Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Arm durch Arbeit

675 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Globalisierung, Hartz4, Soziale Marktwirtschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 13:47
ja toll...ich weiß schon warum ich nach österreich will :D


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 13:48
@kiki

790€ brutto?nimms mir nicht übel,aber jeden tag für so einen lächerlichen lohn aufzustehen lohnt sich wirklich nicht.da kriegst ja mehr auf AMS :D

was für beruf machst du?


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 13:49
da ist von schweißern die rede - die wollen die österreicher


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 13:52
lol..ich will ja nichts sagen,aber es gibt in deutschland menschen die gehen jeden tag lange arbeiten für vieeeeel weniger als 790 brutto...und wenn man davon ne familie ernähren soll siehts finster aus.
aber dennoch stehen sie jeden tag für diesen hungerlohn auf und tun ihre arbeit,also an der moral scheint es nicht zu mangeln :)


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 13:53
bonesmann zu deiner frage:

habe vor zwei jahren mit idealisten einen verein gegründet - habe dann das glück gehabt drei mal einen ein-euro-job ohne pause zu bekommen (in diesem verein - eine absolute seltenheit) u. jetzt habe ich einen abm vertrag in der tasche- befristet für ein jahr -

will aber hartz iv während dieser zeit nicht beantragen, sondern nur wohngeld - max. 130 euro - aber immerhin - wird knapp ich weiss, aber das war es vorher auch :D


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 14:01
@kiki

Warum habt ihr keine Masse an 1-Eurojobbern eingestellt und dann euer "echtes Gehalt" über die Förderung der Eurojobber finanziert?


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 14:11
nein - wir wollten eigentlich "legale" jobs schaffen - aber es mangelt an der einsicht unserer regionalpolitiker, dass wir arbeiten übernehmen, die vater staat vernachlässigt - gerade bei cdu herrscht vor: jeder ist seines glückes schmied usw.

u. die ein euro jobber, die wir jetzt haben fühlen sich wohl und als gleiche unter gleichen - sich auf diese art und weise einen job zu sichern finden wir im verein als verwerflich - keiner hat je so eine idee formuliert und ich wäre die erste, die diesen verein dann verlassen würde . . .


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 14:14
Link: www.grundeinkommen.de (extern)

Wie wäre es damit:


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 14:17
doors - auch eine plattform, die ich oft besuche - leider noch illusorisch - aber ich habe hoffnung - weg mit rentenbezugsjahren, weg mit unsolider bezahlung, weg von kindergeld und kniefällen bei behörden -

usw. also hin zum grundeinkommen . . .


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 14:26
@ oneofakind
Wie verschieden da doch die Erfahrungen sind. Die mit dem defekten Frontallappen mögen sich häufiger im Ton vergreifen, sind aber je nach Schweregrad des Defektes durchaus noch zu nachvollziehbaren Statements fähig. Ärger, wenn man es denn überhaupt so nennen möchte, machen vielmehr die User, die in Ermangelung anderer Möglichkeiten mit einer hochgerutschten Rachenmandel denken.
@ lesmona
Eigentlich war ich traurig, dich traurig gemacht zu haben. Aber dann kamst du mit mangelnder Differenzierung, unterstützt durch deinen differenziert vorgetragenen letzten Satz und die Welt war wieder in Ordnung.:D
Ich hatte meinen Werdegang als ein Beispiel bezeichnet und nicht versucht es auf alle umzulegen. Eine Ärzteschwemme braucht dieses Land nun wirklich nicht.


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 14:37
emanon, stell' dir vor du machst 'nen Titel..^^
der ohne die Frontallappenelite nicht möglich wäre..^^
...nein, wir wollen jetzt nicht über Bloodlines, Entstehung Red Cross oder Sichelzellenanämie sprechen..^^
Kennst du eigentlich noch Perry Mason...die Serie..^^


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 14:37
emanon: das stimmt so nicht - schließlich werden viele arztpraxen gerade in ländlichen regionen geschlossen: es fehlt an ärzten -


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 14:50
@oneofakind
Nö, die Serie kenn ich nicht. Und bevor die Frage kommt, Perry Rhodan hab ich auch nicht gelesen.
@ kiki
Der eigentliche Ärztemangel kommt erst noch. Die Attraktivität des Berufsbildes hat stark gelitten.


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 15:01
attraktivität stark gelitten - kann ich nicht behaupten - höchstens für die mediziner und der grund: entlohnung, bereitschaftszeiten, die nicht als arbeitszeit gelten etc - kenne die problematik


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 15:16
@Zyklotrop, mein letzter Satz war absolut unangebracht, ich fand es aber sehr enttäuschend dass du deinen Werdegang auf alle umgemünzt hast.
Zumindest war dein Post so zu verstehen.
Trotzdem natürlich keine Entschuldigung für meinen Ausfall, meine Impulsivität hat mir schon so manches Fettnäpfchen bescheert.


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 15:58
lesmona - emanon wird es verstehen -

natürlich wäre es besser, wenn jeder in seinen formulierungen berücksichtigen würde, dasss es auch andere sichtweisen o. erlebenswelten gibt


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 16:18
@neo lol..ich will ja nichts sagen,aber es gibt in deutschland menschen die gehen jeden tag lange arbeiten für vieeeeel weniger als 790 brutto...und wenn man davon ne familie ernähren soll siehts finster aus.
aber dennoch stehen sie jeden tag für diesen hungerlohn auf und tun ihre arbeit,also an der moral scheint es nicht zu mangeln

------------------


wie soll man mit 790 brutto überleben?das ist nicht mal netto sondern BRUTTO :)

diesen lohn kriegen hier in österreich eigentlich nur verkäuferinen,putzfrauen,usw.aber nur wenn sie 4-5 stunden arbeiten wollen.auch bekommen sie nicht 790 brutto sondern netto.

ausserdem bekommen hier solche löhne 350€ bis 700€ nur lehrlinge oder teilzeitjober.


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 16:30
nun - vater staat gewährt dir bei solch einem lohn ergänzende leistungen - z. b. wohngeld


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 18:33
Wer 790 Brutto verdient bekommt ergänzendes Alg2.
Natürlich ist das immer noch sehr wenig.
Das Problem ist doch folgendes:
Alg2 ist eigentlich dazu gedacht mal ein zwei Monate zu überstehen, zu überbrücken.
Eine kurzfristige Lösung damit die wichtigsten Kosten gedeckt sind.

Als Langzeitlösung aber, ist es unmöglich.
Die Leute verarmen, werden immer unzufriedener und dazu noch in aller Öffentlichkeit als Schmarotzer dargestellt.
Neuestes Beispiel ist die Sendung Gnadenlos gerecht von Sat 1.
Ich mag nun gar nicht meine Meinung über diese Leute sagen, denen es mit sowas lediglich um Quoten geht.

In maximal zehn Jahren sehe ich Strassenkämpfe, denn es bessert sich nichts, weder haben wir Arbeit, noch ist eine Besserung in Sicht, ganz im Gegenteil.

Klar redet man sich leicht, allerdings bin ich auch keine Politikerin.
Vor diesem Hintergrund frage ich mich was die Intention der Leute ist die in die Politik gehen.
Ich glaube auch jedem dass dieser Job hart ist und man ständig der Idiot ist.
Ist aber letztendlich deren Problem.
Wenn ich Fehler mache sagt auch keiner, Och ist ja nicht so schlimm , weil der Job ist schon schwer, Fakt ist, es interessieren nur Ergebnisse, bringe ich die nicht, bin ich weg vom Fenster.
Und so geht es jedem anderen Arbeitnehmer auch.
Ich möchte also verdammt noch mal keine machtgeile Merkel hören die einmal erzählt der wirtschaftliche Aufschwung wäre so toll, und einige Wochen später genau das Gegenteil erzählt. Hallo?
Wenn ich dann noch meine Lieblinge Sarrazin und Müntefering sehe und was sie für einen volksverhetzenden Blödsinn von sich geben, kommen mir Gedanken die ich lieber für mich behalte.

Keiner ist denen böse wenn sie keine Arbeit herzaubern können, aber ich möchte verdammt noch mal als mündiger Bürger behandelt werden.
Dann müssen eben andere Lösungen her, aber Leute jahrelang von so dermassen wenig Geld leben lassen, ne, das geht nicht lange gut.

Ich persönlich sehe das so, ich verzeihe viele Fehler, aber nicht wenn man mich für dumm verkaufen will.
Ich hoffe die nächsten Wahlen zeigen was in unserem Land los ist.


melden

Arm durch Arbeit

25.08.2008 um 20:28
aufstehen würde ich dafür aber auch nicht...


melden