Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

610 Beiträge, Schlüsselwörter: Glauben, Christen, Moslem
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 09:47
@Gwyddion
Natürlich nicht...sie machen die Person womöglich erst richtig wütend. Was ich verstehen kann.
Man müsste das GG ändern, um Religionen verbieten zu können, oder jemanden zwangsweise zu konvertieren.
Hat meiner Meinung nach was Rassistisches.

Jeder Mensch hat das Recht auf freie Religionswahl. Wenn dieser Mensch dann nebenbei auch noch gewaltätig ist, dann wird das ja auch bestraft. Hat aber meiner Meinung nach nichts mit der Religion zutun, dass diese Person straffällig wird. Mir fällt auf Anhieb keine Religion ein, die als Grundsatz hat, andere zu verachten.


melden
Anzeige

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 09:58
@apega
apega schrieb:Mir fällt auf Anhieb keine Religion ein, die als Grundsatz hat, andere zu verachten.
Vielleicht keinen offenen Grundsatz, jedoch bei den wohl meisten Religionen ist der Alleinanspruch auf die Richtigkeit *des* Glaubens ausgeprägt, welches Andersgläubige automatisch diffamiert. Und das ist auch eine Art des Rassismus und Verachtung zudem.


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 10:09
@Gwyddion
Natürlich ist es das. Aber solange jemand nur für sich glaubt, dass er den goldenen Weg ins Paradies gefunden hat, ist es mir egal. Solange ich damit nicht belästigt werde, kann jeder glauben und anbeten was er will. Meine Arbeitskollegin ist ZJ...sie weiß, dass ich niemals so denken werde wie sie. Trotzdem verachtet sie mich nicht. Wir sind befreundet. Nicht jeder, der denkt, er habe Recht mit seiner Religion, verachtet automatisch andere Religionen.
Du denkst doch für dich persönlich auch, dass du Recht hast. Verachtest du mich deswegen sofort, nur weil ich anders denke? In deinen Augen habe ich ja Unrecht, aber trotzdem kannst du mich doch als Mensch akzeptieren, oder? War jetzt nur ein Beispiel :)...

Ausserdem kommt es letzendlich immernoch drauf an, wie jeder für sich persönlich seine Religion auslegt. Gibt Menschen, die denken, man dürfe Menschen wegbomben, die anders denken als man selber. Gibt aber auch Menschen, die einfach nur still für sich selber glauben und dan Rest der Welt in Ruhe lassen. Trotzdem können diese 2 Menschen denselben Gott anbeten und dasselbe Buch lesen...


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 10:13
@Gwyddion


das ist so unsinn.


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 10:16
@Puschelhasi
"Ist dir schon mal aufgegangen, dass die meisten Atheisten bereits atheistisch erzogen wurden? Auch das ist eine Form der Unfreiheit: einem Kleinkind einzutrichtern Gott gäbe es nicht und Kirchen seien nur dafür da dass Pfaffen ihre fetten Bäuche und Taschen vollstopfen können, auch dass ist eine Form der geistigen Formung."



was du beschreibst ist schichtweg "erziehung", ob du nun deinen kindenr irgend einen ökoscheiß erzählst und müsli reinzwingst oder halt katholik bist ändert nichts am grad der unfreiheit. geht aber kein weg dran vorbei.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 13:17
@Tribe

Das ist weit mehr als Erziehung, das hat etwas mit Erkenntnisfähigkeit zu tun, mit dem psychologischen Faktor der "frühkindlichen Befehle", die weitmehr Auswirkungen auf das Denken haben als der Normalbürger weiss.


melden
Haldol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 13:43
"Ist dir schon mal aufgegangen, dass die meisten Atheisten bereits atheistisch erzogen wurden? Auch das ist eine Form der Unfreiheit: einem Kleinkind einzutrichtern Gott gäbe es nicht und Kirchen seien nur dafür da dass Pfaffen ihre fetten Bäuche und Taschen vollstopfen können, auch dass ist eine Form der geistigen Formung."

@Puschelhasi

Umgekehrt wird aber genauso ein Schuh daraus.Wenn man einem Kind den Glauben anerzieht ist das auch eine Form der Unfreiheit,weil es in eine Glaubensform hineingedrückt wird.Und das kann ebenfalls zu fanatismus führen,wenn man seinen eigenen religiösen Glauben über den glauben aller anderen Religionen stellt.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 13:53
Im Gegensatz zu dem was viele meinen gibt es in unserer Gesellschaft sehr wohl Grundwerte die fuer die viel beschworene Deutsche Leitkultur von viel elementaerer Bedeutung sind
als deutsche Sprache, Fussball udn Bier.

Und es stellt sehr wohl ein gerechtwertigetes Interesse dar dass diese Grundwerte von allen die hier wohnen wollen respektiert werden.

Zu diesen Grundwerten gehoeren die Menschenrechte insbesondere die Religionsfreiheit.

Jemand der Zwangskonvertierungen in die ein oder anderere Richtung fordert, hat er, denke ich, weniger von unser Gesellschaft verstanden, als ein nicht unerheblicher Anteil der Moslems in diesem Land....


melden

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 13:55
OMG, mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren... das ist sowas von falsch auf so vielen Ebenen.
Staat und Religion sind GETRENNT. Meiner Meinung nach noch nicht getrennt genug. Dass Religion vom Gesetz überhaupt erwähnt wird, halte ich für zu viel. Religionsfreiheit ist Freiheit des Denkens und Freiheit des Handelns. Ich sehe keinen Grund, dass Religion wieder die Extrawurst kriegt und gesondert erwähnt wird.

Sind wir denn wieder im Mittelalter, dass wir Leuten das Christentum aufzwingen?
Ist es überhaupt notwendig, dass der eigene (aber)glaube staatlich anerkannt wird?
Soll doch jeder glauben was er will und so lange die praktiken gegen kein Gesetz verstoßen auch tun was er will.

Moslems konvertieren...oh, mann!
1. würde gegen freiheit des denkens und handelns bzw religionsfreiheit verstoßen
2. würde gegen die trennung von staat und kirche verstoßen
3. wenn man staatsbürgerschaft an religion koppeln würde, dann müsste man alle, die schon den deutschen pass haben ebenfalls zum christentum zwingen, was ich nicht mit mir machen lassen würde. und ich glaube da bin ich nicht der einzige

und überhaupt, was soll das denn bringen?

Moslems generell als "Hohlköpfe", mit denen "nicht zu Spaßen" ist zu bezeichnen.... hat mich zwar erst amüsiert, aber wenn man darüber nachdenkt, dass das ernst gemeint ist, einfach nur eine Unverschämtheit.


melden

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 13:56
@JPhys
JPhys schrieb:Jemand der Zwangskonvertierungen in die ein oder anderere Richtung fordert, hat er, denke ich, weniger von unser Gesellschaft verstanden, als ein nicht unerheblicher Anteil der Moslems in diesem Land....
boom, auf den punkt gebracht


melden

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 13:56
@geistwerk

Genau, präzise und stimmig ausformuliert!


melden

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 13:57
@JPhys

Gilt für Deinen Beitrag auch ...


melden

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

03.08.2009 um 15:39
@geistwerk und @JPhys

Stimme euch auch zu ... Eine Frage hätte ich noch an dem Threadersteller: Muss ich als agnostische Atheistin nun auch frömmelnde Christin spielen oder muss ich sonst aus Europa (lebe in Österreich ;)) auswandern?


melden

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

04.08.2009 um 00:57
@Threadersteller

selten so nen Schwachsinn gelesen.

Dumm, Dümmer, Noch Dümmer, Noch Noch Dümmer, Am aller Dümmsten, am Aller Aller Dümsten, Threadersteller.


melden

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

05.08.2009 um 04:18
Es ist vorallem nicht umsetzbar. Die Kirche hat das trotz Folter und Scheiterhaufen nicht hingekriegt... und überzeugendere Argumente gibts ja nimmer. Die Undurchfühbarkeit ist erwiesen denk ich. Schliesslich wurde das im Mittelalter über Jahrhunderte perfektioniert. Sie hatten alle Mittel zur Verfügung die man sich hierbei nur "wünschen" kann und sind denoch gescheitert.
Nur mal so rein analystisch ohne Rücksichtsname auf die Menschenrechte und so.


melden

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

05.08.2009 um 06:40
@Tribe
Puschelhasi schrieb:"Ist dir schon mal aufgegangen, dass die meisten Atheisten bereits atheistisch erzogen wurden? Auch das ist eine Form der Unfreiheit: einem Kleinkind einzutrichtern Gott gäbe es nicht und Kirchen seien nur dafür da dass Pfaffen ihre fetten Bäuche und Taschen vollstopfen können, auch dass ist eine Form der geistigen Formung."
Du verwechselst "davon zu sprechen, dass es G*tt nicht gibt" mit
"G*tt aus der Erziehung ganz außen vor lassen,
da er im Leben absolut keine Rolle spielt"





Das mit den fetten Kirchenbonzen ist ein anderer Fakt,
den bekommt aber jedes Individuum selbst rechtzeitig mit...


melden

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

05.08.2009 um 16:34
@nachbar
Du zensierst das Wort Gott? :) Scheint ja ne echte Freundschaft zu sein.


melden

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

05.08.2009 um 21:23
@Glünggi

vertippt...

hhrrr


melden
Farid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

05.08.2009 um 22:51
Hahahhaha

Uns zum Christentum konvertieren..... Wie witzig ihr doch alle seit


melden
Anzeige

Moslems mit Staatsbürgerschaft zu Christen konvertieren

05.08.2009 um 23:16
Islam, Christentum, whatever ist eigentlich praktisch das Gleiche. Man gibt sich einem Gott hin, für dessen Existenz man keine Beweise hat, aus Angst, sonst in die *Hölle* geworfen zu zu werden. -,-


melden
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zur Einstimmung7 Beiträge