weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Hitler

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:27
Das zeigt schon, wo das Problem liegt: Manche Personen haben gewisse Ansichten. Dann ist es aber schon sehr spät. Man muss bei den Kindern ansetzen, selbst der Geschichtsunterricht zu diesen Themen kommt mindestens 10 Jahre zu spät. Wenn kleine Kinder hingegen schon "bunt und international" aufwachsen, dann kann man sich den mahnenden Zeigefinger später sparen.


melden
Anzeige

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:30
@styx

ja, diese neonazis, rassisten sind immer da...in jedem land, das ist doch nix neues, selbst in italien ist eine kräftige gruppe neonazis vertreten...auch mit mussolini vergangenheit.schweden, dänemark, england, dort gibt es immer gruppierungen die ihren arm heben.aber genau deswegen ist es auch wichtig, dass man solchen gruppen nie mehr die stärke zukommen lässt, wie es schon einmal der fall war.


melden

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:39
Wegen solchen selbsternannten Nazis, haben wir ja so einen schlechten "Ruf".
Damalz und heute gibt es sie, da dürfen wir sie nicht stark werden lassen.
So findet man nicht die Gemeinsammkeit mit anderen Nationen.
Wünschte mir das wir als Volk mal gegen die Politik was tun.
Aber mir wird schon ganz anders wenn ich in meinem Satz das wort "Volk" höhre XD


melden

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:39
Na schau dir doch an was hier teilweise noch für Leutchen rumrennen...Rechte Grüppchen die denken sie würden die Welt verändern können-.-
Ich leb in ner relativ kleinen Stadt mit 11.000 Einwohnern und bestimmt 1x in der Woche kann ich irgendwelche idiotischen Aufkleber von Laternenpfählen etc reißen-.-
canpornpoppy schrieb:wann "darf" man wieder hitlerkreuze "malen"?
Wtf oO


melden

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:41
@Delon
"Die Wünsche nach einer Miniaturausgabe seiner Person - werden hinter der vorgehaltener Hand - mehr und mehr ..."

Er war ja schon selbst ein größenwahnsinner Zwerg. Noch kleiner geht`s kaum.

Und zur Threadfrage:
Und ansonsten sollte das noch so lange "so gehen" wie es Menschen gibt, die sich eine Wiederkehr solcher Spinner bzw einer solchen "Politik" wünschen.


melden
cbrown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:41
Deutschland - Hitlers ewiges Opfer ...

Ansonsten wird's dort enden, wo es enden muss wenn sich der Reeducation-resistente Mob zusamenrottet und in's sinnieren gerät: projektive Verschiebungsleistungen gepaart mit dem landstypischen gekränkten Narzißmus. Wen juckt es das der ehemalige KZ-Zuchtmeister mittlerweile den moralischen Lehrmeister raushängen lässt oder in anderen Gefilden sich einer so großen Beliebtheit erfreut, das dort keiner mehr auf die Gleichung "Deutscher = Nazi" kommt, sondern auf den Einfall verfällt, sich ein Flugticket nach Germany zu besorgen und es eben jene Touris sind, die Deutschland zum "Sympathieweltmeister" mach(t)en . Zugegeben: es ist ein sinistrer Einfall von ihnen - angesichts der zahlreichen Arschlöcher die dieses Land immer noch bevölkern.

Nach den Hundert nächsten Debatten über "sittlichen" Patriotismus wird man weiter so daher krächzen.

"Es ist aber schon richtig, andere Nationen haben Kriegsverbrechen als Hobby (z.B. USA)
aber keinem Interessierts !"

Vielleicht ja die Millionen von Menschen die aus ihren Antipathien gegenüber Uncle Sam keinen Hehl machen?


melden

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:43
Zufällig habe ich erfahren, dass in meiner Nachbarschaft in einer Kneipe einmal im Monat die NPD tagt.

Solange es noch Menschen gibt, die mit dieser Partei und den damit einhergehenden "Meinungen" sympathisieren, darf Hitler nicht vergessen werden.

Das ist nicht Vergangenheit, sondern leider die Gegenwart.


melden

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:44
Prometheus schrieb:"Es ist aber schon richtig, andere Nationen haben Kriegsverbrechen als Hobby (z.B. USA)
aber keinem Interessierts !"
Ja das wird dann verfilmt, siehe Pearl Harbour :D Das arme Amerika ;) Unsere Welt ist teilweise moralisch ganz schön am Ende-.-


melden

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:47
Das einzige was mich nervt ist, dass ich bei jedem Schottlandaufenthalt mindestens einmal mit Heil Hitler begrüßt werde, wenn die Leute hören, dass ich aus Deutschland komme.

Und ich halte mich aus familiären Gründen öfters in Schottland auf.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:49
nur weil andere länder auch verbrechen begangen haben und sie ignorieren heißt es nicht das wir unsere ebenso ignorieren können

ich stimme zu das vieles an deutschland hängen bleibt, viele länder sollten sich auch mal selbst an die nase fassen..

aber die schlußfolgerung sollte sein das andere länder eher die fehler ihrer vergangenheit ins gedächtnis rufen sollten.
das wir es ihnen gleichtun sollen und vergessen sollten wär ne total dämlich schlußfolgerung


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:50
@Burnistoun
Trag mehr karierte Röcke, dann fällts vielleicht nicht so auf. ;)


melden

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:52
@emanon

...soweit bringen mich die nicht...^^


melden

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:54
es geht doch darum das wir aufhören müssen die schuld auf neuen generationen abzuladen
vergessen sollte man das ganze sicher nicht


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 14:58
@Genosis
Ich glaube nicht, dass den heute Lebenden, okay, von wenigen Ausnahmen abgesehen, eine Schuld am Holocaust zugesprochen wird.
Schuld auf sich laden würde man mMn jedoch wenn man zulässt, dass die Vorgänge von damals kleingeredet oder relativiert bzw. geleugnet werden.


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 15:01
Das interessante an dieser Diskussion ist doch das alle sagen das die Schuld sie tragen muessen , inwiefern denn ??

Wuerde mich wirklich interessieren wer denn gesagt hat, das die nachkommenden Generationen Schuld haben und sie tragen muessen ...

Bis jetzt habe ich auf diese Frage kaum Antworten bekommen

Ja ja schnell immer schreiben, aber vergessen sollte man das ganze sicher nicht ;)


melden
cbrown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 15:10
"es geht doch darum das wir aufhören müssen die schuld auf neuen generationen abzuladen"

Für euch wird schon durch die akzentuierte Thematisierung des NS in der Schule ein Schuldkomplex vermittelt. Heult euch doch beim ortsansässigen Obersturmbannführer aus - aber nervt nicht ständig mit diesem Schrott.


melden
cbrown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 15:12
Edit: "(...) aber nervt nicht ständig mit diesem Schrott hier rum."


melden

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 15:13
es geht ja auch nciht darum das wir irgendeine schuld tragen sollen, es geht einfach darum das wir uns mit unserer vergangenheit auseinandersetzen um daraus zu lernen. und gerade das scheint einfach nciht angekommen zu sein...ich höre die jüngeren generationen ständig sagen : was haben wir damit zu tun, wir haben keine schuld daran, und so weiter und so weiter...in wiefern tragen wir eine schuld, wir tragen eine verantwortung gegenüber unserer vergangenheit,das ist ein feiner unterschied :)


melden

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 16:01
asmodee schrieb:Das interessante an dieser Diskussion ist doch das alle sagen das die Schuld sie tragen muessen , inwiefern denn ??
Nicht "Alle" sagen das, sondern nur die, die der Meinung sind das "das endlich aufhören " muss.

Ich war irgendwie noch nie der Meinung das mir jemand die Schuld an Nazideutschland unterstellt. Ganz im Gegenteil, so wie ich mit Ausländern über das Thema gesprochen habe (Ausnahme einzelne Beutetürken der unteren sozialen Schichten) wurde eigentlich uniso die Meinung verteten das die nachfolgenden Genration in Deutschland ja keine Schuld an den Verbrechen ihrer Väter haben.

Wofür wir aber die Verantwortung haben ist, das sowas nicht mehr passiert. Und deswegen gehört es nun mal dazu über das Dritte Reich und die damaligen Verbrechen aufzuklären. Und zwar solange wie es eben notwendig ist, was whl nich einige Generation der Fall sein wird.


melden
Anzeige

Hitler - wie lang soll das noch so gehen?

30.07.2009 um 16:01
okay.. unserer genreation wird nicht gesagt "ihr seid schuld an diesen ereignissen" es geht ja auch nich darum hier eine schuldfrage zu klären

ich habe das gefühl - das deutschland ständig so tut als müssen wir es wieder und wieder und wieder gut machen und das bleibt ja dann - kostentechnisch - ja irgendwo wieder bei uns kleben

wir sind die bösen deutschen und bauen unser image wieder auf in dem wir ständig irgendwelche länder unterstützen?

ich stecke da nich so tief in der materie.. daher auch "ich habe das gefühl"


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden