weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

721 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Israel, Christen, Moslems, Jahwe
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 21:15
Hi, ich habe einige Seiten gefunden, wo ihr herausfinden können, wie es Juden in Israil wirklich geht. Wenn Ihr also diese Artikel ( was sich eigentlich lohnt ) auf Deutsch übersetzen, dann werdet Ihr es auch wiessen

http://www.strana.co.il/text/3/50109

Und hier ist ein gutes Übersetzer,
http://www.online-translator.com/?prmtlang=de


melden
Anzeige
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 21:48
diese Seite ist auch nicht schlecht

http://israelinfo.h18.ru/


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 21:52
@antiworld
Dies ist ein deutschsprachiges Forum, also entweder übersetzt Du den Teil von Dir aus, der Dir wichtig erscheint, oder Du wechselst in ein russisches Forum.


melden
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 22:31
@schmitz

so viel kann ich nicht übersetzen, es ist einiges aus diesem Fotum.

Wenn es zum Leben in Israel einfach logisch heranzukommen, dann verwundert es, dass 88 % mit dem Leben zufrieden sind. Wahrscheinlich gehören zu den Zufriedenen und die wer aus den Häusern und weggeworfen sind, oder gezwungen haben, am Programm für die Prostituierten teilzunehmen. Wenn die Preise auf das Benzin um 88 % hoch gestiegen sind, dann sind wir zufrieden. Und wenn die Lebensmittel 3-4 Male teuer werden, dann sind 88 % von uns auch zufrieden. Wenn die Preise auf das Wasser dreimal gestiegen sind, dann sind wir es auch. Der Lohn bleibt aber so, wie es ist, die Kauffähigkeit des Schekels ist rapidweise untergefallen, und 88 % von und sind wieder zufrieden. Es erinnert mich an einen Fall der ärztlichen Praxis. In Krankenhaus war ein Mann mit Fieber angekommen, konnten aber nicht finden, an was der Mann erkrank ist. Dann haben die Ärtze sich entschieden, eine Hand zu amputieren. Nach der Amputation geht es dem Kranken leichter, aber durch etwas Tage wurde es ihm wieder schlechter.Dann wurde es ihm die zweite Hand amputiert. Anfänglich ging es ihm bisschen besser, dann wurde es aber wieder schlechter. Dann haben die Ärtzech ihm das Bein abgemacht. Dem Kranken wurde es besser geworden, dann aber wieder schlechte. Nach der Amputation des zweiten Beines wurde es ihm sehr leicht, ist aber leider gestorben.

Wenn nur ein Mensch von diesen 88 proz. mit dem Leben wirklich zufrieden sind, dann würde ich glauben, dass es es diesem Kranken nach der Amputation wirklich besser ging

Und 100 proz. von uns sind sehr zufrieden, dass bald unsere Herrscher es endlich schaffen, dass auf uns die Raketen von allen Seiten fliegen werden. Sie wollen auch das einschüchternde Lernen durchzuführen, damit aller 100 % mit der Macht Natanijagu-Libermana zufrieden wären. Und für diejenigen, wer unzufrieden ist, gibt es schon die Stelle hinter eingezäunten stacheligen Draht.


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 22:35
@antiworld
Die ganze orthodox-klerikal-katholisch aufgezogene Judenhetze hast Du fein beiseite gelassen, gell?

(Ich weiß schon, wie man ein Übersetzungsprogramm verwendet^^)


melden
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 22:39
@schmitz

da gibt s noch vieles interessantes, und ich freue mich, dass die Menschen dort sein Humor nicht ganz verloren haben, vlt. ist das Land auch nicht ganz verloren


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 22:43
antiworld schrieb am 07.06.2010:Wird dann etwa dieses Land in einen grossen KZ umgewandelt?
So ein Blödsinn.

Informier dich mal, was KZs waren. KZs waren künstliche Vernichtungslager, in denen Menschen, übrigens nicht nur solche jüdischen Glaubens, massenhaft und gezielt von den Nationalsozialisten ermordet wurden.

Von einem ,,Konzentrationslager" zu reden, nur weil die MÖGLICHKEIT besteht, dass die USA Israel irgendwann mal nicht mehr alles durchgehen lassen, entbehrt jeglicher Grundlage.



Leute einige müssen sich endlich mal klar machen, dass Kritik an der israelischen Regierung, am Militär oder den Geheimdiensten NICHT automatisch ,,Antisemitismus" ist!
Israel ist ein Staat, wie jeder andere auch und muss sich deshalb auch Kritik gefallen lassen!


melden
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 22:49
@Kc
ich weiss nicht, wie es jetzt in Israil ist, denke aber, dass es kein demokratisches Land,


melden
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 22:57
noch einiges aus diesem Forum, finde ich witzig

Es gib dieses Ergebnis, dass 88 % die Bevölkerungen Israels mit Leben in Israil zufrieden sind, weil 88 proz. der Bevölkerung keine Juden sind
Weil so was nicht gibt, dass der Jude mit allem zufrieden war.
Es schon nicht der Jude, wenn er mit allem zufrieden ist
Es gibt solchen in der Natur nicht

@schmitz

was soll ich noch übersetzten, weiss nicht, was Du meinst.


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 22:57
@antiworld

Du hast Dir bei dem Thema bereits mehrfach den Mund verbrannt, -warum bleibst Du nicht einfach in Deiner 5ten Dimension, bevor das hier wieder ausartet?


melden
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 23:07
@schmitz
wenn du es sagst, dann kehre in 5d zurück


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 23:14
@antiworld
antiworld schrieb am 07.06.2010:Wird dann etwa dieses Land in einen grossen KZ umgewandelt?
So ein Schwachsinn ... denk mal nach bevor du was schreibst. ^^


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 23:17
@antiworld

Der Unterschied liegt darin, dass das jüdische Volk im Staat Israel die Macht hat und nicht etwa irgendeine andere Gruppe.

Sie sind keine Minderheit, welche drangsaliert wird, sondern die absolute Mehrheit in Israel.

Daher würde sich selbst im unwahrscheinlichen Falle, dass USA sie fallen lassen, kein riesiges Konzentrationslager aus Israel entwickeln.


melden
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

16.06.2010 um 23:23
über diese heikle Thema will ich nicht mehr reden, ich habe nur einiges aus Israilischen Foren / Seiten übersetzt.


melden
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

17.06.2010 um 01:20
An einem frühen Februarmorgen 1993 landete meine ganze Fmilie und ich mit einem schneeweißen schönen Linienschiff auf heilige Erde, in den Flughafen Ben - Gurion. Es ist den Anfang für ganz anders Leben, voll der tragischen Momente und der seltenen Minuten des Glückes. Es ist üblich, zu meinen, dass der Mensch nur ein Leben lebt, welches nur von gott abgestimmt sein kann. Seit diesem Moment wurde mein Leben wurde in zwei Teile geteilt - eine blieb dort, wo ich geboren bin, und erwachsen, wo ich mich über jeden neuen Tag freuen konnte, mit meinen Eltern, und wo ich meine Kinder auf die Welt gebracht habe.? Das Zweite Leben wohne ich hier, in Israel, in einem Land, wo ich keine richtige Heimat gefunden habe, wo es zu viel Sonne gibt, wärmt aber nicht, sticht nur und die Seele verbrennt? In diesem Land habe ich viel Verpflichten, und fast keine Rechte, weil ich nicht die Jüdin nach Galache bin, weil von der russischen Mutter geboren bin, obwohl der Vater - Jude ist. Zum ersten Mal bin ich in Israel auf die ungeheuere Diskriminierung zusammengestoßen, als meine Mutter, die zusammen mit mir auf die historische Heimat des Mannes ankam, des Juden nach Galache, meines heißgeliebten Vaters auf einmal gestorben ist. Wenn man keine Jude ist, dann darf er/sie nebenan mit den Juden nicht begraben, ist ist ein Entweihen des jüdischen Friedhofs, einen Hohn über den gestorbenen Juden. Israel proklamitiert sich als demokratischen Staat, in dem jeder Mensch über alle Rechte und alle Freiheiten verfügen soll, ohne irgendwelchen Unterschied in Bezug auf die Rasse, die Hautfarbe, des Fußbodens, der Herkunft zu machen. Gerade im demokratischen Staat, wie gern es sich Israel nennet, konnte ich schwer am Verlust mir teueren Menschen leidend die Stelle für das Begräbnis im Laufe von den fast 3-Tagen nicht finden, bis die Freiwilligen einen der italienischen Kirchen mir die Stelle auf einem der katholischen Friedhöfe gegeben haben. Sogar nach dem Tod wird der russische Jude der Diskriminierung nach dem nationalen Merkmal untergezogen, als Mensch der zweiten Sorte. Und es leider nicht der Einzelfall.

Wenn der russische Soldat bei der Verteidigung von den arabischen Terroristen umgekommen ist, dann ist es großes Unheil für Verwanden, nicht aber für den Staat, .. die ist verwirrt nicht vom Niedergang des russischen Jungen, sondern von der Unmöglichkeit, ihn auf dem jüdischen Friedhof zu begraben, ...da dürfen nur die jungen Soldaten ruhen, welche judische abstammung sind. Zum Glück sind für den umgekommenen russischen Jungen die Abgeordneten der Knesset eingetreten worden und er war zusammen mit anderen Soldaten begraben, welche für Staat Israel umgekommen sind.

Habe noch einiges übersetz von hier also

http://israelinfo.h18.ru/


melden
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

17.06.2010 um 01:38
Israel ist über Orthodoxland, in dem sich vom Judaismus geklärt wird, und in diesem Land wird das Ministerium und die Religion zusammengezogen. In diesem Land wird es vom Regierung das öffentliche, bürgerliche, und sogar das Privatleben kontroliert werden, und das Verhalten auf den Arbeitsplätzen, das gerichtliche System, die Fragen der Ehe, der Geburt und des Todes auch. Diejenige wer nicht der jüdischen Nationalität ist, und wer öffentlich eine andere Religion vom Judaismus bekennt, und wer öffentlich mit ihren Postulaten nicht einverstanden ist, wird abgesondert und sogar verfolgt.

Es ist ein Land, wo keine Konstution gibt, und es ist der Beweis dafür,dass ich recht habe,

noch aus diesem link


melden
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

17.06.2010 um 02:03
Ich bin eine Jüdin, die den christlichen Glauben bekennt, ich war viel zu naiv, als ich glaubte, dass ich in Israel das Kreuzchen, ohne irgendwelche Folgen für mich öffentlich tragen kann, ..so ist es jedem beliebigem demokratischem Land, wo ein Mensch für die religiösen Überzeugungen nicht verfolgt wid. Mein Arbeitgeber hat mir gesagt, dass ich mein christliches Attribut abmachen soll, um die den Menschen, wer mit mir beschäftigt sind, die den jüdischen Glauben bekennen, nicht zu verletzten. Ich denke, in diesem Fall sind die Kommentare nicht nötig. Die Rühkseite der israelischen Demokratie sieht sehr unschön und in Bezug auf souveräne Rechte jedes Bürgers ohne jegliche Beschränkungen nach dem Merkmal der Rasse aus. Wenn jemand nach der Mutter nicht Jude ist, dann ist es unmöglich in Staat Israe eine Familie zu gründen oder die Ehe standesamtlich zu schließen, wie es die reinrassigen Juden machen.

Es ist traurig, dass kein demokratisches, zivilisiertes Land Israel in Israil den Regimestaat sieht, in dem alles radikal gestimmt wird und den Ortodoksen untergeordnet ist, und die Bürger, welche keine jüdische Nationalität sind, werden der Diskriminierung untergezogen und gelten als die Menschen der zweiten Sorte.


melden
antiworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

17.06.2010 um 02:04
wieder vom hier
http://israelinfo.h18.ru/
habe mir viel mühe bei der Übesetzung gegeben


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

17.06.2010 um 02:05
antiworld schrieb:Es ist ein Land, wo keine Konstution gibt
Das Vereinigte Königreich hat auch keine.

Israel hat elf Grundgesetze:
http://www.servat.unibe.ch/law/icl/is__indx.html (Englisch)

Hier Infos auf Deutsch:
http://www.bpb.de/themen/CNVTUG
http://www.juedisches-recht.de/isr_verfassungswirklichkeit.php


melden
Anzeige

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

17.06.2010 um 02:09
@voidol
Seltsam, wenn hier echte antisemitische Webseiten auftauchen dann wird sachlich agiert, geht es um Israels Außenpolitik, kann man teilweise nur von "Reflexen" sprechen, warum ist das so?

Hast Du Dir die Seite mal genauer angeschaut, die Ex-Jelana hier so angeblich naiv verlinkt u7nd teilweise übersetzt?


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden