weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dunkelhäutige minderwert?

334 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Hautfarbe, Xenophobie
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 10:58
nick.rivers schrieb:Wäre er, wenn das Fragezeichen ein Ausrufezeichen wäre.
Das setzt dem ganzen noch die Krone auf.

Ich weiß was Du mir sagen möchtest, dennoch finde ich die Whal recht ungeschickt.


...meine sicht der dinge.


xpq101

:>


melden
Anzeige
corn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 11:18
@ xpq101

Beleidigend finde ich den Titel jetzt nicht unbedingt - eher doof - aber er wird jedenfalls der Thematik nicht gerecht und ist einfach nicht seriös, sondern zielt im Grunde darauf ab, mit einer provokanten Suggestivfrage Aufmerksamkeit zu erhaschen. Außerdem ist 1 von 2 Worten falsch geschrieben...^^

Aber wenn Du einen überzeugenden Titel auf Lager hast, kannst Du ihn ja der Verwaltung vorschlagen. Ich hab die Erfahrung gemacht, daß die sich freuen, wenn jemand konstruktiv mitdenkt und für die ist das mit zwei Klicks gemacht.



@ Topic

Ich persönlich finde es sehr schade, daß in deutschen Nachrichten und Reportagen, zumindest was die Entwicklungen und die täglichen Gewalttaten/-exzesse in Kriesengebieten weltweit betriff, so ein starker Fokus auf dem Nahen Osten liegt und man über humanitäre Katastrophen, wie in Darfur oder dem östlichen Kongo, immer nur am Rande erfährt.

Diesen Fokus kann man aber ganz sicher nicht auf Rassismus zurückführen, sonder darauf, daß die sog. Westliche Welt eben im Nahen Osten wesentlich intensiever Involviert ist - Sowohl militärisch, als auch wirtschaftlich, wie aber auch kulturell!

Der Kongo gehört zu meinen großen Interessensgebieten und ich verschlinge alle geschichtlichen Fakten zu diesem seit Jahrhunderten extremst geschundenen Flecken Erde, der zurecht von Joseph Conrad als das "Herz der Finsternis" beschrieben wurde.

Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen, die aktuellen Entwicklungen ohne längere Recherche meinerseits, der Tagespresse entnehmen zu können.

Doch nicht nur wegen meines persönlichen Interesses, sondern ganz einfach, weil sich dort gegenwärtig wieder eine Katastrophe ereignet, die allenfalls mit Darfur vergleichbar ist und die unser "Global Village" nicht einfach ausblenden darf!

Aber diese "Ausblenden" hat eben keinen rassistischen Hintergrund, sondern zum einen durch den verschobenen Fokus wegen militätischer und wirtschaftlicher Beteiligung andernorts, aber natürlich auch aus Bequemlichkeit und vor allem Selbstschutz, da die Summe der weltweiten Katastrophen einen einfachen Menschen auch schlicht überfordern und in den Wahnsinn treiben kann...


melden

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 11:31
Ich bin Asiate braun aber zufrieden!(Thailänder)

Ok bei manchen fühle ich mich schon unwichtiger. Aber bei anderen gerate ich dafür mehr in den Fokus ;).

Ich fliege jedes Jahr nach thailand wurde aber ebenfalls noch nie durchsucht.

Wir Asiaten haben es wohl noch recht gut erwischt in der heutigen Zeit :)


melden

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 11:39
Es ist irgendwie leider in vielen Kulturkreisen verbreitet, das eine dunkle haut eher als etwas schlechtes angesehen wird.

zb. in indien sind die kasten meist auch nach hautfarben geordnet. die hellen sind die besser gestellten und die dunklen (ich glaube das sind die tamilen) sind meist in den niederen Kasten.
Hier liegt es auch daran, das irgendwann von Norden her die Arier (nicht das was die Nazis meinten) in Indien einfielen und das Kastensystem einrichteten um eine vermischung der "Rassen" zu unterbinden. Natürlich stellten sich die Arier ganz oben an die rangliste der Kasten.
Aber auch wenn man mit eher hellheutigen Indern (nicht nur die Hindus auch die Christlichen) spricht haben sie meist wenig für die dunkelhäutigeren Inder übrig. Das ist wohl auch da wirklich tief verwurzelt.

Noch eine Erklärung dafür das dunklere hautfarben eher als minderwertig angesehen werden ist das jmd der dunkle Haut hat vermutlich viel auf Feldern arbeiten (auch ein dunkelhäutiger wird nach viel sonneneinstrahlung noch dunkler).
Also waren die bessergestellten halt eher in räumen und konnten sich bedienen lassen und wurden so eher relativ hell.

Das war aja uch im europäischen adel mal mode so blass wie möglich zu sein. auch um sich von der hart arbeitenden landbevölkerung ab zu grenzen, da diese ja den ganzen tag in der sonne akkern mussten und draussen sein mussten und so dunkler wurden (also sowas gabs auch unter den "weißen" das sie sich gegeneinander auf grund winziger unterscheide der hautfarbe abgrenzten)

Und zur zeit bzw keine ahnung ob es noch so ist ist es doch voll "schön" immer diese solariumbräune zu haben.
Und in meiner umgebung finden die meisten "weißen" auch eher eine natürliche dunkle hautfarbe schön und nicht minderwertig.
In meiner Familie sind auch afrikaner die sehr dunkel sind und irgendwie wären die lieber weiß. ach ka man will oft das was man nicht hat und trotzdem gibt es so viel rassismus von beiden seiten... vllt ja nur neid

Ich persönlich bin blass wie Mehl (mit tiefen schwarzen augenringen) und finde das auch schön so an mir, aber ich finde optisch gesehen zb die schöne bräune (von Natur aus, aber sie findet es nicht schön, sie wäre lieber weiß) meiner freundin viel schöner

(ich habe nicht den ganzen tread gelesen, falls das alles schonmal gesagt wurde bitte ich um verzeiung)


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 12:39
stahlschlag

guter Beitrag und entpicht der wahrheit ,die eigentlich hier wenige vermuten oder wiesen...

note 1


melden
corn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 13:08
"wahrheit , die eigentlich hier wenige vermuten oder wiesen..."

Vermuten und nicht wissen ist offensichtlich auch itfrit768´s Metier.
(Und zumindest den einen Satz sollte man schon fehlerfrei hinbekommen, oder?)

Stahlschlags Sammlung von Belegen gehört hier auf jeden Fall hin, denn der geschichtliche Rote Faden der Werschätzung anhand der Hautfarbskala, der sich durch die unterschiedlichsten Kulturkreise zieht, ist einfach nicht von der Hand zu weisen, aber eben auch kein vertuschtes Geheimnis, das hiermit aufgedeckt wäre.


melden

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 13:34
Ich habe noch einen grund warum einige vllt meinen das dunklere Hautfarben auf den Minderwert des Individuums zeigt.

Die Wiege der menschheit liegt aus unserer heutigen Sicht in Afrika, wo die Menschen ja bekanntlich dunkle hautfarben haben.
Also sind die dunkelhäuigen die die in Afrika geblieben sind und sich somit nie an neue Umgebungen anpassen mussten. sich also nie wirklich weiterentwickeln mussten. Sie waren ja an die gegebenheiten vor ort schon angepasst.
Hingegen mussten die die gen Norden wanderten eine stetige Anpassung vollziehen um sich an die neuen Gegebenheiten an zu passen, also sich weiterentwickeln.
Und zum überleben zb auch massive technische Fortschritte machen wärend die die in der Wiege der Menschheit blieben immer so bleiben konnten wie sie waren also sich nicht weiter entwickeln mussten.
Und als die Europäer dann in Afrika ankamen fanden sie dort eine zivilisation vor die für sie unterentwickelt war, weil sie sich eben nie ändern und entwickeln musste.
Man muss auch sagen das die meisten technischen Einrichtungen in Afrika noch reste der Kolonialzeit darstellen usw.
Aber es ist eben keine Schuld der dunkelhäutigen das sie so blieben wie sie waren.

(ich hoffe das klingt jetzt alles nicht rassistisch oderso)

Ich finde es gut das diese Völker so blieben wie sie waren und ja auch ein sehr soziales leben innerhalb der stämme führten und auch teilweise noch führen.

@ifrit786

danke


melden
diablo3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 17:10
Ich geb zu das ich mich unter Deutschen wohler fuehle als unter Russen, Schwarzen oder unter Tuerken oder sonst irgend welchen anderen Völkern.
Das liegt einfach an der Mentalität, Hautfarbe, Geschichte meines Volkes und Verhaltensmuster, oder am besten an der Sprache selbst an die ich gewöhnt bin.
Ich habe mal einige Zeit mit vielen Russen zusammen gearbeitet und die sind genauso.
Sie haben mich zwar agzeptiert als Deutschen und als guten Kerl, aber die haben manchmal lieber Russisch geredet , was daran liegt das sie so besser ihre Emutionen ausdruecken können. So schnell ist das erklärt. Genauso wie ich das bei Tuerken sehe.

Ist doch nicht schlimm wenn man sagt das mann lieber unter seines gleichen ist.
Ich finde daß das deutsche Volk es sehr viel weiter gebracht hat als die meisten anderen Länder, nateurlich von den 12~Jahren zwischen 1933 und 1945 mal abgesehen. Ich finde Deutschland prima.
In Afrika ist alles vor die Hunde gegangen bzw ist es seit eh und je wegen der Korupption und den Melizen und den total verrueckten Ahnenkult der (nur ein Beispiel) beschreibt mann mueste einem kleinen Mädchen ihr halbes Geschlecht abschneiden, und wenn sie glueck hat zu ueberleben währe sie eine ganz tolle Frau.
Auf so ideen können nur sexuell gestörte Menschen kommen die auf dem Geistigen Entwicklungsstand eines Hundekothaufens sind.
Wenn dann ein Volk sich auch noch danach richtet und denk das das so ok ist na dann ist es ein sehr dummes Volk.
Wenn sie verstanden hätten das es nicht ok ist hätten sie ja die Macht bekämpfen konnen.
Ganz nach dem Motto: lieber frei Sterben fuer eine Gute Zukunft meines Volkes als die ewige Verblödung und Höllenwqualen an meine Kinder weiter zu geben.
Ergebniss: Sie scheinen zumindest untentwickelt zu sein.
Nateurlich werden jetzt manche denken "Das ist garnicht so einfach,usw plaplapla"
wie dem auch sei, das ist meine Meinung.

Möchte nur abschließend noch erwähnen das mein bester Kumpel ein halber Jamaikaner ist, nicht das einer da auf rassistische Ideen kommt.
Da werde ich nähmlich sehr unfreundlich wenn mich einer in so eine Schublade stecken will.


melden

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:04
Dass Unterschiede gemacht werden, bestreitet ja niemand, es geht ja um die Frage, ob die Gründe für die andere Behandlung gerechtfertigt sind. Und da sage ich ganz klar nein.

Genitale Verstümmelung, Aberglauben, Ahnenkult etc. hat nichts mit der Hautfarbe zu tun. Solche fehlgeleiteten Ansichten gab und gibt es bei allen Hautfarben.

Dass es mit Afrika so schlecht aussieht, ist nicht zuletzt auch unsere Schuld. Es wäre interessant zu wissen, wie Afrika heute aussähe, wenn es die Kolonialzeit nie gegeben hätte. Afrika hatte auch seine Hochkulturen, z. B. das alte Mali und Ghana (nicht zu verwechseln mit dem heutigen), die Yoruba, etc. Damals waren die Westafrikaner weiter als die Europäer jener Zeit. Es liegt also nicht an der Hautfarbe, dass das heutige Afrika am Boden liegt. Die Afrikaner sind genauso schlau (den meisten Leuten, die sich über den Wert von Menschen Gedanken machen, geht es ja um die Intelligenz) wie wir auch.

"Die Wiege der menschheit liegt aus unserer heutigen Sicht in Afrika, wo die Menschen ja bekanntlich dunkle hautfarben haben.
Also sind die dunkelhäuigen die die in Afrika geblieben sind und sich somit nie an neue Umgebungen anpassen mussten. sich also nie wirklich weiterentwickeln mussten. Sie waren ja an die gegebenheiten vor ort schon angepasst."

Das ist schon eine etwas rassistische Behauptung. Wie kommst du darauf, dass die Afrikaner, die in Afrika geblieben sind, sich nicht weiterentwickelt hätten? Für die San mag das gemessen an unseren Prioritäten, und auch nur dann, gelten, aber für Yoruba etwa ist das einfach völliger Unsinn. DIE Afrikaner gibt es nicht, Afrika bietet die größte genetische Vielfalt von allen Kontinenten, schlicht, weil die Menschheit sich dort schon länger auseinanderentwickelte als sonst wo.
Wir Europäer entwickeln ständig Neues, obwohl wir schon seit Jahrtausenden an unsere Umgebung angepasst sind. Beim Menschen hat das eine mit dem anderen nicht mehr viel zu tun. Wir sind ehrgeizig, neugierig, kreativ etc., was uns aus dem blanken Darwinismus heraushebt. Wir sind bereits zu schlau, um uns nur dann zu entwickeln, wenn es nötig ist.

Bezüglich Wiege der Menschheit: Die Afrikaner von heute sind großteils Menschen, die von den Vorfahren aller heutigen Menschen ebenso weit entfernt sind wie wir. Bantus, Niloten etc., also 99,9 % der heutigen Schwarzafrikaner, haben mit Buschleuten wie z. B. den San, die ja als direkte Nachfahren der ersten modernen Menschen gelten, auch nicht mehr gemeinsam wie wir. San sehen auch eher asiatisch als negrid aus. Es gibt isolierte Völker in Südostasien, die sehen den San viel ähnlicher als Nigerianer dies tun.


Diablo3, wenn du nicht als rassistisch aufgefasst werden willst, musst du eben entsprechend schreiben, sonst nutzt dir der Verweis auf deinen besten Kumpel aus Jamaika auch nichts. Seltsam, dass immer solche besten Freunde nachgeschoben werden, in anderen Threads heißt es oft, aber ich habe jüdische Freunde, also sage keiner, ich sei Antisemit etc. ^^
Und lies einfach mal seriöse Literatur über die Geschichte Afrikas, denn deine Pauschalisierungen über Afrika sind voll daneben.


melden

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:11
Was das Kastensystem betrifft, nur weil es alt ist, ist es noch lange nicht richtig. Es gibt Traditionen, Bräuche, Sitten etc., die einfach inzwischen überholt sind, wenn sie es nicht schon von Anfang an waren. Hier in Europa weint niemand dem alten Ständewesen eine Träne nach, außer vielleicht denjenigen, die in jenem System privilegiert gewesen wären, und das zu Unrecht.


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:15
Ich behaupte einfach mal das Gegenteil!
Hellhäutige sind "minderwert" :D
Als "Beweis" führe ich kurz und bündig an: Die "dunklen" Gene sind dominant, die "hellen" rezessiv und die Natur lügt nicht ^^
Und DARAUF beruht dann auch der Minderwertigkeitskomplex und die hohe Angst der "Weißen" vor den "Anderen" - die Natur würde sich im freien Wettbewerb ganz klar für die Dunklen entscheiden.
Da muss man dann natürlich künstlich gegenarbeiten ;)


melden

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:24
Die Natur IN SONNIGEN REGIONEN würde sich für die Dunklen entscheiden ;) Im Norden sind wir ja gerade deshalb hell geworden, weil unsere Haut sonst zu viel Sonnenstrahlung blockiert hätte, die wir ja wegen einiger Vitamine benötigen. Deshalb wird ja auch wirklich dunklen Farbigen davon abgeraten, im hohen Norden zu leben, z. B. in Kanada. Andernfalls sollten sie entsprechende Vitaminpräparate einnehmen, solange sie dort leben.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:25
Rudolf Steiner über Schwarze

"Diese Schwarzen in Afrika haben die Eigentümlichkeit, dass sie alles Licht und alle Waerme vom Weltenraum aufsaugen. Sie nehmen das auf. Und dieses Licht und diese Wärme im Weltenraum, die kannn nicht durch den ganzen Körper hindurchgehen, weil ja der Mensch immer ein Mensch ist, selbst wenn er Schwarzer ist. Es geht nicht durch den ganzen Körper hindurch, sondern hält sich an der Oberfläche der Haut, und da wird die Haut dann selber schwarz. (...) Überall nimmt er Licht und Wärme auf, überall. Das verarbeitet er in sich selber. Da muss etwas sein, was ihm hilft, bei diesem Verarbeiten, das ist namentlich sein Hinterhirn. Beim Neger ist daher das Hinterhirn besonders ausgebildet. Das geht durch das Rückenmark, Und das kann alles das, was da imm Menschen drinnen ist an Licht und Wärme, verarbeiten. Daher ist beim Neger namentlich alles das, was im Körper und dem Stoffwechsel zusammenhängt, lebhaft ausgebildet."

Eigentlich ist das schon als Satire zu bezeichnen
Weitere Stand-Up Hirnlosigkeiten dieser Art gibts hier,oh ich liebe solchen Humor

http://www.humanistische-aktion.de/steiner.htm


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:27
Auch in "nordischen" Regionen (nur mal nebenbei: die Erde ist rund! Es gibt auch im Süden entspr. Regionen:D) gibt es mehr "Dunkle" als "Helle".
Und noch eine kleine Denkhilfe: Sind Eskimos blond und blauäugig?^^


melden

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:29
Das was ich geschrieben habe ist nicht von mir sondern habe ich mal aufgeschnappt und außerdem meinte ich ja das das etwas ist was einige vllt als vorgschobenen grund dafür nehmen können um zu behaupten menschen mit dunkler haut seinen minderwertig. Das ist einfach eine pauschalisierung an die einige menschen glauben.
Aber vllt habe ich es zu sehr so geschrieben als würde ich das meinen.

Zitat von mir:
"Ich habe noch einen grund warum einige vllt meinen das dunklere Hautfarben auf den Minderwert des Individuums zeigt."

"Das ist schon eine etwas rassistische Behauptung. Wie kommst du darauf, dass die Afrikaner, die in Afrika geblieben sind, sich nicht weiterentwickelt hätten?"
ich komm da nicht drauf das ist eine theorie die ich irgendwo mal aufgeschnappt habe aber vermutlich veraltet.

Und ich weiß das afrikaner genau so schlau oder dumm usw. sind wie die europäer oder sonst wer. Habe ja genug mit ihnen zu tuen.

Ich habe auch noch eine andere Begründung (die nicht von mir kommt) dafür das der "westen" bzw europa angeblich höher entwickelt ist (bzw war), besonders in der industriellen hinsicht.
Das liegt an der Art der nahrungsbeschaffung.
In trockenen Regionen muss zb viel auf fleisch zurückgegriffen werden weil man in dort nur wenig anbauen kann und so fleisch eher eine vorhandene nahrungsquelle darbietet. Aber um fleisch zu verarbeiten brauch man keine große technik.
Noch ein beispiel stellt südostasien aber auch afrika da wo reis das grundnahrungsmittel war und ist. Reis muss man nur trocknen und kann ihn dann kochen. es ist keine weitere bearbeitung nötig um den reis zu verzähren. (ja ich weiß china usw hochkulturen)
Hingegen war in Europa Getreide bzw brot das grundnahrungsmittel, und da man getreide nur schwer einfach ohne es zu bearbeiten essen kann, benötigt man eine infrastruktur um das getreide zu befördern, dann benötigt man mühlen um das getreide zu mehl zu mahlen usw. (sowas bekommt man in vwl vorlesungen zu hören)
Angelbich war das herstellen von Mehl sozusagen der Motor der entwicklung.

ich lege hier eher weniger meine eigene meinung da sondern versuche gründe zu finden warum manche menschen anscheinden dunkelhäutige als minderwertig empfinden.


melden

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:37
In den Niederlanden z. B. gibt es mehr Blonde als Dunkelhaarige, von der Hautfarbe ganz zu schweigen.
Die Eskimos sind ein Spezialfall, weil das Eis sehr viel Sonnenlicht reflektiert, und je nach Jahreszeit die Sonne 24/7 scheint.

Klar gibt es auch im Süden auch kältere Regionen, allerdings extrem viel weniger, guck dir einfach mal eine Weltkarte an, die bewohnbare Landmasse ist sehr ungleich auf die Nordhalbkugel konzentriert. Es gibt auf der Südhalbkugel auf den entsprechenden Graden von beispielsweise Kanada oder Skandinavien kein Land. Der Süden von Argentinien und Chile kommt noch am ehesten hin. Die einzigen Leute dort sind die Nachfahren von Einwanderern vor relativ kurzer Zeit.


melden
diablo3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:49
@felixkrull
dann geb ich auch mal eine unsinnige Aussage ohne Grund von mit.
Aids Virus ist dem Menschen ueberlegen weil er sich nicht wehren kann...plaplapla
hauptsache mal was gesagt.


melden

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:49
@yoyo

Ich habe ja auch nie behauptet das das kastensystem und der ganze mist gut ist. Wie gesagt ich versuche nur erklärungen dafür zu finden das in so vielen kulturen eine negative grundhaltung gegen dunkelhäutige bzw dunkelhäutigere Menschen verwurzelt zu sein scheint.


melden

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:53
Vielleicht ist sie gar nicht so tief verwurzelt wie wir immer denken, und zudem relativ jung.


melden
Anzeige
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

01.11.2008 um 18:54
Wieso? Es kann in einem Eugenikthread ja wohl nicht falsch sein, auf die Gesetze der Genetik hinzuweisen ;)
Übrigens: "pla" schreibt man "bla" ^^


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden