weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

248 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Trinkwasser, Wassermangel, Versorgungsnot

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 17:56
Ja wir können uns einfach nicht Benehmen...
Mal ne Frage:
Giebt es methoden Trinkwasser künstlich herzustellen?
Ich meine jetzt nicht Wiederaufbereitung!

Ich glaube nicht das wir alles erneuern können.
Vieleicht sollte uns das mal klar werden.
Dann ändert sich vieleicht unsere Grundeinstellung.
:)


melden
Anzeige

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 18:10
Guten Tag,

@ Topic:
Ich denke nicht, dass es irgendwann Kriege um Trinkwasser gibt, vielmehr wird es Kriege um noch die letzten verbliebenden Rohstoffe geben. Doch auch dieses ist noch sehr fern und auch nicht vollends wahrscheinlich. Es ist schlicht eine These.

@ lowbrow
Ja, es gibt Methoden, um Trinkwasser künstlich zu erzeugen.
Eine der bekanntesten ist wohl jene, bei der man Meereswasser vom Salz befreit und danach dieses Wasser aufbereitet. Andere Methoden münden in die Aufbereitung bzw. Wiederaufbereitung. Zudem sollte man ganz einfach mal bedenken, dass das Wasser in keinem Falle vollkommen von der Erde verschwindet, es kommt immer wieder zurück, ganz gleich, welche Form es vorher hatte, es dauert schlichtweg nur unterschiedlich lang.

Greets:

MC Homer


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 18:19
@lowbrow

Man kann auch Wasserstoff verbrennen, da hat man hinterher auch Wasser...nur muss man erstmal an den Wasserstoff kommen, der wegen seiner Reaktionsfreudigkeit fast immer gebunden is und selten bis niemals in reiner Form vorkommt.....somit is Aufbereitung die einzig effektive und sinnvolle Form, an Trinkwasser zu kommen.


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 18:55
Das ist eine gute Frage, ob man Wasser künstlich herstellen kann. Vllt. gibt es hier User, die dazu noch etwas wissen.

Aber ich denke, wir haben sehr viel Meerwasser, welches entsalzt werden könnte, wenn es wirklich mal knapp werden würde. Da sind dann alle Länder gut dran, die am Meer gelegen sind.


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 18:59
Link: www.seilnacht.com (extern)

@gilbMRLS

Hier noch ein Link zu dem, was du sagtest - künstliche Herstellung über Wasserstoff


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 19:10
Recht informativ Der Link!
Danke...
Sorgen mache ich mir trotzdem!
Wenn ich an Kriege wegen Wasser Denke...
So viele möglichkeiten und Trotzdem gibt es Länder die schon jetzt
Kriege deshalb führen...


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 19:16
Ich weiß wie man Wasserstoff herstellt, hab mir durch sowas mal fast nen paar Finger weggesprengt, als mir die Apparatur in die Luft flog^^

Kleiner Tipp

Rohrreiniger + Aluminium + Wasser....das alles zusammenkippen. aber nich anzünden, sonst gehts euch wie mir und es macht ganz laut Plautz


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 19:22
Was mich immer wieder erschüttert ist, wie wir so leichtfertig mit diesem kostbaren Gut umgehen. Wenn ich Bilder oder Filme sehe, wo Menschen aus dem letzten Wasserloch eine krankmachende Brühe heraus holen (müssen). Wissen wir es überhaupt noch zu schätzen, wie gut es uns geht.

Ich habe zumindest für mich die Konsequenz gezogen, das Wasser wieder aus dem Kran zu trinken - anfangs gewöhnungsbedürftig, aber mittlerweile trinke ich es lieber als Wasser mit Kohlensäure versetzt. Dieses Wasser soll eh auf Dauer den Körper sauer machen, was wiederum Krankheiten nach sich zieht.


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 19:24
Ja danke für den Tip!!!
Wolltest du Wassser Herstellen oder was?
:D


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 19:24
@GilbMLRS

ohauaha - davon wollte ich aber nicht die Essenz trinken müssen


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 19:26
Wolltest du Wassser Herstellen oder was?


Na du weißt doch wie das is, wenn man das Chemiebuch aus früheren Zeiten wiederentdeckt und eh schon immer mal ne Dampfmaschine bauen wollte :D:D:D


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 19:26
davon wollte ich aber nicht die Essenz trinken müssen


Reines, keimfreies Wasser.


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

15.06.2008 um 19:34
Aha!
Kann ich nachvollziehen...

@soulpeace
Ich denke auch das wir das nicht zu schätzen wissen in welchem Luxus wir Leben.
Daher kommen auch die einstellungen die uns so geringschätzig mit Wasser umgehen läßt.


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

18.06.2008 um 10:55
Am 19.06.2008 ist der Kinostart eines Dokumentarfilms von Regisseur Udo Maurer. Der Film heißt "Über Wasser" . Maurer zeigt auf einer Weltreise auf, dass das Wasser als natürliche Lebensgrundlage seine Selbstverständlichkeit verliert.

Drei Geschichten erzählen von der existentiellen Bedeutung des Wassers für die Menschen - Dürre, Sintflut, Verschmutzung entwickeln eine Dramatik, die die Grundfesten der Zivilisation erschüttert:

Der Aralsee, viertgrößter Binnensee der Welt trocknet aus. Einstige Fischerdörfer befinden sich in der Wüste.
Dichtbesiedelte Slums in Nairobi werden gezeigt, wo Trinkwasser als Ware zu einer Frage von Leben und Tod wird.
Auch die negative Seite des kostbaren Nasses wird aufgezeigt, wie im Delta von Bangladesch die Bewohner fruchtbaren Boden und damit Existenzgrundlage verlieren, weil er durch häufiges Hochwasser abgetragen wird.


http://www.derwesten.de/nachrichten/kultur/film/2008/6/13/news-55266723/detail.html


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

18.06.2008 um 12:20
warum nicht einfach Meerwasser Entsalzen?


ist die einfachste Lösung, und die Wasseraufbereitung fördern.


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

18.06.2008 um 12:31
und wenn wir genug abpumpen, senken wir den Meeresspiegel und brauchen uns auch um den Meeresspiegelanstieges im Zusammenhang mit dem Klimawandel keine Gedanken mehr machen!
:)


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

18.06.2008 um 15:09
Fedaykin schrieb:ist die einfachste Lösung, und die Wasseraufbereitung fördern.
Ganz schön Aufwendig und Teuer oder nicht ?


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

18.06.2008 um 17:18
Besser als diese Wasserstoffnummer hier.


Deswegen ist Wassermangel in erster Linie auch kein Problem der Industrieländer.


Wasseraufbereitung ist natürlich vorzuziehen, da dort am wenigsten Wasser dem Kreislauf entzogen wird.


melden
Anzeige

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

18.06.2008 um 17:48
Genau !
Weitermachen wie bisher und einfach alles wenns versaut ist
Reinigen oder Filtern...
Oder man lernt einfach seine Umwelt zuschätzen.
Dann müssen wir nicht so viel Geld für Teure Reinigungsmethoden ausgeben.
Tatsache ist immer noch das schon Kriege wegen Wasser geführt werden!


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden