weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 17:36
@Prometheus

Na ja, seine Ansichten und sein Abstimmungsverhalten kann man ja auf abgeordnetenwatch.de nachlesen.



Dort fragt auch jemand:

"Herr Heilmann,

glauben Sie, dass Sie aufgrund Ihrer Stasi-Vergangenheit Chancen haben wiedergewählt zu werden, bzw. das die Linke in Schleswig-Holstein ein ausreichendes Ergebnis erhalten wird, wenn Sie das Zugpferd sind?

Mit freundlichen Grüßen"

55 Leute warten seit 5 Wochen auf eine Antwort von ihm ^^


melden
Anzeige
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 17:36
GilbMLRS schrieb:Ach und was hat sich seitdem geändert, dass nun nurnoch die Mitgliedschaft zählt?

Und meine Frage, warum Wikipedia und Spiegel auf einmal für seriöseste Quellen gehalten werden, wurde immer noch nicht beantwortet....
Da ich Spiegel und Wiki gerne als Quelle nutze, kann ich dir die Frage nicht beantworten.

Aber es dürfte doch wohl klar sein dass ein solches Verhalten auch auf die Partei zurückschlägt. Wie gesagt, der Ruf der Partei ist eh schon ziemlich zweifelhaft und wenn dann noch solche Politiker mit derartigen Taten hervorstechen, die zuvor auch durch Verschleierung und Lügen hinsichtlich ihrer Vergangenheit aufgefallen sind, dann wirkt sich das auch nicht günstig auf die Partei aus


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 17:44
haha, eines der Tags für diesen Thread lautet "Blödmann", etwas infantil aber doch irgendwie witzig^^

@yoyo

Ja, laut http://www.tutsi.de/ex-stasi-mitarbeiter-lutz-heilmann-die-linke-erwirkt-abschaltung-der-wikipedia/2008/11/15/tutsi-blog... einem ist Heilmann ein Gründungsmitglied einer "Queer"-Landesgruppe. Darf ich den direkten Link zu seinem Wiki-Eintrag hier eigentlich posten oder verstosse ich damit gegen die einstweilige Verfügung^^


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 17:45
Was ist an dem Ruf der Linken zweifelhafter als an dem Ruf beispielsweise der CDU?


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 17:47
InfiniteRick schrieb:Darf ich den direkten Link zu seinem Wiki-Eintrag hier eigentlich posten oder verstosse ich damit gegen die einstweilige Verfügung^^
Keine Sorge, ist doch alles anonym im Internet ... LOL


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 17:48
Man könnte natürlich auch generell Fragen, warum ein Projekt wie Wiki überhaupt gesperrt werden muss? Schliesslich hat Heilmann wie jeder andere Internetuseer auch, die Möglichkeit den Artikel einfach zu ändern und "richtig zu stellen"? Bzw. es von einem Hiwi erledigen zu lassen.

So oft wird sein Artikel bestimmt nicht aufgerufen, als das es irgendjemandem auffallen würde^^


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 17:50
@InfiniteRick
Jede Publicity, auch wenn sie noch so schlecht sein mag, ist besser als gar keine


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 17:50
Manche Beiträge sind gesperrt, die kann nicht jeder bearbeiten. Weiß nicht, ob diese Seite auch dazugehört.


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 17:51
es sei denn man wird dafür füsiliert, wenn auch nur virtuell;)


melden
coglione
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 20:17
alles kann der Mensch ertragen
nur bei der Wahrheit über sich selbst hört der Spaß wohl auf * ;) *


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 22:02
Offtopic

Wie Bundestrojaner? Wer saugt sich schon so ein programm damit der Staat bei mir im Computer herumpfuschen kann ? Lustig wirds dann wenn's ein gesetzt gibt dass jeder dass ding aufem pc haben muss ^^


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

15.11.2008 um 22:05
Wer saugt sich schon so ein programm damit der Staat bei mir im Computer herumpfuschen kann ?

Das merkst du garnich, wie schnell und leise das ohne dein Zutun auf deinen Rechner kommt....


melden
ActaNonVerba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

16.11.2008 um 13:27
Am Morgen dieses Tages hat er sich vermutlich gefragt:


Wie kann ich meiner Partei gründlich Schaden zufügen?

Wie schaffe ich europa- bzw. weltweite Publicity für meine Stasivergangenheit?

Warum hab ich in der Früh eine Morgenlatte und muss gleichzeitig klein auf's Klo?


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

16.11.2008 um 13:28
soviel zur Pressefreiheit in Deutschland.

Normalerweise sollten wir jetzt alle die BILD anrufen/anschreiben und uns darüber beschweren, dann kann es morgen jeder lesen und gut ist es für den "lieben" Lutz Heilmann ;-)

Deutschland = Stasi 2.0


melden
ActaNonVerba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

16.11.2008 um 13:28
Gut, zumindest im deutschsprachigen Raum, weltweit ist viell. übertrieben.


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

16.11.2008 um 13:31
ist schon wirklich ein Hammer was so alles in der Politik, bzw. im Weltgeschehen abgeht. Wir werden wirklich verarscht bis zum geht nicht mehr .... und bezahlen mit unseren Steuergeldern auch noch dafür!


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

16.11.2008 um 13:54
Ja genau wie ich bereits sagte.... DAS passiert wenn die Meinungs und Redefreiheit ihre Schranken findet! -.-


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

16.11.2008 um 14:16
na dann mal lieber vorher bewaffen bevor die politiker uns einsperren!


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

16.11.2008 um 14:19
Hallo!

Ein linker Politiker lässt ein freies Onlinelexikon sperren!

Abgesehen von der Doppeldeutigkeit des Wortes "linker" sollte man sich diesen Satz echt
einmal auf der Zunge zergehen lassen :-D


Askar


melden
Anzeige
passi-hh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

16.11.2008 um 14:26
Ich als Rechter, finde das natürlich sehr gut;)
Denn so Disqualifizieren sich die Linken ja selber..


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Castro dankt ab51 Beiträge
Anzeigen ausblenden