weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 02:21
Ich hoffe der peinliche Dummkopf bekommt mit diesem Ruf so schnell mehr keinen Fuß auf den Boden!


melden
Anzeige

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 02:25
Vielleicht war das alles nur eine gewiefte PR-Aktion des Herrn Heilmanns.

Soviel Aufmerksamkeit auf andere Weise zu bekommen wäre jedenfalls äußerst schwer gewesen (und dafür hätte er dann auch noch wirklich was leisten müssen), jetzt kennt ihn (zumindest für ein paar Tage) halb Deutschland. Ich zum Beispiel hatte vor dieser Sache noch nie von ihm gehört.

CU m.o.m.n.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 02:30
@MyMyself
Ja aber wenn man Politiker ist zählt wohl die Faustregel nicht das schlechte Schlagzeilen besser sind als überhaupt keine Schlagzeilen... das gilt nur für Promis... der Mann will ja auch gewählt werden. ;)


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 03:00
Vielleicht... vielleicht hat er auch ganz andere Pläne... kann man's wissen? ;-)

CU m.o.m.n.


melden
typjus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 03:05
auch heftig, erst für die staatssicherheit spitzeln und nun den BRD fiffi spielen tss tss tss und dan frech werden wenn swer mitbekommt^^


melden
die_strafe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 08:52
Lasst euch mal über den Depp hier nicht zu sehr aus, sonst holt der sich auch noch eine Verfügung gegen unser allmy ;)


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 09:01
wäre ja schlimm ,na wo sollte denn die ganze allmy gemeinte ihre Infos sonst her holen :D


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 10:36
Ja, das passt genau in`s Bild der Linken.

Genau wie:

http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/video_archiv5300.jsp?key=standard_document_35694372&jmpage=1&type=v&...


oder:

http://www.faz.net/s/Rub5785324EF29440359B02AF69CB1BB8CC/Doc~EDC624667BE81473590CBDFB7398CD1B3~ATpl~Ecommon~Scontent.htm...

oder:

http://www.br-online.de/das-erste/report-muenchen/report-linkspartei-politik-ID1217241915468.xml

viele kleine Puzzlestückchen fügen sich bei diesen Verfassungsfeinden zu einem großen häßlichen Bild zusammen.


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 10:59
Weiß nicht, wieso sich ständig Leute über die Zuverlässigkeit von Wiki auslassen. Es kann zwar theoretisch jeder schreiben und/oder bearbeiten, aber es gibt durch die enorme Leserschaft eine sehr wachsame Kontrollinstanz. Und selbst wenn ein Beitrag nicht bearbeitbar sein sollte (was auch gute Gründe hat, oft geht es dabei um umstrittene Beiträge, wo sich z. B. zwei Leute verschiedener Meinung regelrechte Bearbeitungsduelle liefern), so kann man doch melden, wenn man der Ansicht ist, dass falsche Informationen enthalten sind. Dies wird dann auf der Seite vermerkt, sodass jeder weiß, dass der Inhalt bis zur Klärung mit Vorsicht zu genießen ist.

Ich vertraue Wiki allemal mehr als Brockhaus etc.


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 11:24
War er jetzt Stasi Mitarbeiter des Monats oder nicht ?


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 11:29
Ob des monats ist doch egal....fakt ist das der freiwillig dort mitgemacht hat und das war och schon vorher bekannt gewesen. Aber so manche Wahrheit paßt so einigen in dieser Partei ja nicht. Und davon sitzen och garnet so wenige ganz oben.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 12:06
@MyMyself
Ja wunderbar jetzt weis garantiert die halbe welt das er eine Stasivergangenheit hatte
Ob das jetzt ein Erstrebenswerter Zustand ist?


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 13:08
@JPhys:

Ich denke der Welt ist der Mann zu 98,74 o/oo sowohl unbekannt als auch völlig egal wenn sie von seiner Existenz erfahren würden, nur in Deutschland hat er vielleicht mal 150 (nicht 15) Minuten Berühmtheit erlangt, in AllMystery ein bisschen mehr. ;-)


@Prometheus:

Gab es bei der Stasi auch Kalender mit den MitarbeiterINNEN des Monats? :-D
Dreiteilig, zum ausklappen? :-D 8-D 8-D

CU m.o.m.n.


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 13:10
Dass er bei der Stasi gewesen ist, stört mich gar nicht so sehr, schlimmer fände ich, wenn er es leugnen würde.


melden
die_strafe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 13:10
Die Wiki-Aktion zeugt auf jeden Fall nicht davon, dass der Typ die Weisheit mit`m Löffel gefressen hat.

Als der das gestartet hat, muss der doch dicht gewesen sein. Mit klarem Verstand macht doch keiner sowas .


melden
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 16:59
So! Laut dem Fernseh-Sender PHÖNIX ist die Wikiseite wieder verfügbar.Hr.Heilmann hat seine einstweilige Verfügung zurück gezogen!


melden

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 17:42
Toll, man kann auch selbst nachgucken, ob sie immer noch gesperrt ist, wir wussten ja schon, dass er sich entschuldigt hat
Mögliche Schlussfolgerung: Die, die sie sich seid einiger Zeit "Die Linke" nennen, sind eine nicht linke Ansammlung von Kommunisten; das einzige linke an ihnen sind ihre linken Machenschaften.
Wahrscheinlich eine neue Verschwörung: Die Verschwörung der Linken. Wir müssen ihre Machenschaften aufdecken.
Wo fangen wir an?


melden
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 18:23
Am besten damit,das man ersteinmal die eigenen Leichen aus dem Keller ausbuddelt!


melden
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 18:26
Ein Mann aus der Links-Partei hat sich falsch verhalten.Aber statt sich auf diesen Herrn zu konzentrieren,wird gleich eine ganze Partei zerrissen.Ist ja auch viel einfacher,als sich mit der Aktion des Herrn Heilmann als solches zu beschäftigen.


melden
Anzeige

Linke-Politiker lässt wikipedia.de sperren

17.11.2008 um 18:56
Wie wir erfahren haben, ist die ganze Partei kommunistisch, also ist das auch angebracht. Sonst haben wir auch ein zu schmales Diskussionfeld.


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden