weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Opfer" der DDR

1.061 Beiträge, Schlüsselwörter: DDR, Stasi, MFS
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 01:30
richtete sich an den socialisten...


melden
Anzeige
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 01:30
Ich bin off
Nachtlektüre für die NDDRHF:
www.kurt-gossweiler.de/artikel/17juni53.htm


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 01:35
Weil verhackstückt, noch einmal im Ganzen:

" fand eine Beschränkung derStaatswillkür auf keiner Ebene statt"
Socialist: "quatsch"

ich:"Wo fand diese Beschränkung denn statt?"


socialist: "bei bürgerndie nichts gegen den staat sagten"

Inwiefern wurde da die Staatswillkürbeschränkt?
Also ist es unbestritten, daß der DDR-Bürger besser die Fresse zu haltenhat und keine eigene, anderslautende Meinung haben sollte, wenn er keine Repressalienerfahren möchte?
Hast du auch nur ansatzweise kapiert, was "Beschränkung derStaatswillkür" bedeutet?


melden

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 01:35
Um zu verstehen, dass eure "Freiheit" nichts weiter ist als schöner Schein, müsste manschon Kommunist sein.

Eines der größeren Freiheiten , die ich zu schätzen weiß, ist zwischen zwei Dutzend Parteien wählen zu dürfen , meine Kanzlerin öffentlichkritisieren zu können , ohne die Stasi in nachhinein am Hals zu haben oder gareinzusitzen , meine Reisen in alle vier Himmelsrichtungen planen zu können und ganzwichtig:
Ich stehe nicht stundenlang für Ware an , die nur alle Schaltjahre einmal indie Läden kommt.
Ich habe die Freiheit , meinen Glauben ausleben zu dürfen , michindividuell zu kleiden ( KEIN Polyschwitzacryl ) und wenn ich dieses Land unerträglichfände , meine Koffer zu packen und ohne Umweg Bautzen woanders sesshaft zu werden.


melden

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 01:57
@bolschewik,
auch beim nochmaligen Lesen habe ich kein gutes Argument von Dirgefunden...aber viel heiße Luft und noch mehr Propaganda.
Und wenn Du wissenwillst,wo Du Propagandalügen verbreitest, bitte schön,
ich zitiere hier nur mal einBeispiel:
"Wo wir wieder bei Grenzzwischenfällen sind:Der Westen hatte ebensoSchießbefehl."
Das ist definitiv gelogen.Ein Schießbefehl analog zu dem derDDR-Grenztruppen existierte nicht.Und das weist Du auch.
Und was hast Du eigentlichan der Formulierung>"Bei Deinem gepriesenen Kommunimus a la "DDR" < auszusetzen ?


melden

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 05:20
ich bin ein stasi kind!
in den ferien war ich immer bei meiner mom, die warsekreterin im "haus der armee" und ich mitten drin.
wärend ihr mit lego gespielthabt, hatte ich die neusten waffen als atrsppen in der hand zum spielen.
hat es mirgeschadet , ich glaube nein, aber ausschliessn möchte ich das nicht.
auch wenn manfür´nen trabi acht jahre warten musste, so nahmen die meisten menschen ihr schiKKKsalwiederwilig an und lebten das leben als
"blaue pille"
doch die jenigen untereuch mit der "roten pille", wissen das der schlüssel zum/r .................. inchile/paraguay liegt!

dies ist kein propaganda post,

sondern nur einhilfsmittel!


melden

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 06:35
Der hier ist bisher der BESTE:


fand eine Beschränkung der Staatswillkürauf keiner Ebene statt

"quatsch "

So? Wo fand dieseBeschränkung denn statt?

"bei bürgern die nichts gegen den staat sagten"


:D :D Das ist echt der Hammer.

"Alles ist gut, so lange Dunichts gegen mich sagst."

*lol*


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 20:05
Eines der größeren Freiheiten , die ich zu schätzen weiß , ist zwischen zwei DutzendParteien wählen zu dürfen , meine Kanzlerin öffentlich kritisieren zu können , ohne dieStasi in nachhinein am Hals zu haben oder gar einzusitzen , meine Reisen in alle vierHimmelsrichtungen planen zu können und ganz wichtig:
Ich stehe nicht stundenlang fürWare an , die nur alle Schaltjahre einmal in die Läden kommt.
Ich habe die Freiheit, meinen Glauben ausleben zu dürfen , mich individuell zu kleiden ( KEIN Polyschwitzacryl) und wenn ich dieses Land unerträglich fände , meine Koffer zu packen und ohne UmwegBautzen woanders sesshaft zu werden.


Das glaubste doch wohl selbernicht.....alles was du hier schreibst wird bei der NSA in den USA und beim BNDgespeichert und ausgewertet....Ich weiss das ich dadurch später Probleme haben könnt.
Aber das willste ja siicher verschweigen.

Freust dich auch über dieKlamotten, die kleine Asiatische Kinderhände hergestellt haben...schön nich?

Freiheit deinen glauben ausleben zu dürfen? Es ist jetzt MOde, Mitschüler anöfffentlichen Bildungseinrichtungen zu melden die den Islamischen glauben ausüben.

Ich werde mir sogar die Mühe machen, und gleicj mal die Artikel dazu rauszusuchen.

vor allem induviduell zu kleiden, wennde mit Punkerfrisur zumVorstellungsgespräch kommmst, haste schlechte Chancen übernommen zu werden.

Aufjeden, woanderst sesshaft werden. Wo du doch vegisst, dass die Bonzen überall Ihre Fingrim Spiel haben und es sich auf der ganzen WELT wirtschaftlich zupitzt. Du kannst demKApitalisten genauso wenig entkommen wie wir. Deshalb ist es deien Pflicht zu kämpfen.


melden
anticookie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 20:13
Zitat von Ralf1986:

"vor allem induviduell zu kleiden, wennde mit Punkerfrisurzum Vorstellungsgespräch kommmst, haste schlechte Chancen übernommen zu werden. "



und was is wenn du in der DDR zum Vorstellungsgespräch mit Punkerfrisurgekommen wärst? Die hätten dich garantiert nicht genommen, glaub mir das passt einfachnicht, ob so oder so.


melden

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 20:16
Was genau wolltest du jetzt mitteilen?! :D


melden
Anzeige
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

08.04.2007 um 20:28
NA doch, mein Vater zB is mit Punkfrisur angenommen worden...


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden