Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

409 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Gewalt, Berlin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 02:26
Solche Polizisten sind echt das letzte.
Mein Schwager ist Zugführer bei der Bepo, es gibt Polizisten die solch ein Verhalten ebenso abstoßend und falsch finden.
Die andere Seite ist ob die auch den Mund aufmachen würden, um einen Kollegen zu belasten.
Eine Krähe hackt der anderen Krähe kein Auge aus......


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 02:30
Der CCC veröffentlichte eine Petition und fordert bundesweit "Nummernschilder" für Polizeibeamte, so dass sie identifizierbar sind!

"Im Rahmen der Demonstration "Freiheit statt Angst" kam es zu Übergriffen der Polizei auf Teilnehmer der Demonstration und unbeteiligte Passanten. Ein Video eines besonders brutalen Übergriffs wurde von einem Mitglied des Chaos Computer Clubs (CCC) in hochauflösender Qualität gefilmt und im Internet verbreiten. Der CCC verurteilt die Angriffe aufs Schärfste und fordert die Durchsetzung der Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte auf Demonstrationen sowie regelmäßige psychologische Überprüfung von Polizisten, die in direkten körperlichen Kontakt mit Demonstranten kommen."

Ganzer Artikel: http://ccc.de/updates/2009/pm-identifikationsnummer?language=de

Eine gute Sache wie ich finde!


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 02:48
Die Vorgehensweise der an der Festnahme beteiligten Beamten einer Einsatzhundertschaft, die auch in einer im Internet verbreiteten Videosequenz erkennbar ist, hat die Polizei veranlasst, ein Strafverfahren wegen Körperverletzung im Amt einzuleiten. Das Ermittlungsverfahren wird durch das zuständige Fachdezernat beim Landeskriminalamt mit Vorrang geführt.

http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/138631/index.html (Archiv-Version vom 15.09.2009)

Da darf man ja gespannt sein, was da heraus kommt, wenn da überhaupt etwas kommt.
Auf der verlinkten Seite befindet sich die Schilderung des Geschehens in Polizeibeamtendeutsch, und ausgehend davon, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt, kann da natürlich ein recht routinierter Jargon gepflegt werden. ;)


1x zitiertmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 05:06
Zitat von am11am11 schrieb:wenn du das, was durch abwarten und wegsehen geschehen ist nett findest
Na na ....


Jetzt mit der faktenlage.. polizei ermittelt, liegt es für mich natürlich auch im rahmen des unmöglichen (vorgehensweise der polizisten).
mir ging es darum nicht pauschalisiert gegen die deutsche polizei zu wettern.
Ich bin gespannt was dabei herum kommt.
gruß


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 07:23
solch ein verhalten darf nicht tolleriert werden. ich hoffe, dass es dank der videos und der unterstützung durch den ccc zu konsequenzen kommt.

man sieht ganz deutlich das vorgehen. die einen prügeln auf unschuldige und unbeteiligte ein und die anderen bilden einen kreis darum, um den ganzen gewaltübergriff zu schützen und abzuschotten.

und ich gebe schmitz da vollkommen recht. dieser übergriff auf solch einer demo...
das ist schon wie eine sich selbsterfüllende prophezeiung.


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 07:39
@schmitz
Zitat von schmitzschmitz schrieb:und ausgehend davon, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt, kann da natürlich ein recht routinierter Jargon gepflegt werden.
Natürlich wird da ein routiniertes Jargon gefahren. ;) Die Polizei rotierte gestern sehr, sehr krass. Der Sprecher stotterte auf Nachfrage nur, die hatten lange keine Sprachregelung. Dass so etwas detailliert mitgefilmt wird, ist ein echter Schaden. Folgendes Videolässt weite Teile der Polizeierklärung auch als Blödsinn dastehen, das sind die 30 Sekunden vor der Prügelaktion:

Youtube: Der Konflikt mit dem "Herrn im blauen T-Shirt"
Der Konflikt mit dem "Herrn im blauen T-Shirt"



melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 09:20
Das geht natürlich gar nicht und ich hoffe dass die Ermittlungen gegen ihn auf einen Strafantrag hinauslaufen und er mit entsprechenden Konsequenzen zu rechnen hat.


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 09:49
der vorfall schlägt erstaunlich hohe netzwellen
und wird auch von den mainstream-medien übernommen

es geht nicht um den vorfall an sich,
es geht um eine öffentlichkeit,
die nicht mehr keine stimme hat

einen sehr schönen überblick der aktuellen aktivitäten findet man auf

http://blog.fefe.de/?ts=b452c21a

(dort ist auch eine sehr schöne, durch technische zauberei
"entwackelte" version des videos verlinkt)

buddel


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 09:54
@Enegh
hervorragend,
das hatte ich noch nicht gefunden.

wie abgefuckt der nach der dienstnummer gefragte cop sich so schnell nach hinten und weg verpisst

buddel


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 10:05
Also, ich wohne in der nähe dieses bezirkes.
Und das ist bei weitem kein einzelfall. Wenn man als "zuschauer" am falschen ort
zur falschen zeit erscheint, kann es einem so gehen, wie diesen herren.
Die polizei ist in solchen "brennbezirken" besonders schnell gereitzt.

Das sind nicht mehr die gleichen ordnungshüter, wie vor 30 jahren.


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 10:09
und nach vor 30 jahren kamen auch schon die gross-demos,
die den heutigen cop geformt haben

es ist äusserst beängstigend,
dass man auf einer demo
die polizei am meisten fürchten muss

buddel


1x zitiertmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 10:17
@buddel
Zitat von buddelbuddel schrieb:es ist äusserst beängstigend,
dass man auf einer demo
die polizei am meisten fürchten muss
Das sehe ich genauso. Deswegen ist es gut, das solche szenarien aufgezeichnet werden, damit solche beamte belangt werden können. Denn wie bei der
bundeswehr herrscht bei der polizei ein ehrencodex und ohne beweismaterial
ist es schwer, solchen polizisten das handwerk zu legen.


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 10:23
hier mal ein link,
der das verständnis einiger ordnungskräfte von demokratischem verhalten zeigt

Wikipedia: Quarzsandhandschuhe

buddel


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 10:25
"Der Präsident der Berliner Polizei, Dieter Glietsch, bezeichnete den Fund von Quarzsandhandschuhen bei 12 von 30 Angehörigen eines Polizeizuges im Herbst 2008 als „Skandal“ und die Handschuhe selbst als „Waffe“."

aus dem link

buddel


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 10:29
Habe heute auch schon was darüber gelesen.
Und es steht, das sich diverse beamte regelrecht darauf freuen, diese handschuhe
einzusetzen. Echt heftig...


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 11:32
Das ist die Zukunft !!!
Auf einer Demo "Überwachung statt Freiheit" würde sowas niemals passieren.
Das Politikbüro in Berlin will hier uns nur einschüchtern. Nach dem einfachen Motto
duck dich und halt die klappe ...

Der Mann wollte weg gehen, also auf die SA hören und zum Dank wird er zusammen geschlagen.

Man leute wir sind im KRIEG
Demokratie gegen Antidemokratie

Das Verbrecherregime Merkel/Steinmeier gehört nach Nürnberg
Nürnberg ist eine DEUTSCHE Tradition !!!


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 11:33
Ein " sehr " netter Polizist !

http://www.myvideo.de/watch/6098369/Polizist_schlaegt_Frau_mit_Knueppel_auf_den_kopf_Aua


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 11:39
Mal schauen was das SA Chef dazu sagen wird ...
wahrscheinlich wieder nix und dann rumheulen wenn man die Polizei angreift ...


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 11:40
Jaja... Die Quarzsandhandschuhe. Ich stand auch schon mal zur falschen Zeit am falschen Ort. Die teile sind kein Spaß. Tun höllisch weh und sind zum Kiefer bearbeiten nicht sonderlich geeignet außer man will ihn brechen. (Musste der neben mir erfahren)

Dieser Fall hat es sogar teilweise in die Spanischen Internetforen geschafft.


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 11:40
Ich will diese schläger Polizisten nicht als Polizisten bezeichnen.
Das wäre nämlich eine Beleidigung an alle ECHTEN GUTEN Polizisten.

Böses Polizisten => SA
Gute Polizisten => Polizei

(Nicht das die CDU Moderatoren hier mich sperren)


melden