Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Raubkopien

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Illegal, Raubkopieren
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raubkopien

23.07.2007 um 09:04
Und die Camera ist durch den Tausch der Akkus nicht mehr im Original Zustand!
Billiger
indem Fall schon aber solltest Du darauf noch Garantie haben, könnte es Dir passieren,
das die durch den wechsel des Akkus unbrauchbar wird --> weil nicht mit dem Hersteller
vereinbart ;)

xpq101

:>


melden
Anzeige

Raubkopien

23.07.2007 um 12:20
Es gibt Leute, die sich eine Camera mit den originall Akkus (oder Zubehör) nicht leistenkönnen oder nicht gekauft hätten wenn sie 30€ mehr kosten würde (außerdem ist derUnterschied (bei den Akkus) meiner Meinung nach viel zu klein um dafür auch 10€ mehr zuzahlen).
Wenn die Camera dann etwas billiger und die Zielgruppe dadurch erweitertwird, haben alle nur Nutzen davon. Ein anderes Problem ist wenn diese billigeren Akkusauf umweltschädlichere Weise hergestellt wurden... Bei der deutschen Ware ist derUnterschied auch in dieser Hinsicht nicht nennenswert und es ist schwer von irgenwelchenProportionalitäten zu sprechen (da auch die großen und bekannten Firmen sehr stark dieUmwelt belasten).

@xpq101

"könnte es Dir passieren,
das die durch denwechsel des Akkus unbrauchbar wird --> weil nicht mit dem Hersteller
vereinbart"

Dieser Fall tritt entweder sehr selten oder gar nicht auf, zumindest habe ichnoch nie was davon mitbekommen. Es ist nun nicht im Interesse des Verkäufers...
(Ichspreche jetzt natürlich nicht vom Flohmarkt; da kann nun wirklich vieles passieren ;))


melden

Raubkopien

23.07.2007 um 12:22
original*


melden

Raubkopien

23.07.2007 um 14:18
Gibt es beim neuen Urheberrechtsgesetz denn wenigstens eine Sonderklausel für denUnterricht, z.B. für Schulen, Universitäten, Schulbücher etc.? Oder muss etwa jederLehrer mit einer Anzeige rechnen, wenn er für seine Schüler einige Seiten für denUnterricht kopiert?

Wie sieht es denn mit einem Verfall der Urheberrechte aus?Ich meine, ist es ähnlich wie beim Patentrecht, wo nach einer gewissen Zeit der Schutzwegfällt? Somit könnten zumindest Klassiker, die mittlerweile als ein Bestandteil derKultur angesehen werden, einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemachtwerden.

Ich habe zumindest soviel rausgefunden, dass mit dem neuenUrheberrechtsgesetz ab 2008 die Bagatellklausel wegfällt. Demnach müsste doch derStaatsanwalt jede Urheberrechtsverletzung verfolgen und bis zur Verhandlung bringen.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raubkopien

23.07.2007 um 14:27
Leute, es ist etwas anderes einen anderen Akku oder andere Tinte zu benutzen als dasganze Gerät zu fälschen. Hier handelt es sich nur um Verschleißteile und das ist legalauszutauschen!


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raubkopien

23.07.2007 um 14:28
Natürlich darf auf den Verschleißteilen nicht der Originalname stehen.


melden

Raubkopien

23.07.2007 um 14:49
wenn sie 30€ mehr kosten würde (außerdem ist der Unterschied (bei den Akkus) meinerMeinung nach viel zu klein um dafür auch 10€ mehr zu zahlen).

Täusch dich damal nich, es gibt gravierende Unterschiede bei den verschiedenen Akkutypen. Mitherkömmlichen NiMh Akkus erreichst du bei Weitem nicht die Leistungsfähigkeit wie mitteuren Li-Ion Akkus. Zudem setzt der Lacy Battery Effekt den Nickelakkus dermaßen zu,dass ich mit meinen nochnichteinmal 20 Aufnahmen machen kann und der Blitz funktioniertdann auch nur noch manchmal. Für Vielnutzer sind deswegen die teurerenLithium-Energiespender und dazu passende Chip-gesteuerte Ladegeräte auf Dauer rentabler.Allerdings tuns für Gelegenheitsfotofierer auch die normalen 8er Packs Alkalibatterienfür 1,79€


melden

Raubkopien

23.07.2007 um 21:10
ich hab ja nix dagegen wenn man sich ab und zu ein paar mp3's oder ein filmchen lädt.aber wenn ich sehe das den leuten schon 500 gig platten zu klein werden, weil derrechner tag und nacht am saugen ist, dann frage ich mich schon.


melden

Raubkopien

24.07.2007 um 13:47
@tharaxas

das problem ist ja auch das es nirgendwo geschrieben wird dass es keinoriginal akku ist!!!
ich sehe einfach BILLIGER... also bestelle ich es schnell!!! dasist ja ua der sinn dieser aktion.

es ist mir nur auf einer seriösen seiteaufgefallen, die davor warnten billige cameras zu kaufen.


melden

Raubkopien

24.07.2007 um 17:01
Hä? Ich hab' doch gar nix zu irgendeiner Kamera gesagt. Ich wollte lediglich wissen, objeder, der irgendetwas kopiert automatisch kriminell ist und ob der Urheberschutz fürz.B. ein Lied irgendwann verfällt, wie dies bei Patenten schon längst der Fall ist.


melden

Raubkopien

24.07.2007 um 19:17
ist docch eh alles damit firmen nochmehr geld einstreichen

man kann GENSEQUENZENpatentieren!


melden

Raubkopien

24.07.2007 um 19:28
Um zu leben muss man eben arbeiten oder zum Sozialamt gehe, das hat doch mit Musik nichtszu tun! Die kommt aus dem Herzen, und dient nur der Unterhaltung der anderen! Wenn manein paar CDs verkauft, ist das ja ok, aber auch das recht auf die Kopien zu übertragen,ist doch eine echte Frechheit!

Musikier müssen nicht reich sein, die müssen nursingen können und um so weniger sie das für Geld tun, als mehr aus Spaß, um so besser istauch die Musik!

Und ausgerechnest DU heulst rum udn flennst wie ein Kind wennes um Thema BA und ARGE geht, allein in Anbetracht des ersten Halbsatzes ist dies mehrals lächerlich!


melden

Raubkopien

24.07.2007 um 22:07
Ich könnte verstehen, wenn durch den Kauf von Programmen,etc., die Leute dafür belohntwerden, die daran hart arbeiten. Aber leider werden nur die Leute am allermeistenbelohnt, die andere für sich arbeiten lassen.


Sie investieren für ein Programm100.000 und verkaufen es dann für Milliarden. Müssen sie 98 % Gewinn machen ? Reichtnicht 40-60 % Gewinn aus ? Selbst wenn niemand sich Programme aus dem Netz saugen würde,würde der Preis nur noch mehr in die Höhe gehen. Wie Ölscheiche die die Preise diktieren.Die sind einfach Geldgeil. Raubkopien schadet dennen 0, nur den Künstlern eventuell dieselber Komponieren und die fast kein Schwein kennt. Aber selbst wenn sich ihre Stücke,jetzt von Producern die Rede, durch das Netz verbreitet werden, kaufen dann vieleHobbydj´s ihre Schallplatten. Eine Schallplatte kostet 8,50 - 10 € und darauf sind 2Tunes höchstens drauf. Manchmal sogar nur einer. Diese Gesetze gegen Raubkopien, alleineschon die Erfindung dieses Wortes ist Schwachsinn.


melden

Raubkopien

24.07.2007 um 22:09
Zählt Youtube auch zu Raubkopieren ? Weil jeder ein Musikvideo selber erstellen kann unddann einfach ins Netz stellen kann auch ohne Erlaubnis es Erstellers ?


melden

Raubkopien

24.07.2007 um 22:10
Es gibt noch Youporn, die der Pornoindustrie schaden. OHHH, HEUL ! Jetzt machen wir 2Milliarden weniger ! Ich will nicht 8 Milliarden sondern 10 Miliiarden verdienen !QIEEETSCH !


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raubkopien

24.07.2007 um 22:29
ja saugen is ok, weil ich mir das produkt e nicht gekauft hätte, dadurch haben sie keinverlust, und die können froh sein das einer mehr das produkt nutzt vileie#cht kauf ich jadas nägste, aber wenn ich mal n ami film sauge is das gegen den kaptalismus und für dieumwelt weil der film nicht erst gebrant werden muss


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raubkopien

24.07.2007 um 22:30
nicht wrst produziert werden muss, meinte ich loool


melden

Raubkopien

25.07.2007 um 14:04
@ C77

ach wer weiß vielleicht hättest du doch "zb" die cd gekauft wenn du nichtwüsstest dass du es jederzeit kostenlos bekommen kannst!!!
das ist wie mit einemauto... man spart dann.

was die preise der cd angeht ist ne andere sache... dasist bereits dreist!!!


melden

Raubkopien

25.07.2007 um 16:10
Interessant ist zu diesem Thema, das gerade die großen Plattenfirmen, die hauptsächlichPopmusik vertreiben, über Raubkopierer und Tauschbörsen jammern.
Kleinere Labelhingegen, die sich teilweise auf andere Musikstile spezialisiert haben sind davon wenigerbis kaum betroffen. Das liegt vermutlich daran, dass diese kleineren Labels ihrenKünstlern langfristige Verträge über mehrere Alben anbieten. Dies führt meist dazu, dasssich jemand zwar ein Album kopiert, aber bei gefallen durchaus schon das nächste Albumdesselben Künstlers kaufen wird.

Bei Popmusik ist dies natürlich erheblichschwieriger, werden von den großen Plattenfirmen doch mittlerweile hauptsächlich"One-Hit-Wonder" produziert und mit einem erheblichen Marketingaufwand auf den Marktgeschmissen. Dieser Aufwand muss sich natürlich auch mit diesem Album wiederamortisieren.


melden
Anzeige
badman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raubkopien

26.07.2007 um 04:24
also habt keine skurbel , die industiren zocken einen auch nur ab.

da wo ich herkomme gibt es DVD filme fuer 1,5euro und dort sind mancham bis zu 8 filme drauf dieneuten.

pc spiele fuer 2 euro oder weniger, lieder von uber 150 MP3 songs alleswas es gibt fuer 1 euro.

rolex uhren fuer 10euro raiban brillen nike shuhe lacoste hemden alles .

DER DUMME KAUFT ERLICH <DER SCHLAUE KAUFT SCHLAU,heheheeheheh


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die USA am Ende?181 Beiträge