weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vereinigte Staaten von Europa

813 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Russland, EU, Europa, Eudssr, Bündniss
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vereinigte Staaten von Europa

10.03.2013 um 17:16
Wirtschaftsweiser – "Ohne Italien stirbt der Euro"

Der neue Chef der Wirtschaftsweisen Christoph Schmidt warnt vor Spekulationen um einen Euro-Austritt Italiens. Er fürchtet einen Dominoeffekt, den die Währungsunion nicht überleben würde.

http://www.welt.de/wirtschaft/article114273798/Wirtschaftsweiser-Ohne-Italien-stirbt-der-Euro.html

"Fitch: Italien fast Ramsch
08.03.2013

Ratingagentur Fitch hat die Bonitätsnote von Italien um eine Stufe gesenkt. Ausblick: Negativ. Die aktuelle Note liegt nur noch drei Stufen über dem sogenannten Ramschniveau.


Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit von Italien herabgestuft. Das teilte die Ratingagentur am Freitag mit. Sie senkte die Bonitätsnote des Landes um eine Stufe von "A-" auf "BBB+". Es ist die erste Herabstufung der Bonität Italiens seit den Parlamentswahlen, die wegen eines Patts für Unsicherheit an den Märkten gesorgt hatten.

Ende Februar hatte die Ratingagentur Moody`s mitgeteilt, eine Herabstufung der Kreditwürdigkeit Italiens zu erwägen. Der Wahlausgang wirke sich negativ auf die Kreditwürdigkeit von Italien aus, weil Neuwahlen und eine damit einhergehende Phase der politischen Instabilität im Raum stünden, teilte Moody`s damals mit.

Zudem droht Fitch der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone eine weitere Herabstufung an. Der Ausblick für das Rating ist 'negativ'. Die aktuelle Note liegt nur noch drei Stufen über dem sogenannten Ramschniveau.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/12344-fitch-italien-fast-ramsch


Man erinnere sich nur mal an die Worte von Brillo. Oder Hankel der schon 2011 oder so Prophzeit hat, dass Italien aus dem euro AUSTRETEN WIRD!

ich könnte hier noch ne Menge Aussagen und Fakten aufzählen.

Aber ich mach es für euch diesmal kurz;)

Wenn man 1 und 1 zusammen zählt, ist es Höchste Zeit, sich, bzw. sein Geld in Sicherheit zu bringen, es IST 5 vor 12, nein sorry es ist 1 Minute vor 12.

Und mit Sicherheit bringen, meine ich in Sachwerte gehen (sich retten), darunter fallen z.b. Dinge wie Edelmetalle, vorallem Gold und Silber.

Diejenige die die Zeichen und Warnungen samt Erklärung und die Lösungen (z.b. sein Geld, Hab und Gut in in Sachwerte umzutauschen und sein Geld so zu schützen) als Unsinn/Schwachsinn/Bullshit/VT abtun usw.. von DENEN möchte ich auch GAR nicht, dass sie sich in Sicherheit bringen, (zumal es ja sowieso laut denen keine Gefahr gibt und kein Anlass zu Sorge und somit Anlass zum Handeln gibt) denn diese Menschen haben es meiner Meinung nach nicht anders verdiehnt dass sie gewaltige Verluste machen, genauso wie viele anderen Menschen und Genrationen vor ihnen die immer die gleiche Erfahrung machen MUSSTEN und alles oder viel verloren hatten weil sie an das Papier glaubten, die Warnungen und Zeichen der Zeit ignoriert und das System nicht durchblickten. Das ist meine Meinung. Das System ist sehr gerecht, jeder bekommt dass was er verdiehnt hat.

Bisher ist jeder Papierwährung zugrunde gegangen. die die an das versprechen des Papier festgehalten und gegelaubt hatten wurden irgendwann IMMER vom PAPIER verlassen. Wenn man das Papier nicht verlässt,wird das Papier irgendwann dich verlassen. Den Papier ist ein Versprechen und Verpsrechen werden immer gebrochen. Das System ist so aufgebaut dass es irgendwann aus ist, ob man will oder nicht und wie stehen wieder kurz davor.

Gold bleibt aber Gold Silber auch und verlässt einen nicht;)


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vereinigte Staaten von Europa

10.03.2013 um 17:34
Und nicht nur Italien geht es Rund, Frankreich auch:

"Euro-Pulverfass Frankreich

Die Eurokrise ist laut einer CEP-Studie „keineswegs gebannt“. Frankreich „entwickelt sich mehr und mehr zum Krisenland“. In den Krisenstaaten sei es nicht gelungen, „den Verfall ihrer Kreditfähigkeit zu stoppen“. Mittlerweile seien „auch Italien und Frankreich unmittelbar bedroht“.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/12201-euro-pulverfass-frankreich

Saxo-Bank: „Der Euro ist wegen Frankreich zum Untergang verurteilt“

Der CEO der dänischen Saxo-Bank ist der Auffassung, dass der Euro nicht zu retten ist. Im Moment lügen sich die Politiker mit „Schein-Lösungen“ in die Tasche. Die europäischen Volkswirtschaften seien nicht mit einer Währung zu steuern. Wenn es in Frankreich kracht, sei das Spiel aus.


http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/02/19/saxo-bank-der-euro-ist-wegen-frankreich-zum-untergang-verurteilt/

Konjunktur Frankreich hat so viele Arbeitslose wie zuletzt 1999

Auf mehr als zehn Prozent ist die Arbeitslosenquote in Frankreich aufgrund der schlechten Wirtschaftslage gestiegen. Vor allem für Jugendliche ist die Jobsuche schwierig.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-03/arbeitslosigkeit-frankreich-zehn-prozent

Frankreich drohen italienische Verhältnisse

Präsident Hollande klingt so verzweifelt wie Sarkozy am Ende seiner Amtszeit. Wichtige Wahlversprechen sind gebrochen, die Wirtschaftsdaten schlecht. Frankreich droht, den Weg Italiens einzuschlagen"


http://www.welt.de/debatte/kommentare/article114125190/Frankreich-drohen-italienische-Verhaeltnisse.html

usw..

das ganze System kollabiert. Wir haben den Point of No Retrun schon längst überschritten, jetzt erreichen wir bald den POINT OF FINISH!, wie es ein Experte so schön sagte.
Das System das im sterben liegt wird nur nch unter EXTREMER Anstregungen KÜSNLTICH am Leben erhalten und wäre schon längst gestorben, wenn man es wie gesagt nicht Künstlich beatmen würde.

Deswegen erinner ich euch nochmal dran es ist 5 vor 12. Ihr könnt das wahr haben oder nicht es euer leben und die die realitätäändert sich nicht, wenn ihr an was andere glaubt oder es nicht wahr haben wollt. Man sollte jetzt nur noch dran denken wie man sich schleugnisten möglichst gut retten kann, z.b. sein geld retten.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vereinigte Staaten von Europa

10.03.2013 um 17:36
nurunalanur schrieb:Bisher ist jeder Papierwährung zugrunde gegangen
Stimmt nicht.

US-Dollar: Papiergeld seit 1690
Pfund Sterling: Papiergeld seit 1694, die Währung ist ca. 1200 Jahre alt
Kanadischer Dollar: seit 1871
Schwedische Krone: seit 1873
Yen: seit 1890

Nur um ein paar zu nennen.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 06:42
"Angst vor neuen Parteien: EU zieht Termin zur Europa-Wahl vor

Im EU-Parlament wächst die Sorge, dass bei der Wahl 2014 neue Parteien ins Parlament einziehen könnten. Daher wird die Wahl vorverlegt.Offiziell aus Rücksichtnahme auf die Christen in Europa. "

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/12/angst-vor-neuen-parteien-eu-zieht-termin-zur-europa-wahl-vor/


melden

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 07:22
@nurunalanur

was soll das denn für ein sinnloser scheiß sein?

Als würde ein Monat vorverlegung groß was daran ändern, was wer wählt


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 08:53
@shionoro sind nur 14 tage...

@nurunalanur jetzt wird lächerlich goldbug...
und auch wenn bei uns die kirchgänger eine skurille minderheit sind, in ländern wie italien, polen und irland sind katholiken eine große bevölkerungs gruppe.


melden

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 08:55
@25h.nox

SO hätte man den weltuntergangsclash gestalten können, wie Nuru hier den Untergang der EU herbeiredet:p


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 09:01
@shionoro ich habe langsam den verdacht er hat so einen goldankauf...


melden

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 13:07
Die DM ist auch nicht untergegangen, sondern wurde ersetzt. Ersetzen und zugrunde gehen sind sicher nicht dasselbe.

Und man ist das eine peinliche Aktion. Wie lange wird jetzt schon der Untergang gepredigt?


melden

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 13:47
Ich hoffe doch, dass die EU, so wie sie heute existiert, untergeht.

Falls euch das noch nicht aufgefallen ist: Die Europäische Union ist keine Demokratie...


melden

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 14:11
Ja deswegen gibt es auch keine Europawahl.


melden

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 15:03
EU-Parlament lässt Budget platzen

Das Europaparlament hat die Beschlüsse der Staats- und Regierungschefs zur künftigen Finanzierung der Europäischen Union abgelehnt. In ihrer gegenwärtigen Form trügen diese Vorschläge den «Prioritäten und Bedenken» des Parlaments keine Rechnung, erklärten die Abgeordneten heute in einer mit deutlicher Mehrheit verabschiedeten Entschliessung.
topelement
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/EUParlament-laesst-Budget-platzen-/story/23994588


melden

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 15:05
@SethSteiner
Deswegen fallen die EU-Kommissare auch wie Kirschen aus den Bäumen und werden nicht etwa vom EU-Parlament bestätigt oder abgelehnt

@25h.nox
Vermutlich hat er auch Wetten auf hohe Inflationsraten gekauft,und weil die nicht eintreffen wird er immer aggressiver


melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 15:08
@25h.nox
25h.nox schrieb:jetzt wird lächerlich goldbug...
Er ist doch Türke, nicht? Türken haben generell eine Neigung zu Verschwörungstheorien und zum Weltuntergang.


melden

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 15:09
@Warhead
Niemand hat gesagt dass alles gut, richtig und voll demokratisch laufen würde, ich am wenigsten.


melden

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 15:13
@bloodrocuted
Sehr gewaagte Aussage ^^


melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 15:17
@Glünggi
Vielleichts liegts ja auch nur am sehr ausschweifenden Nationalismus in der Türkei.
Aus meiner subjektiven Sicht scheinen Nationalismus und Verschwörungsunsinn oft zu korrelieren.


melden

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 15:18
@bloodrocuted
Dann schreib doch " nationalistische Türken" dann kommt die Aussage etwas besser rüber ;)


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 17:34
Ojee omg.. ich besitze weder Gold (Schade auch!) noch bin ich Weltuntergangsverschwörungtheoretiker, sonst würde ich ja nicht zum Ankauf von Edelmetallen raten wenn die Welt untergehen sollte. Wenn die Welt dem nächst untergehen sollte, was ich nicht glaube und ich glaube dass die Welt nicht in 100 Jahren untergehen wird, dann bringt es doch nichts Gold zu kaufen, dann würde ich doch sowas nicht raten. Auch habe ich keine Wetten auf Inflationsraten, zumal ich Wetten generell ablehne nich nur wegen meines Glaubens.

Ich glaube aber an den Untergang, also ein Ende (oder zumindestens großen Veränderungen) von Systemen, z.b. wie der EU oder Geldsystemen, Währungen usw.. das ist was anderes. Wenn selbst eine EU Ratspresident wörtlich sagt, dass die "EU tödlich bedroht sei" und vor dem Untergang stehe, das viele anderen Kompetente Stimmen (auch aus der EU selbst) sowas sagen und dafür etliche Belege und Zeichen bringen, die nicht mehr weg zu reden sind und mittleriwele schon jeder sieht.. dann hat weder mit Verschwörung(sunsinn) noch mit Weltuntergang zu tun. oder was Das Geldsystem und sein Verfallsdatum angeht, die Krisen, als Eurokrise oder Dollarkrise, all das sind Fakten, nichts weiter.

Interessant auch wie man gleich als Goldbug beschimpft wird (auch wenn evtl. manche es nicht mal als Beschimpfung meinen sollten), nur weil man sich z.b. in Threads wie "Goldpreis - Geld in Gold anlegen?" oder in Inflationsthread was auch unmittelbar mit Edelmetallen zu tun hat, oder ab und zu mal in einem Thread wie diesem hier wo es um Chrash, auch des Chrash des Euros geht, kurz in einem nebenSatz, nebenbei seine Meinung sagt und kurz drauf hinweist, wie aus meiner Sicht sich bzw. man sein Erspartes in Sicherheit bringen könnte.

bloodrecuted seine pauschal Aussage ist sowieso daneben und bedarf keiner weiteren Kommentare.


melden
Anzeige
Zerfell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vereinigte Staaten von Europa

13.03.2013 um 18:11
Die EU ist schon am Ende.
Wir sind gerade in der Phase wo Deutschland finanziell ausgeplündert wird.
Sobald das abgeschlossen ist fällt das Kartenhaus zusammen, und damit auch die noch heute so hoch gelobte Wirtschaftskraft Deutschlands.
Während sich die anderen Länder daran gestärkt haben, wird Deutschland das Bild von den Ländern abgeben, welche es zuvor gerettet hat.
Deutschland wird verlassen sein, und sich selbst helfen müssen, denn es hat ja Schuld an alledem.

Und von den Vereinigten Staaten von Europa sind wir Lichtjahre entfernt.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden