weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

357 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Juden, 3. Reich, Reichskristallnacht, Reichpogromnacht

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:38
@insideman

ich denke es ist genau andersrum.
euch stört es wenn andere nicht gedenken wollen.

und zudem hast du mein zitat völlig aus dem zusammenhang gerissen.


melden
Anzeige
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:39
@Tyon
Tyon schrieb:Jap die Gefangenen auf Guantanamo leiden wie die Leute in den Vernichtungs und Konzentrationslagern

Du hast es raus.
War das jetzt ironisch gemeint oder so? Sorry wenn ich das falsch verstehe, aber ich denke schon das die Menschen in Guantanamo und Co. leiden, nur halt auf eine andere art und weise!


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:40
abei wurden vom 7. bis 13. November 1938 etwa 400 Menschen ermordet oder in den Selbstmord getrieben.[1] Über 1.400 Synagogen, Betstuben und sonstige Versammlungsräume sowie tausende Geschäfte, Wohnungen und jüdische Friedhöfe wurden zerstört.[2] Ab dem 10. November wurden ungefähr 30.000 Juden in Konzentrationslagern inhaftiert, von denen nochmals Hunderte ermordet wurden oder an den Haftfolgen starben.

Die Pogrome markieren den Übergang von der Diskriminierung der deutschen Juden seit 1933 zur systematischen Verfolgung, die knapp drei Jahre später in den Holocaust an den europäischen Juden im Machtbereich der Nationalsozialisten mündete.[3]
seven_of_nine schrieb: wenn du sonst nichts besseres zu tun hast, darfst du bis zum sankt nimmerleinstag gedenken
Ich würd mal vorschlagen du verkneiffst dir bald mal deinen sarkastischen, lächerlichen Ton, oder führst deine Nummer im Uh auf

Wikipedia: Novemberpogrome_1938


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:42
@RageInstinct


Du gibts einem User in allem Recht, wo ist da der Zusammenhang?

Es ist mir völlig egal wer an was gedenkt.

Dein Post strotzt ja nur so vor Hohn.
RageInstinct schrieb: Ja Deutsche verneigt euch! Tut Buße bis zur ewigen Verdammnis!
Ganze Generationen! LOS!
Wenns dich nicht interessiert , wieso beschäftigst du dich dann negativ damit, anstatt gar nicht ?


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:43
@proroboter

Wird das jetzt Holocaustrelativierung?


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:43
Wer den Holocaust mit den Häftlingen in Guantanamo vergleicht ist entweder geistig minderbemittelt, oder hat in der Schule geschlafen.
Sucht euch was aus. Wobei ich nicht weiß, was schlimmer ist. -.-


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:44
@insideman

ich gedenke wem ich will und nicht wen du mir empfiehlst.


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:45
@seven_of_nine

Wo empfehle ich dir was ? Ich empfehle dir, mit deinem Ton Opfer nicht ins Lächerliche zu ziehen.

Ich empfehle sonst nur dann, wenn es auch Früchte tragen könnte


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:45
@Merlina

Also erstens war das kein Vergleich und in der Schule hab ich bestimmt nicht geschlafen bei einem Noten Durchschitt von 1,5!


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:46
@insideman
insideman schrieb:Wenns dich nicht interessiert , wieso beschäftigst du dich dann negativ damit, anstatt gar nicht ?
Das zeigt mal wieder dass "ihr" keine Kritik ertragen könnt.
Es interessiert mich, aber warum sollte ich mich deshalb nicht negativ damit befassen dürfen?
Echt seltsam deine Hirnwindungen.

Bravo! Den Hohn hast du dir jetzt aber redlich verdient. :)


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:47
@proroboter


Was sollen dann die Folterbilder, und die Frage ob der User @Tyon es sarkastisch gemeint hat ?


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:47
RageInstinct schrieb:Das zeigt mal wieder dass "ihr" keine Kritik ertragen könnt
"ihr" = Nicht-Nazis?


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:48
@insideman

was interssiert dich überhaupt mein ton? mit dir habe ich überhaupt nicht gesprochen.


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:49
@seven_of_nine

Dein Ton interessiert mich dann, wenn ich merke das hier jemand den Holocaust ins Lächerliche ziehen will, in dem er einen auf superlustig macht wenn es um deren Gedenken geht.

Ich hoffe du hast es bald raus


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:49
Ohne Frage erleiden diese Häftlinge schreckliche Qualen. Das bezweifelt auch niemand.

Mir ist allerdings, als würden hier ein paar Gesellen die Opfer des Holocaust mit anderen Folteropfern vergleichen und diese im gleichen Atemzug verhöhnen.
Würde ich nicht empfehlen. Erfahrungsgemäß geht dieser Schuss nach hinten los.


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:49
@insideman

Ihr versteht mich alle falsch, diese Thema ist sehr sensiebel und vielleicht habe ich mich da nicht besonders gewählt ausgedrückt, wenn ich irgendwem auf dem Fuß getreten bin tut mir das leid! Holocaustrelativierung? Geht sowas überhaut...


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:51
@insideman

"holocaust lächerlich machen" wo bitte soll das gewesen sein?


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:52
@seven_of_nine

Sag mal was ist daran nicht zu verstehen??
insideman schrieb: Dein Ton interessiert mich dann, wenn ich merke das hier jemand den Holocaust ins Lächerliche ziehen will, in dem er einen auf superlustig macht wenn es um deren Gedenken geht.
Ich ergänze: Das ist natürlich nur meine Wahrnehmung.


melden

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:53
@proroboter
Holocaustrelativierung? Gibts sowas überhaut...
Wenn du glaubst, hier alle für dumm verkaufen zu können, steigt der Rauch bald gewaltig auf.


Wikipedia: Holocaustleugnung

Erfüllt einen Straftatbestand.
Du mit Notendurchschnitt 1,5 solltest das eigentlich wissen.
Bitte lesen und verstehen.
Danach reden wir weiter.


melden
Anzeige

Reichspogromnacht 1938 - 70-jähriges Gedenken

08.12.2010 um 17:54
@Merlina
übertreibs mal nicht


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden