weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pax Americana

PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pax Americana

18.11.2008 um 22:55
@Koriander
Dann sag doch mal eine Alternative, die dir vorschwebt?

@schmitz
Die selbstgeschaffene Krankheit? Nun, vielleicht habe ich einen Teil deines Beitrages überlesen, also noch einmal für mich: Was ist die Krankheit und wer hat sie erschaffen?


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pax Americana

18.11.2008 um 22:56
@schmitz

Hab schon lange keinen Bock mehr gegen deinen Primitivismus zu argumentieren.


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 22:57
@Hansi
Deine veralteten Haltlosigkeiten zu lesen, bereitet mir auch kein Vergnügen. Zur Abwechslung mal etwas sachliches...vielleicht bekommst du das ja auf die Reihe...;)


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 22:58
Was Hitler und Saddam angeht, es hätte auch gerne die Sowjets Hitler erledigen können oder irgendein anderes Land Saddam als dieser die Kruden vergaste, machte aber auch keiner.

Egal was die USA macht, sie macht ist falsch und ist natürlich die Quelle allen Übels.

Das ist so die Zusammenfassung der Kritiker hier.

Komischerweise kritisiert niemand die zahlreichen anderen Länder die es ja hätten besser machen können.

Übrigens hat immer noch niemand gesagt, was man denn hier glaubt was passiert, wenn die USA ihre Vormachtsstellung und ihren Einfluss verlieren würde.

Wird es dann in einer multipolaren Welt besser, was natürlich vorraussetzt das niemand die Vormachtsstellung der USA übernehmen will, was aber mehr als unwahrscheinlich ist.


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 22:59
PaxAmericana schrieb:Was ist die Krankheit und wer hat sie erschaffen?
Nein, mein Freund, nicht noch mal alles von vorne, nur weil deine Wahrnehmung den interessanten Teil ausgeblendet hat...;)

Lies den Verlauf dieses Threads noch einmal in Ruhe durch und du kommst ganz von selber darauf, wenn du denn möchtest...;)


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 23:01
Larry08 schrieb:Das ist so die Zusammenfassung der Kritiker hier.
Nein, es ist deine Wahrnehmung. Die Kritik an sich, ist schon recht differenziert. Aber es ist halt einfacher, pauschal alles vom Tisch zu wischen, als sich explizit der vorgebrachten Argumentation anzunehmen.


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 23:03
Larry08 schrieb:Übrigens hat immer noch niemand gesagt, was man denn hier glaubt was passiert, wenn die USA ihre Vormachtsstellung und ihren Einfluss verlieren würde.
Doch, das hat @PaxAmericana zu beleuchten versucht, auf einer der vorhergehenden Seiten...;)


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pax Americana

18.11.2008 um 23:05
@PaxAmericana

"Dann sag doch mal eine Alternative, die dir vorschwebt?"

Habe ich schon in verschiedenen threads. Kucksttu da oder nicht. Die Mühe muss ich mir hier nicht machen, weil Deine Reaktionen vorhersagbar sind. Du verweigerst Dich bisher allen Daten und Argumenten , so überzeugend sie auch sein mögen...

Wünsche trotzdem noch einen schönen Abend,
und nicht vergessen,
sind alles nur Worte....


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pax Americana

18.11.2008 um 23:07
@schmitz
Ach komm schon, du wirst doch ein paar prägnante Sätze formulieren können, um meinem Alzheimer geplagten Gehirn auf die Sprünge zu helfen, oder? ;)

@Larry08
Da wäre ich mir nicht so sicher. Es ist durchaus möglich, nein, sogar wahrscheinlich, dass keiner die Rolle der USA übernehmen will oder kann. Die EU könnte es z.B. wirtschaftlich. Kann es aber zurzeit militärisch nicht und will es auch gar nicht.

China kann und will es auch nicht, ebenso wie Russland.

Das schlimme ist ja, dass es diesen Ländern vollkommen egal ist, ob irgendwo ein Genozid stattfindet.


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 23:12
@schmitz
schmitz schrieb:Spätestens ab 1982 wurde Saddam von den Amerikanern "offiziell" unterstützt und mittlerweile ist auch klar, wer ihm bei der Aufrüstung "vorher" geholfen hat. Bitte etwas fundiertere Behauptungen aufstellen. Danke im Voraus!
Du glaubst also das wenn die USA Saddam nicht unterstützt hätte dierser nicht so weit gekommen wäre?

Er ist ohne US Unterstützung an die Macht gekommen und hat den Iran angegriffen.

Hätte sich die USA von da an in keinster weise irgendwie eingebracht, dann hätte Saddam wahrscheinlich den Krieg gegen Iran gewonnen, da ja von Sowjets, Frankreich und China mit Waffen versorgt, der Iran ohne militärische Hilfe von Seiten der USA ein einfacherer Gegener gewesen wäre.

Saddam wäre trotzdem das geworden was er am Ende war, weil das entscheidende Ergebnis bei diesem Gedankenspiel nämlich wäre, dass einfach ein anderes Land oder mehrere die Lücke geschlossen hätten, die eine Nichtbeteiligung der USA hervorgerufen hätte.

Also nimm die USA bei der Entwicklung des Iraks und Saddams heraus und du kommst zum selben Ergebnis, weil einfach andere ihre Vorteile gesucht und genutzt hätten.


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 23:12
@PaxAmericana


Wenn die Demenzkrankheit tatsächlich Teil deines Alltages ist, dann sei dir hiermit mein tiefes Mitgefühl ausgedrückt. Allerdings ist dies kein wirkliches Argument für deinen offensichtlichen Spaß daran, andere sich im Kreise drehen zu lassen, während du als "Fels in der Brandung" standhaft bleibst, "komme, was da wolle..." ;)

Du hast erstmal damit zu tun, einiges aufzuarbeiten und die gesammelten Beiträge auf den vergangenen Seiten entsprechend zu kommentieren. Ein Gespräch, oder eine Diskussion, ist dies hier schon länger nicht mehr und dies liegt nicht an deinem gegenüber. Denk mal nach und lies dich ein...;)


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 23:15
@Larry08

Und schon wieder lauter unfundierte Behauptungen, plus Spekulationen...Bleib bei den Tatsachen, das reicht für den Kontext dieses Threads völlig aus. Ok?


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 23:15
Guck mal, selbst der Pax hat gelacht. Aber Pax, schonmal daran gedacht an eine Welt wo,hmmm, keiner ne wirkliche Vormachtstellung hat?


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 23:23
Larry08 schrieb:Das ist so die Zusammenfassung der Kritiker hier.
nein, wir haben lediglich argumentiert, mit fakten, das kann uns nicht vorgeworfen werden. das amerika das böse schlechthin sei, hat nie jemand gesagt. das ist vllt ein psychologischer effekt, der aus der ablehnung der faken resultiert.

"hey, du hast da ne spinne auf der schulter. komm her ich mach sie weg!"
"hau ab, du lügner. du willst mich doch nur aufs korn nehmen, mach das du wegkommst!"
"pah, ok ich wollt ja nur helfen."
*auf die schulter guck* *kreisch*
"ahhhhh, da ist ja eine spinne!!! hey, warte doch! hilf mir! bitte hilf mir!!"


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 23:26
Hansi schrieb:Hab schon lange keinen Bock mehr gegen deinen Primitivismus zu argumentieren.
Aber versuchen könntest du es doch wenigstens mal...;)


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pax Americana

18.11.2008 um 23:28
Obrien schrieb:Guck mal, selbst der Pax hat gelacht. Aber Pax, schonmal daran gedacht an eine Welt wo,hmmm, keiner ne wirkliche Vormachtstellung hat?
Das wäre fatal. Wir hatten ja so eine Welt, in der viele Mächte relativ gleich stark waren: Geendet hat es dann in zwei Weltkriegen.


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 23:33
PaxAmericana schrieb:Das wäre fatal. Wir hatten ja so eine Welt, in der viele Mächte relativ gleich stark waren: Geendet hat es dann in zwei Weltkriegen.
Was natürlich lediglich eine Wiederholung vom Programm der PNAC ist, die ja die Verschiedenartigkeit der Kulturen als eine Bedrohung des Friedens beschreibt, ohne jedoch zu erwähnen, dass die Vielzahl kriegerischer Handlungen durchaus im Kalkül der Amerikaner standen und auch entsprechend von diesen forciert worden sind.

Eine Welt gänzlich ohne amerikanischen Einfluss herbeizusehnen, sollte hier allerdings nicht das Anliegen sein. Es bleibt dabei. Die Glaubwürdigkeit und der Wille zu echter Demokratie liegen am Boden und dieser Missstand kann sicher nicht durch völkerrechtswidrige Kriege ohne UN Mandat wieder hergestellt werden. Ganz im Gegentum!


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pax Americana

18.11.2008 um 23:38
Die UN lehne ich ab und daher ist es für mich auch relativ irrelevant, was ihre Haltungen zu bestimmten Dingen angeht. Die UN ist mehrheitlich von undemokratischen Regimen besetzt und hat daher für mich keinerlei Autorität.


melden

Pax Americana

18.11.2008 um 23:40
@Larry08

So ein Bullshit, die Ba'th Partei wurde mit Hilfe der USA an die Macht geputscht, schliesslich konnte es ja nicht angehen, das die bösen Sozis den König stürzen, die Republik ausrufen und die bisher sprudelnden Petrodollars(ok, damals war Irak noch Tei Pfund-Sterling Währungssystem, also Petrosterling;)) , die beisher exklsuiv in die Taschen der USA,GBs und der Niederlande flossen plötzlich im Irak verblieben.

Bevor du also so einen Müll schreibst, solltest du vielleicht mal ein Geschihctsbuch lesen. ich schick dir gerne meins.


melden
Anzeige

Pax Americana

18.11.2008 um 23:44
Die UN bietet immerhin einen Ansatz, der die Völker einen kann, ganz im Gegensatz zu den Amerikanern die, ähnlich wie du es hier bekannt gibst, auf die Meinung und die Beschlüsse der vereinten Nationen wenig, bis gar keinen Wert legen.

Die USA könnten als ein Reformer der vereinten Nationen agieren, doch stattdessen untergraben sie dessen Autorität und unterhöhlen deren Daseinsberechtigung durch ihre Vetos in Menschenrechtsfragen...Auch so eine Sache die von Seiten der Amerikaner nicht ganz Rund läuft und diese durchaus in das Sichtfeld berechtigter Kritik rückt.

Als Auszeichnung jedenfalls, kann das Verhalten der USA innerhalb der UN nicht dienen...;)


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rassismus in Russland226 Beiträge
Anzeigen ausblenden