weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dunkelhäutige minderwert?

334 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Hautfarbe, Xenophobie
Argentum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 08:25
naja, als kind wurde ich jede woche mindestens einmal zusammengeschlagen und das ca.1 jahr lang, da lebten wir noch in einem dorf bei stade, da kamen die deutschen kinder und schlugen mich immer weg, ok ist ja eigentlich nicht schlimm ich war ja der fremde aber es hatte einen anderen hintergrund

Kommt mir bekannt vor, nur umgekehrt^^ - wir wohnten in einer Gegend mit vielen Türken, und jedesmal, wenn man aus dem Haus ging und Türken da waren, wurde man angepöbelt - wenn ich alleine unterwegs war, wurde ich auch mal verprügelt. Einfach so, aus Spaß an der Freud', oder weshalb auch immer. Ich gab ihnen keinen Grund, sie suchten sich einen, und dann ging's los.
Später änderte sich das dann allmählich. Viele Türken, die bei uns in der Gegend lebten, hatten dann mehr privaten Kontakt zu Deutschen, der nicht nur aus dem "Vollkontakt" bestand. Über die Jahre lernte man sich dann allmählich schätzen und auch zu respektieren. Ich hatte auch später Ausländer direkt in meiner Familie, z.B. Freunde meiner Schwestern, kann also behaupten, daß ich dahingehend viele Facetten miterlebt habe.

Im Endeffekt liegt's, denke ich, einfach daran, was man über den anderen und dessen Kultur am Ende tatsächlich weiß, also nicht nur aufgrund von Klischées o.ä. annimmt, sondern selbst mitbekommen hat.
Es gibt auch Deutsche, die nicht mit Deutschen klarkommen, und Türken, die nicht mit Türken klarkommen etc., ist auch klar. Bei Ausländern (oder auch einfach nur manchen Gruppen oder Gruppierungen von Menschen, ganz allgemein gesprochen) ist es schlicht einfacher, sich ein "Feindbild" zurechtzulegen, an dem man seine Minderwertigkeitskomplexe abbauen kann. Man kann sich dadurch relativ sicher sein, daß man von irgendwoher Unterstützung erhält, nämlich von Leuten, die ähnlich denken, und dann geht's (s.o.) "wieder los", ob nun mit körperlicher Gewalt oder mit geistiger Gewalt, sprich: verbal.
Ich vertrete immer noch die Ansicht, daß Leute, die sich in irgendeiner Form über andere mokieren, letztendlich nur die eigenen Versagensängste / Minderwertigkeitskomplexe abbauen wollen, im Grunde also "arme Würste" sind. Man sieht's eigentlich immer gleich daran, wenn jemand anfängt, einem (eigentlich grundlos) irgendetwas zu unterstellen.

Natürlich gibt's auch andere Fälle, in denen manche Leute tatsächlich irgendwie "irre" sind. Meine eine Schwester war z.B. mal mit einem Iraker zusammen, der eines Tages keine Lust hatte zu verhüten. Meine Schwester wurde schwanger, und ihr Freund drehte dann völlig ab. Drohte, unsere ganze Familie umzubringen (und der meinte das ernst), wenn sie das Kind nicht abtreiben würde, weil es ja für seine (!) Familie so eine große Schande wäre. Er war ferner der absolut überzeugten Ansicht, daß eine Frau - scheinbar nur mit ihrem Willen oder so, ich habe keine Ahnung, wie er sich das gedacht hat - steuern kann, ob sie tatsächlich auch schwanger wird oder nicht (obwohl *er* nicht verhüten wollte und meine Schwester dennoch unter Druck setzte, mit ihm zu schlafen). Besagter Iraker sagte wörtlich, als wir ihn zur Rede stellten: "Ich scheiß' auf euch Deutsche, auf euch alle, ihr seid so beschissen feige, bei euch kann ich alles machen, was ich will! Ihr seid mir scheißegal!"
Und unsere gesamte Familie hatte ihn immer gut und respektvoll behandelt, wirklich immer - danach dann nicht mehr.


oder zb. nachts kamen die nazis und griffen immer wieder unser haus an bzw. hauswohnung oder was auch immer das war, aber mal um sachen aus juengster vergangenheit zu berichten, in der schule mein lehrer, ich beschwer mich ueber die quaelitaet des filmes und er sagt geh doch zurueck in deine wueste da habt ihr nicht mal strom, hehe da war ich aber ziemlich ueberrascht und auch in der Bundeswehr, man ist staendig dieser Kanacke am besten heisse ich noch Ali und dann kommen die dinger wenn man mit den "KAmeraden" ingepfercht ist ,ich waehl die Npd denn auslaender hier und da und das uebliche zeugs ebend aber sagten sie auch alle araber schlagen ihre frauen und so weiter oder beim friseur wo mein vater einfach nicht drankommt und uebersrungen wird, tztztz nicht gut oder auch meine mama wenn sie nach hause kam und wuetend war weil im supermarket die mama's offensichtlich laestern und sie einfach scheisse anschauen und ihr zeigen das sie "scheisse ist" und so vieles mehr, aber ich muss natuerlich sagen ich traf sehr viele gute menschen die einen scheissdreck auf sowas gaben.

Das ist hart, und mir tut's auch leid, so etwas zu hören. Aber daß es mit der dunklen Hautfarbe zusammenhängt, ist schon irgendwie möglich. Als ich beim Bund war, gab's dort auch viele ehemalige Russen, die mit uns zusammen den Dienst verrichteten, und die meisten davon waren - Verzeihung, wenn ich das so sage - vom Charakter her echte "Arschlöcher". Trotzdem hat sich nie jemand über die Russen als "Einheit" aufgeregt. Hatten wir dann aber einen Ausbilder, der mal in seiner Kindheit in der Türkei gelebt hatte, hieß es dann z.b. auch von den ehemals russischen Kameraden "Kanacke! Der kann ja gar nichts!"
Und zwar einfach so, ohne "richtigen" Grund, ich kann mich gut daran erinnern.

Es gibt auch noch eine andere Möglichkeit: Es scheint - genetisch gesehen - so zu sein, daß die weiße Hautfarbe eine Mutation der schwarzen Hautfarbe ist. Ürsprunglich wären dann also möglicherweise alle Menschen schwarz gewesen oder zumindest von dunkler Hautfarbe. Vielleicht sehen daher manche die dunkle Hautfarbe auf eine Weise unbewußt als eine Art "Rückschritt" an? Könnte eine Erklärung sein, auch wenn sie ziemlich aus der Luft gegriffen ist.


melden
Anzeige
Argentum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 08:28
Irgendwie stösst mir der Verlauf sauer auf! Obama ist ein schwarzer !!! Na und ? Wo liegt hier bitte das Problem ? Von mir aus könnten zwanzig Schwarze Deutschland führen ! Hauptsache sie machen ihren Job gut. Was sagt bitte die Hautfarbe eines Menschen über seine Oualifikation aus ? Es sollten endlich mal diese Mauern im Kopf abgebaut werden ! In meinem Job ist mein Vorgesetzter auch ein Schwarzer (Herkunft Togo ), er ist aber perfekt in seiner Dienstausführung und keiner hat ein Problem seine Anweisungen zu befolgen. Er ist in meinen Augen sogar ein guter Stellvertreter unseres Objektleiters, da er sehr höflich und korrekt ist, in der Übergabe der Anweisungen.

Dem kann ich bei dieser ganzen Angelegenheit nur recht geben.


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 15:37
@buddel
Ich verstehe den Zusamenhang , von Deiner letzten Post nicht. Wie ist das gemeint? Wer ist Bruce Dernell?
Die Frage ist nicht böse gemeint, ich weiß nur nicht drauf zu antworten !


melden

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 15:41
"Es ist egal, ob eine Katze schwarz oder weiß ist - Hauptsache, sie fängt Mäuse!"


(Deng-Hsiao-Ping)


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 18:17
Ich habe einen sehr guten schwarzen Freund. Schwarze sind nciht dumm, mir ist aufgefallen das sie aber sehr kindlich und jugendhaft im Geiste sind.


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 18:21
Ich sagte auch nicht das dies schlimm sei !!!


melden

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 18:22
:-))))))))))))))))))))))))))))))
hahahahaha oh man, so'n mist hab ich selten gehoert, sorry aber echt, hahahahaha.


melden

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 18:29
mist finde ich eigentlich nur die vielen Klammern hinter dem noch dazu mißglückten Smiley.


Zum Thema Dunkelhäutige:

Mein Sohn kam vor ca 2 Jahren aus dem Kindergarten nach Hause.
Als ich ihn fragte, was er denn heute so erlebt hätte, kam folgendes:

"mit dem Nico mag ich nicht mehr spielen.
Der ist so braun wie Schokolade, das ist ekelhaft."

Es stellte sich heraus, daß die Erzieherin fleissig Hetze gegen den kleinen, dunkelhäutigen Jugen betrieben hat.
Was sagt man dazu!

Sie arbeitet nicht mehr in diesem Kindergarten.
Wir Eltern haben uns das nicht bieten lassen.


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 18:37
Der ist so braun wie Schokolade, das ist ekelhaft."


Hat die Kindergärtnerin das den anderen Kindern so beigebracht ?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 18:40
"Schokolade" müssen sich schwarze Kinder oft von ihren Altersgenossen anhören. Aber es gibt in Deutschland natürlich GAR KEINEN Rassismus gegen Schwarze - Zweifellos gibt es das in jedem Land, in dem Schwarze leben, auch bsp. in arabischen Ländern, auch bei Türken oder ostueuropäern in Deutschland, auch in Indien - aber eben auch in Deutschland.

Was Menschlichkeit betrifft, kann man sich allgemein von der afrikanischen Kultur sehr viel abschauen. Damit meine ich jetzt nicht sozialen Einsatz, sondern Herzenswärme, ein Lächeln zur rechten Zeit, die Welt bunt machen, wenn sie um uns herum grau ist ...


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 18:41
Ich meinte:

"Aber eben auch bei Deutschen"


melden

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 18:42
alte_leier schrieb:Hat die Kindergärtnerin das den anderen Kindern so beigebracht
Sie hat über den Jungen gehetzt.
Den Kindern hat sie erzählt, Nico sei ekelhaft, weil er braun sei.

Das muss man sich mal vorstellen!


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 18:42
Das stimmt. Mein schwarzer Freund fliegt oft nach Kamarun seine Heimatstadt, und er sagt mir all das was sie an Leid über Afrika hier im Fernsehen bringen ist völlig übertrieben.


melden
Anzeige
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkelhäutige minderwert?

29.11.2008 um 18:43
@Merlina


Ja das ist unglaublich. Wie kann so ein Mensch seine Ausbildung als Erzieherin erfolgreich abschließen ? Man muss doch schon vorher erkennen das man bei diesem Menschen mit so etwas rechnen muss !


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden