Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

N.Korea und die USA

603 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Nordkorea, Raketentest
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

09.07.2006 um 03:37
Wurde hier schon erwähnt das die Südkoeaner die Japaner auch nicht so besonder mögen?


melden
Anzeige

N.Korea und die USA

09.07.2006 um 03:40
Glaub nicht, aber ja das Stimmt die können sich nicht riechen, ich vermuteGeschichtliche Hintergründe k.A. aber aus welcher Zeit, weißt du mehr darüber?


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

09.07.2006 um 03:42
naja das war bischen scheise formuliert aber du weist was ich meine.

grentzstreitikeien und geschichte sind glaub ich die hauptgründe


melden

N.Korea und die USA

09.07.2006 um 03:47
Wobei man ja sagen muss das auch die Chinesen mit den Japanern probleme haben, dawar ja auch so eine sache vor einigen Monaten.


melden

N.Korea und die USA

09.07.2006 um 03:52
@tom3274:

Ohne dir zu nahe treten zu wollen; ich halte deine Weltanschauungdieses Thema betreffend für weitaus zu simpel. Es geht nicht um Fairness, sonderneinerseit um Macht und andererseits um Sicherheit.
Atomwaffen wurden nunmal erfunden,daran gibt es nicht mehr zu rütteln - und Atomwaffen sollen meiner Meinung nach nur_stabile_ und moralisch einigermassen vertretbare Staaten haben. Nordkorea ist schonaufgrund seiner Struktur nicht in der Lage, in dieser Form jemals stabil zu werden. Waspassiert dann mit abschussbereiten Interkontinentalraketen?


Noch kurzdeine Aussage im Einzelnen:

Zitat:
Sie haben alles, aber die anderen sollendas alles nicht haben, damit sie ihnen ja unterlegen sind.

Recht hast du. Ichhabe eine Handfeuerwaffe. Ist doch gemein, dass ich der Einzige bin, nicht? Gebt meinem 5jährigen Nachbarn doch auch eine.

Zitat:
Wenn die USA das haben, dann dürfendie andern auch!

Auf keinen Fall! Nationen, die ein gewisses Niveau nichtüberschritten haben, sollen sich von Weltgeschehen-mitbestimmenden Nuklearwaffenfernhalten.


Zitat:
Das wäre gerecht. Alles andere läuft auf eineUnterdrückung der Welt durch die USA hinaus.

Quatsch, die USA sind schliesslichnicht die Einzigen!


Zitat:
Sind wir froh, dass viele Staaten solcheWaffen besitzen

Ja, wirklich...super. 10 Pulverfässer anstatt einem.


melden

N.Korea und die USA

09.07.2006 um 13:59
Die Japaner sind doch allgemein nicht gern gesehen vorallem in China wegen dem 2. WK siesind so etwas wie die Nazis des Ostens...


melden

N.Korea und die USA

09.07.2006 um 20:57
Link: www.n24.de (extern)

Und jetzt testen auch noch die Inder Mittelstreckenracketen.


melden

N.Korea und die USA

10.07.2006 um 16:01
So jetzt ham ma mal Nordkorea und Indien die a bissl herumtesten... N-Korea will eig nurdie USA provozieren mit der Rakte in Richtung Hawai, was bis jetzt gut gelang (gibts desWort eigentlich?? xD) und Indien, i glaub die wollen da nur mitziehen....

najaÜberschrift bei spiegel.de von heute:

Nordkorea setzt im Konflikt um seineumstrittenen Raketentests auf scharfe Töne Richtung USA und George W. Bush: DerUS-Präsident wolle auf der koreanischen Halbinsel "einen neuen Krieg anzetteln", tönteine staatliche Zeitung des kommunistischen Landes.


melden

N.Korea und die USA

10.07.2006 um 16:04
Spirale


melden

N.Korea und die USA

10.07.2006 um 17:21
Japan denkt über Präventivschlag gegen Nordkorea nach

Keine Entspannung in derKrise um Nordkoreas Raketentests: Während die USA das kommunistische Regime in Pjöngjangzu Verhandlungen drängen, wird in Japan bereits laut über die Möglichkeit einesPräventivschlags gegen nordkoreanische Raketenstellungen nachgedacht.


Tokio- Noch sind es nur Gedankenspiele, doch der drohende Unterton in Richtung Pjöngjang istunüberhörbar. Japan prüft die rechtlichen Voraussetzungen für einen möglichenMilitärschlag gegen Nordkorea. Dabei gehe es vor allem um die Frage, ob einPräventivschlag mit der japanischen Verfassung und dem dort festgeschriebenen Recht aufSelbstverteidigung vereinbar wäre, erklärte Regierungssprecher Shinzo Abe heute. "Wennwir davon ausgehen, dass es keine andere Möglichkeit gibt, um einen Angriff zuverhindern, dann gibt es die Ansicht, dass es mit dem Verfassungsrecht aufSelbstverteidigung vereinbar wäre, die Abschussbasen mit Marschflugkörpern anzugreifen",sagte Abe. "Wir müssen die Diskussion darüber intensiver führen."

Japan hatwegen der weltweit kritisierten Raketentests beim Sicherheitsrat der Vereinten Nationeneine Resolution eingebracht, in der Sanktionen gefordert werden und die dieRaketenversuche als Gefährdung des Weltfriedens nach Kapitel VII der Uno-Charta einstuft.Diese Resolution ignoriert aber die Bedenken der ständigen Mitglieder und VetomächteChina und Russland, die gegen Sanktionen sind. Sie befürchten, dass dies die Spannungenweiter erhöht. Der japanische Ministerpräsident Junichiro Koizumi erklärte laut einemBericht der Nachrichtenagentur Kyodo, sein Land bestehe nicht auf einer Abstimmung übereine solche Resolution noch heute.


Quelle: spiegel.de


uiuiuiui also wenn sich Japan mal solche Sachen ausdenkt...


melden

N.Korea und die USA

10.07.2006 um 17:22
Japan ist immer für überraschungen gut^^


melden
fthsurvivor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

11.07.2006 um 14:10
hey kobold.. im grunde versteh ich deine einstellung und kann's gut nachvollziehen bis zueinem punkt..

5-jährigen eine waffe zu geben is vielleicht nicht der bestevergleich mit atomraketen für nordkorea.. aber nunja du hast ihn gebracht. nur bush samtregierung ist auch nicht die erfahrene vertrauenswürdige verantwortungsbewusste personder ich eine pistole in die hand drücken würde... da kann bei dem 5-jährigen auch nichviel mehr schief gehen als bei mr. bush mit weltmacht, was denkst du...


melden
tom3274
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

14.07.2006 um 01:45
@kobold

Im Grunde muss ich dir ja Recht geben. Meine Argumentation war mehremotial denn rational, weil mir eben das überhebliche Weltmachtgetue der USA auf denMagen schlägt. Ich versuche mich mit meiner Argumentation EMOTIONAL in die Gedanken derStaaten zu versetzen, die sich - vielfach wohl zu Recht - von den USA unterdrückt fühlen.

UND ZU EINER AUSSAGE STEHE ICH AUCH RATIONAL:
Wenn nur die USA solche Waffenhätten, dann würden sie die Welt versklaven, davon bin ich überzeugt! Ein Gegenpol hierzuschadet nicht, keinesfalls! Ohne ein annehmbare Kräftegleichgewicht würden auch die USAallzuschnell der Versuchung erliegen, ihren Willen den anderen aufzuzwingen.

Ich denke da auch an die Worte von fthSurvivor!

Meine Ansicht mag simpelklingen, aber so simpel ist sie nicht, auch wenn du durchaus irgendwie Recht hast. Daschlagen zwei Seelen in meiner Brust. Einerseits hast du Recht, andererseits gruselt mirbeim Gedanken, nur die USA hätten diese Waffen allein und könnten alles mit der Weltmachen, was ihnen gerade einfällt.

Hoffe du verstehst auch diese Überlegung, wiegesagt "zwei Seelen in meiner Brust"


melden
tom3274
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

14.07.2006 um 01:48
Nachsatz:

Und ich glaube nicht, dass es der USA - von den MOTIVEN her - um dieSicherheit der ganzen Welt geht, wenn sie gegen Staaten angehen, die sich solche Waffenbauen wollen, sondern ihnen geht es - ich unterstelle es mal böswilligerweise - nurdarum, dass ihre eigene Machtstellung in der Welt ja erhalten bleibt. Sie denken nur ansich selbst, denke ich! An uns nicht!


melden
crowking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

14.07.2006 um 02:08
@ alle hier

ich kann euch nicht begreifen...
hier in diesem forum sind einemenge guter, gehaltvoller und wahrheitsgemäßer informationen zum thema usrael und un, zuverschwörungen und machenschaften der westmächte und der banken, usw.

jetztoffenbart sich in der führung n.-koreas ein widersacher und provokateur dieser mächte,und schon fangt ihr zu bibbern an...
was noch übler ist, ihr urteilt und verurteiltsachverhalte über die ihr allerhöchstens einseitig informiert seid...

wenn usaeinen krieg beginnen möchte, dann wird das auch geschehen...aber die sind ja nato...
die nato und die un haben versagt!!!!
und das nicht nur einmal.
es wirdfrüher oder später knallen, daß ist keine frage!!!!!
denn die provokation findet aufallen sendern statt...

afgahnistan=angriffskrieg
irak=angriffskrieg
iran=massive verbale bedrohung und ultimatum

aber n.-korea scheißt auf dieseunseriösen und kriegstreibenden mächte.
ich sage, -endlich mal ein land, daß sichtraut...(ob größenwahn oder nicht)


melden
MichelGame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

02.09.2006 um 15:12
Die USA drängt doch auf einen Machtwechsel im Hause Pjöngjangs, ansonsten hätten siekeine Chance, gegen die 5.grösste Armee der Welt, nicht unbedingt wegen den Soldaten,eher wegen der Lage (China, Russland, Südkorea, Taiwan und Japan). Da sie alle sehrverfeindet sind, würde das nicht wirklich gut enden, Asien würde dann zum KriegszentrumNummer Eins, sogar vor dem Nahen Osten.
Darum heisst es für die USA das Land zuisolieren und abzuwarten.


melden

N.Korea und die USA

02.09.2006 um 16:05
MichelGame nordkorea braucht man nicht mehr isolieren, die haben sich schon selberweitesgehend isoliert nur bei waffenkäufen und verkäufen öffnene die sich ein bißchen.


melden
MichelGame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

02.09.2006 um 16:18
@jollyrogers

Sie drängen einfach auf einen Machtwechsel, dass woltte ich damitsagen.
Diese Waffenkäufe sind ja auch nicht mehr so üblich.
Und dieHilfsorganisationen kommen auch nicht wirklich ins Land rein, das finde ich ja schlimm


melden

N.Korea und die USA

02.09.2006 um 16:21
ein kleiner machtwechsel würde dem nord koreanischen volk vielleicht gar nicht soschlecht bekommen.


melden
Anzeige
MichelGame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

02.09.2006 um 17:09
@jollyrogers

Solange sie den Diktator unertstützen wird das nicht funktionieren,das würde erst nach und nach funktionieren.Korea hat eine lange Geschichte hinter sich,die lassen sich von den AMerikaner nicht so leicht beirren.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kleinparteien122 Beiträge