weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

747 Beiträge, Schlüsselwörter: Groomlakethread
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 22:41
Heftig der Eingangspost -.-


melden
Anzeige
fettschwalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 22:41
ripcarlo: "Ich bin stolz in Deutschland geboren zu sein und hier leben zu dürfen. Unddazu gehört auch die Geschichte unseres Landes. Egal ob schlecht oder gut."



Du bist stolz darauf, zufällig in Deutschland geboren zu sein.

Du bistausnahmslos stolz auf die Geschichte unseres Landes.



Kapier ich nicht.


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 22:42
Mit meiner Fahne zeige ich nicht meinen Stolz aus, sondern meine Sympathie mit derFussballmannschafts von Deutschland zur WM und diese Sympathie zeige ich offen und gerne.


melden
ripcarlo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 22:45
@Sidhe

sorry kann weder lesen noch denken ;) also bitte erkläre mir das

@fettschwalm

Natürlich bin ich zufällig in Deutschland geboren. Aber daraufkann ich doch auch stolz sein. Und ich habe nicht geschrieben das ich ausnahmslos stolzbin auf die Geschichte unseres Landes aber ich stehe zu ihr. Auf das schlechte wie aufdas gute.

Was ist daran nicht zu verstehen?


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 22:45
@Sidhe: Falsch. Zu etwas stehen bedeutet nicht zwingend, es positiv zu sehen sondern dieNotwendigen Konsequenzen und Schlüsse daraus zu ertragen bzw. zu ziehen sowie dieVerantwortung dafür zu übernehmen. Das ist bei mir der Fall.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 22:47
Man kann auch zu seinen Fehlern stehen ...


melden
ripcarlo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 22:48
Gut geschrieben Goldman


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 22:48
Richtig


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 22:59
Gut, dann interpretiere ich das vielleicht anders.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:01
Ja. Du kannst ja , wie gesagt, auch zu Fehlern stehen. Das Wichtigste ist, daß Du dazustehst. Das zeugt von wahrer Größe und von Charakter. Einen fehler machen und sich dannwie ein Fähnlein im Wind drehen ist allzu einfach und allzu menschlich, die Verantwortungweit von sich weisen und alles abstreiten


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:07
Dann haben wir uns wahrscheinlich mißverstanden, es klang mir einfach anders, sorry.


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:09
@caps....word,genau so sehe ich das und vermutlich auch die Mehrzahl der
Fans.

@goldie
Hört,hört.....und wieso habe ich bei Deinen Kommentaren immer dasGefühl,daß Du die Fehler entweder nicht siehst oder krampfhaft versuchst sie ausnationalistischer Egomanie heraus klein zu reden ???


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:09
Kein Prob : ) , es klang wohl wieder nach "Nazis" und da gehen bei vielen sofort dieSirenen an


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:13
"@goldie
Hört,hört.....und wieso habe ich bei Deinen Kommentaren immer dasGefühl,daß Du die Fehler entweder nicht siehst oder krampfhaft versuchst sie ausnationalistischer Egomanie heraus klein zu reden ???"

@ZaphodB: Weil Du überallden Teufel gleich an die Wand malst ^^
Ich behaupte, diese guten Demokraten undPatrioten in deren Ahnfolge Du Dich siehst würden sich im Grabe umdrehen wenn sieDeutschland heute sehen könnten.

Es gab Fehler und die kenne ich. Nur nehme ichmir die Freiheit als Angehöriger eines alten und großen Kulturvolkes, mir diese Fehlernicht von anderen sagen zu lassen sondern sie selbst zu analysieren.


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:23
Nee,mein Guter, so einfach glaube ich Dir das nicht,nicht nach dem,was Du hier sogepostet hast.Das zeugt schon von ner gewissen Blindheit gegenüber historischen Faktenoder, was schlimmer wäre, von einer bewußt einseitigen Interpretation derselben unterAusblenden der negativen Aspekte.
Und ichn ehme mir die Freiheit als Angehörigerdes selben alten und großen Kulturvolkes, dir diese Fehler vorzuhalten, wenn Duversuchst,sie zu ignor ieren oder zu verharmlosen :}


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:30
lol
Du weisst ja, daß ich das 20. Jhd. nicht so ausnahmslos finster undnegativ-deutsch sehe wie die meisten hier


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:34
also negativ von Deutschland geprägt meine ich


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:34
@goldman: Du weisst ja, daß ich das 20. Jhd. nicht so ausnahmslos finster undnegativ-deutsch sehe wie die meisten hier

Jetzt habe ich aber doch dasBedürfnis, mich nochmal einzuhaken...
Was siehst du daran gutes? Und gibt es etwas,wird dies nicht doch durch die entsetzlichen Greueltaten überdeckt??!


melden

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:37
@Goldhähnchen
Deine Meinung zu diesem Thema kenne ich ganz genau, und mit Verlaub,ich glaube schon,daß sie in eine bestimmte richtung weißt,die nicht nur ich nicht mag.


melden
Anzeige
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalstolz, endlich endlich ist es geschafft!

17.06.2006 um 23:38
Um es einfach auszudrücken:

Ich bin der festen Überzeugung, daß gewisse Kreisein bester Kenntnis um des und das deutschen Wesen(s) einen perfiden Plan verwirklichenwollten und das zum (Groß)?Teil auch haben.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden