Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die EU sollte sich nach Osten erweitern

307 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, EU, Osteuropa ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die EU sollte sich nach Osten erweitern

09.06.2021 um 20:19
Zitat von PurushaPurusha schrieb:Stell dir mal vor, die EU müsste bei allen Verträgen und daraus resultierenden juristischen Streitigkeiten mit den USA immer das amerikanische Rechtssystem übernehmen, ansonsten kein Deal. Würdest Du das cool finden, würdest du das so halt akzeptieren und würdest du das nicht als Druck bezeichnen seitens der Amis?
Das kommt darauf an, was die EU dafür bekommt.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und darum gings doch (mir zumindest) ursprünglich bei dem Teilthema Frieden:
Braucht ein europäisches Land unbedingt die EU um Frieden (im eigenen Land) haben zu können oder hätte nicht vielleicht auch die EWG den gleichen Zweck erfüllt?

Und zuvor war von @shionoro angesprochen worden, (sinngemäß) dass es gut wäre noch mehr Länder aufzunehmen, weil die EU für Frieden in Europa sorgt.
Aber warum nimmt man da die Schweiz als Beispiel? Der Balkan jedenfalls ist nicht so schrecklich friedlich. Und da hilft es durchaus, wenn die EU Vorteile bei der Wirtschaft usw. daran knüpft, dass man wenigstens halbherzig den Friedensprozess voranntreibt.


melden

Die EU sollte sich nach Osten erweitern

10.06.2021 um 11:47
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Es zählt nunmal das Rechtssystem vom Firmensitz.
Rumms. Genau, dann sind wir uns ja einig. Ist leider nicht das, was die EU akzeptieren will.


2x zitiertmelden

Die EU sollte sich nach Osten erweitern

10.06.2021 um 16:52
Zitat von PurushaPurusha schrieb:Ist leider nicht das, was die EU akzeptieren will.
Oder andersrum ?

Wenn wir von der Schweiz reden im Moment sind dort ja schon viele EU Gesetze übernommen- einzig und allein ihre sonderrolle wollen sie nicht verlieren.
Das ist ja das wovon hier jeder feucht träumt.
Wenns danach geht sollten wir besser wieder zurück zu Nationalstaaten - dann hat jeder ne sonderrolle und kann tun und lassen was er will .


melden

Die EU sollte sich nach Osten erweitern

10.06.2021 um 20:14
Ist die Schweiz schon Mitglied der EU geworden? Ach nein, ist sie nicht. Der Titel des Threads geht doch um die EU Erweiterung gen Osten?
Da sage ich ganz klar. Vorerst: Nein. Lösen wir erstmal unsere Probleme in der EU.


1x zitiertmelden

Die EU sollte sich nach Osten erweitern

12.06.2021 um 02:37
Zitat von OptimistOptimist schrieb:dass die Schweiz noch nie ganz direkt in Kriege verwickelt war (mit Einsatz von Militär usw) oder selbst einen angefangen hatte.
In weiches Land hätte die Schweiz mit ihrer Handvoll Eidgenossen auch einmaschireren sollen? Luxemburg? Auf Angriffskriege zu verzichten welche keinerlei Aussicht auf Erfolg haben ist keine Kunst. Auch Neutralität hat zwei Seiten. Wer hätte dann zb Nazi- Deutschland stoppen sollen wenn alle aufgrund von Neutralität nicht eingegriffen hätten?
Zitat von PurushaPurusha schrieb:Rumms. Genau, dann sind wir uns ja einig. Ist leider nicht das, was die EU akzeptieren will.
Die EU bietet den Schweizern aber auch einen Markt, der um ein Vielfaches Größer ist als der, den die Schweiz zu bieten hat. Über 440 Millionen Einwohner und somit mögliche Kunden für die Schweiz, 8,5 Millionen mögliche Kunden für die EU.


melden

Die EU sollte sich nach Osten erweitern

12.06.2021 um 10:51
Welche Interessen vertritt denn die EU? Zusammenhalt? Den sah ich vor ner Weile nur noch zwischen Deutschland und Frankreich? Irgendwie ist hier grad nen Chaos im System, ich blick da ehrlich gesagt nicht mehr durch^^ Die Schweiz versucht neutral zu sein - wie immer. Es geht ja um finanzielle Interessen, aber ob die noch so sicher sind? Womit ist den unsere Währung gedeckt? Doch nicht etwa mit Gold? Die schleudern Gelder in alle Welt, wo kommt das her? Schulden bei der EZB? Wie können wir dann noch ein reiches Land sein? Wenns ums Minus geht bin ich auch bald reich :-P

Gelder werden gedruckt ohne das was dahintersteht, so kommts mir vor^^ die Fassade der BRD fängt irgendwie an zu bröckeln *achselzuck*


melden

Die EU sollte sich nach Osten erweitern

12.06.2021 um 14:34
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Der Titel des Threads geht doch um die EU Erweiterung gen Osten?
Da sage ich ganz klar. Vorerst: Nein. Lösen wir erstmal unsere Probleme in der EU.
Das seh ich ähnlich. Problematiken wie Null Zins, Umverteilung Nord/Süd, Migrationsproblematik etc dürften dringender sein, als sich noch mehr Stress zu holen, den es bei noch mehr Mitgliedern zwangsläufig gibt


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Deutschland als Hegemon Europas
Politik, 27 Beiträge, am 30.06.2012 von stopje
GrandOldParty am 30.06.2012, Seite: 1 2
27
am 30.06.2012 »
von stopje
Politik: Wohin geht die Türkei unter Erdogan?
Politik, 28.692 Beiträge, am 20.05.2021 von Jedimindtricks
deniss am 30.12.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 1456 1457 1458 1459
28.692
am 20.05.2021 »
Politik: Russland das Buhland... aber warum?
Politik, 48.877 Beiträge, gestern um 14:52 von CarlosP
SethP am 23.08.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 2487 2488 2489 2490
48.877
gestern um 14:52 »
Politik: Unruhen in der Ukraine - reloaded
Politik, 80.104 Beiträge, am 20.04.2021 von Warden
Kc am 25.06.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 4087 4088 4089 4090
80.104
am 20.04.2021 »
von Warden
Politik: Politik in Europa
Politik, 1.628 Beiträge, am 27.07.2020 von abberline
Can am 05.05.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 78 79 80 81
1.628
am 27.07.2020 »