Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

143 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Lüge ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
eltonno Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

24.02.2004 um 19:24
@jani-zicke

Das ist genau meine Meinung!!!
Es gäbe sicher weniger Probleme auf der Welt ohne Religionen.
Es wurden in der Vergangenheit so viele Frauen wegen "Hexerei" am Scheiterhaufen verbrannt. Schrecklich!!! :(

tötet die Onkelz und den Rest der blauen Nazibrut!!!


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

24.02.2004 um 19:43
@jani-zicke

Das was Du Gott nennst entzieht sich vollkommen deiner Vorstellungskraft, der Verstand des Menschen ist nicht mal annähernd in der Lage diese Komplexität nachzuvollziehen. Ich mag die Bezeichnung Gott auch nicht, aber da irgendwo da drausen gibt es noch etwas, dessen sei dir bewusst.
Gott ist unfehlbar, aber die Menschen. Sie handeln meist viel zu voreilig und dann kommt es dazu daß sich irgendwelche Leute in die Luft sprengen. Diese Menschen glauben an etwas, das ist klar, doch sie sind bei der ersten Möglichkeit hängen geblieben. Sie haben Gott gefunden und fangen dann an zu handeln, das nennen sie dann Kirche, Bibel, Thora... wie auch immer.
Ich denke das was Du tust ist richtig, Du bist auf dem richtigen Weg. Es wird von Dir niemand verlangen daß Du bedingungslos an Gott glaubst, aber Du solltest Dich darauf gefasst machen, daß Du ihn irgendwann vielleicht findest. Diesen "Gott" abschaffen ist nicht möglich, es umgibt dich die ganze Zeit. Die Vorstellung von Gott und Kirche ist absolut veraltet und unbrauchbar für die heutige Zeit. Es sollte nicht abgeschafft werden sondern nur überholt. Das ist längst überfällig. Das was die Bibel als Sünde anprangert ist in Wirklichkeit vielleicht die Erlösung... Denk mal drüber nach.


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

24.02.2004 um 20:30
i@andychrist

ich denke auch das es etwas höheres da drausen gibt.Ich glaube auch an eine höhere Macht.Doch ich kann dieses ganze gerede über die christenheit nicht mehr höhren.Denkst du wirklich die Kirche,wird je überholt ??Ich glaubs nicht,weil sie das absolute tabu thema ist.


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

24.02.2004 um 22:07
@tea
Wenn es den Teufel wirklich gibt und er der Gegenpart des Guten ist, ist er derjenige der die Menschen zu Krieg, Mord, usw. treibt ? Sind wir dann wirklich so unbeeinflußt und selber für alle Handlungen voll verantwortlich ?
So schlecht wie die Welt und die Menschen sind, könnte sich der Verdacht aufdrängen der Teufel habe die Welt geschaffen. Oder ist sie vielleicht eine Gemeinschaftsproduktion ?
Hat Gott den Teufel geschaffen und wozu ? Sind die Menschen nicht von selbst zu genug schlechtem in der Lage ?
Aber ich stelle vielleicht zu viele Fragen und denke in die falsche Richtung.


NICHTS lebt ewig !


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 13:53
@jani-zicke

Die Kirche kann erst überholt werden wenn die Menschen anfangen eigene Gedeanken zu entwickeln. Je mehr Menschen eigene Gedanken entwickeln umso mehr wird die Kirche ins Abseits gedrängt, das wird der Anfang der ersten wirklichen Refomation sein!!!


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 14:40
@andy

schön gesagt :)
dafür haben wir unseren verstand ja, damit wir nachdenken, hinterfragen und kritisch sind.....dafür sind wir mensch und nicht tier.

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)



melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 15:26
@algiz

Wieviele Menschen denken heute noch?
Wieviele Menschen sind wirklich "MENSCH"???


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 15:37
@andy

leider nicht wirklich viele. allzugern läßt sich der träge pöbel was vorbeten - im wahrsten sinne des wortes.
mensch sein wurde in dem ganzen gewirre der technisierung und der entwicklungen der letzten jahrzehnte leider auch verlernt...

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)



melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 17:37
des wird aber ncoh einige zeit gehen,bis alle Menschen anfangen umzudenken,vor allem mein ich damit die islamischen Länder oder so christliche Bundesländer wie Bayern.Aber ich freu mich schon jetzt auf den tag. *g*


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 18:00
@leopold
hmm ich denke schon dass der Teufel die Menschen dazu treibt schlechte Dinge zu tun. Aber die Tat auführen tun immer noch die Menschen selbst. Daher sollten die Menschen schon für alles was sie tun verantwortlich sein.
Denn wenn sie es nicht wären,wären sie ja nur ein Spielball zwischen gut und böse. Und gott hat ihnen ja Verantwortung und freiheit gegeben,und sie dadurch auch gewürdigt.
Aber ich glaube dass die welt weder eine gemeinschaftsproduktion noch vom teufel selbst erschaffen wurde.Ich glaube es ist ähnlich Goethes faust in dem Mephisto sagt: Ich bin ein Teil des Teils , der anfangs alles war. Ein Teil von jener Kraft,der stets das Böse will und stets das Gute schafft.
Der Teufel ist nur ein teil von allem,und alles liegt bei gott.
Der Teufel ist so in die göttliche weltplanung miteinbezogen, gott aber untergeordnet. Wenn man das schlechte in der welt sieht,sieht man die Auswirkungen dieser Gestalt.
Das Sinnwesen und die vernunft des Menschen,also das Streben kann nur dann einen Sinn haben, wenn es auch zu einem guten ende führt.

Von der Erde an den Himmel: Sende uns Allen deinen Frieden!


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 18:51
@tea

Ich denke nicht daß Gott dem Menschen freien Willen gegeben hat. Immerhin war es die Schlange die den Menschen in Versuchung geführt hat vom Baum der Erkenntnis zu essen!
Versuchung = Sünde = Teufel
Wie Du schon sagst "ICH BIN DER DER BÖSES WILL UND GUTES SCHAFFT!"
Ich denke nicht daß Gott wirklich Macht besitzt auf dieser Welt, er sieht nur zu!
Was ist deiner Meinung nach das Streben nach einem Guten Ende? Was ist GUT, und was ist BÖSE? Kommt doch immer auf den Standpunkt an?!

zukunft ist das was passiert wenn du anfängst neue pläne zu schmieden...


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 19:00
@andychrist
naja also gut ist, wenn man mit aller Mühe also Mit herz und seele strebt. Schlecht ist wenn man sich von den Niederungen der sinnlichkeit betäuben und vom rechten wege abbringen lässt. Der teufel schafft nur insofern gutes,alsdass er durch das böse das gute verdeutlicht,wie wichtig es ist und dass er Menschen zunächst einmal aus ihrer trägheit aufrüttelt. Aber er hat keinerlei macht wie gott. Denn auch wenn man von gott auf seinem wege wenig spürt,so ist dass nur die freiheit zu handeln. gott steht am ende,ist die klarheit. Und der sinn ist das streben,nach wahrheit. Aber auch das erkennen das die letzte wahrheit bei gott liegt,da sie unendlich,ewig und nicht menschlich begrenzt ist.

Von der Erde an den Himmel: Sende uns Allen deinen Frieden!


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 19:08
@tea
Beispiel:
Was ist wenn man nun mit Herz und Seele nach bösem strebt um gutes zu schaffen?
Dann ist man doch ein guter Mensch auch wenn man böses tut?!

zukunft ist das was passiert wenn du anfängst neue pläne zu schmieden...


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 19:12
@andychrist
nein,dann ist man der teufel.

Von der Erde an den Himmel: Sende uns Allen deinen Frieden!


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 19:18
tea@

Was bedeutet denn für dich das Böse bzw. was zeichnet das Böse nach deiner Meinung nach aus ?.

Böse zu sein ist relativ.
Das bedeutet das ein System nötig ist das entscheidet was Falsch und richtig bzw. was gut und Böse ist. Der eine kann eine handlung im Herzen als gutes werk sehen der andere als eine schlechte.
Es ist z.b. ein großer unterscheid im bezug auf die Relligion böse zu sein und im bezug auf Staatsgesetze böse zu sein. In dem anderen kann eine tat gut sein und die selbe tat in dem anderne System schlecht.
Böse ist man wenn das System sagt das du böse bist.
Ob du als System Staatsgesetze nimmst oder deine Wahrnehmeung und deine Gefühle. Böse zu sein ist relativ.

______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.



melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 19:22
Ein beispiel ich finde Menschen in einer hinsicht böse z.b. wenn sie Kinder abtreiben, für mich ist das Mord. Für mich sind diese Menschen in dieser hinsicht Böse.

Aber für viele andere, ist es eine gute tat um der Mutter ein schweres Leben zu meiden, sie finden das Gut.

Ich will jetzt keine disskusion ob Abtreibung gut oder schlecht ist, aber das verdeutlicht doch wie relativ das ist.



ps: Man kann auch Böse nur in manchen dingen sein.

______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.



melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 19:23
@Lightstorm
Ja wenn man das vom kulturrelativismus aus sieht mag es sein dass das was für den einen in der einen kultur richtig ist, für den anderen in der anderen kultur falsch ist.
Aber abgesehen von religion,staatssystem, sonstigen schranken, wenn man ganz tief in seiner seele oder seinem herzen sucht ,also das ursprüngliste, sollte man das gut und schlecht finden.

Von der Erde an den Himmel: Sende uns Allen deinen Frieden!


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 19:24
@tea
Meiner Meinung nach gibt es keinen Unterschied zwischen Gott und Teufel! Von den Gnostikern wird Gott im alten Testament als Teufel bezeichnet! Also, was ist Gott und was ist der Teufel? Vielleicht ist ja Gott der böse, und der Teufel der Erlöser. Die Polarität zwischen gut und böse muss nichts mit Gott und Teufel zu tun haben!
Ich weiß was gut und böse ist, aber ich würde mich nicht festlegen ob Gott wirklich der gute ist.
Ich denke die Welt folgt einem Ganzen, einem großen kosmischen Plan, ALLES ist GUT! NICHTS ist BÖSE! Nur durch die Existenz des bösen erkennt man das GUTE!

zukunft ist das was passiert wenn du anfängst neue pläne zu schmieden...


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 19:34
@andychrist
Nein das glaub ich nicht. Denn der teufel ist nicht gott.Er ist nur ein teil von Allem und Alles ist gott. Gott lässt den teufel zu in der welt,um die menschen wachzurütteln. den teufel darf man ja auch nicht so als gestalt sehen die überall rumrennt,aber als kraft der man widerstehen kann. Und gott lässt diesen teufel ja im glauben er könne die welt verändern. Dennoch führt gott den Menschen am ende des weges,egal wie lange dieser sein mag,zur klarheit,die eben die göttliche ist und man sie selbst nicht erreichen,sondern nur streben kann. Das merkt man auch glaube ich.

Von der Erde an den Himmel: Sende uns Allen deinen Frieden!


melden

Die Kirche und Gott, eine einzige Lüge!

25.02.2004 um 19:39
@ andychrist

>>>> Was ist wenn man nun mit Herz und Seele nach bösem strebt um gutes zu schaffen?

was ist denn das für ein satz ?!

kannst du mir auch nur ein einziges beispiel nennen , für das diese aussage stehen soll ?

mit wortspielereien wirst du in dieser frage gewiss nicht weiter kommen.....

und wenn gott und teufel für dich nur begriffe sind die du austauschen kannst und sonst irgendwie damit herumspielen , dann scheinst du nicht viel mehr ahnung darüber zu haben als die kirchen die du so gerne revolutionieren möchtest....

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden