weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

182 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Inflation, Zinsen, Geldsystem, Zinssystem

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 17:44
Vorteile dieses Geld u. Zinssystems haben nur die, die auch wirklich viel davon besitzen.
Sprich Menschen u. Gruppen, die damit jonglieren.

Der " Normalbürger " hat denke ich, kaum oder gar keinen Vorteil.


melden
Anzeige

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 17:50
@Doors
Findest du das etwa gut? Oder interpretire ich lediglich Ironie in deine Aussage ein?

Ich find das halt nich so dolle in ne Welt reingeboren zu sein wo man sich nur aufhalten "darf" und noch nichteinmal schlafen darf wo man will.

Und Zinsen, Ok, würde die Bank wirklich auch das von dir geparkte Geld wie ein Kredit verzinzen, dann wäre das ja fast Fair :)


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 17:55
@Doors
Warum müssen Häuser auf Grundeigentum stehen ?
Häuser könnten vererbt werden, wie Autos usw.
Ein Nutzungsvertrag reicht völlig aus.


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 17:55
@kollateral

Ich bin schon ganz froh, ein eigenes Haus auf eigenem Grund und Boden zu haben und nicht der Willkür von Vermietern ausgesetzt zu sein. Obendrein wäre ich im Notfall in der Lage, meine Familie und mich von diesen rd. 1,5 ha ernähren zu können.

Ich bin auch ganz froh, dass ich das erarbeitete Geld, das ich nicht unmittelbar verbrauche, zinsgünstig anlegen kann und mit diesen Erträgen beispielsweise dafür sorgen kann, dass Kinder in einem Dorf in Nicaragua in die Schule gehen können, illegale Migranten in Frankreich eine Gesundheitsversorgung und Sprachunterricht bekommen, Obdachlose in Irland einen Platz zum Schlafen finden und misshandelte Frauen in Schleswig-Holstein einen Fluchtpunkt.


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 17:56
@eckhart


Weil dann jeder Autobahnplaner Dir ratzfatz ohne langwieriges Enteignungsverfahren deine Hütte platt machen kann.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 17:58
Ich hoffe doch, dass Du das auch genau weisst was mit dem Geld passiert @doors. Löblich ist das alles schon ausser Frage, aber organisierst Du das alles selbst oder sagt Dir das die Bank? Ich glaube zwar Ersteres bei Dir....


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 18:00
Die Frage is halt inwiefern einem Grundbesitz überhaupt zusteht. Schliesslich ist das doch etwas unfair auf die Welt zu kommen und sich nirgends aufhalten zu dürfen ohne dafür Penunzen hinzuklappern.


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 18:20
@Doors
Woher weist Du, dass wenn es ein völlig neues System ohne Grundeigentum gibt, dass es dann für Autobahnplaner leichter wird, Nutzungsverträge umzustossen.
Im übrigen kenne ich keine einzige Autobahn, die einen Umweg um ein Eigenheim macht.
Aber ich kenne unzahlige Eigenheime und Grundstücke unter Autobahnbrücken, in meiner Gegend noch zusätzlich überspannt mit 380kV-Leitungen und einem Großtanklager in 350m entfernung.
Interessant wäre eine Info über die Wertentwicklung. :D

Meine Familie "besitzt" müttererlicherseits mehrere tausend Quadratmeter Bauland an verschiedenen Orten in Tschechien, eines der Grundstücke mit einem großen Haus.
Ich habe mir all diese Grundstücke angesehen. Wahrhaft paradiesische Lagen in bildschönen Dörfern.
Das haben meine Vorfahren schwer erarbeitet.
Hätten sie mal lieber stattdessen ihr Leben genossen !!!
Denn:
Nur weil an Deutschem Wesen die Welt genesen sollte, ist jetzt alles weg.
Ich trauere dem keine Träne nach. mir wäre es ja nur zugefallen.
Ich besitze nun nichts dergleichen.


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 18:24
@eckhart
"Denn:
Nur weil an Deutschem Wesen die Welt genesen sollte, ist jetzt alles weg"

Versteh nicht.


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 18:27
@Badbrain

Das kontrolliere ich (bzw. meine Frau) schon selbst und vor Ort. Geld ist Mittel zum Zweck. Nicht Selbstzweck. Dazu arbeiten wir zu hart dafür. Keiner von uns ist als "Erbe von..." auf die Welt gekommen. Eher ganz im Gegenteil.


@eckhart

Nun, in der BRD können sich Enteignungsverfahren dank des Rechtsstaates u.U. ganz schön lange hinziehen. Manchmal überleben sich dadurch sogar die Projekte, wie beim Grossflughafen Kaltenkirchen, bei der Hafenerweiterung in Hamburg, bei verschiedenen Autobahntrassen oder AKW-Projekten.
Gehört der Grundbesitz nicht mir, sondern dem Staat, wie beispielsweise in der VR China und mein Aufenthalt und mein Haus sind darauf nur geduldet, dann kann's mir gehen wie einigen zigtausend Chinesen beim olympischen Bauboom in Beijing: Morgens kommt der Bulldozer - und abends liegt Dein Häuschen auf dem Laster. Wenn Du Pech hast, inkl. Haustier oder Oma.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 18:30
@Doors


Hutzieh, Respekt. Meine Ellis waren mit mir(also ich war Kind) auch 2Jahre in Afrika, 4Jahre in Korea und haben Entwicklungshilfe betrieben. Schön, wenn Deine Familie und Du das machen, gibts leider nicht sehr viele davon, die das direkt machen.


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 18:42
@Badbrain


Ich war mal in Nicaragua (1984) und habe da in einem Dorf mit den Leuten gelebt und die Angriffe der Contras überstanden. Dabei habe ich einige sehr schreckliche Dinge erlebt. In gewisser Weise verdanke ich den Jungs und Mädels dort das Leben. Das verpflichtet.
Ich konnte mich in den Flieger setzen und zurück ins wohlhabende und sichere Deutschland. Sie mussten bleiben. Der Kontakt ist nie abgerissen, und sobald ich finanziell fitter war, habe ich Geld ins Dorf gesteckt. Strom, Wasser, Schule.

Die Firma meiner Frau, eine europaweit agierende Werbe-Agentur, hat beispielsweise ihre MitarbeiterInnen verpflichtet, sich in sozialen Projekten zu engagieren. Nicht jeder Unternehmer ist zwingend skrupelloser Ausbeuter. Allerdings bekommt man in Frankreich sehr schnell sehr grossen Ärger, wenn man Sozialarbeit mit illegalen Einwanderern macht. Das hat der Staat gar nicht gerne. Erst in diesem Jahr gab es da ziemlichen Rabatz.

Die Unterstützung von http://www.dubsimon.ie/ ist für meine Frau ein Stück "Heimatverbundenheit" und hat mit ihrer eigenen Zeit als "Homeless" zu tun.

Die Unterstützung von Frauenhäusern in Schleswig-Holstein durch sie soll jetzt aber bitte keinen falschen Verdacht auf mich lenken. ich haue nur auf Wunsch :D


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 18:51
Waldfreund@
Wenn die Banken viel Geld verleihen für den Kauf von Häusern, steigt natürlich der Grundstückspreis. Je höher der Grundstückspreis desto höher die Hypothekensicherheit. Dieses führt dann dazu, dass noch leichter Kredite vergeben werden können und die Häuserpreise noch weiter steigen. Das ganze ist schön und gut, solange diese Leute die Kredite auch zurückzahlen können. Wenn aber dann sehr viele ihre Kredite nicht zurückzahlen, dann werden diese Häuser wieder verkauft, und die Preise fallen. Dann muss die Bank ihre Bilanz korrigieren

... und die mächtigsten Finanzhaie kaufen sich die konkurs gegangenen Geldinstitute und Unternehmen für ein Butterbrot ...

Aber nochmal danke für dein anschauliches Referat ;)


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 19:07
@Doors
Doors schrieb:Gehört der Grundbesitz nicht mir, sondern dem Staat,...
Das ist aber kein Naturgesetz.
Wenn das gesamte Geld und Zinssystem nach einem Crash als "Nur noch Tauschmittel"
völlig neu entsteht, bleibt sowieso "kein Stein auf dem anderen" !
Warum sollte ausgerechnet der "Grundbesitz" und irgendwelche Enteignungsgesetze das überstehen ?
"Kein Stein auf dem anderen" wird für alle Bereiche des Lebens gelten (zwangsläufig).
Schon eine ganz einfache DDR hat ausgereicht, Flurstücksgrenzen, zumindest zeitweise hinwegzufegen.
Der gefürchtete Kommunismus oder Sozialismus ist gegen den finale Crash ein Kindergeburtstag.

@kollateral
Große Teile Böhmens, das Sudetenland z.B., waren großenteils schon lange von Deutschen besiedelt.
Meine Vorfahren gehörten dazu.
Böhmen und Mähren wurde durch die Nazis ins Deutsche Reich annektiert.
Als zum Kriegsende die Deutschen zum größten Teil aus diesen Gebieten vertrieben wurden, mussten sie fast alles Hab und gut zurücklassen.
Deshalb habe ich jetzt nur noch Flurkarten, Grundbuchauszüge und Fotos von den Grundstücken meiner Oma und meiner Mutter.

Heute gehören die Grundstücke und das Haus anderen Menschen, die sicher auch viel dafür getan haben. Ich weiß es nicht.
Ich habe sie schon gesehen. Und ich gönne ihnen ihren Eigentum.

Wirklich bedrückt mich aber, dass der erste Mann meiner Mutter völlig sinnlos vor Stalingrad krepieren musste.

Deshalb gilt für mich:
Wer besitzt, dem gehört der Besitz.
Wer nichts besitzt, dem gehört die Welt.

Grundbesitz spiegelt scheinbare Sicherheit vor und zementiert Ungerechtigkeit.


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 19:11
"Wer besitzt, dem gehört der Besitz.
Wer nichts besitzt, dem gehört die Welt."


Dieser Text wird demnächst allen Hartz-IV-Empfängern auf die Bescheide gedruckt.


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 19:29
@Doors

"Wer besitzt, dem gehört der Besitz.
Wer nichts besitzt, dem gehört die Welt."

Allerdigs vergessen die Besitzenden, dass ihr Besitz Teil der Welt ist ! :D


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 19:50
@Doors
@eckhart
"eigentum" verpflichtet - und da uns die welt gehört - also eine ganz schöne pflicht, die wir uns da auf gebührtet haben -

ich fühle mich als "besitzer" dieser welt - und tue das, was in meiner macht steht sie zu erhalten -

kaufe bewusst, setze mich für soziale gerechtigkeit ein usw. . .. .

gibt es einen vorteil unseres geld und zinssystems . . . ? nein gibt es nicht - es hat ungerechtigkeiten hervorgebracht - ausbeutung vorangetrieben -

dieses system ist nicht auf das wohl aller aus . . . usw.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 21:09
@eckhart
Das Zinsen schädlich sind habe ich nicht gesagt, lediglich das sie den Konsum einschränken können, wenn Menschen nur auf Pump leben.
Allerdings sind 25 % Rendite absolut verbrecherisch. Vernünftiges banking ist sicherlich zu begrüßen, und ich gönne jedem sein Eigenheim. Die fleißige Mittelschicht ist sicher nicht schuld an der Misere. Nur die Auswüchse und ein unvernünftiges kaufmännisches handeln führen zu solchen Krisen.

Wenn alle Akteure in unserem System vernünftig agieren würden, dann hätten wir keine Probleme. Es gibt zuviel Gier, zuviel hirnlose Verbraucher und Wähler, und zu viele Führungskräfte die ihr Handwerk nicht beherrschen.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 21:15
@Waldfreund


Von dem grossen Kuchen wollten nicht nur Mittelständler oder Reiche was abhaben, nein auch die ganz normalen Leute haben den Hals nicht voll genug bekommen und hatten sich verzockt. Pech gehabt kann ich da nur sagen, wer seine Altersvorsorge oder so verloren hat. Jeder weiss, worauf er sich einlässt, Berater hin oder her.


melden
Anzeige

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 21:31
@Badbrain
stimmt - man kann für entscheidungen, die man getroffen hat, nicht ausschließlich andere dafür verantwortlich machen . ..

sehe ich genau so - klar tuen mir jene leid, die auf berater etc hörten - aber mein mitleid hält sich sehr in grenzen - letztlich wollten auch sie den höchsten gewinn mit minimalem einsatz erziehlen -

dumm gelaufen -


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Usa´s Größenwahn102 Beiträge
Anzeigen ausblenden