Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

248 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Trinkwasser, Wassermangel, Versorgungsnot

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

12.11.2011 um 20:02
So schnell wird wohl kaum ein Krieg ausbrechen um Trinkwasser. Wirklich dramatisch und Lebensbedrohlich ist die Situatuon nur in den Afrikanischen Ländern, und von denen geht, auch wenn es hart ist, keine Gefahr aus, aufgrund der politischen Instabilität


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

12.11.2011 um 20:16
@ShawnFKennedy
Grosse Ansagen machst du in Zukunft besser heimlich,wenn ich nicht da bin,im Urlaub,krank,auf Partymarathon oder ne Zeitsperre absitze,dann hast du nämlich ne Chance das ich deinen Unfug nicht in Lichtgeschwindigkeit widerlege

http://www.globe-spotting.de/fileadmin/user_upload/globe-spotting/Africa/Die_neuen_Pachoms.pdf

http://www.arte.tv/de/2460308,CmC=2460324.html

http://www.geospot.de/wasserkonflikt/

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/561022/

http://theintelligence.de/index.php/enthuellungen/politik-wirtschaft/1857-der-krieg-um-trinkwasser.html


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

12.11.2011 um 20:21
Ok, Ok, ganz ruhig, ich habe vielleicht etwas überschnell geurteilt. ICh meinte eher einen Krieg zwischen Kontinenten , zumbeispiel Europa und Afrika. Aber nachdem ich deine Links so überflogen habe, bin ich mir da auch nicht mehr so sicher...


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

12.11.2011 um 20:34
@Solidsnake
Solidsnake schrieb:Wir müssen uns wohl entscheiden was wir möchten: Sauberes Trinkwasser, oder Industrieprodukte
Hast du schon mal gemerkt, dass unser Trinkwasser trotz Industrie besser ist als das in Ouagadougou?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

12.11.2011 um 20:50
@soulpeace
soulpeace schrieb am 06.11.2011:In Industrienationen wie Deutschland wird das kostbare Gut verprasst - ohne dass der Verbraucher es merkt.
Da hast du Recht. Ich habe es noch nicht gemerkt.
Jeden Sommer warnt man vor Wasserknappheit.
Ich lebte einige Monate in Kenia, Südafria und Simbabwe.
Das Wasser kostet dort einen Bruchteil des Preises in Deutschland.
Wenn man dort das Thema Wasserknappheit anspricht, verstehen die Leute nur Bahnhof.
Sorgen macht man sich in Deutschland, wo jährlich auf jeden Quadratmeter 800 Liter niederprasseln.


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

12.11.2011 um 21:05
@Hansi

Ja das ist richtig, habe das jedoch auch nicht bestritten. Das Wasser in Burkina Faso und anderen Teilen des Afrikanischen Kontinents ist hauptsächlich mit Krankheitserregern und Mücken-/Fliegenlarven sowie Wurmeiern belastet. Das ist natürlich kein Trinkwasser und besitzt eine wesentlich schlechtere Qualität als unsers. Dennoch wird unser Trinkwasser von Tag zu Tag an Qualität abnehmen.

Natürlich gibt es auch Industrieunternehmen die vorbildlich in sachen Abwasserbehandlung und Gewässererhaltung agieren. Ich wollte lediglich einen globalen Trend aufzeigen und mich nicht unbedingt nur auf Deutschland beziehen. Tut mir leid wenn ich mich da etwas unglücklich ausgedrückt habe.

Prinzipiell hast du natürlich Recht.


melden

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

12.11.2011 um 21:11
Ja und nein, ich hatte mal das Vergnügen zu erleben wie ein Bewohner von Saudi-Arabien (er war das 1.te Mal in Deutschland) den Rhein sah. Das war absolut der Hammer, er staunte den Fluss an wie ein Wunder. Seine 1.te Frage war, wo das viele Wasser nur her kommt und was Wir damit machen. Noch Fassungloser war er als Wir Ihm dann die anderen grossen Flüsse als Bilder zeigten und welche Fluten bei einem Hochwasser da vorhanden sind. Er meinte dann nur noch Wir seien von Gott gesegnet, das Wir in einem Land Leben dürfen wo soviel Wasser vorhanden ist.
Wir haben halt das grosse Glück in einem Land zu Leben, wo Wasser in rel. grossen Mengen vorhanden ist aber genau da liegt auch der Grund weshalb Wir uns Gedanken darüber machen. Wir sind einfach daran gewöhnt, Wasser im Überfluss zu haben und sobald dieses etwas knapper wird, dies sofort zu bemerken. Jemand der Wasser ständig als knappe Ware kennt, der ist Gewohnt damit zu Haushalten oder es als quasi nicht vorhanden zu akzeptieren. Ein Bekannter von mir, lebt in den USA (in einem Kaff in der Nähe der Rockis), dort wurde in den letzten Jahren das Trinkwasser rationiert. Es war einfach nicht mehr genug vorhanden und der erzählte mir wie hart dies gewesen ist, sie kannten es ja vorher nur im Überfluss und der plötzliche Mangel führte fast zur Katastrophe. Und daran wird sich auch auf lange Zeit nichts mehr ändern, denn die Gletscher wo das Trinkwasser immer herkam sind noch weiter geschrumpft, d.h. es gibt von daher kein neues Wasser, um den gestiegenen Verbrauch zu kompensieren.


melden
Anzeige
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgrund (Trink-)wasser?

13.11.2011 um 00:17
aaljager schrieb:ich hatte mal das Vergnügen zu erleben wie ein Bewohner von Saudi-Arabien (er war das 1.te Mal in Deutschland) den Rhein sah. Das war absolut der Hammer, er staunte den Fluss an wie ein Wunder. Seine 1.te Frage war, wo das viele Wasser nur her kommt und was Wir damit machen. Noch Fassungloser war er als Wir Ihm dann die anderen grossen Flüsse als Bilder zeigten und welche Fluten bei einem Hochwasser da vorhanden sind. Er meinte dann nur noch Wir seien von Gott gesegnet, das Wir in einem Land Leben dürfen wo soviel Wasser vorhanden ist.
Wow, da wäre ich gerne dabei gewesen. Klingt echt nett. :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden