Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausgangssperre für Kinder

97 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Kinder, Ausgangssperre ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 15:33
@niurick
Zitat von niurickniurick schrieb:wenn damit "asoziale Jugendliche" angesprochen werden sollen, sollten deren Eltern besser unterstützt werden - anstatt sie mit den Wandalen nach 20 Uhr in den eigenenen 4 Wänden einzusperren.
Ohja, sonst gibt es noch Mord - und Totschlag, weil sie sich nicht über das Fernsehprogramm einigen können ;)


Ich finde es schon auch nicht gut, wenn kids unter 14 jahren bis tief in die Nacht hinein unbeaufsichtigt in der Stadt rumlaufen
aber im Sommer auf einem Sportplatz oder Schulplatz ect, kann man nicht einfach verbieten


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 15:44
@Sumpfding
t_k_v schrieb:
Wer ist in seiner jugendzeit nicht denn bis 2 uhr um die Häuser bzw Ortschaften gezogen?


na mit 12 Jahren ganz bestimmt nicht!!!
Du hast nie gezeltet oder im Sommerferien bis in die Nacht drausen getobt ?
War woll keine schöne Kindheit ?

Also ich für meinen Teil möchte das nicht missen in meiner Erinnerung.


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 15:52
Gegen schlechte oder falsche Erziehung hilft auch kein Gesetz.

Vorgestern ist mir in unserer Straße (kein Spielstraße oder verkehrsberuhigter Bereich) auf meiner Straßenseite ein Kind auf dem Fahrrad entgegen gekommen. Ich wurde dadurch zum bremsen genötigt. Der Junge, ca. 10 Jahre alt wohnt in unserer Straße, daher kannte ich ihn, und da war nicht das erste mal das mir der Junge mit seinem Fahrrad negativ aufgefallen ist.

Ich hielt an, öffnete das Fenster und fragte ihn ob er so gelernt hat Fahrrrad zu fahren. Irgendwann hat er ja mal einen Fahrradführerschein gemacht, sonst dürfte er ja überhaupt noch nicht auf der Straße fahren.

Der hat doch tatsächlich wörtlich geantwortet: "Ich mache was ich will und fahr so Fahrrad wie ich will". Ich hab geantwortet das er kein Fahrrad mehr hätte auf dem er fahren könnte, wenn ich machen würde was ich will.

Kurze Zeit später stand sein Vater vor der Tür aber übern dessen Frechheiten und Erziehungsdefizite will ich jetzt nicht schreiben. Warum sol der Sohn anders sein als sein Vater und seine Mutter, die ebensowenig Erziehung genossen haben ? Hier müsste angesetzt werden und nicht erst bei 14 jährigen wo eh schon meist Hopfen und Malz verloren ist.

Das war ein Beispiel dafür wie es nicht laufen sollte aber leider allzuofft läuft. Dagegen wird auch eine Gesetzesänderung nicht helfen.


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 15:59
einar,

ich kenne Deine Beiträge über die Zeit bei der Fremdenlegion. Also bist Du wahrscheinlich ein "Bär" von einem Mann....

Sei ehrlich - imponiert es Dir da nicht ein wenig, dass der Kleine so "offen" zu Dir gewesen ist? ;)
Beim Lesen konnte ich mir ein anerkennendes Schmunzeln über den Jungen nicht verkneifen. :D

Du siehst ihn als verzogene Göre - ich als selbstbewussten Burschen.


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:02
@einar

Vielleicht hättest Du das Rotzgör gleich abknallen sollen. Was habt Ihr eigentlich in der Legion gelernt?


@Topic

Ich bin für Ausgangssperre, mehr Kameras, Nacktscanner, Datenabgleiche, Abhöraktionen etc. etc. - irgendwie müssen wir doch diese verdammte Jugend in den Griff bekommen, wenn wir schon nicht Anleihen beim ollen Herodes nehmen können.

Ich kann mich des Eindruckes einer offenen Geriatrie nicht erwähren, in der alles unter Sechzig zunächst einmal eine massive Bedrohung, wie sonst nur Vogelgrippe, BSE, SARS und Islamismus zusammen darstellt.

Sind eigentlich alle hier nach Diktat vergreist?


1x zitiertmelden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:15
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:Sind eigentlich alle hier nach Diktat vergreist?
öh, wen meinen jetzt genau ? :D ^^

Glaubst Du, dass nur diese Bedrohungsangst vor Jungendlichen dahintersteckt, oder nicht auch ein Schutzbestreben für dieselben ?


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:15
@Doors
Abknallen wäre ne Lösung gewesen, aber wer hätte mir die Mun bezahlt ?
Und dann aus dem Auto raus schießen ist nicht gut. Zumindest wäre beim Revolver keine Hülse gegen meinen Autolack geflogen.

@niurick
Von der Sicht aus habe ich die Sache noch nicht betrachtet.

Für mich zeugt es von mangelndem Respekt einem Erwachsenen gegenüber wenn man sich so verhält.

Selbstbewusst mag sein, aber warten wir erst mal ab wie er sich entwickelt hat wenn er erst mal 18 Jahre ist und Papa nicht mehr den Kopf für ihn hinhalten muss/wird/kann. Abwarten wohin ihn sein Weg führt.


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:20
Wenn er das erste mal wegen seiner Art auf die Fresse bekommt, wird er sichs merken.....irgendwann gerät jeder mal an den Falschen.


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:20
einar,

wenn er erst mal 18 Jahre ist und Papa nicht mehr den Kopf für ihn hinhalten muss/wird/kann.

So, wie's klang, brauchte er seinen Vater doch gar nicht.
Der kleine Kerl hat Eigenverantwortung übernommen.
Sein Vater stand ja nicht wegen seinem, sondern wegen Deinem Verhalten (Erinnerung: Ich hab geantwortet das er kein Fahrrad mehr hätte auf dem er fahren könnte, wenn ich machen würde was ich will.) vor Deiner Tür. ;)

Leg' die Knarre weg und schmunzel beim nächsten Mal mehr über/ mit ihm, als Dich aufzuregen.


1x zitiertmelden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:22
@einar

Der Ton macht immer bekanntlich die Musik, und grad Kinder sind da sehr musikalisch ;)


1x zitiertmelden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:23
So, wie's klang, brauchte er seinen Vater doch gar nicht.
Der kleine Kerl hat Eigenverantwortung übernommen.


Warum isser dann nich selber hingegangen zu einar und hat ihm nochmal die Meinung gegeigt? Gepetzt hatters und Papa vorgeschickt. Irgendwann wird er mit der Art mal richtig Probleme bekommen, da draußen gibts Leute, die denken nicht großartig nach, bevor sie was tun, da kanns passieren, dass ihn mal der lokale Verdunklungshammer erwischt und dann heulter.


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:25
@elfenpfad


"Jugendschutz", der vorgibt, Jugendliche zu "schützen" ist nicht nur ein Geschäft mit vielen Planstellen und deren Finanzierung aus der öffentlichen Hand, sondern auch immer eine Sache der Bevormundung, wonach den Jüngeren verboten wird, was den Älteren Spass macht, vom Alkohol bis zum Computerspiel, vom Tanzabend bis zum Pornofilm.
Dieser Bevormundungs-Politik wohnt auch immer eine gewisse, vermutlich seit Urzeiten biologisch begründete, Angst der Alten vor den Jungen inne.
Jugend ist nicht nur gefährdet, sondern auch gefährlich. Denen darf man nicht zuviel Freiheit lassen. Erst nehmen sie einem die Nachtruhe, dann das Auto und zum Schluss das Revier und die paarungsbereiten Weibchen. Dann kommt Pascha-Papa vom Affenfelsen ins Altersheim oder wird totgebissen.


Well a young man
He ain't got nothin' in the world these days
I said a young man
Ain't got nothin' in the world these days

In the old days
When a young man was a strong man
All the people stepped back
When a young man walked by

You know nowadays
Well it's the old man's
Got all the money
And a young man
Ain't got nothin' in the world these days

You know nowadays, if you're the young man
You ain't got nothin' in the world these days


So sangen es einst The Who.


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:36
@Doors
Da ist viel Wahres dran -- ich bin ja auch nicht für dieses Verbot, gibt eh schon zu viele davon
Aber dass es sinnvoll wäre, wenn Kinder nicht bis in die Nacht hinein allein rumhängen würden, ist trotzdem meine Meinung.

Allerdings wird man mit solchen Verboten nichts erreichen, was sinnvoll wäre,
Den Kids müssten genug Freizeiträume zur Verfügung stehen, und:
eigentlich wäre es auch schön, wenn sie abends ihre Zeit zu Hause verbringen ( die unter 14 jährigen mein ich) mit Besuch von Freunden
aber dann stören sie wohl wieder die Eltern vor dem Fernseher ;D

Kann gut sein, dass ein gutes Stück von dieser Bedrohungsangst ausschlaggebend ist, aber nicht nur ( oder wenigstens nicht bei allen )


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:36
Zitat von niurickniurick schrieb:So, wie's klang, brauchte er seinen Vater doch gar nicht.
Der kleine Kerl hat Eigenverantwortung übernommen.
@niurick
Die Eigenverantwortung wärs schlagartig verbei gewesen, wäre ich ausgestiegen. Aber da er ja noch minderjährig ist, wäre das keine Option gewesen.

Mit dem Vater bin ich übrigens schon mehrfach aneinander gerasselt.
Zitat von elfenpfadelfenpfad schrieb:Der Ton macht immer bekanntlich die Musik, und grad Kinder sind da sehr musikalisch
@elfenpfad

Würde der kleine mehr musizieren, würde er weniger Fahrrad fahren.

Wie @GilbMLRS schon geschrieben hat, wenn er sich nicht ändert wird er irgendwann an den Richtigen geraten. Das kann auch in der Schule passieren.


1x zitiertmelden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:40
@einar
Zitat von einareinar schrieb:Würde der kleine mehr musizieren, würde er weniger Fahrrad fahren.
Bewegung ist in diesem Alter vorrangig, sie sitzen eh zu lang in der Schule auf den stühlen

Aber wie wäre es mit beidem -- je nach Lust ? ( ist ja schliesslich ihre Freizeit ;)


1x zitiertmelden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:41
Für den Jungen ist das Fahhrad noch Spielzeug und nicht nur ein Verkehrsfahrzeug.

Und Du lieber @einar mußt bei Kindern in diesem Alter noch mit solchem Verhalten rechnen, wir wissen auch sehr genau wer Schuld ist, wenn Du Ihn platt gefahren hättest.
Dein John Wayne-Verhalten war in meinen Augen daher falsch.


1x zitiertmelden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:41
@einar

Dann schreien solche Kinder, bzw. ihre Eltern aber laut: Mobbing!!!


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:42
Alleine schon das Du in dem Zusammenhang als Lösung Gewalt im Kopf hast, macht DICH zu einem Verkehrsrisiko.^^


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:48
Zitat von elfenpfadelfenpfad schrieb:Bewegung ist in diesem Alter vorrangig, sie sitzen eh zu lang in der Schule auf den stühlen
Aber wie wäre es mit beidem -- je nach Lust ? ( ist ja schliesslich ihre Freizeit
In der Schule auf den Stühlen und in der Freizeit auf dem Fahrrad.

Mit beidem ? Fahrradfahren und musizieren ?
Das wird nichts werden. Die Interessen liegen in anderer Richtung. Die Vergangenheit hat das gezeigt.

Da wird beim Nachbarn über den Zaun in den Garten geklettert und in den Sandkasten uriniert. Beim anderen Nachbarn wird das Kaninchen aus dem Freigehege gelassen oder die Katze am Schwanz hochgehoben.

Solche Sachen stellen die an (sind 2 Brüder). Glaub mir, die wollen gar nicht musizieren.


melden

Ausgangssperre für Kinder

08.04.2009 um 16:52
@jimmybondy
John Wayne Verhalten ?
Ich hab ihn in einem normalen Ton etwas gefragt, nicht mehr und nicht weniger.
Ein Verkehrsrisiko bin ich sicherlich, aber das aus anderen Gründen.

@Doors
Die Eltern schreien oft, zumindest wenn sie im Garten sind. Man hörts Häuserweit.


melden