Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was wäre, wenn man Deutschland nach dem 2. Weltkrieg zerschlagen hätte?

86 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Berlin, Hamburg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was wäre, wenn man Deutschland nach dem 2. Weltkrieg zerschlagen hätte?

14.02.2021 um 09:01
Zitat von AfricanusAfricanus schrieb:Der allgäuische Dialekt gehört allerdings nicht zur bairischen, sondern ein alemanischen Dialektgruppe. Er ist damit eher mit den Dialekten im badischen Sprachraum und der Schweiz vergleichbar.
Oh Danke, das wusste ich nicht, wieder was gelernt!
Zitat von AfricanusAfricanus schrieb:Das liegt aber höchstwahrscheinlich daran, dass in einer Fernsehsendung kein Bairisch, sondern ein bairisch gefärbtes Hochdeutsch gesprochen wird.
Ja natürlich das auch. Eine bairische Light version :)


melden

Was wäre, wenn man Deutschland nach dem 2. Weltkrieg zerschlagen hätte?

14.02.2021 um 23:24
@Africanus
Die Habsburger waren nicht umsonst Kaiser, stammten ja auch ursprünglich aus der Schweiz, und es waren alle Sprachen in dem Vielvölkerstaat anerkannt - das konnte man von den Hohenzollern nicht gerade behaupten - und was die 'Zerschlagung' angeht: die wollte Stalin, Churchill nicht.


melden

Was wäre, wenn man Deutschland nach dem 2. Weltkrieg zerschlagen hätte?

15.02.2021 um 00:40
Nicht uninteressant wäre hierbei, dass Albrecht von Preussen aus fränkischer Hohenzollernlinie 1525 auf Luthers Ratschlag der Reformation beitrat und das Amt eines Hochmeisters des deutschen Ordens niederlegte, dafür weltlicher Herrscher wurde und in Königsberg gekrönt - damit war eine konfessionelle Zweiteilung besiegelt - die bis heute andauert - und dabei das Verdikt von Luther über die Lügen der Juden nicht zu vergessen - alles 'Zufall'?


melden

Was wäre, wenn man Deutschland nach dem 2. Weltkrieg zerschlagen hätte?

15.02.2021 um 00:50
Nochmals nachgelesen:
M. L. also in seinem Pamphlet 'Von den Juden und ihren Lügen': Synagogen niederbrennen, Häuser zerstören, Wuchern verbieten, zu körperlicher Arbeit anhalten, Juden aus evangelischen Ländern wie tolle Hunde verjagen - das wurde in der Reichspogrom-Nacht 1938 und später umgesetzt - von einer Distanzierung der Hohenzollern ist mir nichts bekannt.


melden

Was wäre, wenn man Deutschland nach dem 2. Weltkrieg zerschlagen hätte?

15.02.2021 um 08:03
Zitat von AfricanusAfricanus schrieb:Der allgäuische Dialekt gehört allerdings nicht zur bairischen, sondern ein alemanischen Dialektgruppe. Er ist damit eher mit den Dialekten im badischen Sprachraum und der Schweiz vergleichbar.
Es wird sowieso keineswegs in ganz Bayern Bairisch gesprochen. Neben dem erwähnten Allgäuerisch und anderen schwäbisch gefärbten Dialekten im Regierungsbezirk Schwaben gibt es ja auch die fränkischen Dialekte, und im Bereich Spessart/Rhön geht der regionale Dialekt schon ins Hessische über.

Abgesehen davon: in den größeren Ballungsräumen spricht nur noch eine Minderheit Dialekt. Ich habe erst vor kurzem wieder ein Gespräch mitgehört, bei dem sich mehrere junge Frauen über ihre Herkunft unterhalten haben. Sie alle erzählten, dass sie zwar in Bayern geboren seien, aber trotzdem keinen Dialekt beherrschen würden. In der Tat sprachen sie ein recht dialektneutrales Hochdeutsch.


melden

Was wäre, wenn man Deutschland nach dem 2. Weltkrieg zerschlagen hätte?

16.02.2021 um 15:31
@martenot

Das weiß ich doch, ich wohne doch selbst in Bayern. Selbst innerhalb der Dialekte gibt es große Unterschiede. Die Würzburger klingen schon wieder anders als die Bamberger und die anders als die Nürnberger. Amberger und Weidener haben einen anderen Dialekt als Regensburger und die Münchner klingen wieder anders als die Garmischer.

Aber jetzt sollten wir wieder zurück zum Thema kommen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Experten warnen vor Universität des Terrors
Politik, 41 Beiträge, am 30.05.2007 von evren
ar3z am 06.02.2007, Seite: 1 2
41
am 30.05.2007 »
von evren
Politik: Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?
Politik, 8.875 Beiträge, am 15.12.2020 von Cejar
Kc am 29.11.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 442 443 444 445
8.875
am 15.12.2020 »
von Cejar
Politik: Berlin Kreuzberg wird zum Polizeistaat
Politik, 341 Beiträge, am 10.10.2014 von Warhead
aseria23 am 01.07.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
341
am 10.10.2014 »
Politik: "Freiheit statt Angst" Prügel Cops
Politik, 409 Beiträge, am 10.09.2010 von Warhead
Pyranja am 14.09.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 18 19 20 21
409
am 10.09.2010 »
Politik: Siegessäulengeschwätz - George W. Obama ?
Politik, 172 Beiträge, am 02.08.2008 von magnom911
antagonist am 26.07.2008, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
172
am 02.08.2008 »