weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

682 Beiträge, Schlüsselwörter: Homosexualität, Polen
türkholigan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

30.05.2007 um 17:32
das lesben kinder kriege hör ich auch zum ersten mal=D
andersrum wärens jawiderrum
keine lesben sonder wenn schon BE denn sie können sich ja nicht gegenseitigschwänger
oder hab ich da was verpasst


melden
Anzeige
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

30.05.2007 um 17:36
@Bediko
In den wenigen uns bekannten Fällen, in denen sich Lesben in Deutschlandbisher um die Adoption eines Kindes bewarben, traten diese offen als Lesben gegenüber denAdoptionsvermittlungsstellen auf und machten deutlich, dass sie dem Kind gemeinsam mitihrer Lebenspartnerin ein Zuhause geben wollten. Von den Mitarbeiter/innen derAdoptionsvermittlungsstellen wurde bei der Erstellung des Sozialberichtes (Home-study)berücksichtigt, dass die Partnerin der Adoptierenden als Co-Mutter in die Verantwortungmiteinbezogen werden soll. Dass die Lesbenpaare offen und selbstbewusst zu ihrerLebensweise standen, wurde für die Entwicklung der Kinder als positiv beurteilt. DieBewerberinnen erhielten die Adoptionserlaubnis in den für sie zuständigen Städten, hattenallerdings wenig Chancen, in Deutschland ein Kind vermittelt zu bekommen. Hier stehen fürein zur Adoption freigegebenes Kleinkind durchschnittlich zehn anerkannteAdoptionsbewerber/innen - überwiegend Ehepaare - zur Auswahl. DieAdoptionsvermittlungsstellen und die abgebenden Eltern, die der Adoption zustimmenmüssen, vermitteln die Kinder zunächst am liebsten in "traditionelleFamilienformen".

(adoption.de)

@dorfpfarrer
Hab ich auch schon gehört.Ich sage dazu, dass man es auch übertreiben kann.^^


melden
türkholigan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

30.05.2007 um 17:40
die kinder tun mir leit die von homos adoptiert werden die können doch nicht selberentscheiden ob sie so erzogen werden sollen
probleme in der gesellschafft kriegen diesowieso später im leben
boaah ich stell mir das grad vor

ich war gestern mitmein vater angeln
dann hat papii uns nach hause gerufen weil das essen fertig warhahahaah


melden
dorfpfarrer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

30.05.2007 um 17:41
Und ich habe geglaubt,daß mit dem Minirockverbot könnte nicht mehr übertroffen werden. :)


melden
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

30.05.2007 um 17:43
@türkholigan
türkholigan schrieb:und deswegen sollte es auch sofort verboten werden für schwule zuheiraten was für ein vorteil gibt es den für schwule zu heiraten sie dürfen eh keinekinder adoptieren ist doch gleich als währen sie nur zusamm den ring und die zeremoniekönnen sie ja auch so nach spielen oder????
Es gibt steuerlicheVorteile für Verheiratete. Was aus den Kindern wird bereitet mir allerdings auchKopfzerbrechen. Aber vernünftige schwule Eltern sind immernoch besser als garkeine, findeich. Außerdem (siehe Zitat oben) werden die Kinder sowieso vorrangig an Standard-Paarevergeben, was ich auch besser finde.


melden
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

30.05.2007 um 17:49
@dorfpfarrer
dorfpfarrer schrieb:Und ich habe geglaubt,daß mit dem Minirockverbot könnte nicht mehrübertroffen werden.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich verstanden habe,worauf Du damit hinaus willst.


melden
dorfpfarrer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

30.05.2007 um 17:51
Link: www.allmystery.de (extern)

Diskussion: Politiker fordert Gesetz gegen Miniröcke


esszett23

;)


melden
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

30.05.2007 um 18:02
:D


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

30.05.2007 um 22:41
naja also ich kenn ein lesbenpaar das hat auchn kind und zwar ein leibliches und dem sohngehts super und hat soweit ich weiss auch keinerlei soziale probleme weil er lesbischeeltern hat. naja sind halt glücklicherweise nciht alle menschen auf der welt so verklemmtund festgefahren :)


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

30.05.2007 um 22:51
Link: www.hnp-online.de (extern)

TELETUBBIES / Polnische Sittenwächter sind besorgt
Ist Tinki Winky ein schwulesKerlchen?

Viele befürchten, dass sich die Polen international zurLachnummer machen. Es soll dort nämlich untersucht werden, ob die Teletubbies schwulsind.
Ewa Sowinska, Kinderrechtsbeauftragte der polnischen Regierung, neigt zukontroversen Äußerungen. Die Ärztin ist Anhängerin einer radikalen Verschärfung desAbtreibungsrechts. In einem Interview mit dem Magazin "Wprost" zeigte sich die Ombudsfraubesorgt über schlechte Einflüsse auf die Jüngsten: Ein Gremium von Psychologen soll aufAnordnung Sowinskas die Fernsehsendung Teletubbies untersuchen und feststellen, ob dortunterschwellig "homosexuelle Propaganda" betrieben wird. Sowinska ist nicht die Einzige,die den Einfluss Homosexueller auf die junge Generation fürchtet. Polnische Sittenwächtervon der nationalistischen Liga Polnischer Familien (LPR) wittern in diesen Tagenallerorten Propaganda von Schwulen und Lesben. Schwule oder lesbische Lehrer müssen imFall eines Outings um ihren Arbeitsplatz fürchten. Auch Sowinska ist dagegen, dassschwule Aktivisten Kontakt mit Kindern und Jugendlichen haben. "Wenn so eine extravagantangezogene Person an die Schule kommt, könnte das der Jugend gefallen", befürchtet sie.Dass auch der Anblick der exzentrischsten Drag-Queen die sexuelle Orientierung nichtändert, müsste der Medizinerin eigentlich bewusst sein. Trotzdem will sie sich auch imFall der Teletubbies keine Versäumnisse vorwerfen lassen. Schließlich musste sie sichselbst erst darüber belehren lassen, dass die Figur Tinky Winky, welche die Kontroverseausgelöst hat, männlichen Geschlechts ist. Nun aber sorgen die "Homotubbies" fürAufsehen. Sitten- und Medienwächter prüfen nicht, ob die quiekenden Dialoge der Figurendie Sprachentwicklung von Kleinkindern verzögern, sondern ob Tinky Winkys Tänzelnirgendwie verdächtig ist. Und dann ist da noch die Handtasche, die Tinky Winky mit sichträgt. "Da kann ein homosexueller Zusammenhang verborgen sein", mutmaßt Sowinska. ErsteReaktionen zeigen indes, dass die meisten Polen fürchten, europaweit zur Lachnummer zuwerden. Tausende rufen im Internet bereits ironisch zur Untersuchung von Märchen undKinderbüchern auf. Ein als "Märchenliebhaber" schreibender Nutzer fragt, "wie eseigentlich bei den sieben Zwergen zuging, ehe Schneewittchen in der Hütte auftauchte".


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

31.05.2007 um 10:13
@krungt:
"wie es eigentlich bei den sieben Zwergen zuging, ehe Schneewittchen in derHütte auftauchte".

Gangbang! Aber nur mit Mützchen!


@ KameradTürk!
Warum sollen homosexuelle Paare keine Kinder haben dürfen (egal, ob adoptierteoder eigene). Elternliebe ist unabhängig von sexueller Orientierung.
Nicht dieHomosexuellen machen den Kindern das Leben zur Hölle, sondern intolerante Hassprediger,egal welcher Aberglaubenskongregation.
Warum soll nicht jeder so leben können, wie ermag. Eigenwartigerweise tolerieren Homosexuelle Heteros eher als umgekehrt.
Übrigens:AIDS betrifft nicht nur Homosexuelle. Auch beim Heterofick gilt der Hinweis für dieZwerge: Nur mit Mützchen!


melden
dorfpfarrer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

01.06.2007 um 09:11
Link: www.orf.at (extern)

Erst war es Tinky Winky von den Teletubbies, der wegen seiner rosaroten Handtasche unddaraus gefolgertem Schwulenverdacht mitsamt seiner Freunde aus dem Fernsehprogrammgekippt werden sollte. Jetzt sind es Goethe, Kafka, Dostojewski und Joseph Conrad undGombrowicz, die am Pranger stehen. Nach dem Darfürhalten des nationalkatholischenVizepremiers und Bildungsministers sind die Werke dieser Autoren nicht alsPflichtschullektüre geeignet. Nach einer soeben veröffentlichten Verordnung sollen PolensJugendliche schon ab dem kommenden Schuljahr mit Werken gefüttert werden, die mit einer"großen Ladung an Patriotismus und christlichen Werten beseelt"sind.

http://oe1.orf.at/konsole/otoninfo?id=76835


"Von Lehrernausgewählt"
In diese Liste wurden nicht nur Werke des geliebten verstorbenen PapstesJohannes Paul II. aufgenommen, sondern vor allem Texte von Schriftstellern mit ausgeprägtnationalkatholischem oder konservativem Hintergrund. Nach Angaben einerMinisteriumssprecherin wurde die Auswahl aufgrund einer landesweiten Umfrage unterLehrerngetroffen.

http://www.orf.at/?href=http%3A%2F%2Fwww.orf.at%2Fticker%2F254966.html


Was sagt man dazu?


melden
dorfpfarrer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

01.06.2007 um 09:14
Link: www.wissen48.net (extern)

Deutsche bei Russen beliebter als bei Polen:)


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

01.06.2007 um 09:17
Inzwischen haben sich die "Offiziellen" wieder vom "Schwulenvorwurf" gegen dieTeletubbies distanziert!
Aber das "Porzellan" ist zerschlagen!


melden
acrylium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

01.06.2007 um 13:49
Ich versteh ja dass sich ein erzkatholisches Land vor Schwulen fürchtet, doch irgendwietreiben die es zu weit. Was wollen die eigentlich in der EU ausser den Fördergeldern,wenn sie alles an der EU sonst so hassen?


melden
katecross
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

10.01.2010 um 16:17
o man,
der Thread ist alt aber ich muss dazu auch was sagen:)
muss sich ganz Polen für einpaar Hirntote schämen??
meine Freunde in Polen haben über die Teletubbie geschichte nur gelacht...
meine Mutter(jaa genau: eine streg Gläubige Polin)
hatt mich zu Toleranz aufgezogen.
Ich will einfach nicht das alle Polen in den Dreck gezogen werden nur weil sie eine lächerliche Regierung haben...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

10.01.2010 um 16:31
@katecross

Die Mehrheit der Polen hat diese Regierung allerdings gewählt, es ist ja nun auch für die Länder der ehemaligen Sovjet-Zone Europas so, dass sie ihre Herren selber wählen dürfen, insofern muss sich Polen diese Kritik schon gefallen lassen.


melden
katecross
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

10.01.2010 um 16:42
und du denkst diese tollen Heeren sagten vor den Wahlen:
Wir werden intoleranz verbreiten!
??@Puschelhasi


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

10.01.2010 um 16:45
@katecross

Intoleranz gegenüber Minderheiten schadet leider nicht immer in einem Wahlkampf


melden
Anzeige
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

10.01.2010 um 16:45
wtf
ich oeffne den thread und die geilste werbung aller zeiten kommt
Gay cruises nach Thailand^^
haha
wie merkwuerdig,
so maenner mit bauchmuskeln sind da auf dem bild und engen shorts,


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden