weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahlen September 2009

2.279 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen
Mamamia73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:21
@Schalom

Doch, finde ich auch und ich sehe diese Frau sehr gerne


melden
Anzeige
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:22
@Mamamia73
Haut mich jetzt nicht vom Hocker. Das Kleid ist langweilig.

;)


melden

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:23
@Theotis

Hier ergözt sie sich gerade an ihrem Spiegelbild. Welche gute Mutter der Nation tut das nicht?

http://www.toonpool.com/user/398/files/angela_merkel_333525.jpg


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:24
@Schalom
Das Kleid hat schon mehr Pep. Aber das Spiegelbild sieht gequält aus ;)


melden
Mamamia73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:25
Bei dem Spiegelbild kann man den herannahenden Tod auch als Erlösung eines qualvollen Lebens erachten ;)


melden

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:26
Dann vieleicht eine mit "gutem" aussehen aber wenig Hirn?

http://www.martin-missfeldt.de/images-pictures/time-lapsed-videos/angela-merkel-paris-hilton-frisur.jpg


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:30
@Schalom
Wo hast du denn das Monster her? :D


melden

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:32
@Theotis
ich weiß - aber so lange ich noch laufen kann, mich bewegen werde ich mich dieser aufgabe stellen - jenen ein fünkchen mut zu machen, die keinen mehr haben- und die aus anderen gründen fern von allem bleiben als dahinter eine lebensphilosophie zu sehen --


melden

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:33
@Theotis
Das politische Frankenstein(Google)Monster. Manche Dinge sollte der Mensch lieber lassen. :D


melden
Mamamia73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:34
@Theotis

Mensch, störe mich nicht...habe mir gerade das Bild als Desktophintergrund gemacht und träume so vor mich hin...

Nachher muss ich noch meinen Bruder vom Wahllokal abholen, da er dort Wahlhelfer ist. Haben gerade telefoniert und er spricht von einer regen Wahlbeteiligung. Wenn ich allerdings in den Untiefen des Netzes lese, dann scheint die Wahlbeteiligung doch von Ort zu Ort recht unterschiedlich zu sein.
Dort, wo er Wahlhelfer ist, hat man erstmal Wahlplakate um das Wahllokal herum abmachen müssen, weil sie den Wähler auf dem Weg ins Lokal hätten beeinflussen können. Ob es generell so gemacht worden wäre oder nur diesmal wegen der OSZE, ich weiß es nicht


melden

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:34
Oh Oh!
Wahlbeteiligung bislang niedriger als 2005
...
Trotz des guten Wetters ist in vielen Ländern die Beteiligung an der Bundestagswahl bislang schwächer als vor vier Jahren. In Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Berlin, Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland lag die Wahlbeteiligung bis zum frühen Nachmittag deutlich niedriger als bei der Bundestagswahl 2005. Damals wurde mit 77,7 Prozent die geringste Wahlbeteiligung in der Geschichte der Bundesrepublik registriert. Laut Umfragen droht in diesem Jahr eine weitere Verschlechterung.

Die Spitzenpolitiker gaben bis zum frühen Nachmittag ihre Stimme ab. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wählte gegen 13.30 Uhr in der Mensa in der Humboldt-Universität in Mitte.

In Sachsen-Anhalt gaben bis 14.00 Uhr 34,5 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab, bei der Bundestagswahl im Jahr 2005 waren es zu diesem Zeitpunkt bereits 40,7 Prozent gewesen, wie der Landeswahlleiter mitteilte. Auch in Sachsen lag die Beteiligung bis zum frühen Nachmittag deutlich unter dem Niveau von 2005. Laut Landeswahlleiterin gingen dort bis 14.00 Uhr 34,7 Prozent der Wahlberechtigten an die Wahlurne. 2005 waren es zu dieser Zeit schon 42,7 Prozent gewesen. In Thüringen machten bis 14.00 Uhr 37,7 Prozent der Wahlberechtigten von ihrem Stimmrecht Gebrauch (2005: 43,2 Prozent).

Auch in Baden-Württemberg zeichnete sich eine niedrigere Wahlbeteiligung ab als vor vier Jahren. Eine ddp-Umfrage bei Wahlleitern in großen Städten ergab jeweils ein Minus von zwei bis drei Prozent im Vergleich zur Bundestagswahl 2005. Im Saarland ergab sich bei Stichproben der Landeswahlleitung bis 14.00 Uhr eine Beteiligung von rund 40 Prozent der Wahlberechtigten. 2005 waren es zu diesem 43,6 Prozent gewesen.

In Rheinland-Pfalz registrierte die Landeswahlleitung bis 14.00 Uhr eine Wahlbeteiligung von rund 58 Prozent – im Vergleich zu rund 61 Prozent bei der Wahl 2005. Bei der Zählung in Rheinland-Pfalz ist die Beteiligung der Briefwähler bereits miteinbezogen. Ohne sie ergab sich eine Wahlbeteiligung von bislang 39 Prozent.

In Berlin gaben laut Landeswahlleiter bis 12.00 Uhr 26,8 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab, 2005 waren es bis zu dieser Uhrzeit 32,2 Prozent gewesen. In Berlin stellten in diesem Jahr aber mit 20 Prozent so viele Wähler wie nie einen Briefwahlantrag.

Auch in Bayern lockte die Bundestagswahl bis zum Mittag etwas weniger Bürger in die Wahllokale als 2005. Eine ddp-Umfrage bei den Wahlleitern mehrerer großer Städte ergab eine leicht rückläufige Tendenz. Auch hier gab es jedoch vielerorts eine gestiegene Zahl von Briefwählern.
http://www.welt.de/politik/bundestagswahl/article4644061/Wahlbeteiligung-bislang-niedriger-als-2005.html

Na hoffen wir mal das die Leute nur das schöne Wetter genießen um dann wählen zu gehen.


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:39
@Mamamia73
Sorry, lag nicht in meiner Absicht. ;)

Aber mal was anderes:

Immer wieder erfrischend finde ich das "Polit-Barometer" nach der Devise "Nach der Wahl ist vor der Wahl"
@Schalom
@Mamamia73
@kiki1962
@all

Was denkt ihr, welche Versprechen werden eingelöst, welche fallen untern Tisch?

Raus aus Afghanistan: Uneingeschränkt dafür sind Linke, Grüne "voten" mit "Jein"

Denkt ihr, dass unsere Bundeswhr innerhalb der nächsten Legislaturperiode aus Afghanistan abgezogen wird, also dass Linke und Grüne so sehr insistieren und Kräfte bündeln, dass die neue Bundesregierung ihr Ok für einen Abzug gibt?


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:42
@kiki1962
Das was du ansprichst hat doch ganz andere Gründe und lässt sich nicht über politische Mitbestimmung oder Wahrnehmung oder Nicht-Wahrnehmung des Wahlrechts klären.


melden
Mamamia73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:43
@Theotis

Ich denke die Frage, was an Wahlversprechen (kommt Versprechen eigentlich von Versprecher?) eingelöst und was verworfen wird, ist sehr schwierig zu beantwortenda dies auch zu einem Großteil von der weiteren wirtschaftlichen (global gesehen) Entwicklung abhängt.

Und ob es innerhalb der nächsten 4 Jahre einen geordneten Abzug aus Afghanistan gibt, wage ich mal zu bezweifeln


melden

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:43
So ich bin dann mal "wählen" höhö...! ;)


melden
Mamamia73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:44
@Schalom

Ja mach das, und du weißt ja wer zu wählen ist...


melden

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:48
@Theotis
ein rückzug wäre wünschenswert - aber ich glaube, dass dies nicht so schnell in angriff genommen wird

zudem braucht es auch eine geraume zeit, eh sich eine regierung gebildet hat . . wir sehen es in thüringen - vier wochen - was solls - lasst euch zeit -


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:56
@Schalom
Wähl die richtige! Jede nur ein Kreuz (auf dem Wahlzettel macht das dann 2) !


melden

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:56
Von mir aus können die sich auch 2 Monate zeit nehmen, wenn sie endlich mal was verändern oder zumindest versuchen die Probleme in den Griff zu kriegen, davon gibt es hier ja genug!


melden
Anzeige
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

27.09.2009 um 15:59
@Mamamia73
Ist mir klar, dass Abhängigkeiten bestehen, was an Wahlversprechen umgesetzt wird. Aber, man darf ja noch träumen.

Was denkt ihr, kommt demnächst?

Mehr Geld für Bildung wurde versprochen.

Mehr Chancengleichheit (überall).

Mehr Arbeitsplätze.

Abzug aus Afghanistan.

Ich schreib einfach mal hin, was mir grad noch einfällt, egalwelche Partei das versprechen gab.

Mehr Geld (Reichtum) für alle.

Mehr soziale Gerechtigkeit.


Was denkt ihr fällt sofort flach und was kommt in die engere Wahl?


Werden wir in 4 Jahren ein gerechteres Deutschland haben?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nigergate Skandal12 Beiträge
Anzeigen ausblenden