Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Monarchie in Deutschland?

795 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Monarchie, Struktur ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 07:35
@krijgsdans
hm?


melden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 07:39
@rockandroll
Machiavelli


1x zitiertmelden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 07:43
@krijgsdans
naja, ist ja nicht so, dass machiavelli bis heute vergessen wurde. ganz im gegenteil. in so mancheiner vorstandsetage der grossen unternehmen ist er immer noch eine beliebte lektüre.. trotzdem war der alte fritz vergleichbar aufgeklärter als so mancher standesgenosse seiner zeit, oder etwa nicht?


melden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 07:45
@rockandroll
Kommt drauf an in welches Land man schaut.


melden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 07:47
@krijgsdans
ja schon.. darauf kommts wohl an ;)


melden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 07:59
@flanger
no seervuuus :D

https://www.youtube.com/watch?v=FuyAZs3L0mw


melden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 12:43
@BlauerDragoner Das weiß ich leider nicht, habe ich aber auch schon gehört.

@Warhead
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Sie assen die Blumen... süsse Geschichte
Naja, nicht direkt die Blumen, sondern die Früchte, die aus ihnen wachsen ;) .

@krijgsdans
Zitat von krijgsdanskrijgsdans schrieb:Andere hielten ihn auch fuer den "ersten echten" Nationalsozialisten...
Ein gutes Beispiel falsch romantisierter Koenige...
Das mit den Nationalsozialisten ist doch nur deshalb, weil die Nazis ihn für ihre Zwecke missbrauchten. Sehe in seiner Politik keine nationalsozialistischen Züge. Krieg? Damals normales politisches Mittel. Absolutismus? Auch nichts Ungewöhnliches, da war Friedrich II. eben seiner Zeit entsprechend, vielleicht sogar noch etwas fortschrittlicher. Nationalsozialismus und Monarchie schließen sich sowieso gegenseitig aus. Der Nationalsozialismus lehnt die Monarchie als veraltete Staatsform ab. Man hat mit den deutschnationalen Bewegungen wie der DNVP und dem Stahlhelm nur kooperiert, weil man sich damit Zugang zu den Größen des Militärs und der Wirtschaft erhoffte. Deren Ziel einer Wiederherstellung des alten Reiches war den Nazis ziemlich egal.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass eine Monarchie uns nicht weiterbringt und das die Chancen lange verstrichen sind. Die letzte Chance der Rückkehr der Monarchie ging 1944 schief - Die Putschisten des 20. Juli hatten einen Platz als "Deutscher Kaiser und König von Preußen" für Louis Ferdinand Prinz von Preußen vorgesehen.


melden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 13:43
Zitat von krijgsdanskrijgsdans schrieb:Machiavelli
Wieso wird eigentlich ein Buch das sich in weiten Teilen über die Absoluten Herrscher lächerlich macht(so etwas nennt man heutzutage Satire) und nur Teil 1 eines weiteres Buches ist was wiederum die Freiheit in den Republiken in den Himmel lobt so oft und gerne missverstanden?


melden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 13:53
@Gliese
Also in Wikipedia wird diese Geschichte zumindest auch erwähnt.

"In Preußen sorgte Friedrich der Große für den großflächigen Anbau der Kartoffel. Die Devise des Alten Fritz war: "Kartoffel statt Trüffel!" Seine Propagandafeldzüge für die Kartoffeln sind kaum weniger bekannt als seine Kriegszüge. In beiden Fällen spielte die Armee eine wichtige Rolle. Es wird erzählt, er habe rund um Berlin die ersten Kartoffelfelder anlegen und von Soldaten bewachen lassen. Sie sollten aber nicht so genau hinschauen oder so tun als ob sie schliefen, damit die Bauern von der Kostbarkeit dieser Frucht überzeugt würden, denn auch in Preußen galt: Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht. Die Bauern hätten dann, ganz im Sinne des Königs, diese Erdäpfel hinter dem Rücken der Soldaten geklaut und gekostet und schließlich selbst angebaut. Sicher ist, dass Friedrich der Kartoffel mit Verordnungen zum Durchbruch verhalf."

Wikipedia: Kulturgeschichte der Kartoffel

Gruß


melden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 21:47
@Tyon

Frag das den tollen und großartigen Friedrich.
Der hatte halt ne Abneigung gegen Republikaner und Deutsche... oder zumindest gegen Deutsche Literatur usw.

Labersack.


melden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 23:29
Zitat von rockandrollrockandroll schrieb: nationalisten waren sie alle in dieser zeit. eigentlich schon seit den sumerern
Die Fürsten haben die Gebiete nach gut dünken unter sich aufgeteilt und die Untertanen haben es geschluckt, nationale Befindlichkeiten gab es damals kaum.

Das kam erst im 19. Jahrhundert im Zuge der Französischen Revolution auf.


1x zitiertmelden

Monarchie in Deutschland?

06.01.2012 um 23:33
@neurotikus
Zitat von neurotikusneurotikus schrieb:nationale Befindlichkeiten gab es damals kaum.
findest du? ich hatte schon immer das gefühl, dass sprüche wie "für gott, könig und vaterland" das nationale gefüge unterstrichen haben.. also die nation als eine einheit sehr hohen stellenwert innerhalb der feudalen strukturen einnahm, und gepflegt wurde


melden

Monarchie in Deutschland?

07.01.2012 um 04:47
Friedrich ass keine Kartoffeln,sie waren ihm schlichtweg wurscht

http://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/vis_a_vis/201201/168329.html

Auch Jürgen Luh sagt das Friedrich II und Kartoffeln nicht viel miteinander zu tun haben

http://www.taz.de/!84408/

Wiki ist in dem Fall eine Quelle die fehlerhafte Inhalte transportiert


1x zitiertmelden

Monarchie in Deutschland?

09.01.2012 um 00:47
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Friedrich ass keine Kartoffeln,sie waren ihm schlichtweg wurscht
Wohl Currywurscht und dazu fehlte noch was, deshalb startete der alte Fritz ein riesiges militärisches Bildungs- und Forschungprogramm welches mit der Erfindung der Pommes Fritz sein Ziel erreichte

Wikipedia: Kartoffelbefehl


1x zitiertmelden

Monarchie in Deutschland?

09.01.2012 um 01:00
Monarchie in Deutschland?

Haben wir nicht so schon genug Probleme?


melden

Monarchie in Deutschland?

09.01.2012 um 02:20
Monarchie in Deutschland?

Die Königliche Hoheit Georg Friedrich Prinz von Preußen sagt dazu:
Ich habe als Chef des Hauses Hohenzollern keine politische Rolle – und strebe dies auch nicht an.
http://www.cicero.de/salon/ich-brauche-kein-schloss/36976


melden

Monarchie in Deutschland?

09.01.2012 um 06:28
@Radix
In dieser Aussage steckt einiges drin. Er sagt ja, er wolle nichts mit Politik zu tun haben. Aber da der Kaiser einer konstitutionellen Monarchie das auch nicht tut, kann das vieles heißen.

Gruß


1x zitiertmelden

Monarchie in Deutschland?

09.01.2012 um 06:32
Zitat von stopjestopje schrieb:deshalb startete der alte Fritz ein riesiges militärisches Bildungs- und Forschungprogramm welches mit der Erfindung der Pommes Fritz sein Ziel erreichte
Belgier,Holländer und später Spanier fritierten schon vor Fritz

@Radix
Braucht kein Schloss,weil er und Familie davon ein gutes Dutzend besitzen.Unter anderem die Stammburg Hohenzollern

tempx alb hohenzollern g

Das einzige Problem was er hat erschöpft sich darin welche Toilette er heute benutzt...wenn er mal da ist


melden

Monarchie in Deutschland?

09.01.2012 um 06:45
@BlauerDragoner
Zitat von BlauerDragonerBlauerDragoner schrieb:"In dieser Aussage steckt einiges drin. Er sagt ja, er wolle nichts mit Politik zu tun haben. Aber da der Kaiser einer konstitutionellen Monarchie das auch nicht tut, kann das vieles heißen."
Wie sehen Sie die Rolle des Bundespräsidenten? Ist in Deutschland die konstitutionelle Monarchie ein für allemal vorbei?
Ich kann nur sagen, dass dies nicht zur Debatte steht. Zur Zeit meines Großvaters gab es eine Umfrage, wonach sich damals 39 Prozent der Befragten für Prinz Louis Ferdinand als Bundespräsidenten aussprachen. Er sagte dazu, „wenn das Volk mich ruft, stehe ich zur Verfügung“. Für mich stellt sich diese Frage nicht.
http://www.cicero.de/salon/ich-brauche-kein-schloss/36976

@Warhead

neidisch? :)


melden

Monarchie in Deutschland?

09.01.2012 um 06:50
@Radix
Naja,den Erker da an der mittleren Bastei,den hätt ich gerne als Chillarea eingerichtet,spätestens dann wenn die zusammengerafften Besitztümer nebst den Latifundien verstaatlicht oder sonstwie sozialisiert wurden


melden