Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

870 Beiträge, Schlüsselwörter: Hitler, Ausländer, Antisemitismus, Nationalsozialismus
shady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

08.03.2004 um 13:09
NAja also meine Theorie ist :

Hitler mochte keine Deutschen weil MOzart ja Deutscher war .. . so deshalb weil den Öschis damit das Nationalheiligtum weggenommen wurden (das einzige auser Hermann Meier) war Hitler stinsauer auf die Deutschen ....
dann sagte aha wenn ich nur die Deutschen Abschlachte dann machen die mir Österreich kaputt ... somit hat er dann so getan als ob er garkeien Ausländer mochte ... dann hat er den Krieg begonnen ... Deutschland wurde Plattgemacht und Adolf war zufireden !!!!!

MFG
Shady

Danke für die Aufmerksamkeit

Greetz to my Nigga RomanParulin

No Peacetalks no White Flags

Alles außer Hamburg ist
scheiße

Franzosen sollten nur bei einer sache Gastgeber sein ...Bei einer Invasion !!!!
(Johnny English )

Gretz to www.highondope.de

Make War not love
(Only with your Girlfriend)

Thank you everbody love me
thank you everybody hate me
and thank you everybody just don't give a fuck about me
(Emin3m)

Smoke a Joint my little Friend and your dream will never end

FUCK THE TERRORISM

13.09.2000 Volksparkstadion Hamburg : 82 Minute
52.000 Menschen :
HAMBURG 4 Turin 0


THE GOOD DIE YOUNG


melden
Anzeige
wintrow1neu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

08.03.2004 um 13:26
@shady
Tolle Theorie! Aber pass auf, der eine oder andere wird sie dir sogar noch als wahr abkaufen.


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

08.03.2004 um 13:37
@eintrow1neu

truarig aber wahr......


Aber trotzdem, es ist zum totlachen..*ROFL*



Jetzt weis ich das ich nix weis...und du erst recht nicht!

Man benötigt viel Wissen um zu wissen das man nix weis. Bei vielen vermisst man dieses Wissen das sie wissen nichts zu wissen und somit nur denken zu wissen aber nicht wissen das sie das Wissen nicht wissen ........


melden
shady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

08.03.2004 um 13:42
ja finde ich auch ganz lustig habe ich mir selber ausgedacht ...

MfG
Shady

Greetz to my Nigga RomanParulin

No Peacetalks no White Flags

Alles außer Hamburg ist
scheiße

Franzosen sollten nur bei einer sache Gastgeber sein ...Bei einer Invasion !!!!
(Johnny English )

Gretz to www.highondope.de

Make War not love
(Only with your Girlfriend)

Thank you everbody love me
thank you everybody hate me
and thank you everybody just don't give a fuck about me
(Emin3m)

Smoke a Joint my little Friend and your dream will never end

FUCK THE TERRORISM

13.09.2000 Volksparkstadion Hamburg : 82 Minute
52.000 Menschen :
HAMBURG 4 Turin 0


THE GOOD DIE YOUNG


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

08.03.2004 um 13:50
@Sahdy, ja dein Post ist auch zum totlachen....*g*

Jetzt weis ich das ich nix weis...und du erst recht nicht!

Man benötigt viel Wissen um zu wissen das man nix weis. Bei vielen vermisst man dieses Wissen das sie wissen nichts zu wissen und somit nur denken zu wissen aber nicht wissen das sie das Wissen nicht wissen ........


melden
m.a.s.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

10.03.2004 um 02:26
Hitler war sicher nicht ausländerfeindlich gesinnt, sondern eher unmenschlich. Er hatte einen Traum... einen kranken Traum.... Und zwar die eines Großdeutschen Reiches das die Welt beherrschen sollte und er selbst als führer an der spitze. Und wie verwirklicht man einen solchen Traum? Indem man eben sein Volk als höhere Menschen darstellt und lobt (arischer übermensch usw). Und schon hat man ein loyales Volk das alles mitmacht was der "weisse Führer" sagt. Aber das allein reicht nicht aus. denn Kriege kosten Geld... viel Geld. Tja, und wer hatte damals viel Geld? Die Juden natürlich weil sie sich mit dem finanzwesen gut auskannten. Also griff Hitler auf alte mittelalterliche denkweisen die juden zu ächten und lies in seiner unmenschlichen grausamkeit noch selber antisymethische thesen und theorien entwickeln die Juden als "unmenschen" darstellt. Somit fühlte sich Hitler berechtigt alles hab und gut zu beschlagnahmen was die Juden besaßen um seinen Kranken feldzug gegen den rest der welt zu finanzieren. Aber nicht nur die juden sollten darunter leiden, um die Kassen zu schonen ließ man Behinderte (körperliche als auch geistige) vernichten, da sie als "lebensunwertes Leben" betrachtet wurden. Hitler hat die juden nicht deshalb vernichtet weil er irgendwie ausländerfeindlich war (sonst hätte er sich ja nicht mit anderen staaten verbündet) sondern weil Geld brauchte für seinen Feldzug. Sicher war er Antisymetisch, aber nicht ausländerfeindlich (was nciht heissen soll dass er weniger Böse war).


melden
shady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

10.03.2004 um 18:35
Nein nein nein er war sauer wegen mozart ...


MfG
Shady

Greetz to my Nigga RomanParulin

No Peacetalks no White Flags

Alles außer Hamburg ist
scheiße

Franzosen sollten nur bei einer sache Gastgeber sein ...Bei einer Invasion !!!!
(Johnny English )

Gretz to www.highondope.de

Make War not love
(Only with your Girlfriend)

Thank you everbody love me
thank you everybody hate me
and thank you everybody just don't give a fuck about me
(Emin3m)

Smoke a Joint my little Friend and your dream will never end

FUCK THE TERRORISM

13.09.2000 Volksparkstadion Hamburg : 82 Minute
52.000 Menschen :
HAMBURG 4 Turin 0


THE GOOD DIE YOUNG


melden
intro111
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

11.03.2004 um 14:44
Ich glaube, dass Hitler (wie die Amis) einen Sündenbock für all seiner Probleme brauchte... dafür waren die Ausländer und Juden gerade zu Ideal !
Für jeden Fehler den Hitler machte, mussten die anderen dafür glauben.

Außerdem... in Österreich wollte er nur Maler werden (verdammte Uni, hätten die ihn eingestellt, wäre das alles nicht passiert ! )



Bei so vielen Lügen... hat man die Qual der Wahl


melden
fröschl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

11.03.2004 um 14:50
Hat Hitler die eigenen Ziele verfolgt oder war er unbewußt nur der Spielball anderer Mächte?
Hat nicht die amerikanische Industrie die deutsche vor dem zweiten weltkrieg mit milliarden vollgepumpt um die Rüstung voran zutreiben?
Adolf Hitler war nur ein Spielball im grossen Spiel um die Weltherrschaft.

Die alte Zeit war hart, gemein und heroisch. Die Alten wußten das.
Von unserer Zeit wird man sprechen von der Lächerlichsten, aber wissen wir das?


melden
shady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

11.03.2004 um 19:22
@intro111
Naja hätte und haben ist auch immer sone sache


oder ??

MfG
Shady

Greetz to my Nigga RomanParulin

No Peacetalks no White Flags

Alles außer Hamburg ist
scheiße

Franzosen sollten nur bei einer sache Gastgeber sein ...Bei einer Invasion !!!!
(Johnny English )

Gretz to www.highondope.de

Make War not love
(Only with your Girlfriend)

Thank you everbody love me
thank you everybody hate me
and thank you everybody just don't give a fuck about me
(Emin3m)

Smoke a Joint my little Friend and your dream will never end

FUCK THE TERRORISM

13.09.2000 Volksparkstadion Hamburg : 82 Minute
52.000 Menschen :
HAMBURG 4 Turin 0


THE GOOD DIE YOUNG


melden
schriftrolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

12.03.2004 um 10:37
Also das ist ja riesiges Thema .. eins vorne weg der Streit in diesem Forum unter gewissen Leuten ist nicht grade anregend in einem Forum .

Aber ich versuch ma zum Thread was zu schreiben.

Deutschland war nach dem 1.WK schon ziemlich am Boden die ganze Wirtschaft war so gesehen im Eimer .

Es gab bevor Hitler an die Macht *gebracht* worden ist schon Geheime Treffen der großen Firmen bzw. Wirtschaftsbosse die Hitler an der Macht haben wollten. Krupp,Thyssen die damit auch den Arbeiteraufstand niederschlagen konnten.Es gibt auch Diverse Lieder die es genauer Besingen oder beschreiben wie Hitler an die Macht geschubbst wurde.
Schaut doch mal genauer hin wenn die Werbung die damals ausgestrahlt worden ist *Millionen stehn hinter dir* welche Millionen denn ? Das Volk ?

Wollte das Volk damals wirklich einen weiteren Krieg haben oder gar verkraften ?

Ok der Hitlergruß achtet mal darauf wie die alten Römer Cäsar begrüßt haben oder das Thema Arier soweit ich weiß kommen die Arier aus einer anderen Region als Deutschland .

Die alten Perser zb. zitat: Ich König der Arier .Stammt aus dem alten Perserreich.Dies wurde auch weiterhin von den Kaisern oder Königen der Perser übernommen. Originalübersetzung des Namens vom letzen König der Perser *Shahansha Ariamehr* König der Arier oder Arischer König .Auch aus dem Indogermanischen Bereich.

Meine Meinung dazu ist das Hitler nix war aber auch gar nichts denn er hatte keine eigenen Ideen oder evtl. schon aber konnte sie nicht verwirklichen .

Die Juden hm Thema für sich aber ist es nicht so das Juden bzw.der Staat Israel immer Probleme mit anderen Völkern haben ?

Ob Hitler wirklich Ausländerfeindlich eingestellt war kann ich nicht sagen aber ich denke das es eher die Wirtschaftsbosse waren die ,die Juden eigentlich raus haben wollten. Warum kann ich nur spekulieren ich glaub es ging darum das Juden besser Geld verwalten konnten als die Deutschen Firmen oder sie hatten Angst das der Einfluss auf die Deutsche Wirtschaft zu groß wird.

Die Politik des Staates Israel heute in der modernen Zeit,ist nicht viel anderst als zu zeiten des 2 WK die Palästinenser werden auch so behandelt wie die Juden im 2 WK oder nicht ? Vielleicht täusche ich mich auch.......










Gruß Schriftrolle


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

12.03.2004 um 12:42
@schriftrolle
Nee, den sogenannten Hitlergruß haben die Deutschen von Mussolini. Und der von seinen grauen Vorfahren.


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

12.03.2004 um 18:35
@fröschel

jaja, wenn du damit mal nicht recht hast!
es gibt auch zu denken das z.b england sich rüstete für einen 2.Weltkrieg gegen deutschland schon lange bevor Hitler an die macht kamm.

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden
fröschl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

12.03.2004 um 21:27
Stand nicht zum Ende des 1.WK der zweite schon fest? Die Verträge ließen Deutschland nur die Wahl krieg zu führen oder nicht zu bezahlen, wodurch andere Krieg hätten führen dürfen. Egal wer, Hitler war nur zur richtigen zeit am falschen ort, jeder wäre in den Krieg getrieben worden. Das Ausmaß ist ein anderes Thema, wobei auch dieses nicht auf Hitler zurückzuführen ist, denn geplant haben die sache wie gesagt ja andere.

Plant heute auch irgendjemand ohne uns?
Nene war nur früher so, jetzt sind wir ja alle schlauer und haben die unabhängigen Medien!

HAHAHAHAHAHA



Die alte Zeit war hart, gemein und heroisch. Die Alten wußten das.
Von unserer Zeit wird man sprechen von der Lächerlichsten, aber wissen wir das?


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

12.03.2004 um 22:12
@Fröschel

Meine Worte! 100 Punkte, Eins, setzten... ;)

Naja, andere hätten aber nicht planen können hätte er es nicht so gewollt.....
Also das wir uns nicht falsch verstehen, das alles stimmt schon aber Hitler war trotzdem der Böse und eben ein Arsch....
Aber ansonsten meine Meinung!

Jetzt weis ich das ich nix weis...und du erst recht nicht!

Man benötigt viel Wissen um zu wissen das man nix weis. Bei vielen vermisst man dieses Wissen das sie wissen nichts zu wissen und somit nur denken zu wissen aber nicht wissen das sie das Wissen nicht wissen ........


melden
fröschl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

12.03.2004 um 22:24
Hitler war nicht DER böse, sondern EINER von vielen irgendwo in der Mitte der Pyramide und somit sollten wir uns nicht mit ihm sondern der Spitze dieser beschäftigen.
Bei allem was er getan hat, muß manihmtrotzdem zugestehen, dass er ein sehr spiritueller Mensch war, der "nur" für die aus UNSERER Sicht falsche Seite gekämpft hat.

Die alte Zeit war hart, gemein und heroisch. Die Alten wußten das.
Von unserer Zeit wird man sprechen von der Lächerlichsten, aber wissen wir das?


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

12.03.2004 um 22:34
@fröschl

Ob er spirituell war oder nicht ist mir Jacke wie Hose!

Ich denke schon das er die Spitze der Pyramide war aber das er alleine nicht alles geplant / gemacht hat sondern viel von seinen 'Kumpanen' kam....

Aber dennoch bleibt er an der Spitze den er hatte die Macht alles zu beenden, er war der Allmächtige im Reich!

Aber er hatte auch seine gute Seite, als er selbsmord beginng...*rofl*

Nene, mal im Ernst, nicht überall Verschwörungen und was geheimes und mysteriöses suchen wo es wahrscheinlich nix gibt!

Hast du Beweise, irgendwelche Fakten das Hitler nicht oben sondern in der Mitte der Pyramide war ?

Aber wie gesagt, mit allem anderen stimme ich dir zu!

Jetzt weis ich das ich nix weis...und du erst recht nicht!

Man benötigt viel Wissen um zu wissen das man nix weis. Bei vielen vermisst man dieses Wissen das sie wissen nichts zu wissen und somit nur denken zu wissen aber nicht wissen das sie das Wissen nicht wissen ........


melden
fröschl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

12.03.2004 um 22:48
Es gibt sicher genügend Beweise für diese Geschäfte die Quer über die Welt verlaufen (z.B. IG-Farben) und das geschehen mitbestimmen. Leider ist die Literatur und die rescherche in diese Richtung nicht gerade die einfachste und vielleicht auch nicht ungefährlich.
Vielleicht Paranoia, vielleicht bittere Wahrheit.


Die alte Zeit war hart, gemein und heroisch. Die Alten wußten das.
Von unserer Zeit wird man sprechen von der Lächerlichsten, aber wissen wir das?


melden
welf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

14.03.2004 um 03:04
@fröschl:

es ist ziemlich deutlich, worauf die hinaus willst ... aber ich denke nicht, daß
du damit im richtigen forum bist. - wer für diese einsicht offen ist, der surft
woanders. .- dem normalen "matrix-brd-bürger" wirst du das nicht glaubhaft
machen können, weil die einseitige politische und ideologische penetrierung
über die massenmedien tief im bewußtsein der menschen sitzt.

wenn ich mir schon dieses stumpfe nachgelaber einseitiger
massenmeinungen hier durchlese ... *wüüüüüürg* ... eigentlich tun sie mir leid,
denn sie gehören dazu - ja, sie sind das volk - aber leider total manipuliert und
verblödet. - naja, dann geht mal schön in die disko, dröhnt euch englisch-
sprachige pop-mucke rein, raucht, freßt mcdoof und kuckt fußball - oder zieht
haßtiraden über eure vorfahren im internet ab.


gute nacht


(ich bin erstmal deprimiert)

du kannst zwar machen was du willst, aber nicht wollen was du willst


melden
Anzeige
welf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

14.03.2004 um 03:07
@shady: ich denke auch, die sache mit mozart war´s. - deswegen schicken
sie auch arni los, um us-weltherrscher zu werden, weil die immer noch sauer
sind!

du kannst zwar machen was du willst, aber nicht wollen was du willst


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt