weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

God bless America

141 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Amerika
knolle
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

God bless America

08.05.2004 um 16:25
ich kann das nicht mehr hören und mag es nicht mehr lesen!
warum solle gott, wenn es ihn denn gäbe, ausgerechnet amerika "segnen" oder "schützen"?

warum sollte er denn nicht alle staaten dieser welt segnen?
ist amerika so speziell und einzigartig um den alleinigen segen gottes zu erhalten?

wenn es einen gott gäbe, würde er amerika verdammen für alle gräueltaten die im namen gottes begangen wurden und werden.

hochmut kommt vor dem fall.

ich ungläubige bete, dass dieser "fall" eintritt, bevor die welt vollends im chaos versinkt und alles zivilisierte leben total durch das schändliche treiben der "supermacht amerika", auf dieser unserer aller erde ausgelöscht wird.

gott schütze die welt!


melden
Anzeige

God bless America

08.05.2004 um 16:33
Das mag vieleicht früher eine bedeutung gehabt haben, aber heute sagt man es weil es einfach zu einem Spruch geworden ist. So wie "Gott möge uns helfen".
Wenn ein verbrecher sagt "Gott möge mir helfen" dann wird Gott ihm nicht helfen! so einfach, ansonsten lasst ihn reden. Da fällt mir ein Vers vom Koran ein der in etwa lautet: "Wenn man zu ihnen sagt stiftet kein unheil auf Erden, so sagen sie "Wir sind doch stifter des Friedens", sie sind die unheilstifter nur sie wissen es nicht".

Es ist daher völlig egal ob was sie sagen, Gott hilft ihnen gewiss nicht!

______________________________
Jene, die alles im Reich der Materie suchen, haben ihre Intelligenz in die Augen gelegt. Und in den Dingen des Geistes ist das Auge blind. (Said Nursi)

Der Islam ist eine Lehre. Muslime handeln aber eigenverantwortlich, wenn sie also was Dummes, unmoralisches, brutales, tun, dann NICHT weil es ihnen geboten ist, sondern weil sie BLÖD sind!


melden
apo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

God bless America

08.05.2004 um 16:35
richtig so, ich kann es auch net ab. immer dieser hochnäsigkeit der amis, aber bei den wählern in amerika kommt es wohl an. die werden wohl kaum einen präs wählen, der es durch: "god bless the earth" ersetzt, oder es einfach weglest. in den usa ist die relikion noch viel stärker mit der politik verknüpft als bei uns

komm mir bitte nicht mit gott als erklärung, mein glaube ist die wissenschaft
no more


melden

God bless America

08.05.2004 um 17:04
@knolle

Also langsam wirst du mir unheimlich mit deinem USA-Hass.....

Jeder mag sich selber eben am meisten und God Bless Amerika sagt schon das sie es gerne hätten das Gott eben Amerika segnet! Das ist ein Wunsch der jeder Christ, egal ob gut oder böse, sich und seinem Land wünscht......

Ich verstehe dich nicht.....

Hast aber nicht Ghana angesprochen, die sagen auch God bless Ghana oder bei den Hutus Gott Bless Hutus und danach gehen sie Menschen schlachten......

Man man, du bist sowas von engstirnig und bessesen vom Hass gegen USA und das hat absolut gar nichts mehr mit der Kritik an deren Politk zu tun.....

Und für mich bist du jetzt ein nicht ernst zu nehmender Diskussionspartner da es völlig Subjektiv ist und gar nichts mit einer aufgeklärten politischem Sachverständis zu tun hatt sondern eben nur ein Groll gegen die Amis! Egal wo wie weshalb, hauptsache draufhauen......bist also auch nicht besser als deren Politiker nur eben anderst.......

Tut mir leid für dich, und das in deinem Alter........solltest eigentlich wissen was gesunde Kritik in der Politk bedeutet und nicht so stur und einfaltslos drauflos zu breschen......

Es gibt verschiedene Arten von Kritik und politischen Opposition, was du machst ist hetzerei auf Kindergartenniveau........sorry für meine ehrliche und offene Meinung.....

Jetzt weis ich das ich nix weis...und du erst recht nicht!

Man benötigt viel Wissen um zu wissen das man nix weis. Bei vielen vermisst man dieses Wissen das sie wissen nichts zu wissen und somit nur denken zu wissen aber nicht wissen das sie das Wissen nicht wissen ........


melden

God bless America

08.05.2004 um 17:24
Tja @knolle, da hat Dir @BlickNixMasta (bei der Signatur und vielen anderen bricht sich unsereiner beim Schreiben die Finger ab!) aber einen "gegeigt".
Und tut mir leid, ich kann ihm meine Zustimmung nicht versagen. Am Rande:
Wir hatten sowas auch - auf den Koppelschlössern unserer Soldaten, da hieß es kurz und bündig: "Gott mit uns". Naja, nachdem er "uns" zweimal nicht geholfen hat (und das zu Recht!) haben wir´s dann sein lassen. Die USA ist (noch) nicht soweit. Kommt schon noch.


melden

God bless America

08.05.2004 um 17:27
scheisst amerika zu, god bless knolle!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken anderer verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!


melden

God bless America

08.05.2004 um 18:01
na klar @m.burns! Dich auch (bless - mein ich (lol))


melden

God bless America

08.05.2004 um 18:04
Richtig, god bless knolle. :)

Wer meint das Gott sich auf der Seite eines selbst "gottes auserwählten" Volk
schlägt, hat den wahren göttlichen Kern schon dadurch verfehlt. Ein gottes
auserwähltes Volk gibt es nicht. Hitler hatte damals auch gedacht Gott stünde auf
seiner Seite, heute denkt es der widergeborene Christ G.Bush. Dieser Bibel-Mist
geht am Ende immer ins Auge.

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
knolle
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

God bless America

08.05.2004 um 18:05
ich würde jeden anderen staat, der sich so in dieser welt aufführt, wie es die amerikaner zur zeit machen, genauso an die karre fahren.
um einen vergleich mit den 2 wk herzustellen, bush benimmt sich auch nicht besser, als hitler es damals getan hat.

unter hitler gab es kz's
bush hat noch schlimmeres,:
er läßt völker vernichten, die ihm nicht passen und das noch vor laufender kamera.

und um ghana und hutus anzusprechen, wer ist da der schuldige , der im hintergrund die fäden gesponnen hat?
es waren nicht ghana oder die hutus, das war die amerikanische regierung in ihrer überheblichkeit.

man muss doch, egal wohin genau, nur in irgendeine ecke dieser welt schauen, um mord und totschlag zu sehen und dahinter steht: nicht ghana oder hutu, es sind die USA, die erst unruhe stiften und dann "eingreifen".

tut mir leid, jafrael, wenn ich dich als halbamerikaner beleidige. aber so sehe ich die sache nun mal.

es gibt viele amerikaner, die sich gerade jetzt, wo die folterungen zum tagesgespräch geworden sind, sich in ihren aussagen vom treiben ihrer regierung distanzieren.

god bless the earth


melden
psycho_matic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

God bless America

08.05.2004 um 18:08
woran amerika-kritik wohl liegt????
dass die Hu***söhne (nein das stimmt nicht ganz: ein großteil davon)
1.) Patriotische Gefühle haben
Patriotismus ist die erste Phase jeden scheiß zu glauben, so wars auch im 2ten Weltkrieg bei den Nazis

2.) auch auf neueste Folterfotos mit so was reagieren:
Schulterschütteln; dann: "Wir unterstützen unsere Soldaten"

3.) auch jetzt noch ungefähr 48% für den Krieg sind

4.) viel zu viel ihrer Regierung glauben

5.) wollen Islamisten ausrotten (das ist die extreme version der Muslimen), dabei sind sie das gleiche in Christlicher Form

Die sind einfach saublöd. die checken´s nicht, die sind doof wie scheiße.
Tjo, die Wahrheit tut weh. :)

Das blöde daran: statt ein paar Stöcken und Steinen haben die atombomben, biowaffen (sie entwickeln sie, nicht saddam oder sonst jemand), RIESIGE ARMEE, und setzen den ganzen scheiß auch ein.
apropos: im irak-krieg haben die so ein zeugs eingesetzt, das ähnlich wie napalm wirkt.
dann reden die von massenvernichtungswaffen... nznznz


melden

God bless America

08.05.2004 um 18:18
Das Volk ist aber auch nicht gerade unschuldig, ich meine wer diese Politik unterstützt ist auch für den Irakkrieg.

Umfrage: US-Bürger hinter Rumsfeld

Er werde „innerhalb einer Minute“ abtreten, wenn er zu dem Schluss gelange, dass er als Folge des Skandals sein Amt nicht mehr effektiv ausüben könne, betonte Rumsfeld. Die scharf geführte Befragung vor dem Streitkräfteausschuss wurde von dem Protest einiger aufgebrachter Zuhörer kurzzeitig unterbrochen. Demonstranten forderten lautstark Rumsfelds Entlassung. Dagegen sieht eine Mehrheit der US-Bürger einer Umfrage des Fernsehsenders ABC und der „Washington Post“ zufolge keinen Grund für Rumsfelds Rücktritt. 69 Prozent der Befragten sprachen sich für seinen Verbleib im Amt aus, nur 20 Prozent waren dagegen. (fw/dpa/AFP/AP)

______________________________
Jene, die alles im Reich der Materie suchen, haben ihre Intelligenz in die Augen gelegt. Und in den Dingen des Geistes ist das Auge blind. (Said Nursi)

Der Islam ist eine Lehre. Muslime handeln aber eigenverantwortlich, wenn sie also was Dummes, unmoralisches, brutales, tun, dann NICHT weil es ihnen geboten ist, sondern weil sie BLÖD sind!


melden

God bless America

08.05.2004 um 18:28
>>>apropos: im irak-krieg haben die so ein zeugs eingesetzt, das ähnlich wie napalm wirkt.
dann reden die von massenvernichtungswaffen... nznznz<<<

- z.B. Streubomben.
Im Irak sind bisher ca. 10.000 Zivilisten gestorben.

www.iraqbodycount.net

______________________________
Jene, die alles im Reich der Materie suchen, haben ihre Intelligenz in die Augen gelegt. Und in den Dingen des Geistes ist das Auge blind. (Said Nursi)

Der Islam ist eine Lehre. Muslime handeln aber eigenverantwortlich, wenn sie also was Dummes, unmoralisches, brutales, tun, dann NICHT weil es ihnen geboten ist, sondern weil sie BLÖD sind!


melden
psycho_matic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

God bless America

08.05.2004 um 18:31
wie schon gesagt:
ein bürgerkrieg würde sie mal für eine gewisse zeitspanne zur vernunft bringen. aber mindestens so ein paar millionen tote, sonst wirkts nicht. das meine ich jetzt nicht als witz, das ist mein ernst, klingt brutal, is aber effektiv.
ich seh die amis (nicht alle, aber fast alle, ausnahmen sind z.b. michael moor :) ) als eine art virus, sie waren diejenigen der Europäer, die Kolonien gebildet haben, die dortigen völker ausgerottet etc.
jetzt haben sie amerika wollen aber weiter erobern besitzen etc. darum greifen sie den rest der welt an.


melden

God bless America

08.05.2004 um 18:40
Nö, @knolle, wenn Du nicht immer "Die Amis" sagst ist das keine Beleidigung, zumal ich mich mit den meisten der hier geäußerten Meinungen solidarisiere. Wenn michwas ärgert, dann ist das, der Versuch die US-Regierung aber auch für jeden Scheiß der auf der Welt passiert, haftbar machen zu wollen. Als wenn es nicht reichte, sie für das was sie tun zu kritisieren und zu verurteilen. Da bin ich dann auch dabei!


melden
knolle
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

God bless America

08.05.2004 um 18:44
@psychomatic

da hast du recht. es waren europäer, die kolonien gegründet haben und die indianer ausgerottet haben.
es waren die abtrünnigen von der krone, welche die staaten für unabhängig erklärt haben.
und warum bleiben sie dann nicht auf dem riesenkontinent und sind mit sich zufrieden?
weil die bodenschätze sich dem ende neigen.
wenn man bedenkt, dass seit den ersten erdölfunden in amerika vielleicht mal 100 jahre vergangen sind und jetzt sitzen sie schon auf dem trockenen.
da muss man ja wieder einen krieg anfangen, damit man sich rohstoffe sichern kann.

god bless the world


melden

God bless America

08.05.2004 um 18:55
@knolle

Jaja, und in Tscherschenien sind auch die Amis verwickelt, auf dem Balkan haben die alles angezettelt, im Kaschmir haben die noch keine McDonaldsbuden und darum zetteln sie dort den Krieg an und ganz Afrika ist sehr sehr interessant für die Amis und die mischen kräftig mit.....

Schau mal lieber etwas mehr Nachrichten als Actionfilme und Agentenfilme.........


Ist mir jetzt räteslhaft wie du darafu kommst das USA was mit dem Bürgerkrieg zwischen Hutus und Tutsis haben da es dort absolut gar nichts zu holen gibt.....

In Nigeria vielleicht aber Diamanten sind nicht so im Interesse der USA-Wirtschaft...politischen Einfluss ? Wozu ? Bei den Stämmen dort ohne Industrie und ohne gar nichts ?

Und wer ist im Sudan der Böse ?
Aha, nicht die arabischen Sudanesen lassen die schwarze Befölkerung aushungern sondern die Amis ?
Ach ja, jetzt weis ich warum! Die weigern sich McDonalds zu essen und dann bekommen sie halt gar nichts oder wie ?

Wie kann man nur alles so einfältig betrachten und einfach irgenwelche haltlosen Aussagen und 'Tatsachen' von sich geben?
Man, das machen nichtmal Grundschüler denn denen wird auch eingetrichtert nicht zu fantasieren sondern realistisch zu bleiben.......

Aber weist du was Knolle ? Vergessen wir das einfach! Hetze du blind darauf los und du bist nicht besser als die in Übersee.......
Ich diskutiere weiter mit anderen die das Niveau und ein gewisses politische Grundverständnis haben........

Jetzt weis ich das ich nix weis...und du erst recht nicht!

Man benötigt viel Wissen um zu wissen das man nix weis. Bei vielen vermisst man dieses Wissen das sie wissen nichts zu wissen und somit nur denken zu wissen aber nicht wissen das sie das Wissen nicht wissen ........


melden

God bless America

08.05.2004 um 19:00
Jaja, und Deutschland hat gar keine Ölvorkommen im Boden und dann heisst es eben kaufen......

Aber Öl ist schon der Grund warum die das machen, dennoch neigst du zu übertreiben mit dem Rest.....

Und ich habe vor auch so wenig wie nur möglich USA-Produkte zu kaufen und freue mich riesig das die EU auch Strafzölle für Stahlimporte aus den USA auferlegt haben.........so kommt man denen bei....aber nicht mir hetzen und Parolen verbreiten.......und jeden Scheiss von denen zu nehmen und hier in den Dreck ziehen......man, gehe doch ein wenig differenzierter an die Sache ran und mit sich davor beschäftig zu haben und sich informiert zu haben.....


Und nicht mit 'God Bless America' diese Schweine.......
Denn das ist Stammtischpolitik und nichtmal das!

Jetzt weis ich das ich nix weis...und du erst recht nicht!

Man benötigt viel Wissen um zu wissen das man nix weis. Bei vielen vermisst man dieses Wissen das sie wissen nichts zu wissen und somit nur denken zu wissen aber nicht wissen das sie das Wissen nicht wissen ........


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

God bless America

08.05.2004 um 19:25
@knolle
Nu entspann dich mal.
Wir wissen ja nun seit langem, dass du dich auf die USA eingeschossen hast.


melden
knolle
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

God bless America

08.05.2004 um 19:58
@BlickNixMasta
eben, weil ich nachrichten vorziehe, weiss ich halt, wer hinter aufruhr und rebellion steckt.
und buddha@
ich bin entspannt.
habe mich nicht nur auf usa eingeschossen, sondern auch andere themen sehr kritisch in augenschein genommen.


melden

God bless America

09.05.2004 um 15:12
ich habe gestern einen erschrechenden bericht gesehen, über die folterungen im Irak, ein opfer sagte aus, die soldaten liesen uns nackt ornanieren, dann mussten wir das pyramiden spiel spielen (pyramide) wir stellten uns nackt aufeinander und wenn einer runter viel musste die pyramide neu erbaut werden! Ich denke für die von euch die sich etwas mit den Geheimmgesellschaften auskennen, ist das ein eindeutiger wink! Pyramide, alles klar, schaut euch die fotos nochmal genau an!! :) Der grösste abschaum der menschheit ist USA!!!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken anderer verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!


melden
Anzeige

God bless America

09.05.2004 um 17:25
Jo Knolle! Manche halten Deine Art ANTI-Amerikanissmus für unbegründet, dabei ist er begründet, solange die Bush-Lobby überlebt.!

Smo

LUX LUCET IN TENEBRIS


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden