Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Amerikaner in SS-Uniform

282 Beiträge, Schlüsselwörter: Freizeit, 2006, Amerikaner, Ss-uniform
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:26
@remington

Na Du ?? Wer von den alten/neuen Usern bist Du denn ?? Angeblich erst seit heute angemeldet und schon gleich bei dem ersten Post von dir zielsicher diesen Thread gefunden und dann gleich auf die moderation ??

Wow sage ich da nur.


melden
Anzeige

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:31
@asmodee

Das habe ich bereits geschrieben, ich werfe den Amerikanern vor, dass sie KZs wie etwa Birkenau nicht bombardiert haben.Ganz im Gegenteil, es wurden ausschließlich Fabriken bombardiert.

Ich dachte, du wüßtest darüber bescheid.
asmodee schrieb:Und auf den Paradox sprechen zu kommen, es kommt immer darauf an in welchen Umfeld du aufwaechst oder mit welchen Leuten Du dich abgibst.
Deine Logik haut mich um.Jemand, der aus einer Bankiersfamilie kommt, hält es also für paradox, jemand, der aus einer Familie von Gewerkschaftern entstammt hält es für krank und einer, der aus einem Haufen von brauner Sch**** kommt feiert dies?Ist das deine Logik?
asmodee schrieb:Also bitte dicke Menschen produzieren sie auch noch ?? Na ja selber schuld wuerde ich mal sagen oder ?
Ja, selber schuld, in der Tat.
asmodee schrieb:Das was die Amis machen, ist aber fuer mich nicht relevant sondern eher das Beispiel wie Verklaertheit aussehen kann, oder auch nur gnadenlose Stupiditaet
Das sehe ich genauso.Nur, in Zeiten "der totalen Kommunikation" dürfte soetwas nicht passieren.Der zweite Weltkrieg sollte in Amerika historisch genauso behandelt werden, wie bei uns und das fängt in der Schule an.Es geht dabei immerhin um einen Weltkrieg, nicht grade unerheblich.


melden
remington
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:32
@asmodee
das klingt ja schon nahezu wie ein angriff. ich bin keiner der gesperrten. und ich habe diesen thread als erstes angesteuert, weil mir der titel aufstieß und ich wissen wollte, was dahinter steckt. und ich hab mir den ganzen thread durchgelesen. dabei ging es dann später auch um die sperrung der anderen user. und wenn es in dem thread um rechtsextremismus und beschneidung des meinungsrechts geht, dann gebe ich auch dazu meinen senf. ich weiß nicht, wer die ganzen gesperrt hat. aber diese sperrungen waren nun wirklich nicht angemessen. zumindest bis auf 1 sperrung.

aber darum gehts in dem thread nicht primär. nur wenn hier schon gesperrt wird, weil man meinungen und ansichten hat, die der moderation nicht passt, fühlt man sich zeitlich weit zurückgesetzt. um es mal vorsichtig auszudrücken.

und zielsicher hab ich wie oben schon geschrieben, diesen thread, weil mir der titel einfach sorgen bereitete.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:34
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:ich werfe den Amerikanern vor, dass sie KZs wie etwa Birkenau nicht bombardiert habe
Die Amis hätten den Drecksjob der Nazis übernehmen und gleich alle Gefangenen ins Nirvana bombardieren sollen?!?


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:35
@e.jakulatt

ob die nun SA-Uniform oder schwarze Londsdale-Jacken tragen ist doch scheißegal

@Vymaanika

totaler quatsch wie begründest du das mit dem "scheisse bauen"
du weißt schon das die KZs ebenfalls bombadiert wurden, aber erst später als man sich dem zweck der anlage sicher war und man wusste was man bombadieren musste, nämlich die Fabriken und SS-Bereiche, das haben sie dann ja auch gemacht. Du willst ihnen ernsthaft ankreiden das sie nicht die Häftlinge sofort angefangen haben zu bombardieren? Wenn du nicht weißt was da vor sich geht so genau kansnt du doch nicht wahllos drauf los ballern.

Zur Flagge:

Ja Paintball find ich auch lächerlich aber Gedanken kansnt du nicht dadurch verhindern das du Symbole verbietest, im Gegenteil es reizt sogar vor allem junge Jugendliche die irgendwo an die Wände zu klatschen nach dem Motto "seht ma wie dreist ich bin ich hab was verbotenes gemacht". Ja solche leute sind mir bekannt..
Doch da kann ich dir noch so viel von Meinungsfreiheit erzählen, da ein Symbol keine Meinung ist.


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:36
@Vymaanika

Och ich denke das ich Bescheid weiss, keine Sorge ;)

Ich denke das du genuegend Intellekt besitzt um es zu verstehen was ich meinte mit dem Paradox. Wenn nicht, dann haut mich Deine Logik um . Sinngemaess es zu erfassen, duerfte es nicht schwer sein. Oder ??

Und ?? Zeigen nicht so manche Beispiele selbst hier auf allmy das einige - auch hier - nicht die Geschichte kapiert haben oder daraus was gelernt haben ? Also , warum kann es solche Querdenker nicht auch in Amerika geben ?

Warum immer nur alles auf die Schule schieben ??


melden

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:36
@voidol

Nein!

Lies bitte den Artikel hier:

http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/1198/warum_die_alliierten_auschwitz_nicht_bombardierten.html

Und m.M.n. hätten sie zumindest die Bahnschienen bombardieren sollen.


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:37
@Vymaanika

Und ansonsten hat schon m@mcmööp genuegend dazu geschrieben mit dem Bombardement .


melden

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:40
@mcmööp

Sry, du bist falsch informiert, nicht ein KZ wurde bombardiert, nicht ein Gleis.Die Treffer auf Baracken waren rein zufällig.

Herje, warum habe ich hier überhaupt was geschrieben? :D

@asmodee

Doch, ich denke schon, dass du über den Tellerrand schaust. ;)

Schule..ja irgendwo sollte man eben anfangen.

Gegenfrage:Wo würdest du denn anfangen mit der Aufklärung?


melden

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:41
Korrektur:

Nicht ein KZ wurde ABSICHTLICH bombardiert.


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:42
@remington

Egal wenn Du meinst ist schon gut. Ich habe keinen Angriff gestartet sondern mal eben freundlich nachgefragt, da diese Masche gang und gaebe ist.

Und wenn es Dich interessiert wer wen gesperrt hat, frage doch nach wirst sicherlich eine Antwort bekommen ;)

Aber back to topic

Was ist denn Deine Meinung zu diesem Thema ? Wie siehst Du es denn ???

Du hast viel gesagt ueber die Moderation und die Sperrungen, aber nichts ueber das Thema selber. Darum ...... was ist Deine Meinung ??


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:44
@Vymaanika

Aufklaerung findet statt im Elternhaus, genau wie bei der sexuellen Aufklaerung. Oder nicht ?? Besser im Elternhaus als auf der Strasse.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:44
@Vymaanika
Bahnschienen und Lager ist aber schon was anderes.

Nur: die Lager waren so weit weg, dass sie am Rande der Reichweite für die Bomber lagen, und Bahnschienen sind innerhalb von Tagen repariert, so man sie überhaupt trifft.

Mittel der Wahl wäre die totale Vernichtung Berlins gewesen, sodass man sicher gehen kann, dass keine Infrastruktur des Nazi-Staats mehr übrig ist. Selbst das war 1944 technisch noch nicht möglich.

So tragisch es ist, militärisch war es nicht möglich, das Lagernetz und die Mordmaschinerie der Nazis auszuschalten. Den Alliierten/den USA einen Vorwurf zu (der Mitschuld?!?) zu machen, halte ich beinahe für perfid.


melden
remington
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:47
@asmodee
ich lese hier häufig von dir unterstellungen anderer user gegenüber, dass sie die geschichte nicht kapiert haben oder "braun" sein müssen, sollen oder sind...

warum? weil sie sagen, die ss warem "gute kämpfer" wie ghostfear sagte`?
warum? weil gilbmrls auch die verachtenden taten der amis hier vorhält?
warum? weil lesslow versehentlich einen link von einer "braunen seite postete?

ich denke, bei allen ist klar rauszulesen, dass sie die damaligen greueltaten nicht unterstützen oder gut heißen, oder beschönigen wollen. und dennoch wird ihnen sowas unterstellt.

natürlich ist es nicht richtig zu sagen "die amis waren auch böse, daher ist das von deutschland ok gewesen"

aber wie auch schon gilbmrls schrieb, bei den "befreiern" wird nie von kriegsverbrechen geschrieben, obwohl sie genauso verbrecherich in den vorigen kriegen, wie auch in diversen nachfolgenden waren.

es ist schon bedauerlich, wenn man von engstirnigen usern als rechts tituliert wird, obwohl klar gemacht wird, dass man es nicht ist.

wie soll man diskutieren können, wenn man direkt in gewisse ecken geschmissen wird, oder von der "führungsebene" weggesperrt wird, aufgrund von ansichten, die nicht gern gehört werden.

ich hab mich hier angemeldet, weil ich viel positives gehört habe, aber natürlich auch einiges negative, wovon ich mir aber gerne lieber immer selbst ein bild mache.


melden

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:49
@mcmööp
mcmööp schrieb:ob die nun SA-Uniform oder schwarze Londsdale-Jacken tragen ist doch scheißegal
Ich stelle mir grad Hitlers Leibwache mit Lonsdalejacke, Rangers und billigem Flaschenbier vor. :D
mcmööp schrieb:Ja Paintball find ich auch lächerlich aber Gedanken kansnt du nicht dadurch verhindern das du Symbole verbietest, im Gegenteil es reizt sogar vor allem junge Jugendliche die irgendwo an die Wände zu klatschen nach dem Motto "seht ma wie dreist ich bin ich hab was verbotenes gemacht". Ja solche leute sind mir bekannt..
Doch da kann ich dir noch so viel von Meinungsfreiheit erzählen, da ein Symbol keine Meinung ist.
Du hast mich nicht verstanden.Ich finde nicht Paintball lächerlich, allenfalls langweilig, sondern das Verbieten dieser Sache.Es war lediglich ein Beispiel dafür, was Deutschland alles verbietet und sei die Sache ansich noch so geringfügig.Ich finde, die Debatte darüber ist es gar nicht wert, weil etwaige "Sportwaffen" mit "echter" mUnition vie mehr ins Gewicht fallen, doch das steht in diesem Land gar nicht zur Debatte.Dass jedoch Hakenkreuzflaggen verboten sind ist aus gutem Grund so.Ich bin übrigens als Hippie unpolitisch und auch deswegen in diesem Thread glaube ich falsch, aber als jemand, der sich für friedvolles Miteinander in seiner näheren Umgebung einsetzt, KANN und WILL ich diesen braunen Müll NICHT dulden!


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:50
@Vymaanika

vereinzelt wurde bombardiert und produktionsstätten abseits der lager in denen die häftlinge arbeiteten wurden auch bombardiert

versetzt dich dochmal in die zeit, nun ist es leicht sowas zu sagen weil du weißt was da vor sich gegangen ist. Aber wegen schwammigen vereinzelten Geheimdienstberichte die direkt aus der Hölle zu kommen scheinen greifst du so ein Gebiet nicht an. Weißt ja nicht was da wirklich vor sich geht. Es war einfach KOMPLETT unvorstellbar.
Und eine Flächenbombardierung.. bin froh das es nicht geschehen ist wär für die Häftlinge nich grad besser ausgegangen.

Und was willst du mit Gleisbombardierung erreichen? So ne Bahnstrecke ist schnell wieder Provisorisch aufgebaut und wenns häufiger Bombardiert worden wäre hättens auch die Flak-Panzer die spätenstens dann dort abkommandiert worden wären getan


melden
remington
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:52
@asmodee
meine meinung habe ich weiter oben bereits kund getan.

wenn die amis kriege nachspielen ohne regeln, ohne drehbuch, ohne absprache, dann kann es eben auch vorkommen, dass die deutschen in diesem rollenspiel mal die siegreichen sind.

wenn man eine kriegsszene nachstellt, gehört es auch dazu, möglichst realitätsnah die uniformen zu tragen.

ich sehe in dem "kriegsspiel" der amis keine besorgnis.

nur weil es eine SS uniform ist? in den nachstellungen der bürgerkriege wird auch die uniform und die fahne der südstaaten getragen. und die waren bekanntlich für die unterdrückung der schwarzen und für die sklaverei. dennoch schimpft niemand darüber. also warum gilt für die nachstellung des 2 weltkrieges was anderes?


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:53
@remington

Viel Schwurbelei von Deiner Seite an meine Person gerichtet. Okay, du faengst immer an ueber die Sperrungen zu sprechen , aber Deine Meinung zu dem eigentlichen Topic, da kommt nichts, Nada ist in Ordnung.

Tja was hast Du denn negatives gehoert und wenn man fragen darf in welchem Forum ? Wie gesagt , es kommt immer darauf an , in welchem Kontext was man gehoert hat.

Egal ich lasse mich sicherlich nicht ein auf eine Diskussion wegen Sperrungen. Oder ich gehe nicht in die Offensive um Sperrungen gut- oder schlecht zu heissen, sicherlich nicht wenn derjenige mit dem man diskutieren will erst neu hier ist, und nur diesen einen Thread kennt.

Sorry. Ich weiche normal nicht aus, aber darueber, ist es mir dann doch zu dumm .


melden

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:54
@asmodee
asmodee schrieb:Aufklaerung findet statt im Elternhaus, genau wie bei der sexuellen Aufklaerung. Oder nicht ?? Besser im Elternhaus als auf der Strasse.
robijn,

jetzt mal realistisch, die Kinder und Jugendlichen von heute sitzen nicht mehr bis zu ihrem 16ten Lebensjahr brav auf Mutters Schoß und bewundern Papi, wie er am offenen Feuer da selbst geschlachtete Kaninchen brät, röstet, was auch immer.Die Zeiten laufen anders und dei Kinder sind schon früh von zu Hause weg, teilweise auf der Straße.Ihre Eltern sind NICHT ihre Vorbilder, bitte wer soll sie nochmal aufklären?

Die meisten gehen zur Schule, bis sie erwachsen sind, immerhin sind sie dort in einer Institution, in denen mehr oder weniger richtig politisch orientierte Lehrer am werken sind, immerhin kann man größenteils sagen, sie seine nicht rechts, jedenfalls in Deutschland, in Amerika sieht es da sogar schon fast anders aus.


melden
Anzeige
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikaner in SS-Uniform

10.05.2009 um 12:55
@Vymaanika

"Ich stelle mir grad Hitlers Leibwache mit Lonsdalejacke, Rangers und billigem Flaschenbier vor. :D"

Lach nur. An der Ideologie ändert das nichts.

Und zum Paintball.. du hast mich missverstanden ich meinte "das mit paintball" ^^
da sind wir uns einig, wenn dus nicht glaubst schau in den paintballthread^^

Ehm wenn du unpolitscih bist bist du kein Hippie da Hippies bekanntermaßen politisch sind^^
Bist wohl eher gammler: Wikipedia: Gammler ^^

Und Zum Thema Flaggen..
Ob n Nazi nen Schwarzen zusammenschlägt und dabei n Hakenkreuz aufgedruckt hat oder nicht ändert rein gar nix, richtig?

Und nen Nazi erkennst du immer egal ob mit Hakenkreuz oder nicht

" KANN und WILL ich diesen braunen Müll NICHT dulden"

Musst du wohl weil du den Menschen nie ihre Gedanken verbieten kannst. So eine Aussage ist nicht durchsetztbar und klingt nach ner Aussage in den Wind^^


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt