weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wann kommt der "Volksaufstand"

696 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Zwänge, Volksaufstand

Wann kommt der "Volksaufstand"

20.03.2007 um 06:08
Wir fragen uns : Wie weit lässt sich der mündige Mensch, dessen Land demokratischregiert
und von mündigen Mitmenschen gewält wurde, - entmündigen, demütigen,kontrollieren,
überwachen, verleugnen, vergiften, blenden und vieles mehr. ???
Die" armen "
betroffen Menschen sitzten lieber in der Sonne und hetzen über ihreMitmenschen, denen es
scheinbar so gut geht und welche in der gleichen
" not "scheinbar von der Regierung
bevorzugt werden.
Liebe "geistig-armen-Menschen" ...wann sprecht ihr mit
gemeinsamer Stimme und wahrt eure Rechte, helft eure Mitmenschenund bildet eure eigene
Meinung ?
Anschließend können Alle gemeinsam in der Sonnesitzen und an UNSERE Kinder
denken, welche eine sichere Zukunft benötigen. Anstatt siezu vergewaltigen.


Lieben Gruß


melden
Anzeige
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

20.03.2007 um 14:46
Slyney

Sehr schön geschrieben......

Aber da steckt mehr dahinter allswir glauben.


melden
melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

02.04.2007 um 13:35
Mir gefällt der Begriff "Wohlfahrtssklave", zumal ich da immer an die eine-Mann-AG HerrDr. Kohl und seine lustige Wahlwerbung zurückdenken muss.


melden
revoluzzzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

02.04.2007 um 21:37
Die KP baut Kader - eine Parallelregierung-, sie misst die Widerstandsstärke und dieAnzahl der Leute die ihr folgen; sobald die KP weiß - sie kann sich irren - das siestärker ist als die andere Regierung schlägt sie zu!

es kann aber auchRevisionisten in der KP gäben, sogar Verräter, das gab es auch in Lenins Partei - eine KPist deshalb immer ein Risiko, aber dennoch eine gute Waffe. Es müssen nur genug Leutemitmachen, dann knallts!

Jeder Staat (Regierung) ist eine Diktatur, es kommt aufden/die DiktatorEn an.

Und es gibt halt noch den Anarchismus, aber das ist eineandere Geschichte.

-------------------------------------------------------------------------------
Warum ist die SowjetUnion zerfallen?

"Entsprechen dem Grundsatz, dass dieProduktionsverhältnisse die gesellschaftlichen Verhältnisse bestimmen, untersuchte Blanddie Wirtschaftspolitik in der Sowjetunion nach Stalins Tod und zeigt wie es denRevisionisten gar nicht schnell genug gehen konnte, den Sozialismus abzuschaffen und denKapitalismus wiederherzustellen. Belegt wird dies durch zahlreiche Fakten, die fastausschließlich offiziellen, sowjetischen Wirtschaftsmagazinen entstammen."
"NachdemChruschtschow mit der Verleugnung und Verunglimpfung von Stalin auch den Sozialismusverunglimpft hatte, um damit eine neue antisozialistische Politik propagieren zu können,begannen unter Breschnew die "Wirtschaftsreformen"."
"Dieses Buch zeigt mit allerDeutlichkeit, wie dreist und habgierig Revisionisten den Sozialismus zerstörten, denKapitalismus wiederherstellten und damit ein Land, das - als sie antraten - dasfortschrittlichste Land der Welt war, in den Ruin stürzten. Bland beschrieb deshalb inseinem 1998 geschriebenen Nachwort, wie sich die neue Kapitalistenklasse uneinig wurdeund sie die sozialistische Fassade zerstörten und die Sowjetunion verkauften. Er beweistmit diesem Werk, dass es nicht der Sozialismus war, der scheiterte, sondern derKapitalismus."
(Roter Oktober über das Buch "Die Restauration des Kapitalismus in derSowjetunion" von W. Bill Bland)


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

03.04.2007 um 17:17
...wirklich sehr eindrucksvoller "c&p-kommunisten-propaganda-scheiss"... fang dochschonmal in Deinem Kinderzimmer an , nimm Deine Rapperplakate ab und ersetzte sie durchAnarchsistenzeichen und Ernesto-konterfeis...

gebt bitte nicht den Kindern dasKommando !


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.04.2007 um 15:34
Früher oder später werdet ihr alten von uns lernen 2013 ist die zeit warten wir mal ab.
Junge leute sind nicht emotions los wie ältere leute sie sehen die welt noch mitanderen augen.
Nur die reihnnen kommen weiter.


Wo licht ist,ist auchschatten.

Grüssle an alle.


melden
hullabaloo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 00:24
"Nur die reihnnen kommen weiter."

richtig. die, die sich gewaschen haben, und zwarordentlich!

Wie schoen, dass unsere Revoluzer nur in unserer heilen Welt leben. Obsie schon mal was von wirklicher Armut gehört haben? Von Menschen, die täglich umsÜberleben kämpfen müssen und das wortwörtlich!
Diese Menschen wünschen sich ins"versklavte" Deutschland, wo jeder noch eine Krankenversicherung hat, eine Wohnungbekommt und Geld zum Essen kaufen. (Gut für euch klingt es wahrscheinlich wie der immerselbe Scheiß, den man so hört, uns geht es gut nur denen schlecht, eure Antwort: aberdas kann ja gar nicht sein! Hier gibt es doch auch Arbeitslose und Menschen die nicht inihrem Traumjob arbeiten können oder sogar bei Aldi einkaufen und beim Arzt wartenmüssen!!)

Bestimmt gibt es auch hier zulande Besserungsbedarf, aber es täte unsallen auch mal gut, einfach unser Leben hier zu genießen, so schlecht ist es wirklichnicht! Man bedenke zum Beispiel, dass in Brasilien 22% der Bevölkerung (Stand 2005) unterder Armutsgrenze leben, was immerhin knapp 41 Millionen Menschen sind (Wenn man von einerGesamtbevölkerung von 186 Millionen Menschen ausgeht).
(Das soll hier kein Aufruf zumrumsitzen und nichts tun sein, aber man kann es mit dem Beklagen unseres 'absolutmenschenunwürdigen' Daseins auch übertreiben, ehrlich; in Brasilien wird nicht so vielgejammert ;) )

Einen schönen Abend noch!


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 01:06
DAS MAß IST VOLL, es gibt schon die Sozialefrage des 21.Jhd. nur kann man heute keineBarrikaden errichten und auf Erfolg hoffen, die Reichen haben jede Macht, deshalbabwarten und Tee trinken...


melden
choda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 04:21
@hullabaloo

ich sitzte hier in china, und kann dir nurbeipflichten.






Seltsam ist, dass alle auf den grossen knallwarten. Warum? und von wem soll das kommen? man(n)(frau) wird immer durchdenken muessen,was durch eine aenderung zu gewinnen und zu verlieren waere. niemand wird sich diesoziale unordnung wuenschen, und alle fuerchten sich davor.

Nun?

Wie kannman seine strategie doch alleine nur auf den volksaufstand runterreduzieren? was solldanach kommen? was soll eigentlich geaendert werden?

Wenn diese fragen und dienoetigen strategien nicht geloest und entwickelt werden, dann ist das hier nicht mehr alsnur ein debattierclub.

gruesse in die runde


c.


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 04:41
@hulllaballloo und choda

So isses! Und wenn ich mir dann das Geschreibsel dieserangeblichen Revolutionäre anschaue und den Anspruch "sozialistisches" gar"kommunistisches" abzusondern dann drehts mir die Zehennägel hoch!

Verräter sindfür diese Wirrköpfe ausgerechnet jene, die seinerzeit noch etwas von "Sozialismus" undMarxismus" verstanden haben und gerade DESHALB von Stalin umgebracht worden sind. SolcheLeute sind für diese geistigen Tiefflieger "Verräter"! Pfui-Deibel!


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 04:49
Allein die dummerhaftige Bezeichnung "Volksaufstand".

"Volk" als Synonym fürdiejenigen denens derzeit dreckig geht? Sind DIE allein Volk? Und wer von den Satten"steht auf" wenn er nicht muss? Zum Brezeln holen vielleicht - Aber sind die nicht auch:Volk?

Die 'inflationäre Verwendung des Begriffes: Volk hat nun auch die"Möchtegern-Roten" erreicht! Sauber!


melden
choda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 05:05
hey jafrael

gib den kiddis doch die change zu reifen.

als ich in demalter war, so hab ich auch viel undurchdachtes gedacht und gesagt.

gruesse in dierunde


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 08:46
Bis die Lage so schlecht wird, daß es zum Volksaufstand kommen würde, gibt es kein Volkmehr....


melden
choda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 08:54
@ chodas letzter beitrag

und eigentlich mach ich das immernoch.


gruesse in die runde


c.


melden
84er
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 15:49
Der Volksaufstand kommt genau dann, wenn die Leute begreifen was Solidarität bedeutet undihren Arsch vom Ferseher wegkriegen. Menschen in Industrienationen wie Kartoffel Countrylassen sich nur deshalb so leicht unterdrücken, weil es ihnen viel zu gut geht. Siekönnen sich nicht jeden Tag was zu paffen/Handykarten/Markenklamotten kaufen und meinenallen Ernstes, deswegen hätten sie Probleme. Diese dekadenten Wohlstandsbürger sindaußerdem komplett indoktriniert von dem Massenmedien Zirkus, der jeden Tag auf sieeinprasselt. Von Politik wissen doch die wenigsten was, vielleicht gerade noch den Namender Kanzlerin. Aber von hirntoten Konsumenten die Comedy Sendungen gucken, wo Lachereingespielt werden, damit sie die Pointe nicht verpassen kann man auch nicht vielerwarten. Aktiv was verändern ist schwer, viel schwerer als passiv vorm Fernseher zusitzen und verblöden. Dazu kommt noch, daß die welche die größten Tön spucken (man kanndie Welt eh nicht verändern/Ich bin nur ein kleiner Mann, ich kann doch nichts bewegen)in Wahrheit Angst haben. Angst vor´m Staat mit seinem repressiven Apparat und noch vielmehr Angst um ihr passives, komfortables Leben.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 15:56
tja...was wäre der Deutsche ohne seine Angst???

Ein Franzose !!! ;)


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 16:12
Und der Franzose bekommt auch die meisten Subventionen aus dem EU-Topf!
Da kann ernatürlich lockerer leben!


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 16:37
84er
wow einer der das richtig sagt und argumentiert^^
bin ganz deinermeinung.

jaja die Medien,ist euch aufgefallen das es in denn werbungen fnordtsgibt...

Ich meine geheime botschaften... pro7 ist das beste beispiel...


melden
Anzeige

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.04.2007 um 17:20
reist mal ein wenig in der welt herum, und beklagt euch dann nochmal:|


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden