weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

234 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweden, Pflicht, Bikini, Bröst, Bara, Bikinipflicht

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:09
nabend

ich bin hier auf einen interessanten artikel gestoßen und zwar geht es darum das immer mehr frauen in schweden ohne bikini-oberteil ins schwimmbad wollen

es wurden von aktivistinen bereits kampanen ins leben gerufen mit dem slogan "bara bröst" (oben ohne)
Auslöser der Bewegung war ein Vorfall in einem Schwimmbad in Uppsala. Zwei junge Frauen waren barbusig in ein Schwimmbad gegangen und wurden vom Bademeister zur Ordnung gerufen. Als sich die Frauen weigerten, ihre Bikini-Oberteile anzulegen, wurden sie des Schwimmbades verwiesen.

[...]Inger Grotteblad vom Freizeitzentrum Uppsala verteidigte das Verhalten des Bademeisters: "In Schwimmbädern müssen Männer generell Badehosen tragen und Frauen entweder einen Badeanzug oder einen Bikini. Dafür gibt es drei Gründe: Erstens ist es ein Sicherheitsaspekt, zweitens geht es um Hygiene und nicht zuletzt geht es um vorherrschende Sitten und Gewohnheiten."
was haltet ihr davon?

die angeführten gründe die für eine bikini-pflicht (speziell die oberteile) sprechen sind doch breithinrig, es wäre doch gerade hygienischer ohne oberteil zu baden und welchen schutz soll ein bikini-oberteil bieten?

"vorherrschende Sitten und Gewohnheiten"?!

da liegt doch wieder das problem, in dem wir unsere augen vor der wirklichkeit verschließen, die gesellschaft entwickelt sich weiter, wie dies die medien eindrucksvoll beweisen, ich halte es selbstverständlich nach wie vor für sinnvoll den schambereich zu verhüllen, aber ist unsere heutige gesellschaft denn immernoch so prüde, vor allem wenn die frauen es doch selber wollen?
Oben ohne für alle! Wo »Männer legal oben ohne rumlaufen, soll es auch für Frauen erlaubt sein«, heißt es in dem Manifest der Aktivistinnen.
wie denkt ihr darüber, wäre sowas in deutschland denkbar? haltet ihr es für schlimm oder wäre dies ein großer schritt nach vorn im sinne der gleichberechtigung zwischen männer und frauen?

ich bin gegen die bikini-pflicht, denn was ist denn schon dabei?

hier drei links zum thema:

die presse

zeit.de

bara bröst - wikipedia

mfg


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:10
gott haben wir ncihts besseres zu tun? bikinipflicht ist faschismus!


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:18
Freiheit für die Gummibärchen. Weg mit den Tüten. :D

Super Thema für den Abend.^^


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:20
weg mit den tüten? wie bist du den drauf?


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:23
haha, wo kann ich diese Petition unterschreiben?1-2-3!Oberkörper frei!


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:24
War ja klar von wem so ein Thread kommt... ^^


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:26
In der heutigen Zeit muß man sich schon etwas wundern,was erlaubt ist und was nicht - in der Werbung die uns täglich umgibt wird uns Unmengen an nackter Haut präsentiert, aber wenn es darum geht mal in der Freizeit etwas offenherziger zu sein ist das gleich sittenwidrig!


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:26
Auslöser der Bewegung war ein Vorfall in einem Schwimmbad in Uppsala.

Eine gute Erklärung, um dort "oben ohne" aufzutauchen. :D


Dafür gibt es drei Gründe: Erstens ist es ein Sicherheitsaspekt

Was tragen die Oberteile denn zur Sicherheit bei?
Zu der, der Frauen - oder der, der Männer? ;)


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:26
Dieser Thread gehört ganz ganz sicher in Politik/Geschichte. Und ganz ganz sicher nicht in Unterhaltung.
Gönn ihm doch ein paar Minuten. ;)


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:29
Warum soll dieser Thread nicht in den Bereich Politik gehören? Allenfalls könnte man ihn in
den Bereich Menschen & Psyche verschieben, aber so banal ist dieser Thread gar nicht. Oder
gehört sexuelle Freiheit nicht zu einer gesellschaftlichen auseinandersetzung?


melden
prinzvalium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:31
ich find Schwedinnen kommen ohne Oberteil viel besser zur geltung ^^


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:32
ich hatte zwischen der sparte menschen und politik geschwonken :D

ja... was denkt ihr, in deutschland möglich? die aktivistinnen wollen das ja europaweit durchsetzen


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:33
Ich bezweifle jegliche politisch/gesellschaftliche Motivation des Threaderstellers und bezichtige ihn rein sexueller Motive!


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:35
Aus dem ersten Link:

"Es ist wichtig, dass Männer und Frauen die gleichen Rechte haben", fügte die 22-jährige Ragnhild Karlsson hinzu.

Warum die gleichen?
Warum sollte nicht jeder das machen können, wonach ihm der Sinn steht?
Warum immer die verd****** Reglementierungen?


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:39
niurick schrieb:Warum die gleichen?
Warum sollte nicht jeder das machen können, wonach ihm der Sinn steht?
Wo genau siehst du den Unterschied?


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:39
Also ich bin dafür :D

Mal echt - was wäre so schlimm daran?
Ich hätte da gar kein Problem mit (naja, bin ja auch Mann :D)

Ob man oben ohne baden will, sollte man doch selbst entscheiden können.

Genauso kann man sich ja auch entscheiden, ob man nackt baden mag (dann geht man an den FKK-Strand ;))


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:40
Hust Hust!
Das sollte als Kommentar von meiner Seite reichen!


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:42
Im übrigen muss ich als alter Rettungschwimmern, naja inzwischen eher Rettungsboje aber egal, dazu sagen, dass wir hier bei uns am Badesee wie im Freibad auch eine Bikinipflicht haben, oben ohne ist bei uns auch nicht, auch wenn ich das nie verstanden habe, musste ich in jungen Jahren die ein oder ander Frau drauf hinweisen, gott war mir das immer Peinlich! :D


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:46
Tahiri,

wenn jeder die Freiheit hätte, das zu tun, wonach ihm beliebt, wäre die Frage, "was die Männer/ Frauen" dürfen, überflüssig.
Wer hat denn dabei überhaupt sein eigenes Interesse im Blick?
Geht's dabei nicht mehr darum, was "wir" dem anderen (miss)gönnen?

Mir kommt der Schmarrn vor, wie der Blick durch die Gardine auf's Grundstück der Nachbarn.


melden

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:48
also echt,ich weiß ich hab das mir der Werbung schon gesagt aber es ist doch so:
In der Werbung oder Reklame darf man vieles zeigen,was in der Öffentlichkeit nicht geht und so kann man selbst nicht das tun was andere(und wenn es nur gestellte werbung ist) einem vormachen!


melden
Anzeige

Schwedinnen wehren sich gegen Bikinipflicht

16.10.2008 um 22:49
Niu

inwiefern missgönnt hier jemand jemandem etwas?
Die Frau dem Mann das Recht oben ohne rumzulaufen?

Oder der Mann der Frau die Pflicht das nicht zu dürfen? ;)


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden