weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geht da in Indien vor sich?

1.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Vergewaltigung, Indien, Pakistan, Vergewaltiger, Mumbai

Was geht da in Indien vor sich?

17.03.2013 um 12:14
Ich denke mir mal, dass die davon ausgehen, dass ihnen nichts passieren wird... bzw. dass man sie eh nicht fassen wird.
Jetzt im Moment schlägt das alles hohe Wellen, aber wenn die es schaffen sich ein paar Wochen irgendwo im Hinterland zu verstecken, dann kräht da kein Hahn mir nach. Bin ich mir ziemlich sicher.
Und davon abgesehen... Wenn der Zündfunken dafür einmal entflammt ist, dann ist es den Vergewaltigern schlichtweg egal, was ihre Tat zur Folge hat. In dem Moment wird das alles ausgeblendet, es gibt nur noch das hier und jetzt... und das ist in dem Fall der "Spaß" an der Vergewaltigung.

Und btw. Wenn ich sowas lese, dann muss ich immer an das "Erpel-Phänomen" denken. Erpel rotten sich in der Paarungszeit auch zu Gruppen zusammen und spornen sich gegenseitig immer weiter an, bis sie so geil sind, dass sie Enten durch Massenvergewaltigung umbringen. Findet sich keine Ente, dann besteigen sich die Erpel auch gegenseitig... oder suchen sich irgendwo ne tote Ente... die tuts zur Not auch O_o

Sorry, für den OT :D


melden

Was geht da in Indien vor sich?

17.03.2013 um 12:27
Hmm... ja die Vergewaltigungen sind schlimm. Auch jetzt wieder in den Gazetten die vergewaltigte Schweizerin. Wir schimpfen und fordern die schlimmsten Bestrafungen der Täter...

.. aber auch hier wird gerne mal mit K.O. Tropfen gearbeitet oder aber eine Vergewaltigung findet an Minderjährigen oder in der Ehe statt. Da frage ich mich, sind wir moralisch wirklich so unterschiedlich?


melden

Was geht da in Indien vor sich?

17.03.2013 um 16:14
Solche Dingen passieren überall, die Frage ist aber mit welcher Verständlichkeit und da hat sich viel geändert. Auch wenn einige Fundis von einer Rape Culture reden, leben wir nicht in einer. Eine Vergewaltigung wird allgemein als etwas unentschuldbares angesehen, teils sogar als das schlimmste was ein Mensch überhaupt tun kann und auf derselben Stufe wie Folter und Mord steht. Vor einigen Jahrzehnten noch wurde soetwas totgeschwiegen, kaum eine Frau traute sich soetwas anzuzeigen, da sie einen schlechten Stand in der Gesellschaft hatten und schlicht als Menschen zweiter Klasse galten. Vergewaltigung in der Ehe war sogar legal. All das hat sich geändert und kaum jemand würde eine solche Tat mit einem Achselzucken begegnen oder es sogar in Ordnung finden. Es ist keine Selbstverständlichkeit.

Andererseits gilt einerseits die Unschuldsvermutung, andererseits die Menschenrechte. Entsprechend kritisch werden öffentliche Fälle oftmals behandelt, nicht anders als ein mutmaßlicher Mord allerdings auch.


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

17.03.2013 um 16:39
Gwyddion schrieb:.. aber auch hier wird gerne mal mit K.O. Tropfen gearbeitet oder aber eine Vergewaltigung findet an Minderjährigen oder in der Ehe statt. Da frage ich mich, sind wir moralisch wirklich so unterschiedlich?
Nein, das passiert in jedem Land, nur hier passiert es in Gruppen nicht jede Woche oder es wird in den Medien aus gewissen Gründen nicht erwähnt. Die Polizei macht hier Jagd auf die Täter, ich denke die Polizei ist organisiert um solche Täter zu verfolgen, weil ich möchte die Arbeit der Polizei auch nicht kritisieren.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

17.03.2013 um 16:45
@Glünggi

...auch wenn die der höheren Kästen gemeldet werden, werden diese laut der Aussage in 97% der Fälle nun nicht verfolgt?
...bzgl. des Bewusstseins ist dieses dann so ebenfalls nicht gegeben, wenn diese Fälle i.d.R als "kavaliersdelikt" angesehen werden bzw. nicht wirklich ernst genommen werden/wurden und wenn dieses nicht vorhanden ist wird schließlich die Tat auch nicht als das angesehen was es ist. Somit werden die Folgen auch nur zweitrangig wahrgenommen werden, wobei natürlich in diesem Fall deine Vermutung (nichts mitbekommen) schon zutreffend sein kann.


@GalleyBeggar


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/indien-dorfbewohner-gestehen-vergewaltigung-an-touristin-a-889337.html


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

17.03.2013 um 19:15
Die Inder benötigen bestimmt ein Schwanfressendes Hurenkommando, das können se haben, wenn die sich nicht entspannen da!


melden

Was geht da in Indien vor sich?

26.03.2013 um 21:44
Vollkommen paradox: In Indien leidet die Hälfte aller Kinder an Hunger und gleichzeitig lagern in den staatlichen Lagerhäusern Millionen Tonnen Getreide. Ein Grossteil davon verrottet unter freiem Himmel.

Die Regierung sagt, Lebensmittel gratis oder subventioniert abzugeben, sei wirtschaftlicher Selbstmord. Zehn Prozent des Weizens und Reis, der von der Regierung aufgekauft wird, exportiert sie deshalb zu subventionierten Preisen ins Ausland. Damit werden in Europa die Kühe gefüttert.

Eine Regierung, die ihre Nahrungsmittel lieber exportiere oder verrotten lasse, statt sie den Armen abzugeben sei schlicht kriminell, findet der Nahrungsmittel-Experte Devinder Sharma vom Forum Bio Technologie und Nahrungsmittelsicherheit: «Wir haben es hier mit einer kriminellen Apathie zu tun. Für die Regierung ist es schlicht keine Priorität die Armen im eigenen Land zu ernähren.»
http://www.srf.ch/news/international/in-indien-interessieren-die-armen-niemanden
Traurig....


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

20.04.2013 um 19:08
"Indien: Festnahme nach Vergewaltigung einer Fünfjährigen

Schon wieder erschüttert ein Vergewaltigungsfall Indien: In Neu-Delhi ist eine Fünfjährige zwei Tage lang gefangen gehalten und mehrfach missbraucht worden. Die Polizei soll zunächst untätig geblieben sein. Nun wurde ein Verdächtiger gefasst."

Der Vater des Mädchens hatte die Polizei beschuldigt, seine Familie bestechen zu wollen. Ihnen seien 2000 Rupien (etwa 28 Euro) angeboten worden, wenn sie "ruhig bleiben". Die Polizei sei nach dem Verschwinden informiert worden, doch habe sie zunächst nichts unternommen, hieß es.

Nach massiven öffentlichen Protesten hat sich nun auch Indiens Premierminister Manmohan Singh zu dem Fall geäußert. Er nannte das Verhalten der Polizei "inakzeptabel". Zahlreiche Zeitungen brachten die Nachricht von der Gewalttat auf ihren Titelseiten.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/indien-festnahme-nach-vergewaltigung-einer-fuenfjaehrigen-a-895581.html


melden

Was geht da in Indien vor sich?

21.04.2013 um 14:52
@nurunalanur

Wann werden auch Sie endlich zur Erkenntnis kommen, dass Medien bestimmte Meldungen gezielt zu Schlagzeilen als Propagandawerkzeuge ausnutzen.
Indien hat gemessen am Weltdurchschnitt eher niedrige Vergewaltigungssraten!

Dagegen haben Australien und Schweden Vergewaltigungsraten wie in hochkriminellen Dritten-Welt-Staaten!
Wikipedia: Rape_statistics
Warum wird kaum etwas darüber in unseren Medien berichtet?
Achja die ganze Welt soll denken, dass die Menschen in reichen Industrieländer die zivilisiertesten auf dem ganzen Planeten sind...

Diese Meldungen dienen ausschließlich politischen Zwecken.
Ich denke da eher, die Westmächte wollen den BRICS-Block zerschlagen, indem sie beispielsweise in Indien eine eigene politische Marionetten an die Macht bringen!
Nun wollen sie schnellsten mit allen Mitteln Unruhen und Aufstände auslösen
Die eigene BRICS-Weltbank sind den westlichen Mächten ein Dorn im Auge, vor allem die Petro-Dollar Fetischisten sind außer sich...


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

21.04.2013 um 14:58
@Anti-Imperium
Wann werden auch Sie endlich zur Erkenntnis kommen, dass Medien bestimmte Meldungen gezielt zu Schlagzeilen Propagandawerkzeuge ausnutzen.
Indien hat gemessen am Weltdurchschnitt eher niedrige Vergewaltigungssraten!

Dagegen haben Australien und Schweden Vergewaltigungsraten wie in hochkriminellen Dritten-Welt-Staaten!
Wikipedia: Rape_statistics
Warum wird kaum etwas darüber in unseren Medien berichtet?
Achja die ganze Welt soll denken, dass die Menschen in reichen Industrieländer die zivilisiertesten auf dem ganzen Planeten sind...

Diese Meldungen dienen ausschließlich politischen Zwecken.
Ich denke da eher, die Westmächte wollen den BRICS-Block zerschlagen, indem sie beispielsweise in Indien eine eigene politische Marionetten an die Macht bringen!
Nun wollen sie schnellsten mit allen Mitteln Unruhen und Aufstände auslösen
Die eigene BRICS-Weltbank sind den westlichen Mächten ein Dorn im Auge, vor allem die Petro-Dollar Fetischisten sind außer sich...
All das ist mir sehr bewusst! Und alles was du sagst stimmt!! und ich bin froh dass es so Leute wie dich gibt die weiter denken und auf die Spielchen/Propaganda nicht reinfallen. Sehr guter Post.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

21.04.2013 um 15:18
@Anti-Imperium
Anti-Imperium schrieb:Indien hat gemessen am Weltdurchschnitt eher niedrige Vergewaltigungssraten!
und wie hoch ist die dunkelziffer in indien? indische frauen berichteten immer wieder darüber das ihre anzeigen nicht ernst genommen wurden und sie von den polizisten als lügner dargestellt wurden. frauen sind in indien nicht viel wert.

http://www.zeit.de/2012/12/Indien-China-Geschlechtermord



in diese doku berichen indische männer darüber wie sie neugeborene mädchen direkt nach der geburt töten. (im dritten video etwa ab minute 06:30)





Anti-Imperium schrieb:Dagegen haben Australien und Schweden Vergewaltigungsraten wie in hochkriminellen Dritten-Welt-Staaten!
was eine vergewaltigung ist und was nicht ist auch eine frage der definition.

in manchen ländern git es auch als vergewaltigung wenn ein 18 jähriger sex mit seiner 17 jährigen sex freundin hat, einnvernehmlicher sex ohne kondom ist in schweden strafbar und gilt als vergewaltigung.
Auf 100.000 Einwohner kommen in Schweden pro Jahr 46,5 bei der Polizei angezeigte Vergewaltigungen.[38] Dies ist die höchste Quote in Europa und etwa vier Mal so hoch wie in Deutschland. Die europaweit vergleichende Studie von Jo Lovett und Liz Kelly benennt als mögliche Gründe hierfür u. a. einen weiter gefassten Vergewaltigungsbegriff sowie eine aktivere Stellung der betroffenen Personen im Prozess. So besitzen sie als Verfahrensbeteiligte das Recht, eigene Anträge zu formulieren, und haben nicht, wie z. B. in Deutschland, lediglich die Rolle eines Zeugen inne. Bezüglich der weiteren Begleitumstände zeigte die Studie, dass die Opfer vergleichsweise deutlich mehr Alkohol und seltener andere Drogen konsumiert hatten und die Täter im Vergleich zu Tätern in anderen Ländern deutlich weniger alkoholisiert waren. Die Vergewaltigungen fanden häufiger in privaten Örtlichkeiten, Autos und auf öffentlichen Plätzen statt als im Umfeld von Clubs oder Discos. Täter waren zu 24 Prozent Partner und Ex-Partner und zu etwa 20 Prozent Fremde. In 10 Prozent der Fällen kommt es zu einer Anklage vor Gericht.[38] Sechs Prozent der angezeigten Vergewaltigungen sind Vergewaltigungen in der Ehe
Anti-Imperium schrieb:Diese Meldungen dienen ausschließlich politischen Zwecken.
Ich denke da eher, die Westmächte wollen den BRICS-Block zerschlagen, indem sie beispielsweise in Indien eine eigene politische Marionetten an die Macht bringen!
Nun wollen sie schnellsten mit allen Mitteln Unruhen und Aufstände auslösen
einem VT reicht das natürlich als erklärung für sämtliche menscheitsprobleme, es ist eine verschwörung des bösen westens. einfach lächerlich.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

21.04.2013 um 15:49
@robert-capa

ich benutz mal ein Zitat
nurunalanur schrieb:ich bin froh dass es so Leute wie dich gibt die weiter denken und auf die Spielchen/Propaganda nicht reinfallen. Sehr guter Post
das ist halt das Problem wenn man die Welt um seine Ideologie biegen muss.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

21.04.2013 um 18:19
@robert-capa

Na dann gehen Sie bei Ihrer Statistik auf die Jahre 2007-2010 rein
und in Australien sollten Sie sich die Jahre 2007-2010 genauer anschauen.
Das sind Verhältnisse wie in Südafrika.
In Australien sagte einmal ein Polizei-Chef vor der Kamera, die Dunkelziffer sei sogar VIEL HÖHER!
Unsere Medien bleiben natürlich stumm...

Aber natülich passt es solchen Gutmenschen wie Ihnen diese Statistik nicht in Ihr Weltbild. Lassen Sie mich raten, es ist wieder eine VT. Wenn etwas nicht in Ihr Weltbild passt, wird es sogleich als VT deklariert!
So ticken unsere Gutmenschen im Westen...


melden

Was geht da in Indien vor sich?

21.04.2013 um 18:30
@Anti-Imperium

tja dann muss sich die gesellschaft in australien damit auseinandersetzen und versuchen das in den griff zu bekommen so wie indien oder auch england seine probleme in den griff bekommen muss.

http://www.livingscoop.com/watch.php?v=MTQ2MA==


es sind ja nicht die "alltäglichen" vergewaltigungen die es überall auf der welt gibt die es in die schlagzeilen schaffen sondern die massenvergewaltigungen und das anschließende aus dem bus werfen was den vorfall über die grenzen indiens hinaus bekannt machte. es geht auch nicht darum die indische bevölkerung zu demonisieren sondern darum die behörden dazu zu bewegen dagegen vorzugehen, den polizisten auf dem land feuer unterm arsch zu machen und die gessamte gessellschaft indiens endlich zu modernisieren.

natürlich gibt es auch in europa, den usa und vielen anderen staaten probleme mit sexueller gewalt, das will hier auch keiner leugnen, aber warum darf man nicht über einen besonders abstoßenden fall in indien und die probleme die es in der indischen gesellschaft nunmal gibt ansprechen?


melden

Was geht da in Indien vor sich?

22.04.2013 um 06:18
@Anti-Imperium
Bedenke bei dieser Statistik von Wikipedia, dass dort nur die bei der Polizei protokolierten Fälle aufgelistet sind. Man darf durchaus annehmen, dass die Dunkelziffer in Indien sehr hoch ist.
Schliesslich wird ja auch dagegen protestiert, dass die Polizei nur selten etwas unternimmt...und wenn sie nur selten etwas unternimmt, dann wirkt sich das auch auf diese Statistik aus.
Ich würde mal behaupten, diese Statistik sagt nicht wirklich viel aus... so als Statistik.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

23.08.2013 um 16:32
In Indien gab es erneut eine brutale Gruppenvergewaltigung .
Opfer war diesmal eine junge Lifestyle-Fotografin .....

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/3399492/erste-festnahme-nach-gruppenvergewaltigung-.html


melden
MR.Scary
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

12.09.2013 um 10:28
Ich denk die wollen da Treibstoff Plantagen anbauen und deswegen werden die jetzt von allen durchgefickt. Wehr? natürlich reich Investoren die nutzen daraus ziehen.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

13.09.2013 um 17:30
Die 4 von der Massenvergewaltigung haben tatsächlich die Todesstrafe bekommen ........


http://www.spiegel.de/video/indien-richter-fordert-todesstrafe-im-vergwaltigungs-prozess-video-1295942.html#ref=vee


melden
MR.Scary
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

15.09.2013 um 20:50
Die haben ihre Methoden, am besten ihr durforsten beim Nächten mal die Umgebung von den Tätern so schnell wie möglich. Ihr wisst schon was ihr suchen müsst.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

15.01.2014 um 17:48
Nach einer Dänin die sich verlaufen und nach dem Weg gefragt hat hat es jetzt auch eine 18 jährige Deutsche erwischt

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/indien-daenische-touristin-wird-opfer-von-gruppenvergewaltigung-a-943601.html


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/indien-junge-deutsche-auf-zugreise-vergewaltigt-a-943692.html


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt