Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

194 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Terror, Selbstzensur, Freiheitsverzicht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

01.10.2006 um 23:55
Die Moralvorstellung dieser Gesellschaft ist wirklich zum kotzen...

....
sagt jemand, der eine andere Moralvorstellung hat, als diejenigen, dieangesprochen
werden. Und die finden das vielleicht "zum kotzen".

Kannst Dunicht sehen, wie
wenig Bedeutung dem Ganzen beigemessen wird von "unserer" Seite ?

Das Köpfen von
egal wem in Theaterstücken hat KEINEN Einfluss auf die Meinungirgendwelcher Leute - es
ist nur ein Theaterstück.


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

01.10.2006 um 23:57
Schade das keiner meine Fragen auf Seite 7 beantworten kann!




Gruß

SaifAliKhan


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

01.10.2006 um 23:59
Idiotie liegt einen wohl in den Genen...
.. Die-Geh-In-deine-Heimat-zurück-Keulezieht nicht wenn man hier Geboren ist.

Bitte jemand soll mir erklären warum dieKöpfe von den
Religionsstiftern abgehackt werden?

Mohammed war für seineGerechtigkeit bekannt
Jesus hat alle Sünden auf sich aufgenommen und hat sichgeopfert
Buddha war gewaltfrei und hat sich für Frieden eingesetzt.


Esist einfach Reskept und Seelenlos sich bei dieser Neuen Fassung so
auszulassen,
es passt nicht ins Kontext mit der ursprunglichen Story des Stücks :)


Also bitte keinen auf Klugscheißer machen.


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 00:04
>>Es ist einfach Reskept und Seelenlos sich bei dieser Neuen Fassung so
auszulassen,
es passt nicht ins Kontext mit der ursprunglichen Story des Stücks <<<


Ja, das ist ja wirklich bedenklich, dass das Stück einfach nicht mehr so gespieltwird, wie damals. Damals war alles besser. Hm...

Bashuga, vielleicht fragst dumal direkt beim Neuenfels nach, was der sich dabei gedacht hat...muss doch irgendwierauszukriegen sein und dann kümmer dich auch gleich noch um SchwertAlis Frage bezüglichder Juden. Da steckt bestimmt mehr dahinter...Zionismus oder so...

Bin gespannt,was du rausfindest.


Gruß


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 00:05
"Bitte jemand soll mir erklären warum die Köpfe von den
Religionsstiftern abgehacktwerden? "

...ich hab´s schon mal geschrieben...

...das ganze ist alsMetapher zu sehen, die besagt, dass lieber die Götter geopfert werden sollen, als dieeigenen Kinder...


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 00:06
Link: www.welt.de (extern) (Archiv-Version vom 05.10.2006)



Aufgrund technischer Probleme hier nochmal eine Betrachtung aus andererPerspektive:


Wie Mozart seinen Ruf im Serail verspielte


Mekka gilt als Mohammeds Geburtsstadt. Doch die Wallfahrt der Muslime könnte bald einneues Ziel bekommen: Der Kopf des Propheten soll in der Bismarckstraße 25 in Berlinaufgetaucht sein. Demnach müssten weltweit gut eine Milliarde Gebetsteppiche neu justiertwerden. Die Zielkoordinaten wären dann: 52° 30' 43'' n. B., 13° 18' 31'' ö. L. Diedeutsche Islam-Konferenz hat bereits angekündigt, diesen Ort bald geschlossen aufsuchenzu wollen. Hier sollte Anfang November Mozarts Oper "Idomeneo" wiederaufgenommen werden.Zum Schluss der Inszenierung greift Idomeneo in einen Sack und holt die HäupterPoseidons, Jesu, Buddhas und Mohammeds heraus. Bei der Premiere vor drei Jahren glaubtenviele Besucher, bei den abgehackten Bartgesichtern handele es sich um die Rumpelband ZZTop. Nun warnt die Polizei, islamistische Sopranistinnen könnten sich unters Publikummischen und dazwischengellen, bis kein Stein auf dem anderen bliebe.

DieIntendantin wollte daran nicht Schuld sein und entschied, das Stück abzusetzen.Erwägungen, Mohammeds Antlitz durch das Walter Ulbrichts zu ersetzen, scheiterten amEinspruch der Poseidon-Erben. Außerdem wollte Buddha sich dann durch Reiner Calmundvertreten lassen, was aus Termingründen unmöglich war. Die heikle Passage steht zwarnicht einmal im Original-Libretto, sondern ist ein blutiger Effekt des Regisseurs HansNeuenfels. Dennoch schadet die Affäre Mozarts Ruf in der muslimischen Welt. Bisher genosser dank seiner "Entführung aus dem Serail" hohen Respekt, geißelte die Oper doch dieVerschleppung untadeliger Glaubensbrüder durch die schurkische CIA. Inzwischen wird inTeheran und Islamabad diskutiert, ob Mozart nun Deutscher oder Österreicher gewesen sei.Schließlich ist zu klären, welche Nationalflagge zu verbrennen sei. Die meisten Imametendieren zu Salzburg. Schließlich seien von Anfang des Jahres noch dänische Fahnenübrig. Die könne man günstig umschneidern lassen. Also setzt sich am Ende doch dieVernunft durch. Alles wird gut.

Alles wird gut! Genialer Satz! :D

Gruß



melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 00:07
Nachbar,


was soll das denn jetzt? Denkst du wirklich, deineAntwort reicht hier aus?

Unverschämt sowas...°!°

;)

Gruß


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 00:08
sorry... mmhhrrrr


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 00:08
Ja, nächstes Mal bitte nicht so vorschnelle...;)

Gruß


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 00:21
@saif

"War aber der größte Gott nicht Zeuss? Wieso also Poseidon?
Najageal.
Aber haben Zeuss und Poseidan exestiert? Also was sagen die Wissenschafltler?"

Oh Mann, Saif! Was hast Du eigentlich gemacht, während andere in der Schulewaren? Mach dich bitte selbst kundig uber den griechisch römischen Polytheismus und seineVerdrängung durch das monotheistische Christentum.


"Schade das keiner meineFragen auf Seite 7 beantworten kann!"

Warum sollte man auf Deine (überflüssigen)Fragen eingehen, wenn Du die Freiheit der Kunst sowieso nicht als Antwort akzeptierenwürdest und überall die zionistische Verschwörung witterst?


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 00:32
@Darth

Schule??

War nie auf einer :D

Aber wieso kommst dujetzt mit zionisten Verschwörung?
Was heißt bitte "Freiheit der Kunst" ?

Dulegitimierst anscheinend alles mit Freiheit wa?

Pressefreiheit, Kunstfreiheit,etc etc. aber Religionsfreiheit höre selten oder nie von dir. ;)

Schöne Grüße

SaifAliKhan


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 06:09
Was heißt bitte "Freiheit der Kunst" ?

In diesem Fall heißt das, dassman diverse Götter ruhig auch mal als geköpft darstellen darf. Das ist nunmal diekünstlerische Freiheit, seine Meinung künstlerlisch zum Ausdruck zu bringen. Und Du z.B.hast die Freiheit, das nicht gut zu finden. ;)

Was Du scheinbar nicht verstehst:

Die Freiheit im Ausdruck wird hier als höheres Gut bewertet als alle Religionender Welt.


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 06:24
Ich find das Thema so lächerlich. Das ist diese typische Scheinpolitik mit der unsere"Großen" so glänzen. Es gab keine konkreten Hinweise auf eine Bedrohung der Oper, nein,nicht mal ANSATZWEISE... plötzlich heißt es, "es könnte, vielleicht, unter Umständen,irgendwie mal, ausversehen, dazu kommen, das TERRORISTEN auf diese Oper aufmerksam werdenund euch alle in die LUft sprengen... Wollten wir nur mal so gesagt haben, weil wir sonstkeinen Lohn bekommen, weil es ja nie irgendwelche Hinweise auf Terrorismus in Deutschlandgibt und wir so wenig zu tun haben... wir müssen uns ja von irgendwas ernähren, daherlabern wir irgendwas...blablabla"

Und schon stockt der Politik und der gesamtenBevölkerung (O.o) der Atem, als würde die Welt untergehen... jetzt brauchen wir nicht malAnschläge um uns in die Hosen zu scheißen, es reicht das es MÖGLICHERWEISE passierenKÖNNTE, obwohl es keinerlei Hinweise dafür gibt, eine konsequente Bedrohung rein fiktivist, es sich also quasi um ein Märchen handelt.... HALLO?!?! GEHTS NOCH?!?! Das kann dochwohl nicht euer Ernst sein...


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 06:32
Und schon stockt der Politik und der gesamten Bevölkerung (O.o) der Atem

Vielleicht liest Du erstmal nach, was hier so alles im Thread steht. Dann würdest Dufeststellen, dass hier niemandem aufgrund eines möglichen Anschlags der Atem stockte -höchstens stockte dieser aufgrund der Abesetzung.


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 06:41
der Satz ist bewusst übertrieben gestaltet


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 06:50
Aber auch dann trifft er nicht zu.
Man regt sich eher über die Absetzung auf, nichtüber einen möglichen Anschlag.
Freu Dich doch drüber, das ist doch genau das, was Duauch denkst.

:)


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 12:26
>>Die Freiheit im Ausdruck wird hier als höheres Gut bewertet als alle Religionen derWelt.


Freiheit ist das einzige Gut, welches sich vermehrt, wenn manes gebraucht.

Wer Freiheit nicht nutzt, vermehrt sie nicht, sondern schränktsie ein- ...


Dass sich nicht nur Gott behütete Mitmenschen nicht trauen,ihren Kopf zum Denken zu benutzen, ist leider wahr, so wahr, als ob ein Salamander ...


;)

Gruß



melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 12:28
Absetzung des "Idomeneo" 2006

Ein starkes Echo fand die Entscheidungvon Kirsten Harms als Intendantin der Deutschen Oper Berlin, eine für den November 2006geplante Wiederaufnahme der Inszenierung von Mozarts Idomeneo unter der Regie von HansNeuenfels vom Spielplan zu nehmen. Darin wurde, entgegen dem Libretto der Oper, derabgeschlagene Kopf des islamischen Propheten Mohammed – neben den gleichfallsabgeschlagenen Köpfen von Jesus Christus, Buddha und Neptun – gezeigt. Dies lösteBedenken beim Berliner Innensenator und dem Landeskriminalamt Berlin aus. Sie hielten„gewalttätige Aktionen" für möglich. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) setztesich auf der ersten deutschen Islamkonferenz am 27. September in Berlin vehement für eineWiederaufnahme der Inszenierung ein. Auch Berlins Kultursenator Thomas Flierl(Linkspartei) sprach sich dafür aus, die Oper so schnell wie möglich wieder auf denSpielplan zu bringen. Die Deutsche Oper signalisierte grundsätzliche Bereitschaft (Stand:28. September). Inzwischen hat der Berliner Innensenator Eckhardt Körting eingeräumt,dass er in seinem Telefonat, das er mit Kirsten Harms von seinem Urlaubsort aus führte,missverstanden worden sei. Zu keiner Zeit hätte eine Gefahr für die Berliner Operbestanden. Seine Äusserung - er wolle den Tag nicht erleben, an dem die Oper nicht mehrsteht - sei lediglich Ironie gewesen.


Warum die Menschen nicht bereit sind,sich selbst zu informieren, wie und was, warum und wieso die Oper abgesetzt wurde, istwirklich sehr bedauerlich und zeugt davon, dass sie sich ihrer Freiheit nicht bewusstsind.

Gruß


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 12:30
moin

die freiheit, sich den verkünder dieser selbst auszusuchen ist gewährt

buddel


melden

Selbstzensur+Freiheitsverzicht als Reaktion auf Terror?

02.10.2006 um 12:34
Und dann gibt es da noch die Freiheit, all jene anzuprangern, die in einer seltsamenArt von Neusprech zum Freiheitsverzerrer werden.


melden