Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

1.244 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, WM

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 17:36
Die DFB-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan haben sich am Sonntag in London mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan getroffen und ihm Trikots überreicht. Das ist nicht zuletzt sportpolitisch durchaus heikel.


Bei der Zusammenkunft im Hotel "Four Seasons" war mit Evertons Cenk Tosun noch ein dritter deutsch-türkischer Premier-League-Profi dabei, der allerdings für die türkische Nationalelf spielt. Alle drei posierten mit dem Präsidenten für Fotos und überreichten ihm jeweils ein Trikot ihres Arbeitgebers. Auf Gündogans stand als Widmung "Mit großem Respekt für meinen Präsidenten".


http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/723847/artikel_heikle-fotos_oezil-und-guendogan-treffen-erdogan.html

Würdet ihr die beiden noch für die WM nominieren?


melden
Anzeige
Ja - ich würde beide trotzdem noch nominieren
45 Stimmen (23%)
Bin mir nicht sicher
2 Stimmen (1%)
Nein - beide sollten nicht mehr für Deutschland spielen
145 Stimmen (76%)

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 18:01
ja direkt aus dem wm kader pfeffern, die deutsche staatsbürgerschaft entziehen und abschieben, geht ja gar nicht das die den erdogan treffen. wo soll das noch alles hinführen...? nicht das die noch den putin treffen.

Spoiler:troll:


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 18:09
Was sollte das bringen ? Wenn die den gut finden, ihre Sache.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 18:15
Die beiden repräsentieren Deutschland bei der WM. Deutschland zeigt sich mit zwei Spielern, die sich freundschaftlich mit Erdogan zeigen und einer bezeichnet ihn als "meinen Präsidenten".

Deutschland hat keine reine Weste, aber dennoch ist sowas nicht zu akzeptieren. Die Türkei hat in der letzten Zeit bewiesen, was sie für ein Land ist. Deutschland darf sich bei der WM nicht mit zwei solchen Spielern zeigen. Das muss dem Mannschaftskapitän bewusst sein. Wenn er sie bei der WM spielen lässt, dann zeigt er damit, dass er dieses Treffen unkritisch sieht.
Kommt aus der Politik keine Reaktion, zeigt sich auch das Land damit einverstanden.

Ich habe mir für die jetzige WM eine deutsche Autoflagge gekauft. Normalerweise beflagge ich mein Auto ausschließlich mit der Flagge meines Landes, aber da ich in Deutschland arbeite und lebe, finde ich es nur richtig, aus Respekt auch die Deutsche Flagge anzubringen und damit zu zeigen, dass ich dieses Land toll finde und mich damit identifiziere.
Wenn aber Özil und Gündogan bei der WM mitmachen dürfen, bleibt die Flagge im Kofferraum liegen.


EDIT: Hab kein Synonym für "zeigen". Lest es halt so oft... :D


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 18:35
Man muss erst mal differenzieren. Eine Nationalmannschaft repräsentiert das jeweilige Land. Bei einer national und international so wichtigen Sportart wie Fußball steht die Nationalmannschaft eben auch weltweit für die demokratischen Werte des Landes ein.

Dieser öffentliche Auftritt mit Erdogan im Rahmen seines Wahlkampfes ist daher nicht vereinbar mit dem Repräsentationsauftrag der Nationalmannschaft. Das gilt natürlich für alle anderen Auftritte und Verbindungen mit Nichtdemokraten oder sonstigen zweifelhaften Personen oder Institutionen.

Die andere Frage ist nun, wie man damit umgeht. Ich denke nicht, dass man sie direkt für das WM Kader sperren sollte, aber zumindest sollten sie ebenso öffentlich Stellung nehmen und sich entsprechend distanzieren. Wenn sie dazu nicht bereit sind, muss entsprechend weiter reagiert werden.


Grundsätzlich halte ich es für wichtig, zwischen Meinungsfreiheit und Konsequenzfreiheit zu unterscheiden. Natürlich steht beiden frei, Erdogan oder sonst wen gut zu finden und sie dürfen das auch (straffrei und ohne staatliche Repressalien) kommunizieren. Je nach dem was sie sagen oder tun kann das aber Auswirkungen haben, unter Umständen vielleicht sogar bis zur Nicht-Nominierung für das WM Kader.
Ein (öffentliches) Treffen eines Spielers mit z.B. einem AFD Politikers wäre natürlich ebenso zu bewerten.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 18:43
Es haben schon Leute wegen geringeren Fehlern Ärger bekommen.

Als relativ einflussreiche Respektpersonen in Deutschland hätten sich Özil und Gündogan besser überlegen sollen, was sie machen.
Erdowahn ist ein rücksichtsloser, machthungriger Demokratiefeind. Den sollte man nicht unterstützen, wenn man sich mit Freiheit, Rechtsstatlichkeit und Demokratie identifiziert.

Gerade dieses unterwürfige Anbiedern von Özil, von wegen:,,Mein verehrter Präsident" finde ich peinlich.

Mensch Leute, ihr repräsentiert in der deutschen Nationalmannschaft Deutschland! Nicht die Türkei.
Wenn ihr für die Türken auflaufen wollt, von mir aus. Dann ist RTE auch euer Präsident.
So wirkt es, als ob ihr eigentlich auf die deutsche Nationalmannschaft und Deutschland pfeift und nur wegen Geld und Prestige dabei seid.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 18:55
Ford schrieb:einer bezeichnet ihn als "meinen Präsidenten".
So ist es auch.

Aber wer soll sich nun beleidigt oder stolz fühlen?

Die Deutschen die dachten das wären ihre toll integrierten Fußballer mit Migrationshintergrund?

Oder die Türken, die damit leben müssen, dass die Liebe zum Land, Allah und Erdowahn beim Tattoostudio und beim Bankkonto endet, sie nur deshalb nicht für die Türkei spielen, weil ihr Marktwert als Nationalspieler Deutschlands deutlich höher ist?

Also als Fußballfan würde ich euch raten das zu ignorieren.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 18:57
insideman schrieb:Erdowahn
Darf man sowas schreiben? Wenn der das sieht 👀👀👀👀


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 19:29
@allmotley

Solang wir nicht in der Türkei Urlaub machen, passiert nichts.

Da kann der Großsultan in seinem Palast toben, wie er will. Macht er ja sowieso gerne, wenn man an so manches Gepöbel denkt.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 19:30
Geht gar nicht. Raus mit denen.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 19:33
@insideman
Danke dass du mich auf die Umfrage aufmerksam machst :D

@St89
Ich sag es mal offen und ehrlich (darf man ja):
Für so eine Aktion sollte man sie aus der Elf werfen.
Einen ausländischen Präsidenten als "Ihren" Präsidenten zu bezeichnen, obwohl sie ja keine Türken sind (weil sie ja wohl beide Pässe haben) finde ich unter aller Sau.
Sie lassen sich auch nur mit einem deutschen Politiker ablichten, wenn sie ne WM gewinnen oder sowas.
Ansonsten sieht oder hört man sie nie. Aber bei sowas machen sie gleich mit obwohl sie nicht für die türkische Nationalmannschaft spielen...

So eine Aktion... da haben die bei mir Verkackt. Vor allem mit Özil. Könnte jedesmal kotzen wenn ich ihm bei sowas hier sehe:

fbase


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 19:34
CICADA3301 schrieb:Einen ausländischen Präsidenten als "Ihren" Präsidenten zu bezeichnen
Ist ja auch sooo schlimm, zu seinem Migrationshintergrund zu stehen...


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 19:35
@satansschuh
Wenn jemand ein Staatsoberhaupt als "Ihr" Staatsoberhaupt zu bezeichnen ist das für mich ein klares Zeichen zu welcher Nationalität sich jemand bekennt wenn er teilweise schon besagte Nationalität besitzt.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 19:42
@CICADA3301
Wieso muss man sich unbedingt für eine Nationalität entscheiden, wenn man sich mehreren Verbunden fühlt?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 19:50
@satansschuh
Ich selbst bin eben kein "Freund" von sowas. Also wo jemand z.B. die deutsche Nationalität hat (weil er hier geboren wurde) aber auch gleichzeitig die türkische Nationalität aufgrund der Eltern.
Eine Nationalität sollte doch echt reichen.... Aber dafür gibts hier glaube ich auch schon ein paar Threads und darüber will ich mich ja nicht streiten.
Ich streite mich erst wenn es neben der deutschen Nationalität auch die bayerische geben wird :troll:

Aber du hast es ja auch gesagt:
satansschuh schrieb:Geht gar nicht. Raus mit denen.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 19:54
@satansschuh
Ja, weil ich es daneben finde, als Vertreter eines demokratischen Landes einen Diktator zu unterstützen. Wenn Türkei eine Demokratie wie Deutschland wäre und Erdogan kein Autokrat, hätte ich nichts dagegen.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 19:56
satansschuh schrieb: Niederbayern88 schrieb:
Einen ausländischen Präsidenten als "Ihren" Präsidenten zu bezeichnen

Satansschuh schrieb: Ist ja auch sooo schlimm, zu seinem Migrationshintergrund zu stehen...
satansschuh schrieb:@CICADA3301
Wieso muss man sich unbedingt für eine Nationalität entscheiden, wenn man sich mehreren Verbunden fühlt?
Özil und Gündogan selbst haben sich für eine staatsangehörigkeit und für einen pass entschieden.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 20:00
@DeFacTo
Dann stellt sich mir die Frage:
wieso dann so eine Aktion?
Es sind sehr viele Leute nicht erfreut darüber.
(Bin nicht der einzige :D )


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 20:04
insideman schrieb:Aber wer soll sich nun beleidigt oder stolz fühlen?

Die Deutschen die dachten das wären ihre toll integrierten Fußballer mit Migrationshintergrund?
Die Deutschen sollten nun beleidigt sein, da die beiden damit klar zeigen, dass sie hinter jemandem stehen, der gegen Werte ist, die Deutschland vertritt.


@CICADA3301
Fußball dient heutzutage doch ohnehin nur dem Geld. Ein Deutscher spielt nicht für Deutschland. Ein Franzose spielt nicht für Frankreich. Ein Italiener spielt nicht für Italien. Da gewinnt nicht das Land, sondern das Geld.
CICADA3301 schrieb:Ich selbst bin eben kein "Freund" von sowas. Also wo jemand z.B. die deutsche Nationalität hat (weil er hier geboren wurde) aber auch gleichzeitig die türkische Nationalität aufgrund der Eltern.
Meinst du mit "Nationalität" die Staatsbürgerschaft? Man kann in Deutschland geboren sein und, die Staatsbürgerschaft eines fremden Landes haben und sich dennoch als ein Mitbürger von Deutschland sehen.
Aber zwei Staatsbürgerschaften sind natürlich Mist.


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

14.05.2018 um 20:07
@Ford
Ford schrieb:Meinst du mit "Nationalität" die Staatsbürgerschaft? Man kann in Deutschland geboren sein und, die Staatsbürgerschaft eines fremden Landes haben und sich dennoch als ein Mitbürger von Deutschland sehen.
Aber zwei Staatsbürgerschaften sind natürlich Mist.
Ja das meinte ich.
Nicht jeder kann alles gut finden oder? ;)

Naja. Ich bezweifle dass Löw morgen auf Özil verzichtet. Aber Özil wird sich jetzt ein paar Freunde weniger gemacht haben mit der Aktion, glaube ich zumindest.
Lieber warte ich auf den Kader für die WM damit ich in meinem Thread alles schreiben kann und weiß, ob mir mein "Gomez" Trikot mit dem neuen WM Trikot reicht oder ob ich mir ein neues Auswärtstrikot für Wagner kaufe :D


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Irak - Angriff17 Beiträge