weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

WW2

203 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, 2. Weltkrieg, WW2

WW2

13.09.2003 um 12:15
Weis jemand warum im 2.weltkrieg die Schweiz nie angegriffen worden ist ich mein sie war umzingelt gewesn und ein kleiner happen für die wehrmacht und ja man konnte die pässe und alles eigentlich gut gebrauchen für nach italien u.s.w??? und es hat ja auch deutschsprachige gebiete wie österreich und in tschechien.....

Das Leben ist ein scheiss Adventure, aber mit Hammer Grafik


melden
Anzeige

WW2

13.09.2003 um 12:31
Die Schweizer hatten mit Nazideutschland einen Vertrag, dass die Schweizer den Deutschen Waffen liefern und keine Flüchtlinge (Juden, Sozis,.....) aufnehmen, und im Gegenzug hat Hitler den Schweizern Öl geliefert (obwohl er selbst kaum was hatte) und hat die Schweiz nicht angegriffen.
Klar, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte, hätte er die Schweiz auch noch überrannt.
Zudem war die Schweiz unwichtig, denn es gibt keine wichtigen Rohstoffe dort wie Öl u.ä..

Et In Arcadia Ego


melden

WW2

13.09.2003 um 12:35
jo ok aber es gab auch deutschprachigen gebiete darum fand ichs komisch daser sie nicht besetzt hat. mit russlnd hatte er ja auch verträge... sie haten ja flüchtlingen aufgenommen einfach nicht viele. und es kamm ja auch manchmal zu auseinandersetzungen z.b vereinzelte luftkämpfe...

Das Leben ist ein scheiss Adventure, aber mit Hammer Grafik


melden

WW2

18.09.2003 um 01:22
ich glaube sie haben die schweiz auch nicht angegriffen, weil die Schweiz unabhaengig war. Also sie war weder auf der Seite der Alliirten sowie nicht oder so gut wie nicht auf der Seite von Deutschland. Die Schweiz hat sich meisten auch aus den kriegen herrausgehalten und somit auch niemanden angegriffen.


melden

WW2

18.09.2003 um 10:48
In der Schweiz lag das Geld von beiden Parteien. Jeder der die Schweiz auf eine Seite zwingen wollte, oder angegriffen hätte, hätte ein Vermögen verloren. Und wir reden da nicht von ein paar Millionen, sondern mehr... Deswegen hat jeder seine Finger von der Schweiz gelassen.


melden

WW2

18.09.2003 um 18:01
^^

jetzt weis man wo man hin muss wens mal so weit is ;)

Das Leben ist ein scheiss Adventure, aber mit Hammer Grafik


melden
nimue
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WW2

18.09.2003 um 20:10
Die Frage ist nur,ob sie einen auch hineinlassen, wenns soweit ist.....

ich bin die,die ich bin


melden

WW2

21.09.2003 um 19:55
musst halt früher kommen wir haben genug augenommen. sonst hätten wir nur mehr ärger gekricht... und wegen dem machen die amis und jeztt noch fertig grad die naja. im mom lassen wir sowiso jeden rein.

Das Leben ist ein scheiss Adventure, aber mit Hammer Grafik


melden

WW2

21.09.2003 um 20:01
dann aber in die innere schweitz am besten zu den rätherromanen dort kann man das desaster wohl am besten überleben.


melden

WW2

21.09.2003 um 20:02
hö? wiso meinst du?

Das Leben ist ein scheiss Adventure, aber mit Hammer Grafik


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WW2

11.10.2004 um 20:44
innere schweiz??????????????
hitler hätte keine chance gehabt die schweiz einzunehmen!!

wer rechtschreibfehler findet,darf sie behalten!


melden

WW2

11.10.2004 um 20:54
Eigentlich wurde ja schon alles gesagt, also zusammengefasst.

Die Schweiz war keine Gefahr für Hitler, sie haben ihn sogar unterstützt.

Eine Invasion wäre durch schiere Übermacht möglicherweise erfolgreich gewesen,
aber zumindest sehr sehr blutig, siehe auf Russland-Finnland Krieg.

Und schliesslich hätte es nichts gebracht.




melden
setsuna_mudo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WW2

11.10.2004 um 20:55
Da bin ich aber gespannt: Warum? :)



SETSU-SETSA-SETSO

LILJA 4-EVER


melden

WW2

11.10.2004 um 20:56
Hi@All !

Hitler konnte es sich garnicht nicht leisten die Schweiz zu überrennen,
er brauchte die schweizer Bänker !

Irgendwo mußte er ja die Wertsachen und das Zahngold der
ermordeten Juden verhökern und
die Devisen dann verschieben,
damit seine Truppen im Ausland flüssig blieben...

Ausserdem hatte die deutsche Großindustrie und der Finanzadel
ihr Kapital in der neutralen Schweiz in Sicherheit gebracht
und von deren Kooperation waren die Nazis Zuhause abhängig.

Möge DIE MACHT mit uns sein !

MIKESCH

Frag mal Jafrael, der kann da bestimmt was Konkretes zu sagen !

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
setsuna_mudo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WW2

11.10.2004 um 20:56
Mein erster Post geht an den Swissboy



SETSU-SETSA-SETSO

LILJA 4-EVER


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WW2

11.10.2004 um 21:00
weil die schweizer pässe von sehr grossen bunkern umkreist sind!

wer rechtschreibfehler findet,darf sie behalten!


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WW2

11.10.2004 um 21:26
www.fort.ch


wer rechtschreibfehler findet,darf sie behalten!


melden

WW2

11.10.2004 um 21:47
@swissboy

Heute vielleciht,aber wie sah es damals aus?Die Schweizer Flak hat ja oft vergeblich versucht Amerikanische Bomber abzuschiessen,die ihren Luftraum verletzt haben.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden

WW2

11.10.2004 um 22:46
wenn man die schweiz angegriffen hätte (auch heute noch) wär die gesammte weltkonjunktur futsch gewesen.
die schweizer waren eben so schleu (und korrupt), dass sie verträge mit der gesammten welt schlossen.
ich meine, hitler konnte mit bomben drohen.
die schweizer dagegen mit der löschung allen erbens nazideutschlands.
ist eben um einiges produktiever...
doch sie wären früher oder später sowieso überannt worden.


tschau

Die Rechtschreibregeln sind dran schuld...

Eine bessere Realität ist nur einen Gedanken entfernt!


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WW2

12.10.2004 um 13:06
das sind bunker aus jener zeit!!!jetzt sind es museen!!!

wer rechtschreibfehler findet,darf sie behalten!


melden
Anzeige

WW2

12.10.2004 um 19:39
wir hatten bruder klaus gegen den hätte eh niemand ne chance ghabt also :D nicht mal ami bomber.


die quali der flak haben wir sicher gesenkt :D

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden