weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beeinflusst Politik den Fussball?

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Politik den Fussball?

04.04.2007 um 04:55
Mir ist egal ob da Hitlers oder Stalins Enkel persönlich im Stadium rumlaufen,Tatsache
ist doch nur eins, die kennen mich überhaupt nicht also werde ich ihnen auchnicht
zuwinken und wenn sie auf der Wiese spielen, ist das doch immernoch besser alswenn sie
anderswo ernsten Unsinn anrichten!


melden
Anzeige

Beeinflusst Politik den Fussball?

04.04.2007 um 11:14
mich kennen auch nicht alle fussballspieler, aber wenn sie sich für mein verein den arschaufreissen und fighten, dann bekommen sie auch von mir eine jubelarie zuhören,
>ist doch immernoch besser als wenn< man den ganzen tag vorm computer hockt undne taste drückt.


melden

Beeinflusst Politik den Fussball?

06.04.2007 um 11:38
Das stimmt, liebe Leute...:)


melden

Beeinflusst Politik den Fussball?

06.04.2007 um 16:23
"dann beeinflusst der fussball aber die politik und nich umgekehrt ^^"

Gutmöglich ;) Die Welle der Euphorie während der Fußball-WM wurde misbraucht:


"Die Gesundheitsverschwörung

Die ganze Wahrheit über die sog.Gesundheitsreform ist, dass die in den gesetzlichen Versicherungen Zwangsversicherteneine Sonderbehandlung durch Sklavenärzte zuteil werden wird, während sog.Privatversicherte die Behandlung erfahren, die gemäß iheres Einkommens ist. Um dieseschmerzhafte Wahrheit zu verschleiern, wurde extra zu diesem Zeitpunkt die Fußball-WM2006 ins Land geholt. Während die doitse Mannschaft von Sieg zu Sieg eilt, werden dieFunktionen der Chipkarte für Zwangsversicherte Stück für Stück deaktiviert.

Dassdie Kranken zweiter Klasse nur die billigsten und schäbigsten Medikamente bekommenbeschleunigt den Efolg der bevölkerungsstrukturellen Hygiene. "

(http://www.stupidedia.org/stupi/Gesundheitsreform)


und:
"Waskönnte es besseres geben: Ein Riesen-Ereignis mit Millionen begeisterter Menschen, diefür ihren Fußball wirklich alles tun würden. Und dazu ein Elfter September, seit dem einediffuse "Bedrohung durch Terroristen" quasi jede Maßnahme zur Einschränkung der Freiheitrechtfertigt, solange man nur das Etikett "Sicherheit" drauf klebt. Und wenn die WM ohneAnschläge abläuft, kann man das gesamte "Sicherheitskonzept" samt RFID in denEintrittskarten nachträglich als Erfolg loben und Kritiker mundtot machen mit einem "Hey,Ihr Verschwörungstheoretiker, hunderttausende Fußballfans hatten keinerlei Problem mitRFID."

(http://www.foebud.org/rfid/die-fussball-wm)


Ups, falschesForum :D


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Politik den Fussball?

07.04.2007 um 12:19
Die Bindung der Fans zu ihren Vereinen ist doch produziert, da wird suggeriert, dieSpieler spielen für ihre Fans, tatsächlich ist es aber nur Geld!

Sie rufen, dasist unsere Manschaft, unser Held xy, unser Spiel etc.
Tatsächlich kümmert aber wederdie Manschaft, noch den einzelnen Spieler oder Schiedsrichter, die Anwesenheit der Fans!
Die sitzen halt hinterm Zaun, dafür das sie bezahlt haben! Das ist doch nurorganisiertes Massen-Stalking, sie laufen etwas oder jemanden hinterher, der von einemgarkeine Notiz nimmt.

aber wenn sie sich für mein verein den arschaufreissen und fighten, dann bekommen sie auch von mir eine jubelarie zuhören

Das tun die für Geld, und nicht für dich! Wenn du jubelst, ist das nur dieBestätigung fürs Vereinsmanagment dass das Marketing funktioniert!

Das ist wieein Eierlegendes Huhn, das meint, man tut es für den eigenen Stall. Aber der Stallorganisiert doch viel mehr das Huhn und nicht das Huhn den Stall als gackernder Fan inseiner Box und Sitzreihe!

Kurz: Sie kennen dich nicht, also was machst du daeigentlich? Wenn man sich ein VW kauft, geht man doch auch nicht zur Firmenzentrale undruft "danke das ihr so für uns geschufftet habt, wir drücken euch die Damen für dieWeltmeisterschaft etc.!"


melden

Beeinflusst Politik den Fussball?

08.04.2007 um 02:22
@ahsert
oh man wie arm bist du denn?
du hast bestimmt noch nie in deinem kurzemleben mannschaftssport betrieben.
man kanns aber auch mit der paranoiditätübertreiben, oder läufst du wirklich mit nem aluminiem hut durch die gegend?

daich nicht fan von milliarden reichen klubs alá manu, barca or chelsea bin, sondern vom FCHANSA ROSTOCK, geh ich stark davon aus das sich leute wie "Paule" Stefan Beinlich fürMEIN verein aus loyalität zum klub den arsch aufreissen und nicht für geld!
natürlich gibt es immer wieder spieler die mehr geld verdienen wollen, z.B. gledsonund nicht hundert prozent hinter dem verein stehen, aber das ist leider in dem biznormal.

>Die Bindung der Fans zu ihren Vereinen ist doch produziert, dawird suggeriert, die Spieler spielen für ihre Fans, tatsächlich ist es aber nur Geld!<

wenn du nicht gerade hartz4 empfänger bist und eine arbeit hast dann frage dichmal selber ob du die arbeit machst weil du es so spassig findest oder ob du es fürs geldmachst!

wenn man vom thema keine ahnung hat sollte man sich nicht zwingend dazuäu$$ern!


melden

Beeinflusst Politik den Fussball?

08.04.2007 um 02:23
Beeinflusst Politik den Fussball?

wayne?


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Politik den Fussball?

08.04.2007 um 09:57
da ich nicht fan von milliarden reichen klubs alá manu, barca or chelsea bin, sondernvom FC HANSA ROSTOCK, geh ich stark davon aus das sich leute wie "Paule" Stefan Beinlichfür MEIN verein aus loyalität zum klub den arsch aufreissen und nicht für geld!

Was heißt arsch aufreißen, er spielt 90 Minuten auf der Wiese Ball, das machen alleanderen doch auch, anscheind sogar besser, weil Hansa Rostock ja nur zweite Liga ist..
Er kriegt Geld dafür (ob er es nun haben will oder nicht) und kein Fan kennt ihnpersönlich, ausser vielleicht von irgendeiner Autogramm-Pflichtstunde her.
Da müsste die Identifizierung mit dem Spieler oder dem Verein doch eher schwer fallen!

dann frage dich mal selber ob du die arbeit machst weil du es so spassig findestoder ob du es fürs geld machst!

Da will ich vom Chef auch kein Autogramm!Der gibt einem doch nicht den Spaß bei der Arbeit, der will nur die Arbeit und zahltdafür.
Den Spaß hat man immer nur selber, manchmal auch bei der Arbeit, aber da hatja nun weder die Firma, der Chef noch die eigentliche Arbeit mit zu tun!


melden

Beeinflusst Politik den Fussball?

08.04.2007 um 11:09
Glaubt wirklich noch jemand, daß ein Fußballprofi für irgendeinen Verein spielt??? Dassind doch Unternehmer und die wollen harte Euro oder Pfund oder sonstwas verdienen. Undwenn möglich noch unter umständen Pokale und Meisterschaften gewinnen. Mehr nicht.


melden

Beeinflusst Politik den Fussball?

08.04.2007 um 12:56
@ ashert
hast du keine freunde?

>und kein Fan kennt ihn persönlich,ausser vielleicht von irgendeiner Autogramm-Pflichtstunde her. <

tja was sollich dazu noch sagen, peter hartz kennt auch kaum einer von euch persönlich und trotzdembekommt ihr leistungen die seinen namen tragen.

neben Heiko März hatte ich malgewohnt, Stefan Beinlich und Steffen Baumgart habe ich immer sontags getroffen und dietochter von Slavomir Majak habe ich entjungfert. und jetzt sag noch einer ich hätte keinebindung zu diesem verein.


>Was heißt arsch aufreißen, er spielt 90Minuten auf der Wiese Ball, das machen alle anderen doch auch, anscheind sogar besser,weil Hansa Rostock ja nur zweite Liga ist.. <

erstens, Stefan Beinlich hätteauch weiterhin damals in der ersten liga spielen können, angebote hatte er genung. aberer hat sich gegen das viele geld und für rostock entschieden.
zweitens, du kennstdich mit fussball nicht so aus, oder?
juventus turin z.B. spielt auch zweite liga(wenn auch zwangs bedingt) heisst das denn das die auch kein fussball mehr spielenkönnen?

man muss schon verdammt einsam und ein armes würstchen sein wenn mansich zu themen äussert von denen man keinen blassen schimmer hat.


@derMessias
ja ich glaube das!
und Stefan Beinlich ist wohl momentan derbeste beweis.

ist ja nicht meine schuld wenn die meisten nur vereine toll findendie die meisten stars haben und titel sammeln können. bei solchen vereinen wollen diespieler fett kohle und titel sammeln und interessieren sich kaum für den verein.

kann ja nicht jeder ein schön-wetter-fan sein


melden

Beeinflusst Politik den Fussball?

08.04.2007 um 14:23
glaubst du im ernst, daß Stefan Beinlich bei Hansa spielen würde, wenn die Kreisligawären????


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Politik den Fussball?

08.04.2007 um 20:39
selbstverständlich...welch Frage


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Politik den Fussball?

08.04.2007 um 20:40
also das mit der Politik un dem Fußball


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Politik den Fussball?

08.04.2007 um 21:02
neben Heiko März hatte ich mal gewohnt, Stefan Beinlich und Steffen Baumgart habe ichimmer sontags getroffen und die tochter von Slavomir Majak habe ich entjungfert. undjetzt sag noch einer ich hätte keine bindung zu diesem verein.

Ich dachteder verkauft nur Fussball... :>
Ok wenn man die Leute persönlich kennt, ist das wasanderes ein Fan zu sein, aber das ist ja nun auch die absolute Ausnahme!


melden

Beeinflusst Politik den Fussball?

11.04.2007 um 09:31
@derMessias
kreislaga, das weiss ich nicht. ist aber auch ziemlichweithergeholt.
also wenn sie regionalliga wären denn wer er bis dahin bestimmtgegangen, schliesslich habe er selbst gesagt das es eine herzensangelegenheitsei.
wobei man auch viel sagen kann wenn der tag lang ist.

@ashert
er hatzwei geschäftsläden, ein herrenmode und ein sportartikel laden, nach seiner damaligenaktiven laufbahn eröffnet.
also in rostock kannten die auch ne menge anderer leute,nicht nur ich.
nun ja ich weiss ja nicht wie das so in anderen städten ist, aber diewerden ja wohl auch mal irgendwann nen profi spieler gekannt oder persönlich getroffenhaben?


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Politik den Fussball?

11.04.2007 um 10:23
Das sind Fussballer und kein Täufer, man kann aber auch auch durchAutogramm-Pflichtsstunden ein vieltausendfaches Publikum erreichen.

Wenn 11Spieler sich nur 2 Stunden Zeit dafür nehmen, ein Autogramm alle ca. 10 Sekunden zuschreiben, dann macht das fast 8000 Autogramme! Da ist nicht mehr Persönlichkeit als wiein einer gestempelten Fahrkarte drin, aber jeder hat irgendwann eine.

Fussballfansstellen halt keine großen Ansprüche, das sind zu 90% auch nur etwas erwachsenereGroupies. Da läuft die Identifizierung über Poster, Autogramme und die Prediger imFernsehen, die sie auch herstellen!





Was die Starsselber über diese Leute denken, weiß kein Mensch! Aber das werden sie ihren zahlendeKunden natürlich auch nie sagen bzw. den Schafen auf der Weide!


melden
foreverdu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Politik den Fussball?

11.04.2007 um 11:45
"Fussballfans stellen halt keine großen Ansprüche, das sind zu 90% auch nur etwaserwachsenere Groupies. Da läuft die Identifizierung über Poster, Autogramme und diePrediger im Fernsehen, die sie auch herstellen!"

Das sind für mich keineFußballfans. Ein echter Fan stellt sich Woche für Woche für den Verein in die Kurve, undnicht für irgendwelche Söldner die den Verein bei der nächst besten Möglichkeit wiederverlassen. Spieler kommen und gehen, manche können sich mit Fans und Vereinidentifizieren manche spielen nur wegen der Kohle. Ich bin selber Fan ein 2.LigaMannschaft, fahre seid Jahren zu jedem Spiel, und bin kein Autogrammgeiler Groupie ;)


melden

Beeinflusst Politik den Fussball?

11.04.2007 um 16:00
@ ForeverDU - Bravo, genau was ich meine...Würde die Politik wirklich entscheidend denFußball beeinflussen, dann würden die den Fußballvereinen den ganzen Polizeieinsatzbezahlen lassen. Die würden sich dann auch umgucken...die Fußballvereine..


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Politik den Fussball?

11.04.2007 um 20:15
Ein echter Sport-Fan guckt sich ein Spiel nur im olympischen Gedanken an, also "Möge derBessere gewinnen" und nicht nur irgendein Club/Spieler XY, wo andere doch genauso gutsein können!


melden
Anzeige

Beeinflusst Politik den Fussball?

12.04.2007 um 11:30
@ashert
ziemlich koriose aussage.
meine mutter schaut sich bei den olympischenspielen immer leichtathletik an so alle 4 jahre.
ich dagegen, der selber in ein paarbasketball, rugby und fussball vereinen war und punktspiele bestritten hat, und veruchekein spiel seiner mannschaft zuverpassen.
das würde dann ja nach der aussage bedeuten,das meine mutter ein richtiger sportsfan ist und ich nicht. sehr seltsam.

wenn manselber mal gespielt hat oder so, sei es irgendeine sportart, musikinstrument odertheater, wird man sich immer an vorbilder orientieren.
sei es um so gut zu werden wiederjenige oder aber nur um seine leistungen in seinem fach zu bewundern.

manchenleuten macht es eben einfach nur spass, und darum geht es doch.
das die bewunderten imfinanziellen überfluss dadurch leben sei mal so dahin gestellt. wo gehobelt wird, dafallen auch späne.


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden