Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wann kommt der "Volksaufstand"

696 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Zwänge, Volksaufstand
ladungkot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 16:17
wir haben die demokratie, die pressefreiheit die versammlungsfreihet und einewirklich
gute verfassung!Außerdem werden wir nicht unterdrückt!
wofür also denaufstand!, für
irgendein utopia (sowas war ist und wird nie durchsetzbar sein)
öhmcbain, leben wir
im gleichen land.
so runtergekommen wie D jetzt ist, dankwiedervereinigung und
solchen spässen, ist ein aufstand wohl mal an der zeit.
auchdamit die regierung mal
gewechselt wird, und zwar komplett


melden
Anzeige

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 16:31
Oh Mann, was bei "friedlichen Revolutionen" heraus kommt, haben wir beim Ankauf der DDRdurch die BRD gesehen.
Immerhin war dass eine der wenigen unblutigen Revolutionen,bei denen die Regierung einfach gesagt hat: Macht doch Euren Sch... alleine, wir habenkeinen Bock mehr. Und schon ist das Volk mit blindwütigen Geschrei zur Kohl-Companyübergelaufend, festen Irrglaubens, jetzt brächen goldene Zeiten an.
Sonst ist es mitder rrrrrrevolutionären Tradition hierzulande ja nicht weit her. Selbst von der Barbareides Faschismus konnte sich dieses Volk, nachdem es sich diese Pest eigenständig an denHals gewählt hatte, nicht allein befreien.
Von den zweifelhaften Erfolgen von RZ,2.6. und RAF wollen wir hier wohl auch nicht unbedingt schreiben, oder?


melden
odinskind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 17:05
Sinnlos......ich sagte ja, es wird immer ein Gegenargument geben...


melden
dianaengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 17:47
Die Entwiklung ist schon jezt nicht mehr aufhaltbar und es wird auch bald grosseVeränderungen geben.Natürlich leben wir in einer unmenschlichen und verohten Zeit und derschlimsten Volksunterdrüclung die es je gab aber die Wendezeit ist bereist da und unsereBrüder haben schon Schritte eingeleited.Bald werden alle deutschen Kinder und Frauengleich sein und ohne Angst und Hass und HUnger ihr Leben so führen können wie es Jesusund Diana uns gezeigt haben aber es dauert noch eine Weihle aber es ist es wert.


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 17:59
Ich denke, man sollte, bevor man sich auf die Hinterbeine stellt, genau wissen, was manwill, nicht nur, was man nicht will.

daher empfehle ich jedem Unzufriedenen dieLektüre dieses Büchleins:

Götz W. Werner
"Ein Grund für die Zukunft: dasGrundeinkommen
Interviews und Reaktionen"
Verlag Freies Geistesleben
ISBN3-7725-1789-7

kostet nur 5 euro.


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 18:20
@diana

"Natürlich leben wir in einer unmenschlichen und verohten Zeit und derschlimsten Volksunterdrüclung "


bitte das ist doch verarsche oder???


"unsere Brüder haben schon Schritte eingeleited.Bald werden alle deutschenKinder und Frauen gleich sein und ohne Angst und Hass und HUnger ihr Leben so führenkönnen wie es Jesus und Diana uns gezeigt haben"

welche brüder denn???


@ladungkot

"so runtergekommen wie D jetzt ist, dank wiedervereinigung und
solchen spässen, ist ein aufstand wohl mal an der zeit"

dann sag mir bitte,wo ist deutschland so extrem runtergekommne, wann war die situation mal viel besser!

guck dir doch nur mal den lebensstandart hier an, wie gut es uns allen geht istkeinem wirlkich bewußt!

unsere umwelt ist sauber wie noch nie

trotzharz4 ist eine soziale sicheung für jeden da

der einzelne hatte noch nie solcherecht wie montan, auch die möglichkeit informationen zu bekommen sind fast paradisisch!

in welchem vergleichbaren land ist die situation denn besser als hier! was istkonkret so grauenvoll an unserem deutschland!


melden
dianaengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 18:42
Wieso verarsche?Den einfachen Menschen ging es noch nie so schlecht wie heute und siewurden noch nie so underdrückt,verarscht und ausgebeuted.


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 19:33
ja klr im kaisereich hatten alle zu esen und große wohnungen, unter hitler herrschtemeinungsfreiheit und in den 50er jahren gabs die 28 stundenwoche!

gib mir bittemal konkrete aussagen hinter deinen flosskeln!


melden
corn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 19:35
@ Odinskind

>Sinnlos......ich sagte ja, es wird immer ein Gegenargumentgeben...<

Ich würde es eher FRUCHTLOS nennen, denn in allen Foren führen dieDiskussionen so gut wie nie zu greifbaren Ergebnissen. Der Hauptgrund liegt in dersimplen Tatsache, daß die Medaille bekanntlich (mindestens) zwei Seiten hat und daß eskein allgemeingültiges Richtig oder Falsch gibt.

In diesem Fall haben wir mitder Gesellschaftsanalyse und der Wertedefinition ohnehin ein riesen Fass aufgemacht. Hierläßt sich kaum eine Aussage treffen, die nicht sofort mindesten einer anderen Personabsolut widerstrebt.

Daher erfreut sich ja auch Allmy noch immer so großerBeliebtheit, obwohl der Großteil der Themen hier bereits immer und immer wiederdurchgekaut wurden und diese inhaltlich auch fast identisch sind.

Aber auch wennam Ende eines Threads kein konkretes Ergebnis steht, so ist es doch definitiv SINNVOLLseine Sichtweise öffentlich zu artikulieren und auf den Prüfstand zu stellen. DieSchlüsse zieht doch jeder für sich im Stillen...

--

@ McBain

Du hast vollkommen recht, daß wir uns, im Hinblick auf die Zustände in anderenLändern/Regionen, in der Schlange vor der "Welt-Beschwerdestelle" wohl ziemlich weithinten anstellen müssen.

Ebenfalls empfinde ich Deutschland auch nicht als Fass,das kurz vor dem Überlaufen steht. Wir werden noch lange Jahre schlucken, was das sokommt.
Im weltweiten Vergleich geht es uns einfach viel zu gut und der Großteil derBevölkerung ist sich dessen ja auch bewusst und hält die Füße still.

TROTZDEMfinde ich aber sollten sämtliche Mißstände beim Namen genannt werden und dagegenvorgegangen werden.

Eins meiner persölichen Herzblut-Themen ist z.B. der"Gläserne Bürger" mit all den Auswirkungen politischer, gesellschaftlicher undkultureller Art.
Denn ich möchte in naher Zukunft nicht im wohlbeheitzten Zwingergehalten werden und brav auf meiner weichen Decke liegen, auch wenn mir 3x täglich jemandFutter und ein Bällchen hinwirft.

Dafür gehe ich auf die Barrikaden.

--


@ All

Da haben wir also so einen konkreten Wert: dieFreiheit

Und da kann man sich dann jetzt wieder schön dran totdefinieren... :)


- CORN -


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 20:54
Ich will die Null-Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich und 12 Wochen Gratisurlaub ineinem Land meiner Wahl!
Bei Nichterfüllung dieser bescheidenen Wünsche werde ichdieses Land nach Kräften ruinieren -so ungefähr lesen sich für mich die verklausuliertenVorstellungen verwöhnter deutscher Muttersöhnchen.
Kriegt euren faulen Arsch hochdann könnt ihr auch was erreichen!


melden
odinskind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 21:10
Das war äußerst nett Hansi...sehr verallgemeinert, was ja immer passt....


melden
corn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 21:14
"Ich will die Null-Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich und 12 Wochen Gratisurlaub ineinem Land meiner Wahl! Bei Nichterfüllung dieser bescheidenen Wünsche werde ich diesesLand nach Kräften ruinieren."

Hat hier jemand auch nur Annähernd sowasgeschrieben? Wenn ja, bitte Zitate.

"Kriegt euren faulen Arsch hoch dann könntihr auch was erreichen!"

Das kriegst Du vermutlich selbst jeden morgen von Muttizu hören... :)
Und jetzt marsch ins Bett - ist nach Neun!

- CORN -


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 21:18
@corn
Hat hier jemand auch nur Annähernd sowas geschrieben? Wenn ja, bitteZitate.

Zum Beispiel das hier:Den einfachen Menschen ging es noch nie soschlecht wie heute und sie wurden noch nie so underdrückt,verarscht und ausgebeuted.
Gibt es etwas realitätsferneres?


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 21:19
Man sollte HP Baxxter den Volksaufstand leiten lassen,denn keiner geht besser mit einemMegaphon um wie er.
Achja der Aufstand sollte um 18 Uhr sein damit auch Leute dieArbeiten hzingehen können.

Los raus auf die Strasse!


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 21:19
Den einfachen Menschen ging es noch nie so schlecht wie heute und sie wurden noch nie sounderdrückt,verarscht und ausgebeuted.

Nie ging es uns besser als HEUTE!


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 21:19
Gibt es etwas realitätsferneres?

ja, naziufos ;-)


melden
corn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 21:33
@ Hansi

Siehst Du, ein Zitat und ich kann mit Deiner Kritik gleich viel mehranfangen!

Und hier gebe ich Dir sogar recht. Diese Aussage schießt definitivweit an der Realität vorbei. Solche allgemeingehaltenen Kommentare überlese ich häufigbzw. gehe erst gar nicht drauf ein...

- CORN -

P.S. - MaximaleRealitätsferne:

HP Baxter im Nazi-Ufo bringt den Frieden nach Nahost!


melden
command
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 21:44
@ Hansi
Deutschland ruft nach Arbeitnehmer und die " faulen, verwöhntenMuttersöhnchen" kriegen ihren Ar*** nicht hoch weil sie so sehr damit beschäftigt sinddie täglichen Massen an Stellenangeboten abzulehnen weil sie nichts erreichen wollen ???

So lese ich dein Beitrag. Sorry, aber für dich scheinen ja die vielenArbeitsuchenden das Übel am derzeitigen System zu sein. Meinste jeder sollte einStellenangebot annehmen und es bedarf dann kein Volksaufstand mehr ?

DeineMeinung mal verallgeimeinern und mal einige Tage in der Presse dann hätten wir einengeteilten Volksaufstand und die "Politiker" wären fein raus aus der Sache.

Finde ich echt makaber dein Beitrag !!!


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 21:51
Ich habe immer den Eindruck, dass Otto-Normalverbraucher hier gar nicht vorkommt.


melden
Anzeige
corn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

22.08.2006 um 22:41
Geht mir in diesem und den meisten Threads mit gesellschafts-theoretischen Überlegungeneigentlich genau umgekehrt:

"Das Volk" oder auch gerne "Die Leute (...dadraußen)" werden mir viel zu oft auf den Otto-Normalverbraucher ohne Eigenheiten,Durchblick und eigene Meinung dargestellt.

Wenn der überwiegende Teil derDeutschen nämlich so eine homogene Masse an Durchschnittsbürgern wäre, könnte eswenigstens viel eher zu Dynamik wie z.B. Aufbruchsstimmung kommen. Aber irgendwie hat dascheinbar jeder sein eigenes kleines Ziel vor Augen und versucht nur das Beste für seineInteressen herauszuholen.

Am einfachsten lassen sich jedenfalls Menschen hintereiner Forderung versammeln, die besagt, was man nicht will, also klassisch: DAGEGEN!
Wenn dann der nächste Schritt, nämlich "Was will man denn nun?" ansteht, bilden sichwie üblich wieder unvereinbare Lager und die Sache droh zum Stillstand zu kommen.

@ Hansi

Aber was den oben von Dir angesprochenen Ottonormalbürger betrifft,
so verstehe Dich da folgendermaßen:

Man bemüht sich in so einem Threaddarum, mal eine Gesellschaft zu beleuchten und sofort kommen von allen Seiten dieAnmerkungen, welche Extremfälle man dabei zu berücksichtigen hat. Bis man darüber denKern der Bevölkerung (nennen wir ihn Otto-Norm.Verb.) vernachlässigt.

Falls Dudas gemeint hast stimme ich Dir zu.


- CORN -


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden