Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Immer mehr US-Soldaten desertieren

130 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Militär, Fahnenflucht
pusat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr US-Soldaten desertieren

18.11.2007 um 20:16
Link: onnachrichten.t-online.de (extern)

Ein Krieg das nie ein ende zu scheinen mag , wer mag es den soldaten verübeln wenn sie keine lust mehr haben ihr leben aufs spiel zu setzen .


melden
Anzeige

Immer mehr US-Soldaten desertieren

18.11.2007 um 20:18
Ein bisschen dürftig für einen Thread ;)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr US-Soldaten desertieren

18.11.2007 um 20:19
ein feines statement für den humanismus und aufklärung.

soweit ich mich erinnere
bist du diesen idealen mit deinen posts auf allmystery nie so nahe gekommen

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr US-Soldaten desertieren

18.11.2007 um 20:20
die saat ist klein, sol_invictus^^

buddel


melden

Immer mehr US-Soldaten desertieren

18.11.2007 um 20:29
Ja und ? Genauso wie im Vietnam Zeitalter ... hab auch kein Bock mir die Eingeweide wegschissen zulassen für diese Bonzen-


melden
pusat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr US-Soldaten desertieren

18.11.2007 um 20:31
Prometheus schrieb:Ja und ? Genauso wie im Vietnam Zeitalter ... hab auch kein Bock mir die Eingeweide wegschissen zulassen für diese Bonzen-
Geht mir genauso .

Bush und osama ne waffe in die hand , beide in eine einsame insel verfrachten , sollen die sich selbst bekriegen


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr US-Soldaten desertieren

18.11.2007 um 20:58
Wir Menschen sind keine Hampelmänner der "Bosse" mehr! Wir gehören uns selber!


melden

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 04:44
Viel wichtiger finde ich die neuliche Nachricht das die Selbstmordrate bei ehemnaligen US-Soldaten aus dem Irak höhere Verluste gebracht haben sollen als die bisherigen paar tausend gefallenen im Irak.
Aber ganz genaue Zahlen sollen nicht bekannt sein, die Regierung versucht natürlich damit das nicht groß rauskommt sonst müssen die Mütter sich sorgen machen das ihre Söhne nach der Heimkehr psychisch kaputt sind.
Eine Mutter soll ihren vom Irak nach Hause zurückgekehrten Sohn beschrieben haben mit das seine Augen sich verändert hätten und er jetzt inerlich leer erschien.
Viele Monate später beging er Selbstmord.


melden

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 04:47
Ich glaube normale Menschen sind nicht geeignet für den Krieg, ich befürchte nur fanatische die ungebrochen für Ideale kämpfen können Kriege psychisch stabil überstehen.
Menschen die gar nicht so an Ideologien und politischen Zielen hängen, gehen zugrunde an dieser Aufopferung wo sie nicht wissen wieso sie sich das eigentlich antun.

Gute Soldaten sind nur Leute die gewisse fanatische Züge haben für Ideale und Opferbereitschaft.
Ich wünsche mir keinesfalls eine solche vollständige Gesellschaft, aber man braucht für jede Aufgabe die richtigen Leute.


melden
ismaayl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 05:56
denke mal es liegt daran das ein US Soldat ein Sold von ca 2800$ im Monat bekommt weil er im Ausland Einsatz ist, und wenn man hört das Söldner vom Blackwater ca 1000$ am Tag bekommen also 30.000$ im Monat und alle rechte haben, was soldaten nicht haben weil Genfer komesion, dann denkt man doch warum riskiere ich mein leben für so wenig Geld andere bekommen mehr, das ist einer der gründe wenn so viele Leute desertieren.
(soll keine werbung sein sondern fackten wie es dort unten leider aus sieht)
link
http://www.blackwaterusa.com/securityconsulting/


melden

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 06:39
weil Genfer komesion

Oh my Goth und sowas wie du darf diskutieren? Lern Deutsch man!

@Topic

Wie kann man nur Verständnis für diese Soldaten aufbringen?

Die sind aus freien Stücken in der U.S. Army eingetreten. Sie wussten, dass sie in den Krieg ziehen müssen. Warum sind sie Soldaten geworden, wenn sie im Ernstfall den Schwanz einkneifen? Die Amerikaner waren noch nie sonderlich tapfere Soldaten aber das sprengt ja wohl alles.


melden
dorfpfarrer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 07:35
Link: www.spiegel.de (extern)

Die US-Army verkommt zusehends zu einer armee aus Taugenichtsen und Kriminellen.


melden

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 07:43
Und die BW wird genauso enden, wenn man eine Berufsarmee daraus macht. Goth bewahre.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 08:27
Sehe ich auch so. Berufssoldaten wissen genau, worauf sie sich einlassen. Sie unterschreiben für diese Tätigkeitsfeld und bekommen ihr Geld dafür. Wenn es ihnen denn wert ist, wie hier geschrieben wird, für 2800 sich die Mütze weg schiesssen zu lassen ihr Problem.
Und das Partisanenkrieg nicht zu gewinnen sind, wissen wir erst nicht Irak 1992 und später.


melden

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 09:13
Es hat übrigens während des Vietnamkrieges ein sehr gut organisiertes Netz von Antimilitaristen in der BRD gegeben, das Angehörigen der US-Streitkräfte das Untertauchen und die Flucht nach Schweden, wo diese Jungs Asyl fanden, ermöglicht hat.
Rubrik: Vergessene Helden.

Natürlich weiss ein Soldat, zumal ein Berufssoldat, worauf er sich einlässt. Armeen sind kein Club Med in Oliv, in dem man Fun & Action-Urlaub in exotischen Ländern verbringt.
Manche allerdings sind etwas schwerer von Begriff. Die kapieren das erst, wenn man auf sie schiesst.
Aber zum lernen ist es nie zu spät.
Ein Hoch auf die Flüchtigen aller Fahnen!


@Lightstorm:
Die Vorstellung, dass nur


melden

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 09:15
Mist:
falsche Taste!

@Lightstorm:
Die Vorstellung, dass nur "Fanatiker" Kriege überstehen, teile ich nicht. Auch die gehen drauf, und auch ganz "unfanatische" normale Stoppelhopser können Kriege, manchmal sogar erstaunlich unbeschadet, überstehen.


melden

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 09:34
Rubrik: Vergessene Helden.


Falsch das ist die Rubrik: Beihilfe zu Straftaten.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 09:34
@Doors

ich glaube Lightstorm meint den psychischen Aspekt, wenn er von fanatisch redet.



Was die Fahnenflucht angeht, ich denke wenn ich Pilot oder Lokführer oder so was in der Art bin, und ich auf eine Katastrophe zu steuer, dann kann ich nicht einfach den Fallschirm öffnen oder die Brücke verlassen, da man Verantwortung hat den Passagieren gegenüber. Jeder der diese Laufbahn einschlägt, weiss das und nichts anderes ist es als Soldat. Der Unterschied ist nur, dass man Soldaten erzählt, dass sie fürs Vaterland ins Feld ziehen und scheinbar reicht der Grips bei vielen nicht aus, um zu merken, dass sie für Die grossen Bosse Kanonenfutter sind. Welche Armee ich dabei meine ist egal, das trifft ja auf alle zu.


melden

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 09:43
@Badbrain

Seltsam, uns haben sie ganz ehrlich erzählt, dass wir nicht fürs Vaterland nach Bosnien sollten, sondern dafür, dass da Ruhe und Stabilität einkehrt (ich war für einen Bosnien-Einsatz eigeplant, kam aber nichmehr dazu). Also ich weiß ja nich, was du für Ausbilder hattest, die dir erzählt haben, dasses auf dem Balkan und am Hindukusch um Landesverteidigung geht...der Auftrag hat sich geändert, die BW zum Beispiel ist eine Einsatzarmee mittlerweile.


melden

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 09:46
@ topic


Michael Moore hat ja eindrucksvoll aufgezeigt, dass die zukünftigen Soldaten in Supermärkten rekrutiert werden.

Man nutzt den 'Überraschungseffekt' aus, um eine Unterschrift zu bekommen und erzählt ihnen etwas von der Verteidigung der amerikanischen Interessen im Nahen Osten und jedes zweite Wort ist 'Patriotismus'! :(

Viele von diesen jungen Kerlen hatten scheinbar nicht ausreichend Zeit, um sich auf die Herausforderungen eines Krieges einzustellen und sind dem psychischen Druck offensichtlich nicht gewachsen!!!

Hinzukommt, dass die Gewissheit des völkerrechtswidrigen Krieges zusätzlich am Nervenkostüm der 'Elitekämpfer' nargt!


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr US-Soldaten desertieren

19.11.2007 um 09:48
Trotzdem lieber Gilb gehst Du nicht für die Interessen der dortigen noch den Interessen der freiheitlich-denkenden Mehrheit der westlichen Welt in den Krieg oder Konflikt oder wie Du es auch immer nennen magst. Du setzt nur Interessen der Mächtigen durch, die Geld verdienen wollen.
Übrigens bin ich stolz drauf, Zivildienst geleistet zu haben, da es meiner Meinung nach sinnvoller ist, seinen Beitrag zu leisten. Desweiteren ist es so, dass meine Eltern mich nicht gross gezogen haben, damit ich verheizt werde für Geld, was andere daran verdienen. Ich selber habe auch ein Kind und verstehe die Haltung meiner Eltern nur zu gut.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt