weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

182 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Inflation, Zinsen, Geldsystem, Zinssystem

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 22:33
@Waldfreund
Sicher, erst durch diese Auswüchse werden die Zinsen schädlich.
Spätestens durch den Zinseszins - Effekt.
Aber lassen sich diese Auswüchse beim derzeitigen Entwicklungsstand der Menschheit begrenzen ?
Ich glaube nicht !
Diese Auswüchse mussten zwangsläufig entstehen.
Marx war bei weitem nicht der erste, der sie voraussagte.
Alle großen Weltreligionen warnten in ihren alten Schriften davor.

Eine gewisse Sensibilisierung der Öffentlichkeit ist schon zu verzeichnen, aber das ist noch viel zu wenig.
Mit Gewalt oder einer inszenierten Revolution, geht sowieso nichts.
Ohne umfassenden breiten Bewusstseinswandel der Menschheit bleibt alles Utopie oder endet in der üblichen Stellschraubendreherei und Flickschusterei welches im Endeffekt nur der Gewinnmaximierung dient.
Woher solch ein Bewusstseinswandel kommen könnte, haben sich schon viele kluge Köpfe den selbigen ergebnislos zerbrochen.
Momentan können wir nur weiter sensibilisieren, in kleinen Schritten.
Ich setze meine letzten Hoffnungen auf einen finalen Crash, obwohl mir davor graut.
Es läuft alles darauf zu.
Wenn er kommt, lässt er sich nicht verhindern.
Es bleibt nur Hoffnung, dass ihm ein gewandeltes Bewusstsein folgt.
Ein Wunder ...

Ich glaube:
Eine Zivilisation, die mit einem Geld und Zinssystem insgesamt verantwortungsvoll umgehen kann, dürfte ein derart hoch entwickeltes Bewusstsein haben, dass sie des Geldes eigentlich nicht mehr bedarf.
Davon sind wir noch Lichtjahre entfernt.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 22:45
@eckhart

deinen pessimismus teile ich nicht.

und weisst du auch,
was ich für den grossen katalysator halte ?
das internet.

nie wäre ich ohne dieses auf solche und viele andere themen gestossen
die mich immer schon gestört haben
die ich aber nicht artikulieren konnte.

und die "menschmasse", die du nicht für fähig hältst
einem bewusstseinswandel zu folgen,
die steckt mittendrin.

ich habe lange auf dem bau gearbeitet,
da habe ich schon meine "taz" im bauwagen neben der bild meines kollegen aufgeklappt,
wenn die kollegen aus der bild zitierten
waren meist nur gelächter oder abfällige bemerkungen die folge,
wenn ich aus der taz zitierte
hat man manches mal die knochen in den gehirnen klappern hören.

auch heute spreche ich themen aus allmy (gerade um soziale belange) mit meinen jetzigen kollegen an
und nicht zu wenig höre ich ein "klick!" bei denen.

die welt ist nicht so schlecht
wie es uns die finanzwirtschaft vorführt

buddel


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 22:54
@buddel
nein, die welt ist nicht so schlecht -

aber wir merken eine tiefe resignation, verzweiflung - fassungslosigkeit

jedenfalls spüre ich das bei den insulanern

- heute hat jemand einen job für ein jahr bekommen - ein jahr mal kein alg II - - ein jahr mal keine sorge, ein jahr hoffnung - ich bin froh diesen job vermittelt zu haben - eine junge familie mit zwei kindern atmet auf - sieht wieder licht am horizont - -

möge es doch noch vielen so gehen -


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 23:08
@kiki1962
ja,
mit dem bedingungslosen grundeinkommen

(ich wollte erst nen smiley setzen aber bei diesem thema ist es mir zu ernst)

realistisch und topic
gesehen
kann geld nur mit zins funktionieren.
die crux ist der zinseszins,
ich habe neulich noch mal den roman "eine billion dollar" von eschbach gelesen,
ohne zinseszins würde dieses spannende buch gar nicht existieren können

hehe, ein grandioser vorteil für die kunst

buddel


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 23:09
@buddel
Ich kenne das, Du bewirkst tatsächlich etwas.
Bleib dabei.
Aber hin und wieder bemerke ich, dass es doch nur eine Insel um mich herum ist, was ich bereits für Festland hielt ...
Manchmal halte ich vielleicht das Festland für eine Insel
Und manchmal merke ich, wie groß die Welt ist, dann beschleichen mich Zweifel.
Du hast schon recht. Vieleicht sind wir Multiplikatoren und merken es nur noch nicht so recht.
Allerdings könnte man nun auch vermuten dass der DSL-Ausbau nicht nur aus Kostengründen stockt. Sondern ganz einfach auch am politischen Willen.

Das Internet wird auch gefürchtet. :)


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 23:09
@kiki1962

Also, das was ich zurzeit so im vorraus Ahne, ist, das die Welt bald nicht mehr so sein wird, wie wir es gerne hätten. :)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 23:12
@buddel
buddel schrieb:hehe, ein grandioser vorteil für die kunst
nicht nur für die Kunst. Super für alles, was der Mensch, der sich das auch leisten kann, gerne hat und tut.
Kostet halt die Lebensgundlage, die man damit wohl anzapft. Aber nbissl Verluste hat man ja schliesslich immer, nä? Den Spass ist es allemal wert.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 23:14
@md.teach

die welt war noch NIE, wie wir es gerne hätten

buddel


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 23:15
Zum Thema, die Vorteile des Zinssystems sind die Nachteile des "kleinen" Bürgers!! Das Zinssystem allein ist schon Gift für die Gesellschaft, nur wir man merkt es nicht. :d


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 23:16
@buddel
Stimmt :D


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

23.10.2009 um 23:29
vielleicht sollte man sich bei dieser diskussion ab und zu mal auf die herkunft des geldes besinnen.

wo kommt geld her ?
meiner naiven meinung nach ist das eine entwicklung aus schuldverschreibungen.
historisch (so meine laienhafte vorstellung, auf norddeutsche urwaldbarbarenstämme reduziert)
ist der ursprung des geldes
eine schutzgeldverschuldung,
ausgegeben vom schuldiger (meist dem könig^^)
mit noch zu erbringender leistung (schützen).

das ist der originäre wert des geldes,
wer geld besitzt steht in der schuld.
das heisst nicht,
dass geld nicht konzentriert werden kann um grossprojekte anzustossen ,
solange das geld nicht "geparkt" wird
um eben zins und zinseszins zu kassieren

buddel

buddel


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

24.10.2009 um 00:52
@buddel
deine perspektive gefällt mir-danke...,)


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

24.10.2009 um 11:14
@eckhart
eckhart schrieb:Ich finde es im derzeitigen Geld- und Zins-System ziemlich armselig, wenn die Inflation das einzige Mittel der Umverteilung von oben nach unten sein soll.
Oder habe ich da was überlesen ? @fish
Ja geschätzter eckhart, da hast du glaube ich die vergangenen seiten nicht gelesen.
In meiner weltanschauung hat das geld- und zinssystem nicht die aufgabe "eine umverteilung von oben nach unten" zu initieren.
Das ist imho aufgabe der gesellschaft respektive der politik. Was dazu aber gebraucht wird, ist aber auf jedenfall ein finanzsystem das gerade auch dafür gute parameter enthält um beispielsweise deine angeführte umschichtung "steuern" zu können.
Und genau hier hat unser finanzsystem seine stärken.
Gerade zinsen, hohe inflation oder aber auch steuern, sind hervorragende werkzeuge um den "zu reichen" etwas wegzunehmen und im gegenzug den armen etwas zu geben, vorausgesetzt wenn man den auch will.
eckhart schrieb:Es müsste sogar eine Gebür auf das Horten von Tauschmitteln erhoben werden.
Diese modelle gibt es alle schon zuhauf. Auch reale versuche gab es in der geschichte diesbezüglich schon. Eigentlich ein super ansatz. Leider funktionierte es aber bis jetzt noch nicht. Da sind noch viele zusatzideen und verbesserungen notwendig bevor man einen großflächigen versuch starten kann. Es arbeiten viele daran, auch mit sehr guten ideen und ansätzen wie ich finde. Vielleicht wird es auch mal wirklichkeit.
Nur so etwas ad hoc einzuführen würde eine gigantische überhitzung der wirtschaft mit einer gewaltigen inflation der werte auslösen. Und das schlimme daran, du hättest poltisch keine mittel gegenzusteuern. Denn genau hohe zinsen sind in einer solch schwierigen situation das beste gesundungsmittel.


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

24.10.2009 um 11:35
eckhart schrieb:Deshalb gilt für mich:
Wer besitzt, dem gehört der Besitz.
Wer nichts besitzt, dem gehört die Welt.

Grundbesitz spiegelt scheinbare Sicherheit vor und zementiert Ungerechtigkeit.
Echt schöne sätze. Ich mein das jetzt nicht ironisch. Für mein verständnis auch eine "gewisse" wahrheit dahinter.

Aber bist du wirklich der meinung das es menschen die in ländern in denen diese thesen brutale wirklichkeit des alltags sind es auch "besser" geht als uns ? (ernährung, medizinische versorgung, alterversorgung,....)

Warum geht es uns relativ gesehen so gut. Was ist der keim unserer "wohlstandsgesellschaft". Ist es nicht der trieb des *habenwill*, der uns beflügelt und uns zu höchstleistungen respektive dienstleistungen animiert die wiederum anderen zu gute kommen ?


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

24.10.2009 um 11:54
@buddel
buddel schrieb:deinen pessimismus teile ich nicht.

und weisst du auch,
was ich für den grossen katalysator halte ?
das internet.

nie wäre ich ohne dieses auf solche und viele andere themen gestossen
die mich immer schon gestört haben
die ich aber nicht artikulieren konnte.

und die "menschmasse", die du nicht für fähig hältst
einem bewusstseinswandel zu folgen,
die steckt mittendrin.
Vielen dank buddel, für diese sätze.
Du formulierst hier nicht nur etwas aus, dass mir vielleicht auch bis jetzt nicht so direkt und unmittelbar bewußt war. Es gibt mir persönlich auch die möglichkeit mein für mich selbst nicht erklärbares, teilweise sinnlos erscheinendes verhalten zu rechtfertigen, dass ich jede woche mehrere stunden damit verbringe in verschiedenen foren postings wie dieses zu verfassen.

In diesem sinne:


"Die Welt ist ein schöner Platz und wert, dass man um sie kämpft."
(Ernest Hemingway)


melden

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

24.10.2009 um 12:56
Geld wurde eigentlich nur aus Bequemlichkeit erfunden, ist meine Meinung.

Als es noch kein Geld gab, basierte alles auf gegenseitigen, direkten Leistungen.
Beispielsweise eine hübsch gearbeitete Kette für eine Keule oder was weiß ich, wie mal die Kurse waren :D.

Als die Gesellschaften jedoch größer wurden und die Beziehungen der Menschen weitläufiger, wurde auch dieser Tauschhandel schwieriger, weil man eben nicht immer seine ganzen Waren und Tauschgegenstände bei sich haben konnte und auch nicht jeden Handelspartner persönlich kannte und um seine Vertrauenswürdigkeit wusste.

Also erfand man einen handlichen Nachweis für Leistungen und Gegenstände, deren Menge bzw. Wert davon abhing, wie hoch die Leistung oder der Gegenstand von der Gesellschaft eingeschätzt wurde? Muscheln, Geldstücke, Scheine, alles einfach zu transportieren und zu handeln.

So sehe ich das jedenfalls.


Von daher finde ich die Idee des Geldes an sich gut und praktisch.

Leider sind wir mittlerweile an einem Punkt angekommen, wo diese Idee einfach pervertiert wird, ich habe oft das Gefühl, viele Personen, gerade in der Wirtschaft, wollen nur noch Profit machen um des Profits willen, nur immer mehr und mehr Geld haben, um immer mehr Geld zu haben - ohne einen wirklichen Nutzen!

Bestes Beispiel: Diese Expansionssucht vieler Unternehmen, man hört ständig Sprüche, wie:,,Wir müssen expandieren, wir müssen mehr Gewinn machen, wir müssen größer werden", selbst wenn das Unternehmen schon Milliardengewinne einfährt.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

25.10.2009 um 01:11
@eckhart
„Aber lassen sich diese Auswüchse beim derzeitigen Entwicklungsstand der Menschheit begrenzen ?“

Nein, nachdem unsere Bürger nach der Finanzkrise FDP gewählt haben, habe ich die Hoffnung verloren.

„Ich setze meine letzten Hoffnungen auf einen finalen Crash, obwohl mir davor graut.“

Geht mir genauso. Aber der Karren muss erst richtig gegen die Wand gefahren werden ( so mit zweihundert Sachen oder mehr ), obwohl bei dem ersten Crash, die Insassen schon Tot waren ( nämlich unser Land ). Wir sind doch jetzt schon im Eimer.

Ich denke schon dass der zweite Crash bald kommt, aber zur Not schafft es unsere neue Regierung auch ohne weiteren Crash unser Land zu ruinieren.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

25.10.2009 um 01:33
haha,
im grunde haben wir es doch geschafft,
zig millionen potentielle arbeitslose in lohn und brot zu bringen :
berater, finanzmakler, rating agenturen

buddel


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

26.10.2009 um 10:25
Nachdem unsere neue Bundesregierung nun eine ziemlich exorbitante Neuverschuldung für 2010 beschlossen hat, wird sich der Crash wahrscheinlich noch etwas verschieben :D

Aber wenn das neue Pumpgeld aufgebraucht sein wird... Und das kommt so sicher, wie das Amen in der Kirche - Dann... dann werden wir alle ziemlich dumm aus der Wäsche gucken.


melden
Anzeige

Die Vorteile unseres Geld- und Zinssystems

26.10.2009 um 10:57
@Fabiano
irrtum - die verschuldung geht weiter - wen juckt es - ist die karre erstmal versunken kommt es nicht mehr darauf an - -

wir werden - wie andere länder auch - immer verschuldet bleiben - letztlich wird doch geld immer wieder geschaffen - - wie war das? - so hoch die schulden - so hoch der geldumlauf - - es klappt wie du siehst . .. .


melden
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden