weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abwrackprämie

139 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto, Abwrackprämie, Verwertung
hagener
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abwrackprämie

04.08.2009 um 17:36
@einar
Joa wer hat ,der hat ! aber die zukunft wirds zeigen und dann sieht man auch das die abwrackprämie im endeffekt mehr schaden anrichten wird als sie für den "moment " gut war!

Tja fahre nen total alten und verrosteten ford ka der sicherkich auch auf den schrottplatz gehört aber manch einer kann sich halt auch wenn man viel arbeitet noch net mal nen dacia logan leisten


melden
Anzeige

Abwrackprämie

05.08.2009 um 00:06
@einar
Hm- ich glaube, daß im Bereich der Wertschöpfungskette aufgrund der benötigten Recourcen-die AWP ein Minusgeschäft darstellt.
Ob du es nun nutzt oder nicht spielt keine Rolle-solange die bereitgestellten Gelder verbraten werden-egal von wem...
Viel bedenklicher finde ich, wer denn die Abwrackprämie bezahlt!
Und auch wem sie unterm Strich einen "langfristigen" oder "mittelfristigen" Vorteil bringn soll.
Also wenn ich dieses Jahr nicht auf sowas anspring, was sollte mich dazu bringen, nächstes oder übernächstes Jahr nen "Neuen" zu kaufen...
Alle die jetzt kaufen, werden ihren Wagen bei lediglich moderater Konjunkturentwicklung nicht im nächsten Jahr gegen einen Neuwagen tauschen.
Und wie gesagt-wer zahlt den Spaß und wer profitiert wirklich davon?


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 04:11
Alles wird nur noch auf "Wegwerfgesellschaft" ausgerichtet.
Die natürlichen Recourcen und die Art der Gewinnung derselben sind niemandem mehr bewußt...
Aber AWP ist der Gipfel-schlimmer gehts net-aber sie setzen sicher noch ein drauf...
Erschreckend...


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 04:25
...es geht bei der...,,Abwrackprämie,,...mehr ums Kapital, als um unsere Natur...

Kaum jemand sieht dass der Energieaufwand, bzw. die Umweltliche belastung höhere ist, als mit seinem Auto noch eins, zwei Jahre zu fahren.... aber nun gut... dass ist nichts neues... *leider*


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 07:29
Ich arbeite selbst bei einem Zulieferer und sehe mit Grausen nach 2012. Wenn alle neue Autos haben, dann wird es auf jeden Fall erstmal einen Knick geben. und der geht nicht nach oben... Ist ja genau wie mit dem Kurzarbeitergeld, das jetzt verlängert wurde: Alles nur kurzfristige Geschenke an das Wahlvolk um es ruhig zu halten. Aber danach muß der Staat das Geld ja auch wieder reinbekommen.
Wenn 2008 kein Wahljahr wäre, gäbe es keine Abwrackprämie und andere Geschenke... Davon bin ich überzeugt.
Zwar soll es keine Steuererhöhung geben, aber die "Kinder" können ja auch Subvention oder Maut oder Gebühren oder oder oder...heißen.


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 07:50
Wobei das Thema Maut für Privat PKW wohl schon wieder aufgegriffen wurde.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abwrackprämie

05.08.2009 um 08:03
@ichglaubsnet
ichglaubsnet schrieb:Ich arbeite selbst bei einem Zulieferer und sehe mit Grausen nach 2012.
Brauchst du doch eh nicht haben, am 21.12.2012 hat das ganze hier doch eh keine Chance mehr ;) :D
ichglaubsnet schrieb:Wenn alle neue Autos haben, dann wird es auf jeden Fall erstmal einen Knick geben
Auch neue Autos brauchen Ersatzteile.
ichglaubsnet schrieb:Wenn 2008 kein Wahljahr wäre,
Öhm...gemeint ist bestimmt 2009, oder? ;)
ichglaubsnet schrieb:Zwar soll es keine Steuererhöhung geben, aber die "Kinder" können ja auch Subvention oder Maut oder Gebühren oder oder oder
Es ist doch letztendlich egal wie man die "Kinder" nennt. Durch die ganzen Aktionen kommen Gelder in die Staatskassen womit man dann wieder die maroden Banken sanieren kann. :|

*blubb*


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 10:55
50 000 Missbrauchsfälle beim Abwracken ... ich glaube wir brauchen ein STOPPSCHILD oder wenigstens Logos damit niemand mehr das macht. Wenn jeder nämlich lesen kann das verboten ist wird ...

1.) niemand es mehr machen
2.) wir setzen ein Zeichen

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/abwrackpraemie220.html

Die Abwrackprämie hat nicht nur die Autoindustrie angekurbelt. Autohändler sollen bis zu 50.000 der zu verschrottenden Fahrzeuge illegal nach Afrika und Osteuropa verkauft haben.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abwrackprämie

05.08.2009 um 11:34
ich könnte viele dinge des täglichen gebrauchs mal wieder durch neues ersetzen.
wie wär´s denn mit nem generellen abschlag bei "alt gegen neu" ?
ich fuck-finanziere als unmotorisierter steuerzahler autos,
geht´s noch ?

buddel


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 11:43
hagener schrieb:Joa wer hat ,der hat ! aber die zukunft wirds zeigen und dann sieht man auch das die abwrackprämie im endeffekt mehr schaden anrichten wird als sie für den "moment " gut war!

Tja fahre nen total alten und verrosteten ford ka der sicherkich auch auf den schrottplatz gehört aber manch einer kann sich halt auch wenn man viel arbeitet noch net mal nen dacia logan leisten
@hagener
Ja, die Zukunft wird es zeigen. Ich habe auch nur von diesem und den Jahren geredet, bis die Werksgarantie der jetzt neuen Fahgrzeuge ausläuft. In dem Zeitraum sieht es eben ganz gut aus, zumindest für meinen Bekannten.

Ich geb dir auch recht, das sich nicht jeder, trotz Arbeit, einen Logan leisten kann. Aber ich zumindest bewerte einen Menschen nicht an den materiellen Gütern oder dem Wert seines Autos.
AUMNGH44 schrieb:Ob du es nun nutzt oder nicht spielt keine Rolle-solange die bereitgestellten Gelder verbraten werden-egal von wem...
Viel bedenklicher finde ich, wer denn die Abwrackprämie bezahlt!
Und auch wem sie unterm Strich einen "langfristigen" oder "mittelfristigen" Vorteil bringn soll.
Also wenn ich dieses Jahr nicht auf sowas anspring, was sollte mich dazu bringen, nächstes oder übernächstes Jahr nen "Neuen" zu kaufen...
Alle die jetzt kaufen, werden ihren Wagen bei lediglich moderater Konjunkturentwicklung nicht im nächsten Jahr gegen einen Neuwagen tauschen.
Und wie gesagt-wer zahlt den Spaß und wer profitiert wirklich davon?
@AUMNGH44
Ich hab die AWP eben nicht genutzt, aus vorstehenden Gründen. Nur das kann ich mir gegenüber vertreten.

Die AWP bezahlt natürlich unterm Strich der Steuerzahler oder wolltest du etwas anderes anschneiden ? Wenn ja, gib bitte bescheid.

Es werden auch nächstes Jahr wieder viele einen Neuwagen kaufen. Natürlich nicht so viele wie dieses Jahr aber ein Schnitt der letzten 5 Jahre wird sicherlich erreicht werden. Die Gründe hierfür könnten sein, das der alte dieses Jahr nicht alt genug für die AWP war (min. 9 Jahre), das er nicht lange genug auf den Halter zugelassen war (min. 1 Jahr), Unfall mir Total- oder wirtschaftlichem Totalschaden, Defekt mit unwirtschaftlichen Reparaturkosten, usw. Glaub mir, es werden auch nächstes Jahr genügend Leute einen neuen PKW kaufen, so viele, das die Lieferzeiten nicht spürbar fallen werden (und das würden sie, wenn viele Autos auf Halde stehen und keine verkauft werden).

Wer den Spaß bezahlt habe ich schon geschrieben und wer davon provitiert sind zuerst mal der Autohändler/Verkäufer und die Hersteller und dann der Staat wegen der bezahlten Mehrwertsteuer.


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 11:47
Prometheus schrieb:Autohändler sollen bis zu 50.000 der zu verschrottenden Fahrzeuge illegal nach Afrika und Osteuropa verkauft haben.
@Prometheus
Das geht aber nur mit Hilfe der Verschrottungsunternehmen. Die müssten falsche Verschrottungsnachweise erstellt haben, denn sonst bekommt man die AWP ja nicht.

Also, in Zusammenarbeit mit dem Autohändler einen falschen verschrottungsnachweis erstellen, das Auto nicht verschrotten sondern wie beschrieben verkazfen und sich den Erlös teilen. Äußerst kriminell.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abwrackprämie

05.08.2009 um 11:49
@einar

las ich nicht neulich von ~6.000 autohändlern,
die kurz oder unmittelbar vor der insolvenz stehen,
weil sie die abwrackprämie vorfinanzierten
und die kohle einfach nicht reinkommen will ?
profitiert hat allein die produktion, nicht der verkauf

buddel


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 12:32
buddel schrieb:las ich nicht neulich von ~6.000 autohändlern,
die kurz oder unmittelbar vor der insolvenz stehen,
weil sie die abwrackprämie vorfinanzierten
und die kohle einfach nicht reinkommen will ?
profitiert hat allein die produktion, nicht der verkauf
@buddel
Wie soll ich wissen was du gelesen hast ?

Wenn deine Zahl stimmt, was sind schon 6.000 Autohändler, gemessen an der Gesamtzahl in der BRD ? Die meisten Händler haben einen guten Reibach gemacht. Mein Toyota Händler (der Geschäftsführer hat mit mir früher gelernt) hat angefangen seinen betrieb zu vergrößern. Größere Werkstatt, größerer verkaufsraum, zusätzliches Personal, usw. Das Geld hierfür kam zum größten Teil aus dem Mehrverkauf der Autos durch die AWP.

Wenn man die AWP vorfinanziert und dieses Geld kommt nicht wieder rein, hat man was falsch gemacht. Aber dann darf man die Schuld nicht in der AWP sehen sondern im eigenen berieblichen/kaufmännischen Versagen.


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abwrackprämie

05.08.2009 um 12:34
einar schrieb:Wenn man die AWP vorfinanziert und dieses Geld kommt nicht wieder rein, hat man was falsch gemacht.
Ganz genau, wer so blöd ist, der muss auch die Konsequenzen tragen! Immerhin gibt es keinen Rechtsanspruch auf die AWP


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 12:41
Tatsache ist doch: Irgendwer hat immer was zu meckern, egal was eingerichtet wird.

Abwrackprämie -> da jammern die Gebrauchtwagenhändler und Werkstätten, weil sie die älteren Autos nicht mehr los werden oder mehr heile Autos rumfahren.

Keine Förderung des Kaufes neuer, umweltfreundlicherer Autos -> da jammern die Autokonzerne, Zulieferer und Umweltschützer, weil sie ihre Wagen bzw. Teile nicht loswerden und immer noch zu viele Autos mit miesen Abgaswerten durch die Gegend brausen.

Weniger Hartz4 -> beschweren sich die Hartz4ler.

Mehr Hartz4 -> beschweren sich die arbeitenden Leute.


Irgendwer hat doch immer was zu kritisieren, man KANN es gar nicht allen recht machen :P


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 12:44
@Kc
Richtig.


melden

Abwrackprämie

05.08.2009 um 21:48
Illegaler Weiterverkauf trotz Abwrackprämie
© 5.8.2009 - 04:26 Uhr

Berlin (dpa) - Betrug bei der Abwrackprämie: Bis zu 50 000 abgewrackte Autos wurden nach Angaben des Bundes Deutscher Kriminalbeamter illegal weiterverkauft. Fünf bis zehn Prozent der angeblich verschrotteten Wagen seien nach Afrika und Osteuropa transportiert worden. Das sagte BDK-Vize Wilfried Albishausen der «Bild»-Zeitung. Diese Fällen werden bislang nicht in der Kriminalstatistik erfasst. Albishausen fordert eine Sondererfassung.
http://www.zeit.de/newsticker/2009/8/5/iptc-hfk-20090805-26-22001206xml

immer hat jemand noch einen gewinn von regelungen . .. .


melden

Abwrackprämie

06.08.2009 um 13:20
@kiki1962
Hab mich schon gewundert wie lange es dauert, bis jemand auf den Trichter mit Afrika kommt. Hatte viel eher damit gerechnet.


melden

Abwrackprämie

06.08.2009 um 13:22
@ichglaubsnet
... und was soll mir / uns die aussage jetzt bringen?? :D


melden
Anzeige

Abwrackprämie

06.08.2009 um 13:35
@kiki1962
Kann doch nicht so schwer sein, eine Abwrackprämie nur auszuzahlen wenn der KFZ-Brief gleichzeitig eingezogen bzw vernichtet wird. Und ohne Brief kein Weg aus der EU- sollte man denken. Aber bei 5 - 10% der alten Wagen scheint da nicht viel kontrolliert worden zu sein. Geschadet hat´s ja eigentlich niemandem.


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden