Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

1.486 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Preußen, 2 Wk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 19:10
tingplatz schrieb:

"Also die Vorgeschichte zum Kriegsausbruch scheint dir aus deutscher Sicht kaum geläufig sein, vorallem wer damals bereits ermordet, enteignet´und vertrieben wurde - in Polen erst unter dem Faschist Pilsudski und dann unter seinem kriegstreiberischen Nachfolger. Die ermordeten Volksdeutschen in Polen, die vertriebenen und zwangsenteigneten Volksdeutschen in Polen - darüber wird genauso gern offiziell geschwiegen oder eben solche Pauschalparolen verbreitet, die nur für unwissende kleine Kinder gedacht sind."

Reicht das?
Und noch was: Unhöflichkeiten ersetzen keine Argumente.


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 19:14
@tingplatz
@Puschelhasi

Leute diskutiert bitte, ohne beleidigend zu werden oder euch gegenseitig irgendwelche Gesinnungen ohne Beweise zu unterstellen.

Danke.


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 19:16
@Puschelhasi

Also was ist jetzt für dich zu schwer für deinen Verstand? Kannst du "ermordete Volksdeutsche" rein begriffmäßig nicht verstehen? Kannst du die Morde nicht einordnen, weil es Deutsche waren? Was also ist so schwer für dich?


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 19:21
@tingplatz

Schon gut. Du weisst genau was du geschrieben hast,es hat nicht funktioniert. Ärger dich nicht, es kann ja nicht immer klappen.^^

Und ansonsten empfehle ich dir dringend nicht gleich so persönlich zu werden, mein Junge. Du möchtest doch sicher auch nicht dass jeder deinen Verstand anzweifelt nur weil du Unsinn redest, oder?
Dadurch kommst du ausserdem so unentspannt und irgendwie komisch rüber. ;)


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 19:31
@Puschelhasi

Also ich hab Kc Beitrag schon gelsen - du wohl nicht. Denn Unsinn hast du hier verzapft. Du kannst dich nicht erklären als kommt jetzt die überhebliche nichtssagende Schiene. Bilde dich erstmal über dieses Thema. Ansonsten lass ich meist Leute wie dich links liegen, die keine Ahnung von der Thematik haben.


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 19:44
@tingplatz

Links liegen lassen, ja mach das...ne andere Wahl hast du ja auch kaum, wenn auf der anderen Seite kein Blatt mehr dazwischen passt.^^


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 19:54
@Puschelhasi


Ach du bist Links??? Links, Linkisch oder ein Linker? Ach egal das ist eh fast alles das gleiche... Das du eine ewiggestrige Gesinnung hast lag von Anfang an auf der Hand. Die "Geschichtsrevikeule" schwingen mit absoluten Nullpunktwissen an der Thematik - genau solche Typen sind nichts als Sprechblasenproduzenten. Oder halt Typen die zu oft an die eigenen Socken schnüffeln...


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 20:01
@tingplatz

blablabla....du bist nicht im Recall.


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 20:06
@Puschelhasi

Ich schenk dir nochn Smilie :) Du darfst jetzt weiter brabbeln.


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 20:09
@Puschelhasi
Du hast dein Avatar verändert oder bist du ne neue Socke?


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 20:13
@Kc


Ich würde gerne dafür :
Zitat von tingplatztingplatz schrieb: Also die Vorgeschichte zum Kriegsausbruch scheint dir aus deutscher Sicht kaum geläufig sein, vorallem wer damals bereits ermordet, enteignet´und vertrieben wurde - in Polen erst unter dem Faschist Pilsudski und dann unter seinem kriegstreiberischen Nachfolger. Die ermordeten Volksdeutschen in Polen, die vertriebenen und zwangsenteigneten Volksdeutschen in Polen
Eine Quellenangabe vom User Tingplatz haben.

Aus Sicherheitsgründen antwortet er mir wohl nicht mehr.

Ich habe mich selbst auf die Suche begeben, will aber nicht davon asugehen müssen das er das Wehrmachtsforum oder Jf für seine geistreichen Informationen bezieht.
Zitat von KcKc schrieb: Aber kann es sein, dass du da die Zeit etwas verschoben hast?
Ich hab es jetzt so gelesen, dass die Toten aus der Zeit DES 2. Weltkriegs stammen?
Ja so war es auch beabsichtigt.Steht doch schwarz auf weiß hier:
Zitat von tingplatztingplatz schrieb: Also die Vorgeschichte zum Kriegsausbruch scheint dir aus deutscher Sicht kaum geläufig sein, vorallem wer damals bereits ermordet, enteignet´und vertrieben wurde
Zeitpunkte zu vertauschen ist ja ein beliebtes Mittel. Und das der User nicht an die Kriegsschuld Deutschlands glaubt habe ich in Vergangenheit bereits gemeldet.

Das Traurige ist doch, wir wissen es doch alle......


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 20:17
Ich werde natürlich die Quellen zur Verfügung stellen, die GENAU DAS beschreiben, was der User uns hier weismachen will.


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

02.11.2010 um 20:20
@insideman

Nicht nötig.


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

03.11.2010 um 07:56
Ich stimme Tingplatz dahingehend zu, daß jeder Landraub und jede Vertreibung ein Verbrechen ist.
Aber seit dem Einigungsvertrag von 1990 ist das Ganze doch auch mit deutscher Unterschrift endgültig geregelt, wie soll da nochmal was nach Generationen ohne Wiederholung dieser Verbrechen geändert werden.
Außerden, trifft die alte Parole "Volk ohne Raum" scheinbar nicht mehr zu. Laut den aktuellen Kolportationen benötigen wir ja schon Zuwanderung damit der Rest Deutschlands nicht völlig unbewohnt wird. (Was ich jetzt beim dichtbesiedelsten Land der Erde, Stadtstaaten ausgenommen, auch nicht so ganz verstehe)


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

03.11.2010 um 10:16
Zitat von ramisharamisha schrieb:Schon der Thread selbst ist mehr als eine Herausforderung,
aber scheinbar gibt es dringerendere Probleme, als
diese Thematik abzuwürgen.
Ich wüsste nicht. (?)
Der Gegangene hatte noch viele Fragen offen gelassen. ...
(und dafür immer neue gestellt)


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

03.11.2010 um 17:50
Wer sollte "den Osten", also jenseits von Oder und Neisse, eigentlich wieder haben wollen - und warum? War "der Osten" zwischen Elbe und Oder nicht schon teuer genug?

Wie viele Generationen lang bleibt man eigentlich "heimatvertrieben"? Gestern lief auf EinsExtra eine Diskussion über die Kinder und Enkel der deutschen Opfer von Krieg und Vertreibung, die angeblich noch heute von den Erfahrungen ihrer Grosseltern zutiefst und behandlungswürdig traumatisiert wären. So sind wir denn alle ein einig Volk von Opfern - und das für Generationen. Das sichert Psychotherapeuten Arbeitsplätze, verschafft ein gutes Gewissen und rechtfertigt die Existenz von Vertriebenenverbänden bis ins nächste Jahrhundert.


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

03.11.2010 um 18:11
Die BRD kümmert sich schon nicht um die jetzige Ostdeutsche Region, was brauchen die also noch mehr Land aus dem Osten?


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

03.11.2010 um 18:30
@Doors
nichts ist schöner als die vorstellung wie es damals den eltern und großeltern dort ging - wie wunderbar da alles war

so schmerzlich grausam vertreibungen sind - wohl dem, der wieder eine heimat findet, wohl dem der die chance hat sich wieder eine zu bauen

und wer in siebenbürgen oder sonst wo seine kate wieder haben möchte - soll er es doch probieren -
vielleicht ist das gar nicht so "unmöglich" -

@DerFremde
das ist ja erst mal nicht wichtig - ;)


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

03.11.2010 um 18:34
@kiki1962

Dann würde ich sagen stellen wir die Grenzen von 1943 wieder her. Das dürfte ja wohl reichen oder?


melden

Rückforderung der deutschen Ostgebiete?

03.11.2010 um 18:35
@DerFremde
wir leben in europa - wozu noch grenzen ?


1x zitiertmelden