Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wann kommt der "Volksaufstand"

696 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Zwänge, Volksaufstand

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 10:58
Das Problem mit der Politik ist, jeder der ein Auto fährt, braucht zuersteine
Führerschein braucht, wer in die Politik geht, der braucht keineVorraussetzungen, daher
ist die Politik ein Scheunentor für Lobbying und die Politikeranfällig für
Bestechlichkeit und Zuverdienste.

Die Taktik unserer Politiksind
"unverbindliche Angebote", "Wahlversprechen". Wer das ernst nimmt, dem istwirklich nicht
zu helfen. Man schaut sich ja auch sein Gegenüber an, wiele Menschensagen mal schnell
"ja", man merkt aber sofort, dass es ihnen nicht ernst ist.

Was man zuerst ijn
die Politik einführen müsste ist Verbindlichkeit undVolkskontrolle, außerdem müsste man
auch mal sehen, dass nicht alles von der Politikkommen kann und kommen sollte, die
Bürger müssen sich mehr selbst für ihre Zielesolidarisieren und engagieren müssen, der
Ruf nach Papa Staat ist doch sehr bequem.
Aufstände bei uns sind echt lächerlich. Und
wenn man für etwas kämpft, dannorganisiert man sich vorher. Das war schon immer so und
das wird auch immer sobleiben.


melden
Anzeige
ufuk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 11:36
WIR SINT HIYR UND WIR SINT LAUT WAYL MANN UNZ DIE PILTUNK GLAUT

SOLIDARISIERENMIT MARSCHIEEEREN


lasst uns slogens sammeln und alle samt auf die strassengehen und kampfen...

WIR WÄHLEN DIE FREIHEIT


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 13:03
Door


@Ligo:
Hättest Du einen Aufstand gern etwas gemütlicher? DamitDeinen Gartenzwergen nichts geschieht? Dann merke Dir:
"Die Revolution ist keinFestessen, kein literarisches Fest, keine Stickerei. Die Revolution ist ein Akt derGewalt." (Mao Ze Dong)


Schön wärs wenn man es gemütliche machen könnte nurgeht das leider nicht Door:-(( Ich finde auch das mal was gemacht werden muss nur warteich,ich bin ausländer,im gleichem boot wie die Deustche auch und ich sehe mich auch alls1/4 Deustcher bin ja auch hier geboren,wenn sich die deustceh mit uns ausländer verbündendann wären wir richtig stark,alle Kulturen die hier leben werden zusammen geschweisst undgehen zusammen ob deutsche oder Ausländer wir sitzen alle im Gleichen BOOTT!!!!!!!


melden
ufuk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 14:40
ich habe die IDEE!!

anstatt auf die strassen zu gehen, laut zu brüllen, diestadt zu demolieren und unschuldige menschen zu verletzen ist es doch viel effektiverwenn man...

DIE WAHLEN BOYKOTTIEREN

würde!!!

EINFACH NICHT ZUDEN WAHLEN GEHEN; OB KUMMUNAL ODER LANDTAGS ODER PARLAMENTSWAHLEN. KEINE MACHT DENPOLITIKERN; KEINE MACHT DER HOCHFINANZ!KEINE MACHT DEN LÜGNERN UND BETRÜGERN!

damit die endlich verstehen das man das volk(inländer oder ausländer) nicht belugenund betrügen kann.

GEHET UND VERKÜNDET MEINE BOTSCHAFT; DIE WAHLEN BOYKOTTIEREN.

nur so können wir es schaffen!!


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 14:47
@üfük

Dü könntest recht haben. Die Idee müss nicht schlecht sein!


melden
putin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 15:31
"Was man zuerst ijn
die Politik einführen müsste ist Verbindlichkeit undVolkskontrolle, außerdem müsste man
auch mal sehen, dass nicht alles von der Politikkommen kann und kommen sollte, die
Bürger müssen sich mehr selbst für ihre Zielesolidarisieren und engagieren müssen, der
Ruf nach Papa Staat ist doch sehr bequem."

was bitte ist denn das bundesrepublikanische system anderes?

"DasProblem mit der Politik ist, jeder der ein Auto fährt, braucht zuerst eine
Führerschein braucht, wer in die Politik geht, der braucht keine Vorraussetzungen,daher
ist die Politik ein Scheunentor für Lobbying und die Politiker anfällig für
Bestechlichkeit und Zuverdienste."

ein mensch wir doch nur zum politiker, indem er ein amt antritt bzw. sich in eienr partei engagiert. das jedem dir offen. dassnatürlich die meisten menschen aufgrund mangelnden verstandes dazu nicht befähigt sindist fakt und nicht die schuld irgendwelche merkels, stoibers, schmidts oderwemauchimerund was soll der führerscheinvergleich? welche bessere prüfung igbt es dennals die abstimmung von millionen wahlberechtigter?


"EINFACH NICHT ZU DENWAHLEN GEHEN; OB KUMMUNAL ODER LANDTAGS ODER PARLAMENTSWAHLEN. KEINE MACHT DENPOLITIKERN; KEINE MACHT DER HOCHFINANZ!KEINE MACHT DEN LÜGNERN UND BETRÜGERN!

damit die endlich verstehen das man das volk(inländer oder ausländer) nicht belugenund betrügen kann."

aha, und wie sieht die alternative aus?


undeins sollt eman nicht vergessen:
derberühmte "kleine mann" gluabt genau so langeangerechtigkeit, wie sie in gestalt seines eigenen habgierigen vorteils daherkommt. daswofür er die "da oben" scheltt, ist genau sein wesen. nur ist der ottonormalerbraucherdurch sein unvermögen an geistien dingen zu partizipieren ein viel größerer potenziellerfaschist. man chaue sich jegliche form von entfesseltem "volkszorn" an, immer kam es zubrutalität, die nur wenige staaten inihrem system dulden wprden, geschweigedennerschaffen


melden
ufuk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 15:48
Putin sagte: "nur ist der ottonormalerbraucher durch sein unvermögen an geistien dingenzu partizipieren ein viel größerer potenzieller faschist. man chaue sich jegliche formvon entfesseltem "volkszorn" an, immer kam es zu brutalität, die nur wenige staateninihrem system dulden wprden, geschweigedenn erschaffen"

der staat istverantwortlich für seine bürger. die aufstände, die in der Vergangenheit und geschichtepassiert sind, wurden von den Politiker,Wirtschaftern und Aristokraten provoziert. SieheFr.Revolution mon amie..
Siehe 1968, glaubst du die menschen gehen auf die strassenweil sie ihrem brutalen ego ausdruck verleien wollen?
Siehe 1989, glaubst du diemenschen schreien nach etwas, weil sie faschisten sind?

Die Alternative zumBoykott? Was glaubst du warum die Menschen die Wahlen boykottieren sollen? Weil sie zudumm sind eine Regierung zu wählen?

Jetzt pass auf du möchtegern putin:
Sowohl das politische und insbesondere das wirtschaftssystem istfalsch,unfair.Darüber ist sich die Menschheit einig. Seit Jahrhunderten von Wissenschaftund Philosophie kennt die Menschheit Lösungen dafür, wie man ohne das gewöhnliche Volkauszubeuten, ohne die Armen und die Arbeiter zu versklaven und auszunutzen, in Friedenund Wohlfahrt miteinander Leben kann. Das wissen auch unsere Politiker, aber derUnterschied ist, sie sind egoistisch und feige...


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 15:52
Allso ich finde das Unschuldie leute oder Schwächere eher schützen sollte alls zu schadeneher denn reichen was abnehmen anstand von denn Armen die reichen haben ja so vieloder???


melden
putin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 15:54
"Jetzt pass auf du möchtegern putin:
Sowohl das politische und insbesondere daswirtschaftssystem ist falsch,unfair."

- aha, inwiefern? weil derjenige, derleistung bringen will und risiekn übernimmt mehr bekommt als der , der sich sienesverstandes nicht bedienen möchte? (ich beschränke mich auf die brd)

"Darüber istsich die Menschheit einig. Seit Jahrhunderten von Wissenschaft und Philosophie kennt dieMenschheit Lösungen dafür, wie man ohne das gewöhnliche Volk auszubeuten, ohne die Armenund die Arbeiter zu versklaven und auszunutzen, in Frieden und Wohlfahrt miteinanderLeben kann."
- genau, thomas hobbes zum beispiele.

" Das wissen auch unserePolitiker, aber der Unterschied ist, sie sind egoistisch und feige..."

imgegensatz zu dem netten kleinen mann, genau...


melden
putin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 15:55
"Allso ich finde das Unschuldie leute oder Schwächere eher schützen sollte alls zuschaden eher denn reichen was abnehmen anstand von denn Armen die reichen haben ja soviel oder???"
ey, ohne witz: deine fehlenden kenntnisse der deutschen syntax /rechtschreibung machen deinen post sinnlos.


melden
ufuk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 16:04
die meisten menschen wollen in ruhe gelassen werden und wollen ihrem leben nachgehen. derstudent will studieren, der arbeiter will arbeiten...
damit das leben nicht chaotischist brauchen wir ein system, das unser leben organisiert(Versorgung mit Grundbedürfnissenwie Wasser,Strom,Nahrung,Transport etc pp). Um dieses system zu schaffen, braucht man diebürger. man einigt sich auf ein system und wählt die personen die das alles organisieren.
Problem: die personen die das system kontrollieren missbrauchen ihre Macht.
Lösung:Kontrolle dieser Personen.-->Problem:Korruption

Heutzutage istalles so kompliziert geworden,dass man nicht mehr weiss wer schuld an den problemen ist.Politiker,Wirtschaft oder Medien??


melden
putin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 16:07
"die meisten menschen wollen in ruhe gelassen werden und wollen ihrem leben nachgehen.der student will studieren, der arbeiter will arbeiten...
damit das leben nichtchaotisch ist brauchen wir ein system, das unser leben organisiert(Versorgung mitGrundbedürfnissen wie Wasser,Strom,Nahrung,Transport etc pp). Um dieses system zuschaffen, braucht man die bürger. man einigt sich auf ein system und wählt die personendie das alles organisieren."

ähem, hallo? genau dies ist demokratie.

und wieso wollen die lieben arbiter in ruhegelassne werden und die politiker sindböse?
wieso studiert der student? des wissnes wegen oder der reproduktion wegen? undwenn er noch leichter einen noch besseren grad an reproduktion rerriechen kann? macht erdas natürlich nicht, wie ler ja son netter ist.....
ohmann, typ...


melden
ufuk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 16:15
ja hallo das nennt man demokratie....
du kritisiert andere wegen ihrerrechtschreibung oder ihren deutsch kenntnissen. dabei ist der inhalt deiner beiträgewesentlich schlechter.
wenn du glaubst das politiker nur gutes im sinne haben, wenndu der meinung bist das der einfache mann ein blöder faschist ist, dann frage ich michauf welchem planeten du lebst...


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 16:20
ufuk

ich bin ganz deiner meinung habe grad deinen Beitrag gelesen du hast darecht mit dem System das sehe ich genauso es muss organisationen Initaiver ergriefenwerden von den Bürgern und,als Kontrol organ kann man das überall einbauen,diese leutearbeiten unabhänig und sie sollten die Positionen einmal im Jahr wecheln somit kamm manInformationen sammeln und auswerden,um dann weitere schritte einzuleiden.

Putindas habe ich überhört von dir dein komentar.


Grüssle Ligo


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 16:54
>>>>>>>>>BlackPanters<<<<<<<<
Rules


They Boaders, im still stay hir on my shoulder.


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 21:17
Das wäre doch mal was fürs Freitag-Abendprogramm, der "Volksaufstand" oder noch besser"die Rote Armee Fraktion - geht aufs Ganze - Show" mit Harald Schmidt, so Terroranschlägeim Kleinen an Küche und Herd ohne Gefahren erprobt werrden können.
Oder der "HeisseStuhl", bei dem sich jede Woche ein Politiker opfert, der zum Finale der Show vomPublikum mit Tomaten beworfen werden darf, da würde dann Stefan Raab die Moderationübernehmen.
Auf diese Weise würde man alle Heinis integrieren und könnte sich mehrZeit lassen, das Internet konsumtauglich zu machen.

Was will ich damit sagen?

Ligo, hast du zuviel Zorro oder Robin Hood geschaut?

ufuk:
"Problem: die personen die das system kontrollieren missbrauchen ihre Macht.
Lösung:Kontrolle dieser Personen.-->Problem:Korruption"

Mit derSelbstkontrolle fängt es an. Die Politiker sind nur Menschen wie wir, nur haben sie nichtdie Chance sich zu ändern.
Die Welt ist eine Matrix aus magnetischen Gedanken -Gedanken und Träume üben Macht aus - über die Materie hinweg. Also koppel dich von derMatrix ab und werde frei. Denn wer nur träumt wird niemals handeln. Solche Problemelassen sich nur dann lösen, wenn man sie von einer höheren Ebene, außerhalb des Problems,angeht.


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

21.02.2007 um 23:09
Der Grundgedanke ist folgender Produkte müssen auf dem internationalen Markt angebotenwerden, weil die Binnenwirtschaft totgewirtschaftet wurde.

Um dies zubewerkstelligen, müssen unsere Produkte ebenfalls billiger werden, da es vergleichbareProdukte international jaschon billig gibt.

Das heißt für die BRD, entweder imAusland zu produzieren oder billigst Arbeitskräfte zu beschäftigen um im Wettbewerb nichtganz unterzugehen.

Also folglich müssen und ich sage müssen Löhne und Gehälternoch weiter runter. Somit sinkt der Lebensstandart weiter. Nachdem das kein Deutschemitmachen will, fischt man auf dem ausländischen Arbeitsmarkt.

Einem Spanierreicht halt ein Sozialwohnung als Busfahrer. Kapischi !

Deshalb wird auch immerdie Scheiße in den Medien erzählt es gäbe in der BRD keine Fachkräfte, Fachkräftemangelschimpfen es die Medien.

Man solle deshalb dringend Einwanderungsbedingen fürFachkräfte aus dem Ausland erleichtern, ist der Ruf der Wirtschaft an die Politiker.

Komisch, wenn ich ehemalige Studenten meines Faches Elektrotechnik oderInformatik so Frage, ob Sie schon Arbeit gefunden haben, heißt es immer nur ja,Praktikum, Praktikum, Praktikum.

Also Leute, das ist Fakt !

Kürzlichkam mal auf 3Sat so ein Scheiß über das AMD Werk in Dresden glaube ich, da stammelte derChef irgendwas von 62000 Bewerbern, aber 1278 konnten berücksichtig werden.

Wilkommen in der guten BRD und Angela Merkel ich habe dich lieb, LOL !


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.02.2007 um 01:19
mitras

Ligo, hast du zuviel Zorro oder Robin Hood geschaut?


Und wenn mags du keine Helden?? Ich mache den Job^^


goldzak


Ich finde du hast recht,der Binnemarkt an Handelsgüter der läuft gut nu dieArbeistkosten sind zu Hoch in Deustchland nicht nur das,die Büokatie ist auch ein shergoßer störenter Faktor.
Ich denke alls erstes müssten die Menschen ein HöheresBewusstsein erlangen,weil wenn du die meisten Menschen über solche dinge aufklärst sagendie meisten ja und da kann ich ehe nichts machen,allso da müsste man hier Bewussteineweitern, das liegt aber an jedem selbst:Ob man sich manipuliern lässt.

Ichdenke das zusammen spiel,mit den Medien und,un arbeist reform
ist eine guteangstmaschiene............... wenn du nicht nicht machst was ich will kannst du gehen ein andere kommt für dich... so in der art läuft das finde ich.


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.02.2007 um 03:12
ufuk

ich habe die IDEE!!

anstatt auf die strassen zu gehen, laut zubrüllen, die stadt zu demolieren und unschuldige menschen zu verletzen ist es doch vieleffektiver wenn man...

DIE WAHLEN BOYKOTTIEREN

würde!!!


...gerade diese Form des "Volksaufstands" stärken Parteien wie die NPD oder DieLinke...

der einzige Weg etwas zu bewegen, ist es die Dinge selbst in die Handzu nehmen! ... Du bist unzufrieden mit der Politik, dann engagier dich und versuche etwaszu ändern!

...ich verstehe nicht wie sich manche Leute beschweren können, habenoch nie von jemandem gehört, der in der BRD aufgrund von Armut verhungert oder erfrorenist oder wegen einer kritischen Meinung körperlicher Bestrafung ausgesetzt wurde.
Vondaher sollte erstmal jeder für sich überlegen, ob es ihm wirklich so schlecht geht wie erglaubt.

...glaub nicht, dass die Zahlen zu 100% korrekt sind aber alsDenkanstoß finde ich dieses Beispiel nicht schlecht:http://www.attacberlin.de/fileadmin/ags/argumente/Die_Welt_als_Dorf.rtf

abschließend möchte ich meinen Post mit einem Zitat beenden:
"Demokratie ist dieschlechteste Regierungsform - außer all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeitausprobiert worden sind"
Winston Churchill


melden
Anzeige
al_bundy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.02.2007 um 03:33
So schnauze voll, der thread is geschlossen....
wer noch was postet wird gebannt.


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden