weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Opfer" der DDR

1.061 Beiträge, Schlüsselwörter: DDR, Stasi, MFS
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

30.03.2007 um 22:51
oder geld in der tasche zu haben
oder nen warmes essen auf dem tisch zuhaben

überhaupt nen tisch zu haben und nen dach über dem kopf zu haben
oderkeine angst
vor angriffen von rechtsradikalen haben zu müssen
usw.
usw.



melden
Anzeige
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

30.03.2007 um 22:52


melden

"Opfer" der DDR

30.03.2007 um 23:01
*loool*

...hilflos...

...wenn ich mir´s recht überlege ist eswirklich besser, dass Du noch so klein bist, das Wehrlager hätte echt übel enden könnenfür solche Phrasendrescher wie Dich...


melden

"Opfer" der DDR

30.03.2007 um 23:04
Besser eingesperrt, als selbstverantwortlich, das hab ich jetzt verstanden.

Vergiss es einfach, socialist. Du weißt es einfach besser als Millionen Menschen, diedabei waren.


melden
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

30.03.2007 um 23:43
immer dieses "selbstverantwortlich" gebrabbel-.-


melden

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 10:29
Ja, genau, was soll das eigentlich sein - "Selbstverantworlichkeit" ?

Es wardoch so schön bequem, dass den Leuten immer vorgesetzt wurde, was richtig für sie war.Man brauchte sich nicht einmal etwas wünschen - Genosse Staat hätte das schon erkannt,wenn die Menschen etwas brauchten. Also ist es doch auch normal gewesen, Leute mitSonderwünschen "entsprechend" zu behandeln. Wo kommen wir denn hin, wenn jeder ne eigeneMeinung hat ?

Ich bin froh, dass ich endlich aufgeklärt wurde von jemandem, dernicht dabei war und den vollen Durchblick hat - wir sollten öfter mal Minderjährige dazubefragen, die haben so viel Lebenserfahrung, da kann man drauf vertrauen als Mensch, alsGruppe, als VOLK.

Schön, dass es Dich gibt, socialist!

:( :(


melden

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:19
@socialist

vorallem frag ich mich warum sich so viele ostdeutsche die ddrzurückwünschen...
aber warsch. sind das alles dumme kleine kindchen..


frag mal die leute(mindestens die jahrgänge 1976 und älter), die dabei waren....undnicht nur die, die mit ihrer jetzigen situation unzufrieden sind und einen sündenbockdafür suchen.mehr ist das für mich nicht.

frag die leute, ob sie ihre ddr so wiesie damals war zurück haben wollen..mit allen damaligen gesetzen, "wahlen",zwangsveranstaltungen, wartezeiten auf ein auto, konsumläden mit magerer auswahl, demnachbarn, der sich vorteile dadurch erhofft hat, wenn er seine ohren spitzt, wenn du malwieder westliche musik gehört(oder sender eingestellt) hast, der nachbar, der erhoffthat, ein stückchen mehr luxus zu bekommen, wenn er dich bespitzelt hat.
da, wo dunicht frei die ddr nicht kritisieren durftest und wenn doch, dann wurde man zu einemschönem "kamingespräch" von stasi eingeladen....(du kennst doch diese gruppe?ja? okay,die wären dann auch wieder da...so zum aufpassen, die helfen immer beim meinungsbildenund "nachdenken"), den ganzen ruinen, die nach dem 2ten weltkrieg nicht restauriertwurden...usw,usw

egal, ich sehe es immer noch so: die postiven seiten haben dortnicht überwogen, sodas man sich solch ein staatssystem wieder herbeiwünscht.

anstatt, das man sich ein altes system, was den bach runterging zurückwünscht, sollteman versuchen für veränderungen in seinem jetzigen staat zu kämpfen...und nicht jammern:die ddr war aber bessser....is doch ziemlich einfach und vor allem bequem

undfrag mal, wer wirklich von den DEUTSCHEN ein geteiltes land zurückhaben möchte!


melden

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:26
mein mann hat mir mal folgendes erzählt ( er war ddr-bürger):

als er in die 8teklasse ging, hängte eine mitschülerin ein selbstgestaltetes plakat an diewandtafel(schwarzes brett) der schule mit der aufschrift :" wozu sind die paraden da?"

am nächsten tag war das mädchen nicht mehr in der schule, die stasi war in derschule mit befragungen und kurz darauf waren die eltern weg.er und die anderen wußtennicht, wohin sie kamen, was mit ihnen geschah....

danach war die stimmung in derschule miserabel, alles waren eingeschüchtert, diese sache hat sich mein manngemerkt...und viele andere sachen auch.

so etwas wünscht ihr euch wieder? unddie anderen haben das wohl auch vergessen


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:28
"Es war doch so schön bequem, dass den Leuten immer vorgesetzt wurde, was richtig für siewar."
Ist wirklich besser immer mehr Übergewichtige mit Diabetis oder Herzinfakten zuhaben, genauso wie Jugendliche die selbstverantwortlich keinen Job finden.Selbstverantwortlich sich ins Koma saufen...
Aber den Kommunisten vorwerfen, siehätten ein falsches Menschenbild.

"Man brauchte sich nicht einmal etwas wünschen- Genosse Staat hätte das schon erkannt, wenn die Menschen etwas brauchten."
Ichübersetze: "blabla blablabla..."

"ist es doch auch normal gewesen, Leute mitSonderwünschen "entsprechend" zu behandeln."
Sonderwünsche wie zum Beispiel denKapitalismus?...
Weisst du eigentlich von den noch immer aktuellen Berufsverboten fürLehrer mit anderer Meinung?
http://www.jungewelt.de/2007/01-26/021.php

"Wokommen wir denn hin, wenn jeder ne eigene Meinung hat ?"
>"Die herrschenden Ideeneiner Zeit waren stets nur die Ideen der herrschenden Klasse."
Ihr wisst ja von wem.Ich trau euch das einfach mal zu.

"Ich bin froh, dass ich endlich aufgeklärtwurde von jemandem, der nicht dabei war und den vollen Durchblick hat - wir sollten öftermal Minderjährige dazu befragen, die haben so viel Lebenserfahrung, da kann man draufvertrauen als Mensch, als Gruppe, als VOLK."
Dein Gelaber müsste eigentlich alsBeleidigung gewertet werden, und du für eine Woche gesperrt. Zumindest ist das hier diePraxis, wenn sich Kommunisten äußern.
Du kannst nichts anderes als ihn wegen seinesAlters angreifen, wenn er nunmal recht hat. Einer Diskussion weichst du damit feige aus.

"Schön, dass es Dich gibt, socialist!"
Das ist das einzige, dem ichzustimmen kann ;)
Mal etwas Abwechslung zu der "Herrschenden Idee", dümmlichenPhrasen in Massen und persönlichen Angriffen auf uns.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:34
"frag mal die leute(mindestens die jahrgänge 1976 und älter), die dabei waren....undnicht nur die, die mit ihrer jetzigen situation unzufrieden sind und einen sündenbockdafür suchen.mehr ist das für mich nicht."
Die meisten dieser "dummen Pöbel" habendie DDR, vorallem sogar die Endzeit, in der der Revisionismus schon längst siegte, erlebt(Jahrgänge '76, tze, was wissen die vom richtigen Kurs Ulbrichts)

"mit allendamaligen gesetzen, "wahlen", zwangsveranstaltungen, wartezeiten auf ein auto,konsumläden mit magerer auswahl, dem nachbarn, der sich vorteile dadurch erhofft hat,wenn er seine ohren spitzt, wenn du mal wieder westliche musik gehört(oder sendereingestellt) hast, der nachbar, der erhofft hat, ein stückchen mehr luxus zu bekommen,wenn er dich bespitzelt hat."
Immer die bösen Nachbarn, wie? Dann spitzelt man ebenzurück und gut ist!
Wie man auch wieder sehen kann, seid ihr an der Wahrheit nichtinteressiert. Lieber wird dahergeschwätzt, wie wirtschaftlich schwach die DDR dochgewesen sein soll, ohne die Umstände zu berücksichtigen. Die DDR zahlte weiterReperationszahlungen, hatte keine Industrie... ach, warum wiederhole ich das. Ihr müsstetes wissen, aber ungeliebte Wahrheiten werden hier einfach ignoriert, und dann heißt eswieder "Du bis nicht alt genug", um die "Diskussion" schnellstmöglich abzuwürgen.Feige...
Weitere Kommentare spar ich mir hier, ihr seid es wirklich nicht wert.


melden

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:35
Ich war die ersten vier Jahre auch DDR Bürger und jetz im Nachhinein seh ich das so: Esmacht keinen Unterschied, ob ich nur bis zur Ostsee reisen darf aber nich in die Karibikoder ob ich zwar in die Karibik darf aber nich mal das Geld für die Ostsee habe. Doch esmacht schon nen Unterschied, EVP für ein Brot war damals Pfennigkram und keiner istverhungert. Und heute? Was bezahl ich heute für ein Brot? 2€, wenn es auch einigermaßenschmecken soll. Wenn Löhne im selben Maßstab wie die Preise gestiegen wären, dannbräuchte sich hier keiner mehr Sorgen machen aber nein, der Westen in seiner Arroganzmacht erstmal alles platt, etabliert seine Wirtschaft und treibt damit und mitFabrikverkäufen für ne symbolische Mark und dem Abtransport der Industrie das gesamteGebiet in den Urin ääääh Ruin aber weiterhin gibt es weniger Lohn im Osten als im Westen,die Ossis brauchen ja auch weniger sind ja nich so viel wert, wie wir großartigen Wessis.mal ein Beispiel: Die Stadt Gera hat seit der Wende ca 32 000 Einwohner verloren. TolleWurst, schöne Wende uns gehts allen besser. Soviel zum ewig selben Thema "DDR-Opfer"


melden

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:36
@ Bolschewik

Ist wirklich besser immer mehr Übergewichtige mit Diabetis oderHerzinfakten zu haben,...

Einsperren aus Sicherheitsgründen ? Oder wie ?Warum verbieten wir nicht flächendeckend das Internet ? Einfach aus Sicherheitsgründen.Man könnte sich einen Virus einfangen oder so.

Weisst du eigentlich von dennoch immer aktuellen Berufsverboten für Lehrer mit anderer Meinung?

Und ?Findest Du das gut ? Ist DAS ein Argument für Deine Meinung ?

Wenn DuMeinungsverfolgung gut findest, dann bist doch sicher damit einverstanden, dass Duaufgrund Deiner Texte hier erstmal eingesperrt wirst. Oder gilt das nur für Leute, dienicht "für die richtige Sache" einstehen ?

Du kannst nichts anderes als ihnwegen seines Alters angreifen, wenn er nunmal recht hat.

Nach diesem Satzgehe ich davon aus, dass Du selbst die 20 noch nicht überschritten haben kannst. Indiesem jungen Alter vertritt man noch die Meinung, dass auch Minderjährige ganz dolleBescheid wissen können über die Abläufe in der Welt, über die Vergangenheit, über Gut undSchlecht, über das, was das Beste ist für ganze Völker etc.
Irgendwann wirst auch Dubemerken, dass Du zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich Bescheid weißt.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:37
"Einsperren aus Sicherheitsgründen ? Oder wie ?"
Aber sich blöd stellen, das habensie drauf...


melden

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:38
Immer die bösen Nachbarn, wie? Dann spitzelt man eben zurück und gut ist!

Genau, zurückspitzeln ist die Lösung. Das Spitzeln selbst voll in Ordnung. Ebenso istes in Ordnung, "West-TV" zu verbieten etc.

Und da wirst Du mir dümmliche Phrasenvor.

*lol*

Ich gehe davon aus, dass Du es sehr unangenehm findenwürdest, wenn Du heute noch Besuch der Stasi vor der Tür hättest, nur weil Du nichtunsere Meinung teilst.
Ich bin mir sicher, dass Du es unangenehm finden würdest, wennDein Nachbar der Stasi mitteilen würde, dass er "West-Musik" aus Deiner Wohnung hört undDu verhaftet würdest, weil Du auf der verbotenen Netzseite "Allmystery" surfst.

Also hör doch auf, Dir so ein Verbrechen schön zu reden.


melden

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:39
@bolschewik

Immer die bösen Nachbarn, wie? Dann spitzelt man eben zurück undgut ist!

wie hohl ist dieses "argument"?

Wie man auch wiedersehen kann, seid ihr an der Wahrheit nicht interessiert

das ist ja wohl eherbei dir der fall.


werd erwachsen und gestalte die brd mit...aber lass deineselten dämlichen begründungen FÜR eine wiederbelebung der ddr...

schrecklich,ich seh mich schon als olle oma 2040 die als zeitzeugin in den schulklassen, in den ichschildere, wie ich das alles mitbekommen habe.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:40
Schön, dass du zum "Berufsverbot" nur mein Kommentar zitierst, aber nicht deinenvorangegangenen Blödsinn.
Schwache "Leistung" (wenn man das noch so nennen darf), wieauch alle anderen Beiträge eurer Gesinnung.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:40
"wie hohl ist dieses "argument"?"
Aber eine Antwort fällt dir nicht darauf ein :D


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:41
"das ist ja wohl eher bei dir der fall."
"Du bist!" - "Nein, du!"
Kindchen...


melden

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:41
Bolschewik,

mach Dich doch nicht lächerlich. Als wenn negative Zustände in derBRD es rechtfertigen würden, was in der DDR ablief.


melden
Anzeige

"Opfer" der DDR

31.03.2007 um 13:43
@bolschewik

"wie hohl ist dieses "argument"?"
Aber eine Antwort fälltdir nicht darauf ein



meine antwort?das ich dir auf solch ein "argument"einen antwort geben MUSS ist schon traurig genug...

du befürwortest allenernstes , das sich die leute gegenseitig denunzieren sollen...und das daslobenswert/lebenswert wäre .....wie blöde, wie blöde aaaaaaaaaaaarrrrrrrgh


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Club of Rome - 205244 Beiträge
Anzeigen ausblenden