weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Opfer" der DDR

1.061 Beiträge, Schlüsselwörter: DDR, Stasi, MFS
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 22:49
@nachbar
aber du bist ein ganz ernst zunehmender-.-


melden
Anzeige

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 22:53
Ganz dolle Seite, Bolschewik.

Da kann man so dolle Sachen lesen wie:

Die Mauer war ein wirtschaftlicher Schutzwall.

Ja, verdammt! WieRecht der Typ doch hat! Der Westen hätte denen doch die ganze dolle Wirtschaft zerstört,ne ?

Es ging bei der Mauer um Wohlstand.

Ja verdammt! Der Westenhätte dem Osten den ganzen, dollen Wohlstand genommen! *LOL*

es ist KEINmenschenrecht zu reisen.

Und wer das denkt, ist laut Aussage des Schreibersein "westlicher Hetzer".

Man darf dort außerdem lesen, dass eigentlich jederüberall hinreisen durfte, die Leute nur zu faul waren, den anstrengenden Weg über dieBehörden zu beschreiten.

Später wird das dann relativiert und klingt so:

Nein, so einfach konnte man nicht überallhin reisen. Mit der entsprechenden Geduldund ein bisschen Glück war es aber unter Umständen möglich.

Man brauchtealso Geduld und GLÜCK, damit man UNTER UMSTÄNDEN eine Genehmigung bekam.

Achja,bzgl. der Mauer hier mein Lieblingszitat von der Seite:

Die Mauer war absolutnotwendig, es hat sich ja gezeit, daß es ohne sie rasend schnell bergab mit der DDRging!!

*Muhahahaha* Das ist ja wirklich SO logisch......


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 22:55
Ich nehme nur mal dein erstes Kommentar auseinander, um zu zeigen, wie sinnfrei deinBeitrag als Gesamtes ist:
Wirtschaftlich wurde die DDR durch das Abwerben vonFachkräften geschädigt.
Das steht auch dort, das habe ich auch hier schon einige malewiederholt, das ist eine Tatsache, die nicht wegzureden ist, auch nicht mit einemlustigen "lol".

Du beweist es wieder...


melden

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 22:57
1


@sozi

...danke, ganz im Gegensatz zu Dir...


@bolsche


Links posten ist wirklich kein Problem...


melden

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 22:58
*muahahaha*


melden
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:01
@nachbar

du musst es ja wissen !

"Links posten ist wirklich keinProblem..."

also das kannst du schon ?! dann musst du ja nur noch lesen undverstehen können !


melden

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:01
Ja , die Seite ist der Brüller !!! :D

-> Last sie doch gehen, wenn sie wollen..." War ein zu DDR-Zeiten oft diskutiertes Thema mit genau zwei unterschiedlichenAuffassungen. Eine davon gibst Du wieder und die zweite war: Sollte man nicht verhindern,die Menschen in ihr Unglück laufen zu lassen?

Wenn Du Kinder hast (oder malhaben solltest), die in sehr jungen Jahren den Wunsch kund tun, über die Straße laufen zuwollen und Du siehst, dass dies auf grund mehrerer Fahrzeuge sehr gefährlich für das Kindwerden könnte - wie entscheidest Du Dich dann? Sagst Du dann auch, na lauf doch zu,dummes Kind, oder? ... <-

Genau , deshalb wurde dem DDR Bürger(der ja nur denVerstand eines Kindes hatte) das Denken verboten und kurzer Hand vom Staat übernommen...
Ist ja irre , im Prinzip sind sie alle vom Staat für unzurechnungsfähig und unmündigerklärt worden.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:02
@nachbar
deswegen mache ich es. aber wenigstens bist du intelligent genug keinekommentare zum inhalt der seite abzugeben.


melden

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:03
" dann musst du ja nur noch lesen und verstehen können !"

...ja, das istVoraussetzung und es fällt mir nicht ganz so schwer wie Dir...


melden

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:04
@bolsche

...zu dämlich das "Stalin-Forum"...


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:07
xy, die BRD zeigt uns eines:
Der Mensch braucht Anleitung. Es wurden nicht ErwachseneMenschen für unmündig erklärt und mit Kleinkindern gleichgestellt, wie du es dirnatürlich am liebsten zurecht dichtest.

Darauf aber eine vernünftige Antwortfinden, diesem Beitrag also widersprechen, kannst du nicht. Warum?


melden

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:07
"Wirtschaftlich wurde die DDR durch das Abwerben von Fachkräften geschädigt."
Wirtschaftlich wurde die DDR vom Russen geschädigt , der die letzten intaktenFabriken demontierte .


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:10
Russenhass schüren, wie? Wenn, dann bitte die "Sowjets".
Die UdSSR hatte das Rechtund brauchte das Material. Der Westen stellte Reperationsleistungen ein.
Übrigens...nett versucht auszuweichen und schnell etwas anderes eingeworfen, statt sich nu mit derAntwort auseinander zu setzen.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:11
Reparations...
Deutsch schwer ^^


melden
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:12
@nachbar

ohne kommentar....

@hetzer
was sagt ihr eigentlich dazudas überall geschossen wird ?


melden

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:12
Bolschewik,

wie wäre es, wenn in so einem Staat nur Leute leben, die das auchwünschen ?


melden

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:14
Der Mensch braucht keinen staatlichen Strick um den Hals , aber ein Minimum anIntelligenz und sozialer Kompetenz um mit Freiheit umgehen zu können.
Freiheit istnicht nur ein Geschenk , sondern auch eine Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung für jedenund ich bin dankbar , die Freiheit zu besitzen , für mich zu entscheiden , welchenLebensstil ich bevorzuge und zu welcher politischen Richtung ich tendiere .


melden

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:16
Ach was , die Sowjets brauchten die Fabriken , und die DDR konnte gut auf sie verzichten, oder wie?!
Das war Klau im großen Stil , nichts weiter...


melden
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:18
@xy
:D
die deutschen fielen in die sowjetunion ein und das schlimmer als dieberserker und dann faseltst du sowas ?


melden
Anzeige

"Opfer" der DDR

06.04.2007 um 23:22
Auch die DDR war am Ende des Krieges am Boden und der "große Bruder" tat nichts anderes, als noch einmal nach zutreten, klasse!


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden