weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Miltärische Mobilmachung in USA?

273 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Soldaten, Dritter Weltkrieg, WW3, Mobilisierung, Mobilmachung

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:23
Ich habe wahrscheinlich ganz erschreckende und unvorstellbare Neuigkeiten!

25.11.2008

Seit Sonntagmorgen kursieren Meldungen auf verschiedenen amerikanischen Webseiten im Netz, die angeblich erfahren haben wollen, dass noch in dieser Woche eine Mobilmachung in den USA bevorstehe. Von Militärpersonal, das mit der Aussendung der Einberufungsbriefe befasst seien, sollen Informationen durchgesickert sein. Alle ehrenhaft entlassenen ehemaligen Militärangehörigen oder Reservisten aller Waffengattungen sollen demnach eingezogen werden. Unter dem Betreff "Recall from retired status" sollen die Briefe in dieser Woche ausgesandt und auch Personen über 55 Jahren reaktiviert werden. (Quelle der deutschen Version Secret.TV)

Es handelkt sich hierbei um die größte Mobilmachung seit 1941!

Ich füge hier mal den Originaltext der E-Mails ein:

"SUBJECT: Recall from Retired Status

A. Name:***** *****

B. Retired grade: E-6

C. Serial Number: ***-**-****

D. PMOS:

E. Current mailing Address:

F. Date Retired: 10 OCT 86

Petty Officer *****, You have been selected for recall to active duty for a period of not less than three years; or a period of time which will extend beyond your 55th birthday or 30 years active Federal service whichever is sooner and; You will not be eligible for voluntary release from active duty during the period for which recalled, but may be released from active duty for the convenience of the Government; and while recalled, You will be subject to all provisions of the Uniform Code of Military Justice including discharge from the pursuant thereto and all Navy regulations including those providing for administrative reduction; but any administrative separation from the will be accomplished by releasing you from active duty rather than by discharge, except where other action is directed by Headquarters, Department of the Navy.


1. Enclosure

Report of Physical Examination

To give you an idea of how incredible this is, the last time the United States made a "general mobilization" was in December, 1941.


General mobilization orders usually take 120 days to show an effect, which translates into late February, early March, 2009.


Sadly, this time frame fits with my prediction that the United States government will financially collapse by the end of February and de-monetize the US dollar as a currency, wiping-out the life savings of every citizen and paving the way for introduction of the AMERO to replace the dollar.


Involuntary recall is part of all enlistment contracts in the military. Whenever anyone joins the military, they sign a contract for their Military Occupational Specialty (MOS) and are told in writing they are subject to being involuntarily recalled into military service FOREVER.


This general mobilization will involve literally millions of Americans and will prove incredibly disruptive to millions of families and to businesses throughout our nation. The big question is: WHY?


Why is this being done?


It seems to me that there are only two possibilities:

1) We will be in another (huge) war within the first 6 months of 2009 OR;

2) the government will collapse and they fear being forcibly overthrown by hostile citizens angry at losing everything.


For my part, I hope the latter is not the case because if the politicians think the military can, would - or even could - protect them from their own citizens, they are sadly mistaken.


Here in the USA, 95 million law-abiding citizens own over 212 million lawful firearms. If even ten percent of those gun owners were to rise-up to overthrow the government, the entire Army, Navy Air Force and Marines would be outnumbered more then ten to one - even with this general mobilization!


Any military members foolish enough to fight the very citizens they swore to protect, would quickly find themselves dead. Any foreign troops brought in from overseas would be cut down with a brutality they cannot even imagine.


What is amazing to me about this is the absolute, total silence about it in our "main stream" media. No information about this mobilization is being mentioned as news anywhere in US media except in outlets such as this web site.


More details as they become available. . . . . check back."

Quelle: http://www.fourwinds10.com/siterun_data/government/fraud/us_government/news.php?q=1227479352


Das ist laut diversen Webseiten kein Scherz!

Was könnten Sie vorhaben? die Wirtschaft durch einen neuen Krieg retten?

Das würde übrigens auch bedeuten das Bush an der Macht bleibt!


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:24
Ab in den Mystery-Bereich damit


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:24
Entschuldigung für den Schreibfehler in der Überschrift.


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:37
das wird in der Geschichte der USA nie der Fall sein, das ein persident mehr als 2 x im amt bleibt, never ,never ;)


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:42
Wollen wir nicht hoffen, dass da was dran ist.....


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:43
@ifrit786

Er kann sehr wohl im Amt bleiben, mindestens 1 Jahr. Grund dafür ist der von Bush verabschiedete "Patriot Act" den er ja bekanntlich auch selbst "mit" erlassen hat.
Im fall dass das Kriegsrecht ausgerufen wird ist er dazu nach Zustimmung der Regierung (glaube ich) im Amt zu bleiben. Dies kann dann noch verlängert werden. usw.


melden
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:43
Wenn das wirklich so sein sollte,dann bin ich gespannt,wer als erstes schiesst.Das Militär oder die Bevölkerung.Proteste gegen die FED(in vielen US-Staaten) werden nicht mal mit einem Wort in den Medien erwähnt.Also kann das durchaus möglich sein.


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:45
...dazu -- befähigt -- nach ... (ich habs heute irgendwie,sorry)


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:46
@reason

Ja, das hab ich auch schon auf godlike productions gelesen! Sieht ziemlich glaubwürdig aus...

...und für mich ist das nicht erschreckend oder unvorstellbar...

Joe Biden hat doch eine künstlliche Krise für den Januar am 18. Oktober in Seatlle angekündigt...

Ich denke, dass hat irgendetwas mit Russland zu tun...


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:46
ich sehe gerade, es wird auch hier diskutiert:

http://z-forum.info/index.php?topic=3519.0


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:48
Wie wollen ausgerechnet solche "fragwürdigen" Quellen davon erfahren haben?


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:49
@Justus08

kann gut sein!

ich vermute deswegen:

Ölpreis notiert bei 53 US-Dollar - Russischer Haushalt benötigt aber 70 US-Dollar

Am heutigen Dienstagmorgen gerieten die Ölpreise unter Druck und fielen bis auf etwa 53 US-Dollar pro Barrel.
OPEC-Öl legte dagegen um knapp zwei US-Dollar auf 44,48 US-Dollar zu.
Russland, das nicht zur OPEC gehört, nimmt allerdings an den Konferenzen der Organisation erdölexportierender Länder teil. Der russische Energieminister gab bekannt, dass der Etat Russlands mit einem Ölpreis von 70 US-Dollar kalkuliert ist.


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:49
@Cathryn

Lebst du nicht in Amerika?
Könntest du was dazu sagen?


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:51
@yoyo

weil jemand der diese E-Mail erhalten hat, wohl gegenüber einem dieser Seitenbetreiber ein Wort darüber verloren hat! Was weiß ich denn?

Muss ja wohl kein kontrolliertes Massenmedium als Quelle dort stehen?!


melden
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:54
Dazu passt das hier

http://de.rian.ru/analysis/20081125/118526248.html

zitat:USA stehen vor Bürgerkrieg und Zerfall - Experte


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:54
Wird tatsächlich aus unterschiedlichen Quellen gemeldet, angefangen bei israelforum.com bis zu z.-forum (s.o.)...


melden
Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:55
Und was heißt das jetzt ó_o ? 3. Weltkrieg morgen ? ;D


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:55
Wir dürfen nicht vergessen, dass hinter Obama Brzezinski steht...

...er ist ein Bekannter Russenhasser...

Seine Handschrift trägt der Konflikt zwischen Russland und Georgien vom Sommer...

Brzezinski war es auch der den Plan ausheckte die Taliban auszubilden, damals im Stellvertreter-Krieg mit der Sowjetunion...


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:57
@Koriander

sag ich doch


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:59
und bestimmt werden alle Obama Wähler auf der Seite von BUSHy kämpfen.


melden
Anzeige

Miltärische Mobilmachung in USA?

25.11.2008 um 20:59
@Ultimatix

das gilt es ja rauszufinden! Was haben diese Hohlköpfe vor ??

Den kommenden Bürgerkrieg eindämmen ?

Krieg anzetteln um die eigene Industrie und Wirtschaft zu stärken?


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden