Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

875 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Türkei, Kurden, Kopftuch, Islamisierung, Fundamentalismus, AKP, Kopftuchverbot
against_nwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 10:57
Das Verbot von Kopftüchern an den türkischen Universitäten soll abgeschafft werden. Darauf verständigten sich gestern die regierende islamisch-konservative Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei (AKP) von Ministerpräsident Tayyip Erdogan und die oppositionelle rechtsextremistische MHP.
Es sind zwar „nur“ acht bis neun Prozent für einen islamischen Scharia Staat aber ist das wirklich beruhigend? Um die Bedeutung dieser Aussage als deutscher Nachempfinden zu können, stelle man sich mal vor in einer deutschen Zeitung würde dargestellt werden, dass nur acht bis neun Prozent für die Wiedereinführung einer deutschen Diktatur nebst Führerprinzip wären.
Das Leben in der Türkei verändert sich seit der Machtübernahme der AKP. Auch das Straßenbild in den Touristenzentren wird nun mehr und mehr von Kopftuchträgerinnen geprägt. Islamische Kindergärten dehnen ihren Einflussbereich aus. An religiösen Feiertagen wie dem Zucker- oder Opferfest wird die Einhaltung des Fastens und anderer Gebote demonstrativer gezeigt als bisher. Die Produktion von Wein wird mit erhöhten Steuern und hohen gesetzlichen Auflagen erschwert. Auch mehren sich rasant islamische Wohnsiedlungen, in denen Handlungsempfehlungen erteilt werden, wonach Väter mit ihren zwölfjährigen Töchtern nicht mehr gemeinsam schwimmen gehen sollen, Mütter mit ihren gleich alten Söhnen ebenfalls nicht. Da sich dies nicht schon beim Kauf oder Einzug gezeigt hat, sind nun nicht religiöse Bewohner solcher Anlagen de facto vor die Wahl gestellt, sich wie von den Islamisten gewünscht zu verhalten oder auszuziehen.
Hier wird eindeutig an den Grundfesten des kemalistisch geprägten Laizismus der modernen Türkei gerüttelt und somit stellt es für mich auch irgendwie eine Beleidigung des Türkentums dar.
Diese neue Politik der türkischen Regierung finde ich erschreckend und hoffe dass schlussendlich, wenn die Freiheit der Türken eingeschränkt wird, das Militär eingreifen wird.
Anhand der neu geprägten Richtung der türkischen Regierung, die meiner Meinung nach ein Weg in den Fundamentalismus ist, lassen sich dann auch die schwachsinnigen Kommentare Richtung unserer Politik und Einbürgerungsforderungen nachvollziehen. Auch erklärt dies den gesteigerten Anteil fundamentalistisch geprägter Türken in Deutschland.
Unter diesen Voraussetzungen sollte nichteinmal nachgedacht werden über einen möglichen Beitritt der Türkei in die EU und eine privilegierte Partnerschaft sollte es mit so einem Staat auch nicht geben.
Doch welche Signal sollte man setzen um diese Richtung zu ändern?
Meiner Meinung nach sollte man zuerst auf den Türkeiurlaub verzichten denn damit trifft man die Türkei am empfindlichsten.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 11:11
Auf den Türkeiurlaub verzichten ist natürlich Wasser auf die Mühlen der Fundis,endlich alleine,endlich unter sich.
Anderes Beispiel,die saudischen Frauen begehren auf und wollen endlich selbst autofahren,nachdem sie sahen das Westfrauen ja auch können und dürfen.
Mittlerweile sind sogar gemässigte Teile des wahabitischen Klerus der Ansicht das es geht.
Fundamentalistische Strömungen waren in der Türkei schon immer verbreitet,nun wittern sie natürlich Morgenluft.
Das liegt natürlich auch daran das man hierzulande mit den Muslimräten spricht,man spricht aber mit den Vertretern der Sunniten,die Aleviten die den Islam relativ locker auslegen ignoriert man.


melden
warheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 11:34
Das Verbot von Kopftüchern an den türkischen Universitäten soll abgeschafft werden.

Richtig so. Jeder soll das Recht haben, das zu tragen, was er möchte.
Oder wie wär's mit einem Hosenverbot?

Es sind zwar „nur“ acht bis neun Prozent für einen islamischen Scharia Staat aber ist das wirklich beruhigend? Um die Bedeutung dieser Aussage als deutscher Nachempfinden zu können, stelle man sich mal vor in einer deutschen Zeitung würde dargestellt werden, dass nur acht bis neun Prozent für die Wiedereinführung einer deutschen Diktatur nebst Führerprinzip wären.

Was für ein mieser Vergleich. Totaler Quatsch!

Das Leben in der Türkei verändert sich seit der Machtübernahme der AKP. Auch das Straßenbild in den Touristenzentren wird nun mehr und mehr von Kopftuchträgerinnen geprägt. Islamische Kindergärten dehnen ihren Einflussbereich aus. An religiösen Feiertagen wie dem Zucker- oder Opferfest wird die Einhaltung des Fastens und anderer Gebote demonstrativer gezeigt als bisher.

Was ist daran bitte schlimm??? Hast du was dagegen, dass es noch Leute gibt, die ihre Religion ernst nehmen? Was hast du für ein Problem damit? Was tun dir Kopftuchträgerinnen und was tun dir fastende Menschen???

Da sich dies nicht schon beim Kauf oder Einzug gezeigt hat, sind nun nicht religiöse Bewohner solcher Anlagen de facto vor die Wahl gestellt, sich wie von den Islamisten gewünscht zu verhalten oder auszuziehen.

Schon wieder so ein Quatsch! Gilt bei dir jeder Moslem, der seine Religion ernst nimmt jetzt als böser böser Islamist?

Diese neue Politik der türkischen Regierung finde ich erschreckend und hoffe dass schlussendlich, wenn die Freiheit der Türken eingeschränkt wird, das Militär eingreifen wird.

Erschreckend finde ich deine Meinung. Wenn ein Kopftuchverbot aufgehoben wird, ist das dann also für dich Freiheitsentzug?

Auch erklärt dies den gesteigerten Anteil fundamentalistisch geprägter Türken in Deutschland

Moment. Da wären wir wieder bei dem Thema, ob dumit "fundamentalistisch" Leute meinst, die ihre Religion ernst nehmen?

Unter diesen Voraussetzungen sollte nichteinmal nachgedacht werden über einen möglichen Beitritt der Türkei in die EU und eine privilegierte Partnerschaft sollte es mit so einem Staat auch nicht geben.

Ja, dafür bin ich auch. Man sollte die Türkei vor dem großen Übel EU beschützen und ich rate auch jedem Türken sich gegen einen Beitritt der EU zu widersetzen. Die EU sollte es gar nicht geben...
Passt übrigens, dass du dich "Against_NWO", aber die EU als was positives darstellst... sehr merkwürdig.

Doch welche Signal sollte man setzen um diese Richtung zu ändern?
Meiner Meinung nach sollte man zuerst auf den Türkeiurlaub verzichten denn damit trifft man die Türkei am empfindlichsten.


Dann geh halt nicht in die Türkei. Wayne juckts?


melden

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 11:43
Also mich beunruhigt das auch nicht von mir aus kann jeder mit einer Karton schachtel am Kopf herum rennen , wenn mann damit Erfolge im Leben verzeichnen kann so soll mann es tun.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 11:46
Der Glaube an Gott ist eine Art Geisteskrankheit,soviel zum ernstnehmen von Religion

http://www.weltwoche.ch/artikel/?AssetID=12792&CategoryID=73


melden
against_nwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 11:50
warheit schrieb:Was ist daran bitte schlimm??? Hast du was dagegen, dass es noch Leute gibt, die ihre Religion ernst nehmen?
Willst Du damit sagen dass nicht kopftuchtragende Muslima ihre Religion nicht ernst nehemen?

Vielleicht solltest Du mal mehr in Betracht ziehen dass ich hier keine Menschen kritisiere die ihre Religion ausleben sondern ich kritisiere die Entfernung vom Laizismus in der Türkei.
Und das Kopftuch gilt ja mehr als politisches Statement und nicht als religiöses Bekenntnis.


melden
warheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 11:54
Willst Du damit sagen dass nicht kopftuchtragende Muslima ihre Religion nicht ernst nehemen?

Was du da verstehst, ist mir schleierhaft. Ich sage nur, dass jeder selbst entscheiden soll, was er anzieht und ob er fastet...


melden
against_nwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 11:56
Und im übrigen bin ich kein Befürworter der EU!!!


melden
warheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 11:59
Ok, wenn du das sagst. Es sah aber so aus, als würdest du die EU toll finden.


melden

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:04
Die EU ist auch toll


melden
warheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:05
Ja, total toll! ^^


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:05
Alhamdulillah - In der Türkei gab es immer ein starkes islamisches Fundament, anders wäre nach all den Jahren, in denen die Muslime systematisch unterdrückt wurden, kein Islam mehr übrig.

Ähnliches gilt auch für viele arabischen Länder, in denen die Führer zwar etwas mehr islamische Rhetorik anbringen, aber im Prinzip eine ähnliche laizistische Militärherrschaft ausüb(t)en.

In der Türkei gibt es aber mittlerweile mehr Freiheit, es gibt etliche durchaus anspruchsvolle islamische Medien und gute theologische Fakultäten und daher kann sich ein gesundes Verständnis des Islam entwickeln.

Das hat nur unwesentlich mit der AKP zu tun, das würde sich auch unter einer anderen Regierung nicht wesentlich ändern.

Auf der anderen Seite schreitet auch die Verwestlichung und Kapitalisierung voran - was mir überhaupt nicht behagt!


melden
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:06
Richtig so. Jeder soll das Recht haben, das zu tragen, was er möchte.
Oder wie wär's mit einem Hosenverbot?
-------------------

Warheit, ;-) du wuerdest da bestimmt schlecht aussehen ;-)

Und falsch ich wuerde dem Islam hier eine klare Schranke setzen....
du kannst doch alle christen angreifen ohne dafuer bestraft zu werden ... und du freust dich doch bestimmt auf diese Freiheit.

Man stelle sich vor ich wuerde das in deinem Land machen.
Richtig ... du schreibst .. jeder soll das tragen was er will ... wenn du das ernst meinst kann ich also das tragen was ich will in deinem Land. ;-))))) ueberlege was du schreibst


melden
warheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:12
@wunjo

Danke, dass du mich so zum Lachen bringst. Kann man dich eigentlich auch buchen? ;)

Woher willst du eigentlich wissen, was mein Land ist? Mir gehört leider kein Land, so dass ich die Gesetze machen könnte. Aber hätte ich ein Land, in dem ich die Gesetze machen würde, dann dürftest du bestimmt tragen, was du möchtest. Aber dass du zuviel Haut zeigst, das würde ich den Leute nicht zumuten wollen. ;)


melden
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:19
@warheit

Deine Antworten sind einfach nur laecherlich...

Jeder soll, das tragen was er will... Gute Einstellung ;-) sollen alle Deutschen WIssen und auch praktizieren die Urlaub in deinem oder in einem islamischen Land machen.


melden
warheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:23
@wunjo

Naja, ich merk schon, dass du nicht mehr kontern kannst. Meine Intelligenz hat deine "Intelligenz" eben besiegt, aber das war ja schon von vornherein klar. Nix für ungut. Ich habe auch Mitleid mit den Schwachen... bin für sie da, wenn sie mich brauchen. ;)


melden

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:30
<<Naja, ich merk schon, dass du nicht mehr kontern kannst. Meine Intelligenz hat deine "Intelligenz" eben besiegt, aber das war ja schon von vornherein klar. Nix für ungut. Ich habe auch Mitleid mit den Schwachen... bin für sie da, wenn sie mich brauchen.>>

Hihi..
Wie dumm muss man sein um sowas zu schreiben?

Hier treiben sich welche rum!


melden
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:31
Warheit ( puscat)

schon klar... deine Intelligenz ;-)))

ich werde es mal ausprobieren bei einem Urlaub ... Jeder kann tragen was er will ... ;-))))
so ich gehe mal schnell meine Kamelmilch trinken und bin bald wieder da ;-)


melden

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:31
Warum ist die Türkei relativ besser dran als seine anderen Islamischen Staaten ??
Weil dort Religion und Staat getrennt ist.


melden
warheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:33
@Mailo

Du meintest, wie INTELLIGENT muss man sein, um sowas zu schreiben. Aber schon gut, ich verzeihe deinen Fehler. Ich verurteile dich deswegen nicht , Bruder.

Ach, und Du und Wunjo, habt ihr euch lieb?


melden
Anzeige
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fundamentalismus in der Türkei weitet sich aus

25.01.2008 um 12:37
Klar haben mich Menschen lieb... ich bin die Warheit ;-)))
kann doch nichts dafuer, das dich niemand mag... du solltest vielleicht die Hose wieder anziehen ;-)))
Dein Recht auf Kleiderfreiheit bringen dir keine Freunde... an was das wo liegt ???

So nun GUT .. ich schlurfe jetzt erst mal meine Kamelmilch


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt