Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

419 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Regierung, SPD, FDP ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:01
@Nachtfuchs89

Ja.Andererseits hat sie auch eine Chance verdient und wer weiß, vll. wächst sie auch über sich hinaus, mag mir da noch kein engültiges Urteil bilden.Bislang wars halt peinlich, ganz egal, was die anderen hier sagen.


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:02
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Hatte Lindner auch nicht, und Finanzminister ist ein wichtiger Posten. Wird aber so gut wie nie thematisiert.
In dem Fall sind Probleme dann nur dornige Chancen ... oder so.


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:05
@Vymaanika
Klar. Nur glaube ich dass sie ganz schön viel Contra bekommen wird und auf den Boden der Realität zurückgeholt werden wird. An deutschem Wesen wird die Welt nicht genesen. Das gilt vor allem in Richtung Umwelt- und Migrationspolitik.


melden
Zyklotrop Diskussionsleiter
Profil von Zyklotrop
beschäftigt
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:05
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Ich kann trotzdem nicht nachvollziehen, dass man sich dafür entschuldigen möchte. Für wen müßte man sich dann noch so alles entschuldigen...
Das macht jeder so wie er möchte.
Vielleicht wird man ja in ein paar Monaten sagen "die Bärbock, wie sich die entwickelt hat" oder "die hätten wir schon früher gebraucht".
Ich kanns mir momentan nicht vorstellen, aber vielleicht liege ich ja vollkommen falsch.


1x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:08
@Nachtfuchs89

Der Ministerposten agiert zumindest in einer Sphäre, die sagen wir mal, knallhart ist.Es ist ein knallhartes businness, wenn du mit Gestalten wie Putin, Erdo und co zusammenkommst.Ist immer die Frage, was die Person AB aushalten kann, zumindest auf mich wirkt sie für derartiges etwas zu "weich", klar ist aber, dass es entscheidende Fragen zu klären gibt und da werde ich sie an dem messen, was sie tut.Sie sagt von sich selbst, sie will das Elend in der Welt bekämpfen.Nunja, der Tanzsaal ist gemietet, das orchester bestellt, mal sehen ob sie tanzen kann.


melden
Zyklotrop Diskussionsleiter
Profil von Zyklotrop
beschäftigt
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:09
Ich kann hier auf der Arbeit die Vorstellung der Lichtgestalten leider nicht verfolgen.
Wenn sich also was tut, Ministerpöstchen bekannt werden o. Ä., bitte einstellen.


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:11
Zitat von Nachtfuchs89Nachtfuchs89 schrieb:Man muss festhalten dass die Dame in ihrer politischen Laufbahn noch nie Verantwortung hatte.
Ja, das muss man.
Für den Fall, dass es irgendwem entgangen sein sollte, nachdem es hier wochen- wenn nicht gar monatelang rauf und runter gebetet wurde.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ich kanns mir momentan nicht vorstellen, aber ich hoffe ich liege falsch.
Ja, mal abwarten.
Ich denke, sie wird sich Respekt erarbeiten müssen.
Ich fand sie bisher auch nicht sonderlich überzeugend, aber ich traue ihr Entwicklung zu.

Wir werden ihre Performance hier sicherlich noch drei lang, drei breit diskutieren in den kommenden Monaten und Jahren.


Oh..PK läuft...


1x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:16
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Ich denke, sie wird sich Respekt erarbeiten müssen.
Ich fand sie bisher auch nicht sonderlich überzeugend, aber ich traue ihr Entwicklung zu.
Sagen wir es mal so. Die Fußstapfen in die sie tritt sind nicht besonders groß.


2x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:16
Ich denke, so mancher Fauxpas wird kommen, wenn sie Vereinbarungen trifft in dem jeweilig präsenten Zusammentreffen.

Nach meinem Dafürhalten gehört da jemand hin der auch in der deutschen Historie ein bisschen mehr bewandert ist. Aber so schlecht wie sie teilweise deutsch spricht, wird ihr Englisch wohl nicht dazu betragen, aus dem Stegreif fundierte Aussagen zu treffen und adäquat rüber zu bringen, wie es sich für die viertgrößte Wirtschaft gehört, deren Teil sie offenbar nur auf der Käuferseite repräsentiert.

Ein Exportsachbearbeiter ( die beherrschen auch das Dual Use-System) weiß mehr über die Gepflogenheiten anderer Nationen, behaupte ich mal.


2x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:21
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Außenministerin Annalena Baerbock
Wird Deutschland ja mächtig Eindruck schinden im Iran, Afghanistan, Saudi-Arabien & Co...


1x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:21
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Wird Deutschland ja mächtig Eindruck schinden im Iran, Afghanistan, Saudi-Arabien & Co...
Inwiefern macht sie weniger Eindruck als andere Außenminister?


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:22
Zitat von BauliBauli schrieb:wird ihr Englisch wohl nicht dazu betragen, aus dem Stegreif fundierte Aussagen zu treffen und adäquat rüber zu bringen, wie es sich für die viertgrößte Wirtschaft gehört, deren Teil sie offenbar nur auf der Käuferseite repräsentiert.
Das Englisch von Westerwelle war legendär. Legendär schlecht. Trotzdem war er nicht der schlechteste Außenminister ever.
Baerbock spricht sehr gut Englisch.
Das dürfte das kleinste Problem sein.
Zitat von Nachtfuchs89Nachtfuchs89 schrieb:Sagen wir es mal so. Die Fußstapfen in die sie tritt sind nicht besonders groß.
Tja...da stimme ich zu.

@Zyklotrop
Scholzi macht Cliffhanger und redet jetzt über die Stimmung bei den Verhandlungen.
Will keiner wissen.
Er bleibt die gleiche nervige Labertasche, die er schon in Hamburg als Bürgermeister war.


2x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:24
Letztendlich ist es schonmal einfach gut, dass die Ampel jetzt auf dem Weg ist und Deutschland bald nicht mehr nur geschäftsführend regiert wird.


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:24
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Baerbock spricht sehr gut Englisch.
Das dürfte das kleinste Problem sein.
Da sind doch sowieso Dolmetscher vorhanden. Welcher deutscher Außenminister sprach Englisch auf C1 oder C2 Niveau. Gerade so feine politische Sachen wo jedes Wort auf die Goldwaage gelegt werden muss. Da kommuniziere ich doch lieber in meiner Muttersprache.


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:35
Ach wisst ihr, wenn ich mir das so anhöre, merke ich, dass ich wirklich einfach froh bin, dass die CDU erst mal weg vom Fenster ist. Man wird sehen, wie die Ampel klappt, aber von mir bekommt sie einen VErtrauensvorschuss.


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:36
Der Koalitionsvertrag wurde veröffentlicht:
https://www.spd.de/fileadmin/Dokumente/Koalitionsvertrag/Koalitionsvertrag_2021-2025.pdf

Schauen wir mal in 4 Jahren was davon geblieben ist ;)


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:43
Ich habe den Fernseher nicht an und habe gerade Scholz im Radio gehört. Steht er in einer Kirche? Wird gleich der Leib Christi verteilt?🤪


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:51
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Baerbock spricht sehr gut Englisch.
Kannst du das beurteilen?


1x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

24.11.2021 um 15:54
Ist irrelevant wie gut ihr Englisch ist.

Enzscheidener wie sie begegnet und handelt.

Der letzt Außenminister ist ja leicht zu überbieten.

Ob die Regierung sich der Realität stellt oder doch eher einer naiven weltsicht fröhnt


melden