weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EU Beitritt der Türkei?

235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 12:19
@SouthBalkan
SouthBalkan schrieb:Die zypriotischen Griechen sind von der tuerkischen Armee 1974 aus Nordzypern vertrieben worden, oder sie sind geflohen.
zu Recht, schließlich haben die Zyprioten damals ein Massaker (Genozid) an den dort lebenden Türken ausgeübt.
In dieser politisch angespannten Lage kam es am 21. Dezember 1963 zu einem Massaker an türkischzyprischen Zivilisten durch zyperngriechische Polizeikräfte. Die blutigen Weihnachten 1963 bildeten den Auftakt für gewaltsame interkommunale Kämpfe, bei denen insgesamt 1.000 türkische und mindestens 200 griechische Zyprioten starben. Später brüstete sich der Aktivist Nikos Sampson, 200 türkische Frauen und Kinder ermordet zu haben.[1] Als Folge der Kämpfe und der Massaker flüchteten knapp 100.000 türkische Zyprer, vorrangig nach Großbritannien, was dazu führte, dass heute dort mehr türkische Zyprer leben als auf Zypern selbst. Auf griechischer Seite hingegen waren es 165.000, knapp 25 % der Bewohner von 1974. 1.493 griechische und 502 türkischen Zyprioten gelten heute noch als vermisst.
Wikipedia: Zypernkonflikt#Die_blutigen_Weihnachten_1963_und_ihre_Folgen
SouthBalkan schrieb:Das faktische EU Gebiet Nordzypern wird von tuerkischen Truppen besetzt gehalten.
Hier verdrehst du mal wieder etwas, die Türkei und die in Zypern lebenden Türken waren für eine Wiedervereinigung, die griech. Zyprioten aber waren dagegen:
Ungeachtet des Scheiterns des Annan-Plans durch die überwiegende Ablehnung der griechischen Zyperer wurde die Republik Zypern am 1. Mai 2004 Mitglied der Europäischen Union
Wikipedia: Zypernkonflikt#Abschlussverhandlungen_und_Referendum
Wikipedia: Annan-Plan#Scheitern


melden
Anzeige
SouthBalkan
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 16:16
@235
Wikipedia: Resolution_541_des_UN-Sicherheitsrates

Wikipedia: Resolution_550_des_UN-Sicherheitsrates

Die UN Rsolutionen zu Zypern sind immer noch anerkanntes Völkerrecht das von der Türkei gebrochen wurde und wird. Deine Relativierungsversuche ändern nichts in der Tatsache dass die Türkei das Völkerrecht in Zypern verletzt und einen Teil des EU Landes Zypern illegal militärisch besetzt hält.

Natürlich waren die Zyperngriechen mehrheitlich gegen eine Wiedervereinigung nach dem Annan-Plan,
die Zyperntürken wären dabei unverhältnismäßig bevorzugt worden.

Das Nein der Zyperngriechen bei diesem Referendum ändert ja nichts an den bindenden Resolutionen des UN Sicherheitsrates welche die Türkei immer noch nicht umgesetzt hat.

Auf Zypern gab es gegenseitige Verbrechen, das ist richtig, ändert jedoch nichts daran dass die türkische Besatzung gegen internationales Recht verstösst, kein Staat auf der Welt(außer die Türkei) erkennt den Pseudostaat "Türkische Republik Nordzypern" an, alle Staaten der Welt (außer Türkei) erkennt die Republik Zypern an, na merkst du was??

Und wenn du schon mit Verbrechen argumentierst :

Wikipedia: Griechenverfolgungen_im_Osmanischen_Reich_1914

Wikipedia: Pogrom_von_Istanbul


melden
SouthBalkan
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 16:20
@235

Ein Grund weshalb die Zyperngriechen den Annan Plan nicht annehmen konnten war zu Recht:

"Zu den Motiven, die auf griechisch-zyprischer Seite zur Ablehnung führten, gehörte die als zu gering erachtete Kompensation der Vertriebenen von 1974. Hinzu kam, dass für 25 Jahre nur 20 % der Vertriebenen in ihre Herkunftsorte hätten zurückkehren dürfen. Dagegen wurden den Vertriebenen der türkischstämmigen Zyprer das Recht auf Rückkehr zuerkannt. Hinzu kam auch Kritik an der begrenzten Freizügigkeit im wirtschaftlichen Bereich sowie die dauerhafte Präsenz von türkischen Armeeeinheiten. [1]"

Wikipedia: Annan-Plan#Scheitern


Daraus ist ersichtlich dass die Zypern Griechen bei dem "Annan Plan" ganz klar benachteiligt wurden!


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 16:58
@SouthBalkan

Das Thema hier war nicht das osmanische Reich, aber es gab mindestens auch genausoviele Gräueltaten die von grieschischer Seite ausgingen, beispiele:

"Die Belagerung durch griechische Truppen begann am 15. Mai 1919. Zunächst waren die griechischen Soldaten, die mit Waffen und Material von Großbritannien unterstützt wurden, siegreich. Sofort nach Ankunft begingen die griechischen Truppen Massaker an türkischen Zivilisten."

Wikipedia: Griechisch-Türkischer_Krieg#Erster_Weltkrieg_und_Besetzung_des_Osmanischen_Reiches

Also hier mal nicht so einseitig.
SouthBalkan schrieb:Ein Grund weshalb die Zyperngriechen den Annan Plan nicht annehmen konnten war zu Recht:
Das zuvor, aufgrund den Massakern, 100-Tausende türkische Zyprioten gezwungen waren ihre Heimat zu verlassen, hast du aber nicht erwähnt und gekonnt ausgeblendet...was sagt das wohl über dich aus? Nimm die Scheuklappen ab!
235 schrieb:Als Folge der Kämpfe und der Massaker flüchteten knapp 100.000 türkische Zyprer, vorrangig nach Großbritannien, was dazu führte, dass heute dort mehr türkische Zyprer leben als auf Zypern selbst. Auf griechischer Seite hingegen waren es 165.000, knapp 25 % der Bewohner von 1974. 1.493 griechische und 502 türkischen Zyprioten gelten heute noch als vermisst.
Wikipedia: Zypernkonflikt#Die_blutigen_Weihnachten_1963_und_ihre_Folgen

Na merkst Du was?
SouthBalkan schrieb:Deine Relativierungsversuche ändern nichts in der Tatsache dass die Türkei das Völkerrecht in Zypern verletzt und einen Teil des EU Landes Zypern illegal militärisch besetzt hält.
Papperlapapp, du relativierst die Massaker an den Türken, weil das nicht deinem Weltbild entspricht! Sie verdienen es nicht anders! Die Fakten sind klar, die Aggression ging von den griech. Zyprioten aus, und spätestens dann als sie die dort lebende türkische Zivilisten massakriert haben, haben sie eine türkische Besatzung heraufbeschwört! Und jetzt jammern sie? Dann hätten sie mal lieber keinen Genozid verübt! So einfach ist das!

Eine Besatzung war unumgänglich, jedes Land auf diesem Planeten hätte genauso agiert und alles in seiner Macht Stehende getan um seine Landsmenschen vor Unterdrückung und Mord zu beschützen!

Ferner, die Türkei war öfters bereit ihre Soldaten aus Zypern abzuziehen, eine Entmilitarisierung war auch schon im s.g. Annan-Plan vorgesehen, die griech. Zyprioten weigerten sich aber und waren an einer Wiedervereinigung nicht interessiert, warum lese ich von all diesen Dingen nichts in deinen Beiträgen? Das zeigt jedenfalls auch, das die griech. Zyprioten heute noch den türkischen Zyprioten gegenüber feindlich gesinnt sind, hingegen es auf türkischer Seite genau umgekehrt ist, da sie für eine Wiedervereinigung mehrheitlich zugestimmt haben, obwohl sie zuvor massakriert worden sind.

Deshalb soll das türkische Militär schön da bleiben wo sie ist, dann können sich wenigstens solche Genozide wie im Jahre 1963 nicht wiederholen.

Auch ich kann die türkische Regierung nicht leiden, so auch die türkische Politik usw. aber ich kann meine Objektivität nicht aufgeben aufgrund einer persönlichen Neigung, so wie Du das tust, ich muss in jedem Fall objektiv bleiben und mich an Fakten halten, weil das die Objektivität erfordert, denn was Recht ist, muss Recht bleiben, und hier in dem Fall haben die Türken recht, auch wenn DIR das zuwider ist. Ich werde doch nicht zum heuchler, nur weil gewisse Individuen nicht von ihren Feindbildern loslassen und sich nicht von ihrem Schwarz/Weiß denken loslösen können, armselig ist sowas!
SouthBalkan schrieb:Und wenn du schon mit Verbrechen argumentierst :
Die Verbrecher waren hier in dem Fall die griech. Zyprioten, und das du allen ernstes alle Türken als Verbrecher betitelst zeigt deutlich wes Geistes Kind du sein musst, hast dir da aber ein schönes Feindbild konstruiert, und umso lächerlicher ist dein Versuch, verzweifelt dieses Feindbild aufrechtzuerhalten. Ernst nehmen kann man dich als Diskussionspartner jedenfalls nicht...


melden
SouthBalkan
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 17:15
@235

Bist du schwer vom Begriff?

Die UN Sicherheitsratsresolutionen zu Zypern sind bindend,
lies dir diese durch.

Ich schrieb dass es auf Zypern Verbrechen auf beiden Seiten gab:

"Als Folge der Kämpfe und der Massaker flüchteten knapp 100.000 türkische Zyprer, vorrangig nach Großbritannien, was dazu führte, dass heute dort mehr türkische Zyprer leben als auf Zypern selbst. Auf griechischer Seite hingegen waren es 165.000, knapp 25 % der Bewohner von 1974. 1.493 griechische und 502 türkischen Zyprioten gelten heute noch als vermisst."

Und was soll der Unsinn mit 1919?
Eine Unverschämtheit ist das was du von dir gibst, die türkische Besatzung Griechenlands und die Genozide an den Pontosgriechen(Schwarzmeergriechen) werden nicht vergessen.


Historisch gesehen haben die Türken nichts auf Zypern zu suchen, ein barbarisches Steppenvolk aus Zentralasien das mit Krieg und Gräultaten bis ans Mittelmeer vorgestossen ist.


melden
SouthBalkan
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 17:16
@235
Da du nicht lesen willst, noch einmal der Beitrag.

Ein Grund weshalb die Zyperngriechen den Annan Plan nicht annehmen konnten war zu Recht:

"Zu den Motiven, die auf griechisch-zyprischer Seite zur Ablehnung führten, gehörte die als zu gering erachtete Kompensation der Vertriebenen von 1974. Hinzu kam, dass für 25 Jahre nur 20 % der Vertriebenen in ihre Herkunftsorte hätten zurückkehren dürfen. Dagegen wurden den Vertriebenen der türkischstämmigen Zyprer das Recht auf Rückkehr zuerkannt. Hinzu kam auch Kritik an der begrenzten Freizügigkeit im wirtschaftlichen Bereich sowie die dauerhafte Präsenz von türkischen Armeeeinheiten. [1]"

Wikipedia: Annan-Plan#Scheitern


Daraus ist ersichtlich dass die Zypern Griechen bei dem "Annan Plan" ganz klar benachteiligt wurden!


melden
SouthBalkan
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 17:31
@235

An die türkischen Genozide an Armeniern, Griechen, Assyrern und Aramäer war Deutschland übrigens als Verbünderter der Türken zum Teil auch mitverantwortlich.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 17:38
@SouthBalkan
SouthBalkan schrieb:Und was soll der Unsinn mit 1919?
Eine Unverschämtheit ist das was du von dir gibst, die türkische Besatzung Griechenlands und die Genozide an den Pontosgriechen(Schwarzmeergriechen) werden nicht vergessen.
Ach aber die Massaker an den Zyperntürken sollen vergessen werden ja? Du bist unverschämt und obendrein auch noch ziemlich ideologisch verblendet. Und was 1919 angeht, das ist kein Unsinn, da wurden türkische Zivilisten von griechischen Soldaten massakriert und vergewaltigt, wie du aus dem obigen Wiki-Link entnehmen kannst, und nicht nur 1919, die Guten Griechen und die hach so bösen Türken gelle, dieses einfältige Feindbild existiert nur in deiner Fantasie! Die Realiät sieht aber anders aus.
SouthBalkan schrieb:Historisch gesehen haben die Türken nichts auf Zypern zu suchen, ein barbarisches Steppenvolk aus Zentralasien das mit Krieg und Gräultaten bis ans Mittelmeer vorgestossen ist.
Oh jetzt kommt auch noch der Rassist aus dir heraus, tollte diskreditierung! Ist schon fast Volksverhetzung! Wird ja immer besser...

Na jedenfalls, Du hast das nicht zu entscheiden, wer wo zu leben hat! Hast du das Land gepachtet oder was, das du glaubst entscheiden zu können, wer wo leben darf und nicht? Du maßt dir ein wenig zuviel an.
SouthBalkan schrieb:Daraus ist ersichtlich dass die Zypern Griechen bei dem "Annan Plan" ganz klar benachteiligt wurden!
Dann hätten sie mal lieber keinen Genozid verübt, statt das die Versöhnung von griechischer Seite ausgeht und die griech. Zyprioten wiedergutmachung leisten, wähnen sie sich dummdreist im Recht, obwohl sie ganz klar im Unrecht sind, da graut es mir, echt, und das dann auch noch gewisse ideologisch verblendete Menschen, so wie du es bist, jene Menschen, die der Grund für diese Massaker waren, in ein gutes Licht zu rücken versuchen, obwohl man weiß das sie sich etwas zu Schulden kommen lassen haben, ja für solche Menschen, da hab ich echt nur ein pfui deibel übrig.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 17:39
Die EU und die Türkei haben einen Aktionsplan beschlossen, um den Zustrom von Flüchtlingen nach Europa einzudämmen. Das berichtete Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag nach Abschluss des EU-Türkei-Sondergipfels in Brüssel. Außerdem sagte die EU dem Partnerland nach Angaben von EU-Ratspräsident Donald Tusk drei Milliarden Euro an Unterstützung zu. Mit den weitreichenden Zugeständnissen will die Europäische Union die Flüchtlingskrise unter Kontrolle bringen. So können türkische Staatsbürger auch darauf hoffen, ab Oktober 2016 ohne Visum nach Europa reisen zu dürfen. Auch die eingefrorenen EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei sollen vorangetrieben werden.
http://www.mdr.de/nachrichten/sondergipfel-eu-tuerkei-100.html
Bei den vielen Zugeständnissen ist der Beitritt doch schon abzusehen.


melden
SouthBalkan
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 17:49
@235

Nochmal nur für dich.

Wikipedia: Resolution_550_des_UN-Sicherheitsrates

Wikipedia: Resolution_541_des_UN-Sicherheitsrates

Lies dir die UN Resolutionen des Sicherheitsrates zu Zypern durch,
dies ist nunmal rechtlich bindend, die türkische Besatzung auf Zypern ist illegal und verstösst gegen das Völkerrecht!

Du kannst soviel argumentieren wie du willst, beschwer dich doch beim UN-Sicherheitsrat.

Natürlich sind die Zyperntürken berechtigt auf Zypern zu leben, jedoch nicht die türkischen Siedler aus Anatolien
welche nach der Besatzung im besetzten Teil angesiedelt wurden, dies steht jedoch alles in den UN Resolutionen des Sicherheitsrates zu Zypern, einfach mal durchlesen.

Und nein, ich bin kein Rassist, die Türken stammen nunmal aus den Steppen Zentralasiens und waren verglichen zu den Byzantinern damals kulturell als rückständig betrachtet worden, und sie sind nur mit Angriffskriegen und Verbrechen bis ans Mittelmeer gekommen.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 17:49
@SouthBalkan
SouthBalkan schrieb: Historisch gesehen haben die Türken nichts auf Zypern zu suchen, ein barbarisches Steppenvolk aus Zentralasien das mit Krieg und Gräultaten bis ans Mittelmeer vorgestossen ist.
Ich verstehe, die Massaker an den Zyperntürken waren also gerechtfertigt, weil die Zyperntürken laut deiner Meinung da ja nix zu suchen hatten? Sie mussten also weg, weil die Türken sind ja ein barbarisches mongoloides Steppenvolk, demnach zu höchst verachtenswert und deshalb des Todes, war es etwa das, was du mir unterschwellig zu sagen versucht hast?


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 17:51
@SouthBalkan
SouthBalkan schrieb:und sie sind nur mit Angriffskriegen und Verbrechen bis ans Mittelmeer gekommen.
Ah! Und die Griechen führten keine Angriffskriege und haben keine Verbrechen an anderen Völkern ausgeübt?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 17:53
MrBananentoast schrieb:erst einmal müssen bei uns die rassistischen Generationen aussterben.
@MrBananentoast
ich schätze dass maximal 2,5 % aller deutschen rassisten sind.
beim blick in die zukunft ist zu hoffen dass dieser wert auf 1% fällt.
unter 1% wird dieser wert kaum sinken. wer also davon ausgeht dass
bei uns alle rassisten aussterben ist ein träumer.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 17:57
@SouthBalkan
SouthBalkan schrieb:dies ist nunmal rechtlich bindend, die türkische Besatzung auf Zypern ist illegal und verstösst gegen das Völkerrecht!
Das bestreite ich auch garnicht erst, aber deine Beiträge suggerieren als ob die türkische Besatzung völlig willkürlich vonstattenging, das tat sie aber nicht...die Besatzung Zyperns geschah aus gutem Grund. Du blendest gekonnt wichtige Fakten und Faktoren aus und führst somit ahnungslose User in die Irre, und dem entgegne ich.

Hass ist ein schlechter Wegbleiter.


melden
SouthBalkan
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 18:00
@235

Nein, einfach die Resolutionen des Sicherheitsrates der UN umsetzen.

Und zum 10mal, es gab auf Zypern Verbrechen und Massaker auf beiden Seiten,
das habe ich nie bestritten.

Und wenn du mit dem Argument ankommst :"Die Griechen haben zuerst auf Zypern mit Verbrechen angefangen",
dann musst du den Konter ertragen : "Die Griechen waren schon Jahrtausende vor den Türken auf Zypern, und die Türken waren dort als Invasoren betrachtet worden welche mit militärischer Gewalt die Insel unterjocht haben."

Rechtfertigen Verbrechen der Griechen in der Antike die türkischen Verbrechen der Neuzeit?

Es nützt doch jetzt nicht sich gegenseitig Verbrechen an den Kopf zu werfen!

Entscheidend sind die Resolutionen des UN Sicherheitsrates!!!!!!!!!
Demnach ist die türkische Besatzung Nordzyperns illegal!!!!!!!!!!!
Einfach mal durchlesen und akzeptieren!!!!!


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 18:03
ramisha schrieb:Bei den vielen Zugeständnissen ist der Beitritt doch schon abzusehen.
@ramisha,
lediglich 10% der allmy user sind für einen eu beitritt der türken.
die werte dürften hochgerechnet aufs deutsche volk nicht arg viel höher liegen.
wir brauchen die türken in der eu nicht und wollen sie auch nicht.
beim begrenzen der "lawine" (orginalton: schäuble) brauchen wir sie sehr wohl
und lassen uns das ja auch einiges kosten.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 18:06
@egaht
Wenn der Sondergipfel der EU entscheidet, die Türkei tritt bei, dann wird nicht das deutsche Volk gefragt
und Allmy erstrecht nicht. Es wird passieren und zwar umgehend - so meine Prognose.


melden
SouthBalkan
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 18:09
@ramisha

Was für ein Blödinn, befasse dich mal ernsthaft mit dem Thema.
Die Türkei ist einem EU Beitritt weiter entfernt als jemals zuvor!

Es wurde lediglich 1 neues Kapitel eröffnet, zig weitere werden von Zypern zu Recht blockiert.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 18:14
@SouthBalkan
Wir sprechen uns bezüglich des Themas zu gegebenem Anlass wieder.


melden
Anzeige
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU Beitritt der Türkei?

30.11.2015 um 18:33
@SouthBalkan
SouthBalkan schrieb:Die Griechen waren schon Jahrtausende vor den Türken auf Zypern, und die Türken waren dort als Invasoren betrachtet worden welche mit militärischer Gewalt die Insel unterjocht haben."
Das rechtfertigt dennoch keinen Genozid, auch wenn sie 50 Tausend Jahre zuvor dort lebten, traditionell lebten die griech. Zyprioten gemeinsam mit den türk. Zyprioten auf Zypern in Frieden, es gab türkische und vorwiegend griechische Dörfer, bis dann Faschisten die Macht ergriffen und Jagd auf türkische Zyprioten machten, die Aggression ging also nicht von den Türken aus, und erst nach den Massakern intervenierte die Türkei militärisch und nicht davor. Diese Information darf man nicht zurückhalten.
SouthBalkan schrieb:Rechtfertigen Verbrechen der Griechen in der Antike die türkischen Verbrechen der Neuzeit?
Nein, natürlich nicht. Aber du bringst doch dauernd die Verbrechen anderer ins Spiel und tust so, als ob die Griechen vom Himmel gefallene Engel wären, auch die Griechen haben in ihrer Geschichte viele Verbrechen begangen, so gut wie jedes Volk hat das, und genau das war, was ich dir zu sagen versucht habe, nicht nur die Türken waren barbarisch, auch wir Europäer waren es und so gut wie jedes andere Volk auch, also was sollte dieser Unsinn mit "ein barbarisches Steppenvolk aus Zentralasien das mit Krieg und Gräultaten bis ans Mittelmeer vorgestossen ist." ??
SouthBalkan schrieb:Es nützt doch jetzt nicht sich gegenseitig Verbrechen an den Kopf zu werfen!
Ich seh das genauso, also was sollte dann das mit dem osmanischen Reich? Ich nehme dir nur ungern die Illusion, aber es gibt so etwas wie die guten Griechen, die Guten Russen und die Bösen Türken, die bösen Deutschen nicht, das ist zu schwarz/weiß gedacht und ist zu ideologisch, bleiben wir lieber bei den Tatsachen und objektiv. Feindbilder sind nur was für debile Faschisten die nicht gewillt sind, gebrauch von ihrem Verstand zu machen.
SouthBalkan schrieb:Demnach ist die türkische Besatzung Nordzyperns illegal!!!!!!!!!!!
Einfach mal durchlesen und akzeptieren!!!!!
Ja sicher ist es illegal, aber so einfach wie du das darstellst, ist es dann eben doch nicht. Wenn griech. Zyprioten dauernd eine Wiedervereinigung verweigern, dann verkompliziert das eben den Sachverhalt. Es gab da jedenfalls mehrere Annäherungsversuche, dutzende Versuche zur Wiedervereinigung, paradoxerweiser aber eben nur von türkischer Seite aus, die Griechen sind es, die sich weigern und solange sie sich weigern, wird auch die Türkei niemals ihr militärisches Personal von dort abziehen, wegen den Geschehnissen im Jahr 1963 und das ist, was du nicht verstehst.


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden