Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

17.12.2012 um 07:57
Erdi soll sich erst mal bei islamischen Kumpels behaupten.
Wenn dann Bedarf besteht kann man die Blöcke ja immer noch zusammenlegen.
Vielleicht wäre es ja kein Fehler wenn er mal klar Position beziehen würde, anstatt sein Rosette willig in jede Richtung zu schwenken.
Für seine Glaubwürdigkeit wäre es bestimmt von Vorteil.

Sollte die AKP bei den nächsten Wahlen die absolute Mehrheit erhalten, dann bekommt die islamische Welt einen weiteren "Mursi", da bin ich relativ sicher.


melden
Anzeige
Vinum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

17.12.2012 um 10:55
@nurunalanur

Um mal deine Frage zu beantworten warum die Türkei kein EU Mitglied werden kann:

Die Türkei ist kein Europäisches Land und es gehört zu 97% zu Vorderasien.
Die Türkei gehört nicht zur europäischen Familie.


melden

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

18.12.2012 um 21:48
Vinum schrieb:Um mal deine Frage zu beantworten warum die Türkei kein EU Mitglied werden kann:

Die Türkei ist kein Europäisches Land und es gehört zu 97% zu Vorderasien.
Die Türkei gehört nicht zur europäischen Familie.
und wer legt wert auf solche kleinen geographischen Begebenheiten?
Vor allem da Europa an sich nur auf grund der Geschichte, nicht aber aufgrund der Geographie als eigener Kontinent gehandelt wird...


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

18.12.2012 um 21:56
@Lightstorm
Lightstorm schrieb:Ich behaupte ohne Gesetze und die damit einhergehende teilweise Bevormundung des Menschen würdest du dieses Land sehr bald wegen Kriminalität und Anarchie verlassen.

In der Realität werden nämlich Banden und Clans die Kontrolle übernehmen, dann kannst du mit dem Recht des stärkeren rechnen und nicht mit Demokratie und Rechtsstaat.

Ich halte nichts von solchen extrem Freiheitlichen Parolen die letztendlich doch auch nur Systeme hervorbringen die wie jede andere Einschränkungen vorsieht weil es anders nicht funktioniert und Unterdrückung ein natürlicher Bestandteil menschlicher Natur und Organisationsform ist.
Und ich behaupte das die Menschen bessern sind als was du uns hier glauben machen möchtest und sich nichts zum schlechteren sondern eher zum besseren ändern würde. Alles was du vorbringst sind nur deine Ängste mit denen du staatliche Kontrolle befürwortests. Dabei waren und sind gerade Staaten die ihre Bürger stark bevormundeten selbst meist weder demokratisch noch rechtstaatlich und das letzte was diese wollen ist das ihre Bürger sich gegen Unterdrückung und Tyrannei durch sie mit Waffen wehren können.
Zur Realität sei hierbei dann weiterhin nur soviel gesagt, das jene kriminellen Banden und Clans schon längst existieren und dort wo sie sind erheblichen Einfluss haben, jedoch wird dieser kaum steigen, wenn ihnen bsp. durch eine Legalisierung von Drogen das Geschäft verloren geht.
Ausserdem sagte ich auch nicht, das man das komplette Rechtssystem abschaffen soll. Natürlich muss es ein paar Grundregeln für ein friedliches Zusammenleben geben. Nur sehe ich in keinster Weise ein Problem, wenn ein paar Leute friedlich ihr Gras rauchen.
Das es solange sich die Menschen nur selbst Schaden auch keines Gesetzes oder einer Reglementierung bedarf.


melden

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

18.12.2012 um 23:42
Natürlich möchte jeder der EU beitreten. Bei Problemen schlüpft man untern Rettungsschirm. Die meisten EU-Länder holen mehr aus der EU heraus als sie einzahlen. In der momentanen Problematik dürfte ein Beitritt in weiter Ferne liegen. Frankreich ist de facto hoch verschuldet und stottert bereits. Das Karussell fährt sowieso nur solange wie Deutschland zahlungskräftig ist. Werden die europäischen Schulden vergemeinschaftet, und da läuft alles hin, wird der deutsche Steuerzahler in der Zukunft kräftig zur Kasse gebeten. Ich hoffe nur, dass sich die deutschen Politiker nicht über den Tisch ziehen lassen.


melden

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

22.12.2012 um 09:51
Westerwelle in Bezug auf die Türkei und Beitrittsverhandlungen

"Wir Europäer sollten das erste Halbjahr 2013 nutzen und mit den Verhandlungen über weitere Kapitel beginnen", sagte Westerwelle der "Saarbrücker Zeitung" (Freitagausgabe). "Sonst kann es uns leicht passieren, dass wir bald mehr Interesse an der Türkei haben, als die Türkei an uns." Die Türkei habe im letzten Jahrzehnt eine "atemberaubende Erfolgsgeschichte" geschrieben.

Durch die aktuelle Entwicklung in der Region habe sich zudem gezeigt, dass das Land eine "Brücke" in die islamisch geprägte Nachbarschaft Europas bilden könne. Zwar fordere die Türkei selbst keinen schnellen EU-Beitritt, sagte Westerwelle. "Was sie aber zu Recht fordert, ist Fairness, Zuverlässigkeit und Respekt bei den Verhandlungen." Indirekte


http://www.presseportal.de/pm/57706/2386982/saarbruecker-zeitung-westerwelle-will-eu-beitrittsverhandlungen-mit-der-tuer...


melden

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

22.12.2012 um 14:47
@Can
Nicht alles worüber deine Schwester ne Welle macht ist wirklich sinnvoll. Oder ist er jetzt für dich das Mass aller Dinge?


melden
Dilrast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

22.12.2012 um 23:48
Irgendwie hört man das oft, dass jemand die Sache beschleunigen möchte. Kommt mir jedenfalls so vor...


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

22.12.2012 um 23:55
Unsere Soldaten lungern schon an der gemeinsamen feindlichen Front herum, und es gibt den Türk TÜV^^

Ansonsten verstehen wir uns auch sehr gut mit den Türken. Also ich habe nichts dagegen.


Vorallem müssen die Kurden ihr eigenes Reich bekommen ... Da muss etwas passieren!

Der Nordirak, wäre sehr schön dafür, nachdem Sadam nun nicht mehr zugegen zu sein scheint.


melden

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

23.12.2012 um 12:51
@fuzzy
Nur ist der Irak immer noch ein souveräner Staat.

Und ansonsten, nur weil man sich gut versteht ist das noch lange kein Grund. Wenn man sich mal die Struktur der EU anschaut, und die derzeitige Politik, wird einem schnell klar warum kein EU-Beitritt stattfinden wird.
Deutschland und Frankreich spielen als bevölkerungsreichste Länder die Musik, und es gibt kein Interesse daran einen dritten großen Spieler ins Boot zu holen.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

08.01.2013 um 10:04
@GehirnAkrobat Hallo, schau mal was ich eine Seite zuvor an dich geschrieben hatte und das ganz früh als du relativ frisch und neu angemeldet warst:
nurunalanur schrieb am 16.12.2012:Darf ich den Grund wissen wieso du gegen eine Aufnahme der Türkei in die EU bist ?

Und ich habe noch ne Frage: du bist nicht zufällig Valentini ? ;)
Zu diesem Zeitpunkt, war ich mir zu über 90% sicher dass du ein Altbekannter warst und ich wusste auch wer :) Und als du nach meiner Frage, ob du denn ein altbekannter sein könntest, auffalend nicht mehr reagiert hattes und diesen Thread komplett gemieden hattest, also deine reaktion dazu, da war ich mir zu 99% sicher dass es sich um einen alten bekannten handelt.

Warum ich dich nicht gemeldet habe ? weil es du diesem Zeitpunkt eh keinen Sinn gemacht hätte, weil es zu früh war dann gibt es noch ein paar zusätzliche Gründe die ich aber hier nicht äußern möchte.. und eigentlich waren diese Gründe die ich nciht äußern möchte der eigentlich Grund warum ich dich gar nicht mehr gemeldet habe. Außerdem bist du ja Morgen wieder mit einem neuen Acc für paar Wochen oder Monate unentdeckt da, ich kann nicht mehr zählen wieviele Accs du schon hattest, so viele waren es. ;-)

Aber immerhin sind wir auch mal einer Meinung, dass die Türkei nicht in die EU kommen sollte.
nurunalanur schrieb am 16.12.2012:Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei
like.


melden

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

08.01.2013 um 10:17
So lange ein Land die vereinbarten Menschenrechte (und zwar ALLE!) nicht umsetzt oder umsetzen kann und religiöse Minderheiten gegängelt oder verfolgt werden, hat dieses nichts mit dem "europäischen Gedanken" gemein und auch nichts darin verloren! Wirtschaftliche Interessen sollten hier erst eimal aussen vor bleiben.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

15.04.2013 um 12:25
argh, jetzt ist die türkei vollends zu einem islamistischen staat geworden...
"Ist das Paradies ein Bordell?" Wegen religions- und regierungskritischer Twitter-Mitteilungen wurde der türkische Starpianist Fazil Say wegen Blasphemie angeklagt. Jetzt hat ihn ein Gericht in Istanbul zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt.#
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/der-tuerkische-starpianist-fazil-say-wegen-blasphemie-verurteilt-a-894389.html


melden

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

15.04.2013 um 12:35
@25h.nox
Sobald es ihm möglich ist, will Say sein Heimatland verlassen. Schon im vorigen Jahr hatte er angekündigt, nach Japan auswandern zu wollen.
Aus deinem Link.
Wer will es ihm verübeln.
Es werden nicht die Dümmsten sein, die die Türkei verlassen. Erdowahn zieht sich mit seinem Vorgehen gegen Andersdenkende ein gefügiges Publikum heran.
Gut zu verfolgen auch bei den Ressentiments denen die Presse ausgesetzt ist.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

15.04.2013 um 14:32
da kann man als türke froh sein, wenn man einen ausländischen pass besitzt.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

15.04.2013 um 14:43
@Zyklotrop

Ich glaube nicht, das die Gefahr besteht, das sich Erdogan in einen zweiten Mursi verwandelt, da wird das Militär gegen putschen.


melden

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

15.04.2013 um 14:49
@Obrien
Die Macht des Militärs in der Türkei ist zwar nicht zu unterschätzen, war aber schon grösser.
Wurden die zurückgetretenen Generäle nicht durch AKP-Konforme ersetzt?


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

15.04.2013 um 14:58
@Zyklotrop

Nicht das ich wüsste, Generalstabspersonal wächst ja nicht auf Bäumen. Wer da in die oberen Ränge kommt, ist schon stark durch die kemalistische Schule geprägt.

Man darf auch nicht allzuviel hineininterpretieren, auch unsere Kanzlerin(CDU) hat auf dem efvangelischen Kirchentag gesagt, wir seien kein laizistischer Staat[würg!]. Wenn man den Papst mit Fanta und Schokolade auf der Soutane zeigt, wird man auch verklagt.

Das ist ne vorrübergehende Erscheinung, die Türkei erlebt einen beispiellosen Aufschwung, wenn der erstmal in breiteren Bevölkerungsschichten ankommt, sollten die Töne wieder moderater werden.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

15.04.2013 um 15:02
Obrien schrieb:wir seien kein laizistischer Staat[würg!].
damit hat mutti ja auch recht, der laizismus ist zwar im gg verankert, aber nicht wie der rest sondern als auftrag der immer noch ncht umgesetzt ist


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvision: Kein EU-Beitritt der Türkei

15.04.2013 um 15:44
@25h.nox

Was mich daran nur erschreckt ist die Zustimmung, die sie damit zum Ausdruck bringt, denn diese Aussage ist ja nicht als ablehnde Kritik an den Zuständen gemeint. In der Türkei ist das natürlich noch ein wenig schwerwiegender, denn dort ist Laizismus,ähnlich wie in Frankreich ein bedeutender Teil der Staatsdoktrin.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt