Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

350 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Türkei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:49
@türkische Nationalisten:
Macht Euch doch endlich mal schlau. Es gibt derartigviel
gute Bücher und Berichte über das Thema - da muss man nicht blöd bleiben. Da darfman
schon mal was dazu lernen!


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:50
@jafrael

Also über die Ausrottung der Indianer in den USA hab ich wasmitbekommen...

ZUr Info es gibt auch Nicht-Türkische Historiker sogar Franzosen;) die die Position der Türkei unterstützen und von Deportation sprechen.


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:50
Wie gesagt, Rocketfinger. Ich kritisiere auch viele Punkte, die die Türkei betreffen. Undich weiß ebenso, dass die Deportation damals nicht gerade human verlief.
However..


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:51
@Polos

Begründe deine Aussage ich kann dir nicht Richtig Folgen warum warummuss ich ein stolzer Türke sein um nicht als Verräter zu gelten?


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:52
@karakan ,

du musst den Völkermord leugnen, um nicht als ein Verräter zu gelten.


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:53
@Polos

Ich kann nicht leugnen was nicht statt gefunden hat.


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:54
--Ich kann nicht leugnen was nicht statt gefunden hat.--

Diese Aussage bestätigtwiederum das, was Jafrael zuvor geschrieben hat. ;)


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:54
Übrigens:
An dem Tag, an dem die Armenier zugeben, dass sie Massenmorde an hundertentürkischen Zivilisten begangen haben, um ihr Großarmenien zu gründen, werde ICH der erstesein, der zugibt, dass es einen Massenmord an Massenmördern gegeben hat.


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:55
Man muss vielleicht verstehen, dass Kritik an Einzelheiten gleichzeitig Kritik amkompletten Türkentum bedeutet - für Türken - um zu verstehen, warum so eineVerleugnungs-Party gefeiert wird.


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:56
@ Shad

An dem Tag, an dem die Armenier zugeben, dass sie Massenmorde anhunderten türkischen Zivilisten begangen haben, um ihr Großarmenien zu gründen, werde ICHder erste sein, der zugibt, dass es einen Massenmord an Massenmördern gegeben hat.

Aber bis dahin fand der Massenmord nicht statt ?

Das ist mehr als nurkindisch, das ist riesiger Schwachsinn.


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:57
@karakan
<"ZUr Info es gibt auch Nicht-Türkische Historiker sogar Franzosen die diePosition der Türkei unterstützen und von Deportation sprechen.">

Es gibt auchFranzosen und Engländer und US-Amerikaner die den Holokaust leugnen! DAS ist doch keinArgument. "Deportationen" in die Wüste! Sowas nenne ich Mord! Und das Ziel dieserTodesmäärsche war die Wüste - das war so angeordnet - dafür sorgten örtliche Potentatenund Dienststellen.


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:57
Ups, ich wollte schreiben : "an Armeniern".
Wobei das ja auch nicht gerade falschwar ;)
Ne Art Freudscher Fehler


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:57
Übrigens:
An dem Tag, an dem die Armenier zugeben, dass sie Massenmorde anhunderten türkischen Zivilisten begangen haben, um ihr Großarmenien zu gründen, werde ICHder erste sein, der zugibt, dass es einen Massenmord an Massenmördern gegeben hat.



großartig. darauf relativiert sich also dein verständnis? oder wie darf mandas verstehen?

es wäre vielleicht ein guter ansatz damit zu beginnen,historische fakten anzuerkennen und sie nicht zu leugnen aus überzeugung odernichtwissen.


R.


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:58
Jeara
Es geht darum, ob die nicht gerade humane Deportation als Völkermord eingestuftwerden kann. Und um nichts anderes!


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:59
Rocketfinger
s.o.


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 20:59
moin

moment mal.
ich lasse mir keine poltische unreife unterstellen, jack.
shad,
ich unterstelle der türkei einen versuchten genozid an den armeniern.
kannst du darüber offen reden ?
pamuk hat dies thematisiert und wurde seinerthesen angeklagt.
"staatsfeind nr. 1" ist er sicher nicht,
aber sein fall istnicht gerade eine offenbarung zu demokratischen grundsätzen, die der westen erwartet.
ich habe mich mit einem türkischen kollegen über dieses thema unterhalten,
unwissen, runterspielen, ignorieren war der ablauf seiner reaktion.
am nächstentag brachte ich ihm einige aus dem internet kopierte seiten zu den geschehnissen mit.
bei der hälfte der kopien hat er alles wutentbrannt zerissen und wollte von dem themanix mehr wissen.
da gibt´s wohl noch nachholbedarf in aufarbeitung


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 21:00
@Polos

Na wenn du meinst...


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 21:00
moin

das ist ja auch cool,
ich lasse mir nix unterstellen
undunterstelle selbst ;)

buddel


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 21:01
@buddel
"aber sein fall ist nicht gerade eine offenbarung zu demokratischengrundsätzen, die der westen erwartet."

So wie Frankreich, meinst du?


melden

Nobel-Literaturpreis geht an Orhan Pamuk, Türkei

12.10.2006 um 21:01
@jafrael

Deportation bleibt Deportation und zeig mal bitte wieviel seriöseHistoriker den Holocoust leugnen.


melden